Registrieren

Neuester Beitrag

Emil Nolde und der Nationalsozialismus: Ein Künstlermythos im 20. Jahrhundert

Episode 3: Künstler und Nachwelt: Fremdstilisierungen und Legendenbildung

Weiterlesen

L.I.S.A.video

Emil Nolde und der Nationalsozialismus: Ein Künstlermythos im 20. Jahrhundert

Episode 2: Künstler und Künstlerimage: Quellen der Selbststilisierung

Emil Nolde war sich bewusst, dass seine mit dem Nationalsozialismus sympathisierende Haltung sowie seine öffentlichen antisemitischen Äußerungen - unter anderem über Max Liebermann und eine angeblich von Juden dominierte Kunstszene - nach 1945 seinem Ansehen als wegweisenden Künstler der Moderne…

Weiterlesen

Ankündigung #gts7000

Gamification – Zukunftsversprechen oder Risiko?

03.05.2019 | #gts7000. Der Geschichtstalk - im Kloster Dießen am Ammersee, 20:00 Uhr

Weiterlesen

Interview

Der Morgen der Welt

Ein Gespräch mit dem Historiker Bernd Roeck über die europäische Renaissance

Weiterlesen

Zur aktuellen Debatte

Schuld und Schulden: Hypotheken der deutschen Besatzungsherrschaft in Griechenland und Europa

Vortrag von Karl Heinz Roth im NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln

Weiterlesen

L.I.S.A.video

Geburtskulturen

Episode 2: Hebammenbilder gestern und heute

Weiterlesen

Zu Gast bei L.I.S.A.

Ideen vom optimalen Menschen

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Maren Lorenz

Weiterlesen
Alle Beiträge