Registrieren
Alle Beiträge
merken
Georgios Chatzoudis | 25.03.2014 | 4581 Aufrufe | Interviews

"Beiden Nationen stehen sich nahe, die beiden Staaten nicht"

Interview mit Andreas Kappeler über Russland und die Ukraine

In der aktuellen Berichterstattung erfährt man wenig über die historischen Hintergründe der Beziehungen zwischen Russland und der Ukraine beziehungsweise zwischen Russen und Ukrainern. Stereotype…

"Beiden Nationen stehen sich nahe, die beiden Staaten nicht"

Univ.-Prof. em. o. Dr. Andreas Kappeler, Institut für Osteuropäische Geschichte der Universität Wien

merken
Georgios Chatzoudis | 20.03.2014 | 1836 Aufrufe | Interviews

Sonntagspflicht: Kirchgang, Altardienst oder Fußball?

Interview mit Markwart Herzog über Fußball und Religion

Fußball wird immer wieder gerne als Ersatzreligion bezeichnet, Stadien werden zu Kathedralen erkoren und Fußballfans als eigene Ethnie untersucht, die sich unter anderem auf dem grünen Rasen ihrer…

Sonntagspflicht: Kirchgang, Altardienst oder Fußball?

Dr. Markwart Herzog, Direktor der Schwabenakademie Irsee und Mitglied der Redaktion von „In Teufels Namen: Stadionmagazin 1. FC Kaiserslautern“
.

merken
Georgios Chatzoudis | 18.03.2014 | 1684 Aufrufe | Interviews

"Die Bedeutung Versailles' sollte man nicht überschätzen"

Interview mit Benjamin Ziemann über die Erinnerung an den Ersten Weltkrieg

Die Erinnerung an den Ersten Weltkrieg war gleich nach Kriegsende heftig umstritten und prägte die deutsche Gesellschaft der Weimarer Republik. Der Historiker Prof. Dr. Benjamin Ziemann von der…

"Die Bedeutung Versailles' sollte man nicht überschätzen"

Prof. Dr. Benjamin Ziemann lehrt am Department of History der University of Sheffield

merken
Georgios Chatzoudis | 13.03.2014 | 2404 Aufrufe | 2 | Interviews

"In Deutschland toben derzeit Beltracchi-Festspiele"

Interview mit Tina Öcal über den Kinofilm "Beltracchi. Die Kunst der Fälschung"

Der Kinofilm über das Kunstfälscherpaar Wolfgang und Helene Beltracchi, der in der vergangenen Woche angelaufen ist, spaltet die Kritiker. Die einen sehen darin eine gelungene Dokumentation, andere…

"In Deutschland toben derzeit Beltracchi-Festspiele"

Tina Öcal sieht den Film "Beltracchi. Die Kunst der Fälschung" aus kunsthistorischer Perspektive

merken
Georgios Chatzoudis | 11.03.2014 | 1544 Aufrufe | Interviews

"National oder pro-westlich? Der historische Konflikt Russlands"

Interview mit Manfred Hildermeier über die Geschichte Russlands

Wer sich in den Medien ein differenziertes Bild von Russland und seiner Geschichte machen möchte, hatte und hat es nach wie vor nicht leicht. Fundierte und ausgewogene Russland-Darstellungen sind…

"National oder pro-westlich? Der historische Konflikt Russlands"
merken
Georgios Chatzoudis | 05.03.2014 | 2612 Aufrufe | Diskussionen

Der Erste Weltkrieg. Jenseits von Politik- und Diplomatiegeschichte

Max meets LISA spezial zum 100jährigen Gedenken an den Ersten Weltkrieg

Mit Blick auf die aktuellen Bestseller zur Geschichte des Ersten Weltkriegs erlebt in Deutschland ein historisches Narrativ, das lange Zeit als überholt und überwunden galt, eine neue Blüte: Die…

Der Erste Weltkrieg. Jenseits von Politik- und Diplomatiegeschichte
merken
Georgios Chatzoudis | 03.03.2014 | 2731 Aufrufe | Interviews

"Funken beim Stippeföttche, aber mit echten Gewehren"

Interview mit Michael Euler-Schmidt über den Karneval im Ersten Weltkrieg

Der Rosenmontag wurde selbst an der Front nicht vergessen. Rund 1.400 Postkarten, die Kölner Forscher zuletzt in einem Archiv der Karnevalsgesellschaft Rote Funken gefunden haben, belegen, dass…

"Funken beim Stippeföttche, aber mit echten Gewehren"

Feldpostkarte aus dem Ersten Weltkrieg: Frontsoldaten beim Stippeföttche

merken
Georgios Chatzoudis | 27.02.2014 | 2528 Aufrufe | Interviews

"Liederhefte aus dem Karneval an die Front geschickt"

Interview mit Marcus Leifeld über den Karneval im Ersten Weltkrieg

Denkt man an die Schützengräben und Schlachfelder im Ersten Weltkrieg, fällt einem der Karneval sicherlich als letztes ein. Wo Mühsal, Leid, Tod und Trauer herrschen, kommen einem nicht gerade…

"Liederhefte aus dem Karneval an die Front geschickt"

Feldpostkarte aus dem Ersten Weltkrieg: Rote Funken an der Front

merken
Georgios Chatzoudis | 25.02.2014 | 2033 Aufrufe | Interviews

"Die Kriegsschuldfrage ist in Frankreich nicht wichtig"

Interview mit Nicolas Beaupré zum Ersten Weltkrieg in Frankreich

In Deutschland ist das Erinnern an den Ersten Weltkrieg vor einhundert Jahren vor allem von der Debatte über die Kriegsschuld bestimmt. Oder müsste man vielleicht sogar sagen: überschattet? Wie…

"Die Kriegsschuldfrage ist in Frankreich nicht wichtig"
merken
Georgios Chatzoudis | 18.02.2014 | 4404 Aufrufe | Interviews

Max Weber - "Ein richtiger Forscher, kein Weltanschauungsphilosoph"

Interview mit Jürgen Kaube über seine neue Max Weber-Biographie

Max Weber gehört in die Riege der Wissenschaftler, die weltweit bekannt sind und international verehrt werden. Er gilt wie kaum ein zweiter als Begründer der modernen Soziologie. Dabei war Max…

Max Weber - "Ein richtiger Forscher, kein Weltanschauungsphilosoph"

Jürgen Kaube, Ressortleiter für „Geisteswissenschaften“ bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ)

merken
Georgios Chatzoudis | 15.02.2014 | 2011 Aufrufe | Interviews

"Die 'Kleinen Fächer' benötigen in Zeiten von Streichungen Alleinstellungsmerkmale"

Interview mit Franziska Naether und Juliane Bally über Orchideenfächer

Im November fand in Leipzig ein Expertenworkshop zum Thema "Kompetenzorientierung und Wissenstransfer: Neue Lern- und Lehrstrategien in den Geschichts-, Kunst- und Orientwissenschaften" statt.…

"Die 'Kleinen Fächer' benötigen in Zeiten von Streichungen Alleinstellungsmerkmale"
merken
Georgios Chatzoudis | 13.02.2014 | 3174 Aufrufe | Interviews

"Falschen Vorstellungen und Begriffen energisch entgegenwirken"

Interview mit Martin Schulze Wessel über den Begriff "Polnische Konzentrationslager"

Der Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands (VHD) hat sich vor gut drei Wochen in einer Pressemitteilung gegen die Verwendung des Begriffs "Polnische Konzentrationslager"…

"Falschen Vorstellungen und Begriffen energisch entgegenwirken"

Prof. Dr. Martin Schulze Wessel, Vorsitzender des Vorstands des Verbands der Historiker und Historikerinnen Deutschlands (VHD)

merken
Georgios Chatzoudis | 11.02.2014 | 2727 Aufrufe | Interviews

"Streben nach Modernität"

Interview mit Friedrich Lenger über die Geschichte der Metropolen der Moderne

Mit dem Beginn des 21. Jahrhunderts leben zum ersten Mal in der Geschichte mehr Menschen in Städten als auf dem Land. Bis zum Jahr 2030 rechnen die Vereinten Nationen, dass sich die…

"Streben nach Modernität"

Prof. Dr. Friedrich Lenger und sein Buch "Metropolen der Moderne. Eine europäische Stadtgeschichte seit 1850"

merken
Georgios Chatzoudis | 04.02.2014 | 2843 Aufrufe | Interviews

Der Erste Weltkrieg aus kulturgeschichtlicher Perspektive

Interview mit Ernst Piper über Kulturschaffende im Ersten Weltkrieg

Wer sich derzeit einen Überblick über die jüngsten Publikationen zum Ersten Weltkrieg verschaffen und diese auch noch alle lesen möchte, hat es nicht leicht. Seit Monaten folgt ein Buch dem…

Der Erste Weltkrieg aus kulturgeschichtlicher Perspektive

Verleger und Geschichtswissenschaftler, PD Dr. Ernst Piper

merken
Dr. Birte Ruhardt | 30.01.2014 | 4273 Aufrufe | 2 | Interviews

Archäologie in Leipzig vor dem Aus?

Interview mit Jörn Lang über die Disziplin Archäologie in Leipzig

Für das Leipziger Institut für Klassische Archäologie war es ein Schock: Nach einem Beschluss der sächsischen Landesregierung sollen nun weitere 24 Stellen an der Universität Leipzig gestrichen…

Archäologie in Leipzig vor dem Aus?

Das Institut für Klassische Archäologie in Leipzig, © Marion Wenzel, Leipzig

merken
Dr. Birte Ruhardt | 21.01.2014 | 2512 Aufrufe | 1 | Interviews

Auf Reisen mit dem Deutschen Archäologischen Institut

Interview mit Marcel Danner über sein DAI-Reisestipendium

Das Deutsche Archäologische Institut (DAI) vergibt jährlich ein sogenanntes Reisestipendium an herausragende NachwuchswissenschaftlerInnen. Den Stipendiaten und Stipendiatinnen soll dadurch ein…

Auf Reisen mit dem Deutschen Archäologischen Institut

Marcel Danner im Apollonheiligtum in Klaros

merken
Dr. Birte Ruhardt | 09.01.2014 | 1444 Aufrufe | Interviews

"Ich habe mich über viele Klicks gefreut"

Ein Feedback-Gespräch mit Stefanie Coché über ihre Interviewerfahrung

Im August 2013 stellte die Historikerin Stefanie Coché in einem schriftlichen Interview bei L.I.S.A. ihr Disserationsprojekt zur psychiatrischen Einweisungspraxis in Nationalsozialismus, DDR und…

"Ich habe mich über viele Klicks gefreut"

Stephanie Coché an ihrem Arbeitsplatz in der Graduiertenschule a.r.t.e.s.

merken
Georgios Chatzoudis | 07.01.2014 | 1259 Aufrufe | Interviews

"Masse" bei docupedia.de

Interview mit Stefanie Middendorf über ihre digitale Publikation

Wissenschaftliche Veröffentlichungen im Netz werden nach wie vor kritisch beäugt. Trotzdem hat sich Dr. Stefanie Middendorf dazu entschieden, im Online-Nachschlagewerk Docupedia einen Artikel zum…

"Masse" bei docupedia.de

docupedia.de

merken
Dr. Birte Ruhardt | 02.01.2014 | 2590 Aufrufe | Interviews

a.r.t.e.s. - Graduiertenschule digital

Interview mit Andreas Speer über die Graduiertenförderung an der Universität Köln

Die a.r.t.e.s. Graduate School ist als integrierte Graduiertenschule zuständig für sämtliche Promotionen an der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln. Im Integrated Track werden…

a.r.t.e.s. - Graduiertenschule digital

Prof. Dr. Andreas Speer, © Evi Blink

merken
Georgios Chatzoudis | 31.12.2013 | 5364 Aufrufe | Interviews

Israel - "Reduce the personal uncertainties for the foreseen future"

How do you spend Christmas and New Year? Three Questions to Shaul Katzir

Dr Shaul Katzir is currently a Marie Curie senior research fellow of the Gerda Henkel Foundation at the Minerva Humanities Center, Tel Aviv University. He has held a number of research fellowships…

Israel - "Reduce the personal uncertainties for the foreseen future"