Registrieren

Johannes Zechner

Freie Universität Berlin
Ort: 12053 Berlin
Universität: Freie Universität Berlin
Mitglied seit 05.09.2012
E-Mail: johannes.zechner@gmx.de

Links

http://www.geschkult.fu-berlin.de/v/jzechner

Kurzvita

Juni 2016 Veröffentlichung der Dissertation (Zechner, Johannes: Der deutsche Wald. Eine Ideengeschichte zwischen Poesie und Ideologie 1800–1945, Darmstadt 2016 [http://www.wbg-wissenverbindet.de/shop/de/wbg/der-deutsche-wald])

2015- Postdoc-Projekt "Nationen hinter Glas. Museale Repräsentationen kollektiver Identität in Deutschland und den Vereinigten Staaten von Amerika" (Forschungskommission der Freien Universität Berlin)

2009-2014 Arbeit an Dissertation (summa cum laude) "Die Natur der Nation. Beiträge zur Ideengeschichte des deutschen Waldes 1800-1945" (Stipendium der Heinrich-Böll-Stiftung)

2008 Kurator der Ausstellung "Arthur Szyk. Bilder gegen Nationalsozialismus und Terror" am Deutschen Historischen Museum, Berlin [http://www.dhm.de/ausstellungen/arthur-szyk/index.html]

2005-2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Historischen Museum Berlin

Juli 2004 Wanderausstellung "Wege in den Widerstand: Der 20. Juli 1944 in Mecklenburg-Vorpommern"

Mai 2004 Magister Artium der Geschichte mit der Arbeit "'Ewiger Wald und ewiges Volk'. Zur Ideologisierung des Waldes im Nationalsozialismus" [http://www.lai.ar.tum.de/en/publications/schriftenreihe/band-15]

Herbst 2001 Holocaust Research Scholarship am United States Holocaust Memorial Museum, Washington DC/USA

1999-2000 Auslandsjahr an der Tel Aviv University, Tel Aviv/Israel, als Studienstipendiat des DAAD

1996-2003 Studium der Geschichte, Politikwissenschaften und Philosophie an der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin (Stipendiat der Heinrich-Böll-Stiftung)


Wissenschaftliches Profil

Forschungsthemen

Ideengeschichte, Geschichte der NS-Ideologie, Antisemitismusforschung, Widerstand gegen den Nationalsozialismus, Umwelt- und Naturschutzgeschichte, Film als historische Quelle, Museum Studies

Aktuelles Projekt

2015- Postdoc-Projekt "Nationen hinter Glas. Museale Repräsentationen kollektiver Identität in Deutschland und den Vereinigten Staaten von Amerika" (Forschungskommission der Freien Universität Berlin)

Fachbereich

Friedrich-Meinecke-Institut

Publikationen

Zahlreiche Rezensionen für die Plattform H-Soz-u-Kult [http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/beitraeger/id=23598]

Der deutsche Wald. Eine Ideengeschichte zwischen Poesie und Ideologie 1800-1945, Darmstadt 2016 (in Druck) [http://www.wbg-wissenverbindet.de/shop/de/wbg/der-deutsche-wald]

From Poetry to Politics. The Romantic Roots of the 'German Forest', in: Beinart, William; Middleton, Karen; Pooley, Simon (Hg.): Wild Things. Nature and the Social Imagination, Cambridge 2013, S. 185-210 (peer reviewed)

Im "Vaterland der Eichen", in: DAMALS. Das Magazin für Geschichte 45.5 (2013), S. 45-46

Von 'deutschen Eichen' und 'ewigen Wäldern'. Der Wald als national-politische Projektionsfläche, in: Breymayer, Ursula; Ulrich, Bernd (Hg.): Unter Bäumen. Die Deutschen und der Wald. Katalog zur Ausstellung im Deutschen Historischen Museum Berlin, Dresden 2011, S. 231-235

Politicized Timber: The 'German Forest' and the Nature of the Nation 1800-1945, in: The Brock Review 11.2 (2011), S. 19-32 (peer reviewed) [http://brock.scholarsportal.info/journals/brockreview/article/view/315/310]

Wald, Rasse und Religion. Zur Re-Konstruktion eines germanischen Wald- und Baumglaubens durch das SS-Ahnenerbe, in: Faber, Richard; Holste, Christine (Hg.): Arkadische Kulturlandschaft und Gartenkunst. Eine Tour d'Horizon, Würzburg 2010, S. 239-248

"Die grünen Wurzeln unseres Volkes". Zur ideologischen Karriere des 'deutschen Waldes', in: Grosmann, Ulrich; Puschner, Uwe (Hg.): Völkisch und national. Zur Aktualität alter Denkmuster im 21. Jahrhundert, Darmstadt 2009 (= Wissenschaftliche Beibände des Germanischen Nationalmuseums, Bd. 29), S. 179-194

Vom Naturideal zur Weltanschauung. Die Politisierung und Ideologisierung des 'deutschen Waldes' zwischen Romantik und Nationalsozialismus, in: Landschaftsverband Westfalen-Lippe (Hg.): Mythos Wald. Begleitbuch zur Ausstellung, Münster 2009, S. 35-41

Arthur Szyk. Bilder gegen Nationalsozialismus und Terror. Katalog zur Ausstellung im Deutschen Historischen Museum Berlin, München 2008 (Hg. zusammen mit Katja Widmann)

"Ewiger Wald und ewiges Volk": Der Wald als nationalsozialistischer Idealstaat, in: Gröning, Gert; Wolschke-Bulmahn, Joachim (Hg.): Naturschutz und Demokratie?!, München 2006 (= CGL-Studies des Zentrum für Gartenkunst und Landschaftsarchitektur, Bd. 3), S. 115-120

"Ewiger Wald und ewiges Volk". Die Ideologisierung des deutschen Waldes im Nationalsozialismus, Freising 2006 (= Beiträge zur Kulturgeschichte der Natur, Bd. 15) [http://www.lai.ar.tum.de/en/publications/schriftenreihe/band-15]

Der 'Deutsche Wald' als nationalsozialistische Ideal-Landschaft, in: Kazal, Irene; Voigt, Annette; Weil, Angela; Zutz, Axel (Hg.): Kulturen der Landschaft. Ideen von Kulturlandschaft zwischen Tradition und Modernisierung, Berlin 2006 (= Landschaftsentwicklung und Umweltforschung, Bd. 127), S. 293-303

Wald, Volksgemeinschaft und Geschichte: Die Parallelisierung natürlicher und sozialer Ordnungen im NSKG-Kulturfilm EWIGER WALD (1936), in: Reichert, Ramón (Hg.): Kulturfilm im 'Dritten Reich', Wien 2006, S. 109-118

Wege in den Widerstand: Der 20. Juli 1944 in Mecklenburg-Vorpommern, in: Mecklenburgia Sacra. Jahrbuch für Mecklenburgische Kirchengeschichte, Jg. 7 (2004), S. 119-133

Heinrich von Treitschkes Antisemitismus und die deutsche Geschichtswissenschaft, in: Heinrich-Böll-Stiftung (Hg.): Gedächtnispolitik – Eine kritische Zwischenbilanz, Berlin 2003, S. 94-113