Anmelden

Login

Aktuellste Beiträge
merken
Georgios Chatzoudis | 23.06.2017 | 166 Aufrufe | Diskussionen

Der Umsturz von 1989/90: eine Revolution?

Salon Sophie Charlotte 2017

Der britische Historiker Timothy Garton Ash bezeichnete die Ereignisse in Deutschland der Jahre 1989/90 einige Zeit später nicht als Revolution sondern als Refolution. Das Kunstwort drückte in…

Der Umsturz von 1989/90: eine Revolution?
merken
Deutscher Studienpreis der Körber-Stiftung | 23.06.2017 | 168 Aufrufe | Ankündigungen

30 Promovierte für Deutschen Studienpreis 2017 nominiert

Jury wählt Shortlist aus 430 Einreichungen aus

Roboter, die ins Auge gehen – das meint Franziska Ullrich wörtlich. Die Ingenieurin entwickelte in ihrer Doktorarbeit den weltweit einzigen Mikroroboter für die Augenmedizin. Die patentierte…

30 Promovierte für Deutschen Studienpreis 2017 nominiert
merken
Dr. Ulrike Krause | 22.06.2017 | 166 Aufrufe | Beiträge

Globale Trends zu Flucht und Flüchtlingsschutz. Fragen zu Verantwortung, Lösungen und Lebensbedingungen von Flüchtlingen

Ein Beitrag in Ko-Autorinnennschaft von Ulrike Krause und Janna Wessels

Anlässlich des Weltflüchtlingstags, der seit 2001 jährlich am 20. Juni stattfindet, reflektieren wir in diesem Beitrag die internationalen Entwicklungen von Flucht und Flüchtlingsschutz und…

Globale Trends zu Flucht und Flüchtlingsschutz. Fragen zu Verantwortung, Lösungen und Lebensbedingungen von Flüchtlingen

merken
Simone Pfeil | 22.06.2017 | 123 Aufrufe | Veranstaltungen

Public Lecture | PSA: People Seeking Answers

05.07.2017 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 7 pm

Every year, more than a million men in the USA undergo painful needle biopsies for prostate cancer, and upward of 100,000 have radical prostatectomies, often resulting in crippling side effects.…

Public Lecture | PSA: People Seeking Answers

PSA

merken
Georgios Chatzoudis | 21.06.2017 | 395 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Antike Nomaden von Mangystau

Episode 1: Tausend Winterlager

Wo heute nur Geröll, kahle Felsen und karge Erde zu sehen sind, lebte einst eine eigene Kultur - die Kultur von Mangystau. Gelegen im Südwesten Kasachstans und entlang des östlichen Ufers des…

Tausend Winterlager
merken
M.A. Florian Lipp | 21.06.2017 | 171 Aufrufe | Ankündigungen

Einladung zum Berliner Doktorandenstammtisch der Gerda Henkel Stiftung am 30. Juni 2017

Liebe Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie Alumni der Gerda Henkel Stiftung,wir laden Euch herzlich zum nächsten Berliner Doktorandenstammtisch am Freitag, den 30.6.2017 um 17 Uhr ein.Der…

Einladung zum Berliner Doktorandenstammtisch der Gerda Henkel Stiftung am 30. Juni 2017
merken
Georgios Chatzoudis | 20.06.2017 | 415 Aufrufe | Interviews

"In den USA wartet ziemlich genau niemand auf Ratschläge aus Deutschland"

Interview mit Christoph Bieber und Klaus Kamps über die Vereinigten Staaten nach Obama

Mit Donald Trump als dem gegenwärtigen Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika hat man sich vielerorts nach wie vor nicht abgefunden. Im Gegenteil: Medienberichte in Presse, Funk und…

"In den USA wartet ziemlich genau niemand auf Ratschläge aus Deutschland"
merken
Prof. Dr. Martin Zimmermann | 20.06.2017 | 186 Aufrufe | Ankündigungen

Munich History Lecture | Werner Plumpe: Der ewige Exportweltmeister - zur historischen Dimension eines deutschen Sonderweges

LMU München (Historisches Seminar) | 3. Juli 2017, 18:30 Uhr

Es ist aufschlussreich, die Grundlinien der wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland seit dem späten Kaiserreich nachzuzeichnen und nach den sie langfristig bestimmenden Faktoren im europäischen…

Munich History Lecture | Werner Plumpe: Der ewige Exportweltmeister - zur historischen Dimension eines deutschen Sonderweges
merken
Dr. Anne Baillot | 19.06.2017 | 413 Aufrufe | Diskussionen

Publier à l’ère numérique | Publizieren im digitalen Zeitalter

Centre Marc Bloch Berlin: Table ronde | Podiumsdiskussion
Mareike König, Herbert Grütter, Denis Eckert, Laurent Romary

La notion de publication numérique est encore aujourd’hui pour beaucoup soit une contradiction dans les termes soit un repoussoir: publier en ligne revient encore souvent à publier au rabais.…

Publier à l’ère numérique | Publizieren im digitalen Zeitalter
merken
Georgios Chatzoudis | 18.06.2017 | 414 Aufrufe | Ankündigungen

Livestream: “From Lucy to you: Reclaiming African History” | 20. Juni, 9.30 Uhr

Podiumsdiskussion der Deutschen Welle und der Gerda Henkel Stiftung zum Auftakt des Projekts „African Roots“

Als die Kolonialmächte Afrika eroberten, schrieben ihre Chronisten eine Geschichte Afrikas aus dem Blickwinkel der Europäer; die Folgen sind bis heute spürbar. Wie sollte die Geschichte Afrikas…

Livestream: “From Lucy to you: Reclaiming African History” | 20. Juni, 9.30 Uhr
merken
Georgios Chatzoudis | 17.06.2017 | 767 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Cristiani e musulmani nella Capitanata

Episode 3: Lo scavo a Tertiveri (terza puntata)

Gli cambiamenti sociali nella Capitanata erano radicali alla fine del XIII secolo: Dopo la morte di Federico II di Svevia gli Angioini prendevano il potere in questa regione, nuovi feudatari…

Lo scavo a Tertiveri (terza puntata)
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 17.06.2017 | 1106 Aufrufe | Beiträge

Basale Tatsachen. Ein Zwischenruf der „radikalen Kartographie“ zur Migrationsdebatte

a.r.t.e.s.-Juniorprofessor Dr. Martin Zillinger

Angesichts einer Politik, die nach der Grenzöffnung 2015 die Hürden für Migrierende und Flüchtende wieder kontinuierlich höher zieht und zunehmend auf Abschiebungen setzt, um Handlungsinitiative zu…

Basale Tatsachen. Ein Zwischenruf der „radikalen Kartographie“ zur Migrationsdebatte

Cartographier la guerre

merken
Georgios Chatzoudis | 16.06.2017 | 253 Aufrufe | Vorträge

Die Erkundung der Welt - Abenteurer und Entdecker auf See

Symposium "Über das Meer" | Einführungsvortrag von Jürgen Sarnowsky

Die Meere werden von den Menschen seit Jahrtausenden als Reise- und Handelswege sowie als Nahrungsquelle genutzt. In Europa beschränkte sich die Seefahrt bin ins 13. Jahrhundert hinein vor allem…

Die Erkundung der Welt - Abenteurer und Entdecker auf See
merken
Martin Streicher | 16.06.2017 | 370 Aufrufe | Veranstaltungen

Nicht alle Wege führen nach Rom.
Wissenschaftsmanagement als Karriereoption, auch in den Kulturwissenschaften?

26.06.2017 | Mainz | Atrium Maximum | Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Unsere heutige Wissenschaftswelt ist von der Notwendigkeit geprägt, sich in Netzwerken zu organisieren, Forschung im Verbund zu betreiben, über aufwendige Förderanträge in einer sehr vielfältigen…

Nicht alle Wege führen nach Rom. 
Wissenschaftsmanagement als Karriereoption, auch in den Kulturwissenschaften?
merken
Martin Zaune | 15.06.2017 | 288 Aufrufe | Beiträge

Audio: Säkularisierung als „umkämpfter Begriff“

Vortrag von Rechtswissenschaftler Horst Dreier über den Begriff der Säkularisierung

Zum Auftakt der Vortragsreihe der Hans-Blumenberg-Gastprofessur hat der Rechtswissenschaftler und Rechtsphilosoph Prof. Dr. Horst Dreier am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ über den…

Audio: Säkularisierung als „umkämpfter Begriff“

Prof. Dr. Horst Dreier - Hans-Blumenberg-Gastprofessor (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Regina Illemann)

merken
Lilian Leupold | 15.06.2017 | 210 Aufrufe | Veranstaltungen

Science Sips zum Thema Biodiversität im Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane

21.06.2017 | Berlin | Museum für Naturkunde Berlin

Schon einmal Beifanggerichte probiert oder beim Algencocktail über biologische Vielfalt diskutiert? Die dritte Science Sips Veranstaltung der Reihe "Ein Geschmack der Zukunft der Meere" im Museum…

Science Sips zum Thema Biodiversität im Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane

merken
Georgios Chatzoudis | 14.06.2017 | 243 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Die Sklaven von Lagos

Episode 6: Das Generalinterview mit Maria Teresa Ferreira

Aus schriftlichen Quellen ist in Portugal die Geschichte der Sklaverei bereits relativ gut erschlossen. Durch den Zufallsfund von 158 menschlichen Skeletten, die sich nach aufwändigen…

Das Generalinterview mit Maria Teresa Ferreira
merken
Dr. Mario Kaiser | 14.06.2017 | 171 Aufrufe | Ankündigungen

Call for Exposés: Paradiese (19. Juni 2017)

4. Ausgabe der AVENUE - Das Magazin für Wissenskultur

Was haben der Garten Eden, unser Schrebergarten-Glück und die Insel Utopia gemeinsam? Nichts, ausser dem vagen Versprechen auf Wunscherfüllung. Doch der erste Blick trügt. Denn sie alle verweisen…

Call for Exposés: Paradiese (19. Juni 2017)

Vereinsparadies: Tauchclub Dintefisch

merken
Georgios Chatzoudis | 13.06.2017 | 654 Aufrufe | Interviews

"Eine wirklich globale Elite existiert nirgends"

Interview mit Michael Hartmann über Sein und Nichtsein einer globalen Wirtschaftselite

Kapitalflucht und die Abwanderung der besten Köpfe sind der Alptraum einer jeden nationalen Regierung. Um das zu verhindern, müssen Bedingungen geschaffen werden, um die Wirtschaftseliten, die sich…

"Eine wirklich globale Elite existiert nirgends"
merken
Dr. Jörn Retterath | 12.06.2017 | 357 Aufrufe | Vorträge

Weltbildner. Biographische Annäherungen an die (Medien-) Geschichte des Globalismus nach 1945

Vortrag von David Kuchenbuch am Historischen Kolleg München

In seinem aktuellen Forschungsprojekt befasst sich Dr. David Kuchenbuch mit der politischen Semantik der "Einen Welt" in der Bundesrepublik Deutschland und den USA in der zweiten Hälfte des 20.…

Weltbildner. Biographische Annäherungen an die (Medien-) Geschichte des Globalismus nach 1945