Anmelden

Login

Alle Beiträge
merken
Dr. Jörn Retterath | 06.02.2017 | 547 Aufrufe | Vorträge

Simone Derix: Die Thyssens. Familie und Vermögen

Buchpräsentation im Historischen Kolleg München

Die Historikerin PD Dr. Simone Derix (Goethe-Universität Frankfurt am Main) im Gespräch mit Joachim Käppner (Süddeutsche Zeitung). Simone Derix war Förderstipendiatin des Historischen Kollegs im…

Simone Derix: Die Thyssens. Familie und Vermögen
merken
Dr. Oliver Ramonat | 05.02.2017 | 337 Aufrufe | Ankündigungen

Preis der Regionalgeschichte 2017

Wir suchen beispielgebende Projekte, in denen die Geschichte unserer Region ehrenamtlich und unter Beteiligung der Menschen vor Ort erforscht wird. Es geht uns um originelle Themen, möglichst (aber…

Preis der Regionalgeschichte 2017
merken
Georgios Chatzoudis | 04.02.2017 | 371 Aufrufe | Dokumentarfilme

Night of Artificial Creativity (Teil 3)

Wie entsteht Neues? Leibniz' Idee der Erfindung | Abschlusskonferenz

Can AI be creative? Or is creativity one of the few realms where humans cannot be replaced by machines, software and automation? In cooperation with the Berlin-Brandenburgische Akademie der…

Night of Artificial Creativity (Teil 3)
04.02.2017 | 542 Aufrufe | 17 Beiträge

a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne

Die a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne umfasst als Graduiertenschule der gesamten Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln alle Stationen vom Master bis zum Postdoc. Ihre…

merken
Georgios Chatzoudis | 04.02.2017 | 3317 Aufrufe | 1 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Dantes Höllengesichter

Torsion, Defiguration und Entstellung in Dantes "Inferno" und in ausgewählten Bildgattungen (14.-21. Jahrhundert)

Die Dante'sche Hölle - Ort der Intensivierung und die Kunst des Schreckens

Projektleitung:
Dr. Körte
Ort:
Berlin
Info:

Forschungsprojekt

Im Mittelpunkt des Forschungsvorhabens von PD Dr. Mona Körte steht die Darstellungsweise toter Seelen in der sich um Dante Alighieris »Commedia« formierenden Bildgeschichte.…

merken
Dr. Christine Howald | 03.02.2017 | 421 Aufrufe | Vorträge

Section 5: Dealing with War

International Symposium "All the Beauty of the World" (Berlin 2016)

Armed conflict and war characterized the first interactions between European and extra-European lands. Consequently, the suddenly booming Western market for non-European artefacts consisted to a…

Section 5: Dealing with War
merken
Simone Pfeil | 03.02.2017 | 369 Aufrufe | Veranstaltungen

Amerika während des europäischen Mittelalters

28.02.2017 | Berlin, Akademiegebäude am Gendarmenmarkt

Auf dem amerikanischen Kontinent haben sich Kulturen völlig eigenständig vom Rest der Welt entwickelt. Ein historischer Zusammenhang mit Europas Entstehung und Bildung von Kulturen lässt sich nicht…

Amerika während des europäischen Mittelalters
merken
Caroline Bergter | 02.02.2017 | 979 Aufrufe | Beiträge

Audio: Freundschaft

Klaus-Dieter Eichler zu Gast im Thomasius-Club am 19. Oktober 2016

Klaus-Dieter Eichler lehrt Philosophie an der Universität Mainz und arbeitet seit Jahren zum Thema Freundschaft. Dieser Begriff hat seinen Ursprung in der Antike und so findet man bei Platon und…

Audio: Freundschaft

Klaus-Dieter Eichler im Gespräch mit Ringo Rösener und Ulrich Johannes Schneider

merken
Georgios Chatzoudis | 01.02.2017 | 967 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Reinigung des Glaubens: Salafismus und der Balkan

Episode 4: Traditionalisten und Salafisten

Die Pomaken in Bulgarien sowie in den Nachbarstaaten gehören zu den ältesten muslimischen Minderheiten auf dem Balkan. Ihr Verständnis des Islam reicht zurück bis in die Zeit der Osmanischen…

Traditionalisten und Salafisten
merken
M.A. Florian Lipp | 01.02.2017 | 348 Aufrufe | Ankündigungen

Einladung zum nächsten Berliner Doktorandenstammtisch am 10.2.2017 um 17 Uhr

Liebe Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie Alumni der Gerda Henkel Stiftung, wir laden Euch herzlich zum nächsten Berliner Doktorandenstammtisch am Freitag, den 10.2.2017 um 17 Uhr ein. Der…

Einladung zum nächsten Berliner Doktorandenstammtisch am 10.2.2017 um 17 Uhr
merken
Georgios Chatzoudis | 31.01.2017 | 588 Aufrufe | 1 | Interviews

"Von der Marktwirtschaft zur Marktgesellschaft"

Interview mit Tim Engartner über die Privatisierung öffentlicher Leistungen und Güter

Im Laufe der 1980er Jahre setzte in mehreren Staaten Europas ein Prozess der Privatisierung ein. Staatliches Eigentum an Infrastruktur und Betrieben sowie öffentliche Dienstleistungen überführten…

"Von der Marktwirtschaft zur Marktgesellschaft"
merken
Ingolf Seidel | 31.01.2017 | 354 Aufrufe | Ankündigungen

LaG-Magazin "Krieg für Menschenrechte?"

Die Redaktion des LaG-Magazin greift im neuen Jahr das Schwerpunktthema "Krieg für Menschenrechte?" des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge auf, der dieses Magazin fördert. Die…

LaG-Magazin "Krieg für Menschenrechte?"

LaG-Magazin "Krieg für Menschenrechte?"

merken
Georgios Chatzoudis | 30.01.2017 | 894 Aufrufe | 2 | Interviews

Orientierungswissen und Dialogfähigkeit

Interview mit Eva Schlotheuber über Mediävistik, Studium und den Historikerverband

Die Mediävistin Prof. Dr. Eva Schlotheuber von der Universität Düsseldorf ist seit dem Historikertag in Hamburg die neue Vorsitzende des Verbands der Historiker und Historikerinnen Deutschlands -…

Orientierungswissen und Dialogfähigkeit
merken
Caroline Bergter | 29.01.2017 | 437 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Willi Winkler – Luther als Rebell

08. Februar 2017 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

Luther war (unbeabsichtigt) modern, weil er protestierte: ein konservativer Revolutionär. Das jedenfalls ist Willi Winklers Sicht auf Luther: ein politischer, selbstbewusster und religiöser…

Thomasius-Club: Willi Winkler – Luther als Rebell

Willi Winkler

merken
Georgios Chatzoudis | 29.01.2017 | 1267 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Christen und Muslime im mittelalterlichen Nordapulien: Archäologische Untersuchungen in Tertiveri (Prov. Foggia)

Der Staufer und die Muslime

Projektleitung:
Prof. Dr. Lukas Clemens (Universität Trier)
Prof. Dr. Michael Matheus (Universität Mainz)
Ort:
Tertiveri (Provinz Foggia/Italien)
Info:

Forschungsprojekt

Verschiedene Ethnien, Sprachen, Religionsgemeinschaften und Kulturen prägten den als »Capitanata« bezeichneten Raum Nordapuliens während des Mittelalters. Im 13. Jahrhundert…

merken
Georgios Chatzoudis | 28.01.2017 | 415 Aufrufe | Vorträge

Night of Artificial Creativity (Teil 2)

Wie entsteht Neues? Leibniz' Idee der Erfindung | Abschlusskonferenz

What does “artificial creativity” mean, and how does the notion we have of it challenge our idea of creativity and creation? Does artificial intelligence and creativity pose a threat to creativity…

Night of Artificial Creativity (Teil 2)
merken
Simone Pfeil | 28.01.2017 | 370 Aufrufe | Veranstaltungen

Internationale Gerechtigkeit und demokratische Legitimation

24.02.2017 – 25.02.2017 | Berlin, Akademiegebäude am Gendarmenmarkt

Internationale Gerechtigkeit ist nicht nur aufgrund der aktuellen Migrationsthematik ­Gegenstand wissenschaftlicher und politischer Debatten, sondern steht auch im Zentrum des Bemühens um eine…

Internationale Gerechtigkeit und demokratische Legitimation
merken
Georgios Chatzoudis | 27.01.2017 | 657 Aufrufe | Vorträge

Thomas Biskup | Schloss und Stadt: Zeremonielle Bewegungen in urbanen Räumen

Tagung "Ein öffentlicher Ort: Berliner Schloss - Palast der Republik - Humboldt Forum"

Unter der Regentschaft von Wilhelm II. rückte das Berliner Schloss wieder in den Mittelpunkt des preußischen Hofzeremoniells. Seinen neuen Ausdruck und eine bislang nicht gekannte Verbreitung fand…

Thomas Biskup | Schloss und Stadt: Zeremonielle Bewegungen in urbanen Räumen
merken
Dr. Anna Hofmann | 27.01.2017 | 560 Aufrufe | Ankündigungen

Call for Applications 2017
Arnold Heidsieck Scholarships

USA-Stipendien für Bachelor-Studierende der Geisteswissenschaften

Die Arnold Heidsieck Scholarships unterstützen ein- bis zweisemestrige Studienaufenthalte an amerikanischen Universitäten. Die Stipendien richten sich an Bachelor-Studierende der…

Call for Applications 2017
Arnold Heidsieck Scholarships
merken
Martin Zaune | 26.01.2017 | 420 Aufrufe | Beiträge

Audio: „Normative Kraft“

Vortrag von Lucian Hölscher über das Konzept der Konfession

Über das Konzept der Konfession hat der erste Inhaber der „Hans-Blumenberg-Gastprofessur“, Historiker Prof. Dr. Lucian Hölscher, am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Uni Münster gesprochen.

Audio: „Normative Kraft“

Prof. Dr. Lucian Hölscher (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Sarah Batelka)