Registrieren
Meist kommentierte Beiträge
merken
Promovierende Historikertag | 27.09.2018 | 10904 Aufrufe | 61 | Artikel

Gespaltene Zunft? Welchen Stellenwert haben Promovierende für den Historiker_innenverband?

Offener Brief an die Mitglieder des Verbandes der Historiker und Historikerinnen Deutschlands

Sehr geehrte Kolleg_innen, der Beitrag der Promovierenden an der historischen Wissenschaft ist unerlässlich. Dieser Beitrag wird auf dem Historiker_innentag nicht ausreichend gewürdigt. Wir…

Gespaltene Zunft? Welchen Stellenwert haben Promovierende für den Historiker_innenverband?

merken
Georgios Chatzoudis | 27.10.2017 | 5032 Aufrufe | 35 | Vorträge

Schuld und Schulden: Hypotheken der deutschen Besatzungsherrschaft in Griechenland und Europa

Vortrag von Karl Heinz Roth im NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln

Die Reparationsfrage ist ein besonders umstrittenes Kapitel der europäischen Nachkriegsgeschichte. Während die großen Siegermächte in den ersten Nachkriegsjahren umfangreich entschädigt wurden,…

Schuld und Schulden: Hypotheken der deutschen Besatzungsherrschaft in Griechenland und Europa
merken
Georgios Chatzoudis | 08.03.2013 | 3421 Aufrufe | 28 | Artikel

#gld13 | Geschichte Lernen digital | Interaktive Netz-Tagung im Livestream auf L.I.S.A.

Videomitschnitte folgen...

Die Tagung ist beendet. Der Videomittschnitt wird demnächst verfügbar sein.Vielen Dank fürs Einschalten und für die vielen Kommentare und Fragen.

#gld13 | Geschichte Lernen digital | Interaktive Netz-Tagung im Livestream auf L.I.S.A.
merken
Prof. Dr. Eva Schlotheuber | 28.09.2018 | 5059 Aufrufe | 19 | Artikel

Antwort auf den Offenen Brief der Doktorandinnen und Doktoranden

Von Eva Schlotheuber und Frank Bösch

Eine Diskussion der Rolle und Partizipation der Doktorandinnen und Doktoranden auf dem Historikertag ist in jedem Fall sinnvoll und weiterführend. Wir haben in den letzten Jahren zahlreiche Formate…

Antwort auf den Offenen Brief der Doktorandinnen und Doktoranden
merken
M.A. Matthias Goll | 29.03.2011 | 7160 Aufrufe | 18 | Reportagen

Vorstellung meines Dissertationsvorhabens:
Interdisziplinäre Forschungen zur spätmittelalterlichen Plattnerkunst in Mitteleuropa zwischen 1350 und 1500

Wie versprochen folgt hier ein weiterer kurzer Beitrag über den Fortgang meines Projekts. Er beinhaltet Erläuterungen zum Aufbau einer Datenbank von Rüstungsteilen und spricht die Möglichkeiten an,…

Vorstellung meines Dissertationsvorhabens:
Interdisziplinäre Forschungen zur spätmittelalterlichen Plattnerkunst in Mitteleuropa zwischen 1350 und 1500
merken
Georgios Chatzoudis | 26.02.2019 | 1299 Aufrufe | 17 | Interviews

"Auf diese Weise zerstört sich eine liberale Demokratie"

Interview mit Wilhelm Heitmeyer über Kontrollverluste und Radikalisierungen

Im aktuellen medialen Diskurs wird die Gegenwart als Krisenzeit wahrgenommen: Die Demokratie ist gefährdet, rechtspopulistische politische Kräfte machen mobil gegen die liberale Gesellschaft und…

"Auf diese Weise zerstört sich eine liberale Demokratie"

merken
Hans Günter Thorwarth | 18.11.2012 | 10551 Aufrufe | 15 | Artikel

Helden, Gefallene oder Opfer?

Die Geschichte um das Ehrenmal für die Gefallenen des 1. Weltkriegs aus Höchst und Nied

Eine Dokumentation von Hans Günter Thorwarth

Helden, Gefallene oder Opfer?

Deutsche und französische Soldaten an der Grenze zum besetzten Gebiet zwischen Nied und Frankfurt

merken
Georgios Chatzoudis | 16.10.2018 | 1865 Aufrufe | 15 | Interviews

"Ideologische Querverbindungen zwischen Neoliberalismus und Rechtspopulismus"

Interview mit Christoph Butterwegge über die Partei AfD in den Parlamenten

Nach der Wahl des bayerischen Landtags ist die Partei Alternative für Deutschland, kurz: AfD, nun in einem weiteren Bundesland vertreten. Wer darauf gesetzt hatte, dass der Parlamentsalltag auf…

"Ideologische Querverbindungen zwischen Neoliberalismus und Rechtspopulismus"
merken
Georgios Chatzoudis | 06.06.2013 | 11176 Aufrufe | 13 | Interviews

Der 8. Mai - schon vergessen?

Interview mit Jens Holger Jensen und Hans Günter Thorwarth zum 8. Mai

Am 8. Mai dieses Jahres beklagte der Frankfurter Stadtteilhistoriker Hans Günter Thorwarth in einem Kommentar bei L.I.S.A., dass der 8. Mai in den Medien kaum mehr erinnert werde. Tags darauf…

Der 8. Mai - schon vergessen?

Generalfeldmarschall Wilhelm Keitel unterzeichnet die bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht im Hauptquartier der Roten Armee in Berlin-Karlshorst.

merken
Georgios Chatzoudis | 18.09.2018 | 36809 Aufrufe | 12 | Interviews

"Diese Körper sind von Angst erfüllt"

Interview mit Klaus Theweleit über aktuelle Gewalt in Deutschland

Die Bilder von Männern, die Menschen durch eine Stadt jagen, die sie zuvor als Flüchtlinge ausmachten, haben die Republik in den vergangenen Wochen regelrecht verstört. In den begleitenden Medien…

"Diese Körper sind von Angst erfüllt"

Klaus Theweleit bei einer Lesung von Das Lachen der Täter: Breivik u.a. im Club W71 (2016)

merken
M.A. Joris Corin Heyder | 22.06.2012 | 6382 Aufrufe | 12 | Artikel

Ab ins Depot!

Über die ungeheuerliche Abwicklung der Berliner Gemäldegalerie

Fassungslose Gesichter, sprachloses Entsetzen, ungläubige Widerrede, beißender Sarkasmus - Reaktionen, die anlässlich der jüngsten Entwicklungen in der Berliner Museumslandschaft allzu verständlich…

Ab ins Depot!

Bald das neue Zuhause der Altmeistersammlung?

merken
Prof. Dr. Helmut Brall-Tuchel | 24.01.2013 | 2937 Aufrufe | 9 | Artikel

Buchvorstellung:
Wallfahrt und Kulturbegegnung. Das Rheinland als Ausgangspunkt und Ziel spätmittelalterlicher Pilgerreisen

Ob Jerusalem, Rom, Santiago oder "nur" Trier, Aachen oder Köln - das Rheinland hatte im späten Mittelalter für jeden Pilger Erbauliches zu bieten. Forscher verschiedener Fachrichtungen untersuchen…

Buchvorstellung: 
Wallfahrt und Kulturbegegnung. Das Rheinland als Ausgangspunkt und Ziel spätmittelalterlicher Pilgerreisen
merken
PD Dr. Oliver Hülden | 07.03.2012 | 3054 Aufrufe | 8 | Artikel

Kann man auf Facebook ein archäologisches Forschungsprojekt begleiten?

Ein Experiment von Oliver Hülden

Im Internet wird wissenschaftliche Forschung oftmals von Personen öffentlich gemacht oder kommentiert, die zwar selbst über eine wissenschaftliche oder zumindest journalistische oder…

Kann man auf Facebook ein archäologisches Forschungsprojekt begleiten?
merken
Georgios Chatzoudis | 04.12.2018 | 3476 Aufrufe | 8 | Interviews

"Folgsamkeit der Klienten als Ressource"

Interview mit Bettina Grimmer über Jobcenter als Disziplinierungsinstitutionen

Im Zuge der jüngsten Debatte um die Abschaffung von Hartz IV wurde auch vielfach Kritik an Mitarbeitern der arbeitsvermittelnden Jobcenter geäußert. Die Bundesagentur für Arbeit verwahrte sich…

"Folgsamkeit der Klienten als Ressource"
merken
Georgios Chatzoudis | 26.02.2010 | 5330 Aufrufe | 8 | Umfragen

2000 Jahre Varusschlacht - aber wo?

Die Feierlichkeiten zu 2000 Jahren Varusschlacht sind beendet, doch die Gelehrten aber auch Landes- und Lokalpolitiker führen einen seit Jahrzehnten andauernden Streit unbeirrt fort: Wo fand die…

2000 Jahre Varusschlacht - aber wo?
merken
Georgios Chatzoudis | 19.01.2016 | 25698 Aufrufe | 8 | Interviews

Alawiten, Aleviten oder Nusairier?

Interview mit Necati Alkan über Begriffsverwirrungen im Umfeld des Syrien-Krieges

Den seit Jahren andauernden Krieg in Syrien kennzeichnen neben Tod, Zerstörung, Elend und Flucht eine große Unübersichtlichkeit und viele Missverständnisse. Als Medienkonsument ist man kaum noch in…

Alawiten, Aleviten oder Nusairier?

Dr. Necati Alkan

merken
Judith Wonke | 25.10.2018 | 1173 Aufrufe | 8 | Interviews

"Die Lektüre ermöglicht auch Rückschlüsse auf den Zeitgeist"

Interview mit Melanie Babenhauserheide zur ideologiekritischen Analyse der Harry Potter-Reihe

Die Harry Potter-Reihe zählt zweifelsohne zu den erfolgreichsten Romanreihen. So wurden die Bücher in zahlreiche Sprachen übersetzt, selbst die lateinische Version gibt es zu kaufen, und insgesamt…

"Die Lektüre ermöglicht auch Rückschlüsse auf den Zeitgeist"

"Platform 9 3/4" (r.o.), Copyright: CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=540865; Durham Cathedral (Hogwarts, interior), (r.u.), Copyright: Robin Widdison at English Wikipedia [Public domain], via Wikimedia Commons

merken
Prof. Dr. Jörn Rüsen | 21.09.2017 | 4657 Aufrufe | 8 | Artikel

Deutsche Kultur – gähnende Leere oder wirksame Orientierung

Ein Meinungsbeitrag

Am 14. Mai dieses Jahres stand in der TAZ zu lesen: eine "spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar.“ Stattdessen gäbe es nur eine "kulturelle Vielfalt",…

Deutsche Kultur – gähnende Leere oder wirksame Orientierung
merken
Judith Wonke | 10.05.2018 | 2624 Aufrufe | 8 | Interviews

„Und was machst du jetzt mit deinem Studium?“

Interview mit Martin Streicher zur AG Wissen schafft Karriere

AbsolventInnen geisteswissenschaftlicher Disziplinen ist die Frage "Und was machst du jetzt mit deinem Studium" in der Regel nur zu gut bekannt. Um eine Berufsorientierung bereits im Studium zu…

„Und was machst du jetzt mit deinem Studium?“
merken
Georgios Chatzoudis | 27.09.2017 | 2198 Aufrufe | 7 | Artikel

Nina Reusch zur Debatte um "Deutsche Kultur"

Ein Meinungsbeitrag

Die Debatte um "Deutsche Kultur" beziehungsweise um "eine deutsche Kultur" geht weiter. Mit der Geschichtsdidaktikerin Dr. Nina Reusch vom Friedrich-Meinecke-Institut der Freien Universität Berlin…

Nina Reusch zur Debatte um "Deutsche Kultur"