Registrieren
Alle Beiträge
merken
Judith Wonke | 18.06.2019 | 109 Aufrufe | Interviews

"Der Protest adressiert auch jeden Einzelnen"

Interview mit Sabrina Zajak zu den Fridays-for-Future-Protesten

Die globale Schüler- und Studierendenbewegung, Fridays for Future, ist längst im Stadtbild vieler Städte verankert: Vor allem Schülerinnen und Schüler protestieren freitags regelmäßig für den…

"Der Protest adressiert auch jeden Einzelnen"

Copyright (l.): Daniel Mietchen - Own work, CC0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=79407494
(r.): Tiziana Rigodanzo - Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=77407589

merken
M.A. Lea Kreuzburg | 18.06.2019 | 100 Aufrufe | Ankündigungen

Annual Conference Morphomata Center for Advanced Studies
July 1–3 2019

Contrast and Complementary Figures for Portraiture and Biography

In addition to portraits and biographies, there are numerous other figurations of the particular that are meant to depict an individual human being. They can be reduced to a certain social or…

Annual Conference Morphomata Center for Advanced Studies 
July 1–3 2019

Annual Conference

merken
Georgios Chatzoudis | 17.06.2019 | 174 Aufrufe | Vorträge

Sektion I: Die Klassische Moderne im Austellungsraum: Kuratorische Erfahrungen

Kolloquium "Unbewältigt? Ästhetische Moderne und Nationalsozialismus" | Impulsreferate von Aya Soika, Bernhard Fulda und Meike Hoffmann

Zwei aktuelle Kunstschauen bilden den zentralen Bezugspunkt für das Kolloquium "Unbewältigt? Ästhetische Moderne und Nationalsozialismus": im Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin die…

Sektion I: Die Klassische Moderne im Austellungsraum: Kuratorische Erfahrungen
merken
Dr. Maike Schmidt | 16.06.2019 | 170 Aufrufe | Ankündigungen

Besatzungsherrschaft und Alltag im Rheinland – Die belgische, britische und amerikanische Besatzung nach dem Ersten Weltkrieg

27. Juni 2019 | Horion-Haus, LVR-Zentralverwaltung, Köln | 9.30-20.00 Uhr

In vielen Gebieten des Rheinlands war der Aufbruch in die Demokratie nach dem Systemwechsel von 1919 mit der Erfahrung einer fremden Besatzung verbunden, die in Teilen fast bis zum Ende der…

Besatzungsherrschaft und Alltag im Rheinland – Die belgische, britische und amerikanische Besatzung nach dem Ersten Weltkrieg
merken
Lisa Steinmann | 15.06.2019 | 165 Aufrufe | Artikel

A little suffering is good for the soul

Teil 4 | Altgrabungen und Computer Aided Design

In den vorangegangenen Beiträgen habe ich auf meine Herangehensweise an die Bearbeitung von schriftlicher Dokumentation und Zeichnungen und die dabei entstehenden Schwierigkeiten hingewiesen. Die…

A little suffering is good for the soul

Anhand von Profilen rekonstruierter Schichtverlauf und Fundamente (work in progress)
L. Steinmann

merken
Georgios Chatzoudis | 14.06.2019 | 299 Aufrufe | Diskussionen

Was verstehen Sie unter der Trias MenschMaschineZukunft? (Runde 3)

Dießener Klausur 2019 | Kurzinterviews mit Sarah Genner, Sara Lisa Vogl und Jürgen Hermes

Die Leitfrage der Dießener Klausur 2019 "Mensch|Maschine|Zukunft" lautete: Wie sieht die Zukunft der Hochschule in Zeiten der Digitalisierung aus? Vom 03. bis 05. Mai haben 22 Expertinnen und…

Was verstehen Sie unter der Trias MenschMaschineZukunft? (Runde 3)
merken
Prof. Dr. Benjamin Ziemann | 14.06.2019 | 163 Aufrufe | Veranstaltungen

Lesung und Gespräch: "Martin Niemöller: Gedanken über den Weg der christlichen Kirche" mit Alf Christophersen und Benjamin Ziemann

17.06.2019 | Wuppertal | City-Kirche Elberfeld, 19:00 Uhr

Martin Niemöller (1892-1984), profiliertes Mitglied der Bekennenden Kirche, ist innerhalb der Kirche ebenso streitbar wie umstritten. Niemöller leidet an der politischen Wirklichkeit und an der…

Lesung und Gespräch: "Martin Niemöller: Gedanken über den Weg der christlichen Kirche"  mit Alf Christophersen und Benjamin Ziemann
merken
Franca Buss | 13.06.2019 | 254 Aufrufe | Artikel

Cat-Content und die Geschichte von dem Opa

Ein (polemischer) Erfahrungsbericht über den Science-Slam des Nachwuchsforums auf dem 35. Deutschen Kunsthistorikertags in Göttingen

Das Nachwuchsforum veranstaltete auf dem 35. Deutschen Kunsthistorikertag (auf dem sich übrigens wie immer auch Kunsthistorikerinnen befanden) einen Science-Slam. Neun Teilnehmer*innen traten…

Cat-Content und die Geschichte von dem Opa

Die Gewinnerin des Science Slams Freya Schwachenwald, Copyright: Colin Reiss

merken
L.I.S.A. Redaktion | 12.06.2019 | 227 Aufrufe | 5 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Geburtskulturen

Episode 8: Generalinterview mit Prof. Dr. Marita Metz-Becker

Prof. Dr. Marita Metz-Becker untersucht in ihrem aktuellen Forschungsprojekt, wie sich die Geburt in den letzten 50 Jahren gewandelt hat. Hierfür lässt sie zahlreiche Hebammen zwischen 21 und 90…

Generalinterview mit Prof. Dr. Marita Metz-Becker
merken
Georgios Chatzoudis | 11.06.2019 | 325 Aufrufe | Interviews

"Gleich­zeitigkeit des Ungleichzeitigen im Verhältnis von Heroismus und Post­­herois­mus"

Interview mit Karl-Heinrich Bette über Spitzensport in postheroischen Zeiten

Sporthelden gab es schon immer. Bereits in der Antike verehrten die Menschen beispielsweise Olympioniken oder Wagenlenker. Sportheroen standen allerdings Seite an Seite mit anderen Typen von…

"Gleich­zeitigkeit des Ungleichzeitigen im Verhältnis von Heroismus und Post­­herois­mus"
merken
Georgios Chatzoudis | 10.06.2019 | 359 Aufrufe | Vorträge

Kunst und Kunstpolitik im Nationalsozialismus – Versuch einer Forschungsbilanz der letzten 20 Jahre

Festvortrag von Christoph Zuschlag (Universität Bonn)

Das international besetzte Kolloquium „Unbewältigt?“ bringt Expertinnen und Experten aus dem Themenbereich Nationalsozialismus und Kunstpropaganda zusammen, um neueste Erkenntnisse aus Forschung…

Kunst und Kunstpolitik im Nationalsozialismus –  Versuch einer Forschungsbilanz der letzten 20 Jahre
merken
Martin Streicher | 09.06.2019 | 199 Aufrufe | Ankündigungen

Archäologiestudium – und dann?
Kompetenzanalyse für Studierende archäologischer Fächer

21. Juni 2019 | Universität Göttingen | 9.30-13.30 Uhr

Die Frage, was Archäolog*innen nach Abschluss ihres Studiums eigentlich können, ist alles andere als einfach zu beantworten. Schließt sich die Überlegung an, welche Fähigkeiten auf dem freien…

Archäologiestudium – und dann?
Kompetenzanalyse für Studierende archäologischer Fächer
merken
Dr. Renate Buschmann | 09.06.2019 | 166 Aufrufe | Diskussionen

Analogue Decades, Video Places and Distribution

Ulrike Rosenbach (Artist, Cologne) | Video Art Distribution. From Alternative Art Market to Commercialisation

The conference broached the issue of the interaction of art production, art market and exhibition concerning the media art on an international level. The historical development and specific tasks…

Analogue Decades, Video Places and Distribution
merken
Lisa Steinmann | 08.06.2019 | 275 Aufrufe | Artikel

A little suffering is good for the soul

Teil 3 | Digitale Verarbeitung von Zeichnungen und anderem Bildmaterial

Zur Dokumentation jeder Grabung gehören neben den schriftlichen Aufzeichnungen oft zahlreiche Zeichnungen von den Schnitten der Grabung. Die archivierten Zeichnungen selbst sind oft nicht…

A little suffering is good for the soul

Von der Bleistift- und Tuschezeichnung zur digitalisierten Vektorzeichnung

merken
Judith Wonke | 07.06.2019 | 304 Aufrufe | Artikel

Ein Volk unter Beobachtung. Die Stimmungsberichterstattung der DDR-Staatssicherheit 1953 bis 1989

Vortrag von Daniela Münkel am Historischen Kolleg

Im Zentrum des Forschungsvorhabens von Prof. Dr. Daniela Münkel steht das DDR-Landwirtschaftsministerium als politsicher Akteur und dessen Personal. Das Ministerium war nur einer von vielen…

Ein Volk unter Beobachtung. Die Stimmungsberichterstattung der DDR-Staatssicherheit 1953 bis 1989
merken
Yvonne Borchert | 07.06.2019 | 216 Aufrufe | Ankündigungen

Promotionsrituale

Ein Kreativwettbewerb der Jungen Akademie

Die Arbeitsgruppe "Pro-Motion" der Jungen Akademie sucht im Rahmen eines Online-Wettbewerbs kreative Beiträge, in denen unterschiedliche Rituale zum Feiern der abgeschlossenen Promotion präsentiert…

Promotionsrituale
merken
Dr. Harald Thomaß | 06.06.2019 | 227 Aufrufe | 1 | Artikel

Digitalisierung, Archivierung und Restitution von Sprachaufnahmen aus Mesoamerika

Maya, Mopan, Itzá, Tzotzil, Lakandon, Mixtekisch, Nahuatl, Otomí

Vorrangiges Ziel des Projekts ist es, die analogen Bestände von Audio- und Videoaufnahmen aus privaten Archiven von emeritierten und pensionierten Linguisten und Ethnologen zu digitalisieren und zu…

Digitalisierung, Archivierung und Restitution von Sprachaufnahmen aus Mesoamerika

Don Antonio (Hauptinformant) aus Mani Yukatan spricht 1995 ein Gebet auf Tonband.

merken
Antonia Kazmierczak | 06.06.2019 | 207 Aufrufe | Artikel

XXXV. Deutsche Kunsthistorikertag in Göttingen
- Ein Rückblick "Zu den Dingen"

Im Rahmen des 35. Deutschen Kunsthistorikertags wurde vom 27. - 31. März 2019 in den Räumlichkeiten der Georg-August-Universität in Göttingen über die aktuellen Themen der Kunstgeschichte…

XXXV. Deutsche Kunsthistorikertag in Göttingen 
- Ein Rückblick "Zu den Dingen"

Copyright: Adiel Ahmed Munir

merken
L.I.S.A. Redaktion | 05.06.2019 | 266 Aufrufe | 5 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Geburtskulturen

Episode 7: "Rettet die Hebammen!"

Ulrike Geppert-Orthofer, Präsidentin des Deutschen Hebammenverbands, besucht eine Geburtsklinik in Marburg, um sich zusammen mit der Hebamme Melani Trofimow ein Bild von der Klinik und der…

"Rettet die Hebammen!"
merken
Frank Kell | 05.06.2019 | 270 Aufrufe | Ankündigungen

Plattform für die junge Forschung?

Der Historikertag in München (2020) für Promovierende und Postdocs

Der 53. Deutsche Historikertag findet vom 8. bis 11. September 2020 an der Ludwig-Maximilians-Universität München statt. Das Partnerland des Historikertages ist Israel. Der Kongress steht unter dem…

Plattform für die junge Forschung?