Login

Registrieren
Alle Beiträge
merken
Judith Wonke | 02.09.2018 | 2134 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Architektur als visuelles Medium

Höhenrausch - Bestandsaufnahme in "Mainhattan"

Info:

Das Projekt
In den postmodernen Gesellschaften, wo nicht erst, aber wohl in verstärktem Maße seit dem viel diskutierten "iconic turn" (Gottfried Böhm) wesentlich durch Bilder bzw. Visuelle Artefakte kommuniziert wird, erlangt auch die ikonische Wirkung der Architektur als eigentlich substantieller Bestandteil der visuellen Kultur eine neue Aufmerksamkeit bei den Auftraggebern. Private Wirtschaftsunternehmen sind sich der Wirkung des Visuellen aufgrund langjähriger und weitreichender Erfahrung…

merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 01.09.2018 | 279 Aufrufe | Artikel

An Interdisciplinary Approach to the Borders of Religion

Marcello Múscari’s perspective on his research stay at the a.r.t.e.s. Research Lab

Since my third year as an undergraduate student, I have been conducting research on the limits of and possibilities for religious existence in modernity. Particularly, I have been interested in…

An Interdisciplinary Approach to the Borders of Religion

“Pontos riscados”: Powerful symbols drawn on the floor in order to support intangible entities’ works

merken
Caroline Bergter | 31.08.2018 | 538 Aufrufe | Artikel

Audio: Mythos Maria Theresia

Barbara Stollberg-Rilinger zu Gast im Thomasius-Club am 18. April 2018

Barbara Stollberg-Rilinger ist eine deutsche Historikerin der Frühen Neuzeit, die vielfach durch Preise ausgezeichnet wurde. Sie ist Autorin zahlreicher Bücher und Herausgeberin wichtiger…

Audio: Mythos Maria Theresia

Barbara Stollberg-Rilinger im Gespräch mit Bettina Kremberg und Ulrich Johannes Schneider

merken
Jana Frey | 30.08.2018 | 404 Aufrufe | Interviews

Riczar Belcena Fuentes: Island Adaptation and Maritime Interaction in Changing Environments from the Terminal Pleistocene to the Early Holocene. A Comparative Study of Prehistoric Technology in Northeastern Indonesia and the Philippines

Lisa Maskell Fellowhips in Southeast Asia

In 2014, the Gerda Henkel Foundation initiated a scholarship programme supporting young humanities scholars from Africa and Southeast Asia in honour of the foundation's founder, Lisa Maskell. It is…

Riczar Belcena Fuentes: Island Adaptation and Maritime Interaction in Changing Environments from the Terminal Pleistocene to the Early Holocene. A Comparative Study of Prehistoric Technology in Northeastern Indonesia and the Philippines

Riczar Belcena Fuentes from the Philippines

merken
Anna Jäger | 30.08.2018 | 256 Aufrufe | Veranstaltungen

GEOGRAPHIES OF IMAGINATION
Ausstellung und Diskursprogramm

13.09.2018 – 11.11.2018 | Berlin | SAVVY Contemporary, Plantagenstraße 31

GEOGRAPHIES OF IMAGINATION  ist ein Projekt von SAVVY Contemporary im Rahmen von DIS-OTHERING: BEYOND AFROPOLITAN AND OTHER LABELS – einer Kooperation zwischen BOZAR–Centre for Fine Arts (Brüssel),…

GEOGRAPHIES OF IMAGINATION
Ausstellung und Diskursprogramm

Zitat nach bell hooks

merken
Judith Wonke | 29.08.2018 | 309 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Der Schatz von Preslav

Episode 5: Das Generalinterview mit Univ.-Prof. Dr. Falko Daim

Der Wert des Preslav-Schatzes für die Wissenschaft ist einzigartig, nicht zuletzt aufgrund der eindeutigen Provenienz des Schatzes. Doch auch die Untersuchungen selbst haben eine herausragende…

Das Generalinterview mit Univ.-Prof. Dr. Falko Daim
merken
Lennart Pieper | 28.08.2018 | 717 Aufrufe | Interviews

„Historiker müssen sich wieder mehr Gehör verschaffen“

Interview mit Dr. Jan C. Behrends über die Historians without Borders

Die Historians without Borders wurden 2015 in Finnland gegründet und haben sich der weltweiten Vernetzung von Historikern verschrieben. Dabei geht es ihnen vorrangig darum, historisches Wissen…

„Historiker müssen sich wieder mehr Gehör verschaffen“
merken
Prof. Dr. Martin Zimmermann | 27.08.2018 | 382 Aufrufe | Vorträge

Endlich Ich. Zur Frage von Künstler und Individuum

Munich History Lecture | Vortrag von Andreas Beyer

In seinem Vortrag geht Prof. Dr. Andreas Beyer von der Universität Basel der Frage nach der Ausbildung der künstlerischen Individualität nach, vor allem in der Frühen Neuzeit. Dabei stehen nicht…

Endlich Ich. Zur Frage von Künstler und Individuum
merken
Kirsten Schröder | 26.08.2018 | 440 Aufrufe | Veranstaltungen

Reisetagebücher Digital - Unterwegs mit Alexander von Humboldt in Amerika, England und Russland

14.09.2018 | Berlin, Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 15:30 Uhr

Der Alexander von Humboldt-Tag 2018 widmet sich Reisetagebüchern und ihrer digitalen Erforschung. Das Akademienvorhaben „Alexander von Humboldt auf Reisen“ stellt seine laufenden Editionsarbeiten…

Reisetagebücher Digital - Unterwegs mit Alexander von Humboldt in Amerika, England und Russland

Details der Einbände der Amerikanischen Reisetagebücher, des Jorunals der Englandreise Humboldts sowie aus dem Reisetagebuch C. G. Ehrenbergs

Munich History Lecture
27.08.2018 | 333 Aufrufe | 7 Beiträge

Munich History Lecture

Die "Munich History Lecture" will den spezifischen Beitrag der Geschichtswissenschaft zum Verständnis drängender Gegenwartsprobleme und Zukunftsfragen deutlich machen. Dazu nehmen renommierte…

merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 25.08.2018 | 343 Aufrufe | Artikel

Geschlecht, Diversität und Identität im Comic

a.r.t.e.s.-Doktorandin Nina Heindl organisiert internationale Tagung

Der Comic ist über Dekaden hinweg als populärkulturelles Massenphänomen wahrgenommen worden, das (geschlechter-)stereotype Darstellungen manifestiert und damit gesellschaftlich fest- und…

Geschlecht, Diversität und Identität im Comic
merken
Lennart Pieper | 24.08.2018 | 385 Aufrufe | Artikel

Dr. Dolittle, zur Hilfe bitte!

Salon Sophie Charlotte 2018

Menschenaffen, die mit Symbolen kommunizieren, intelligente Tauben, die einen Matisse von einem Picasso unterscheiden können. Verfügen Tiere tatsächlich über eine eigene Sprache? Und können…

Dr. Dolittle, zur Hilfe bitte!
merken
Jana Frey | 23.08.2018 | 295 Aufrufe | Interviews

Michel Medjo Medjo: Des places marchandes à la creation des villes-frontières au Sud-Cameroun: enjeux et défis d’une dynamique socioéconomique durable (1963-2008)

Lisa Maskell Fellowships at Stellenbosch University, South Africa

In 2014, the Gerda Henkel Foundation initiated a scholarship programme supporting young humanities scholars from Africa and Southeast Asia in honour of the foundation's founder, Lisa Maskell. It is…

Michel Medjo Medjo: Des places marchandes à la creation des villes-frontières au Sud-Cameroun: enjeux et défis d’une dynamique socioéconomique durable (1963-2008)

Michel Medjo Medjo from Cameroon

merken
Judith Wonke | 22.08.2018 | 330 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Der Schatz von Preslav

Episode 4: Die Einordnung

In der Bibliothek des Römisch-Germanischen Zentralmuseums untersuchen bulgarische Wissenschaftler das Umfeld des Preslav-Schatzes aus kunst- und kulturhistorischer Perspektive. Welche Rolle spielte…

Die Einordnung
merken
Judith Wonke | 21.08.2018 | 733 Aufrufe | Interviews

"Diese Wesen haben wieder Hochkonjunktur"

Interview mit Rudolf Simek zur Geschichte der Trolle

Trolle sind uns aus vielerlei Kontexten bekannt: Ob als kleine niedliche Wesen auf der Kinoleinwand oder in Tolkiens Herr der Ringe - die Bandbreite dessen, was heute unter einem Troll verstanden…

"Diese Wesen haben wieder Hochkonjunktur"

Bildrechte (r.): By Diane Krauss (DianeAnna) - Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=48171855

merken
Judith Wonke | 20.08.2018 | 474 Aufrufe | Artikel

Ländliche Kontaktzonen. Akteure und Konflikte des Übergangs im ländlichen Raum (ca. 1850–1950)

Vortrag von Anette Schlimm am Historischen Kolleg

Im Forschungsvorhaben von Dr. Anette Schlimm wird untersucht, wie sich zwischen 1850 und 1950 die Praktiken des Regierens im ländlichen Raum und die Regierung des ländlichen Raums gewandelt haben.…

Ländliche Kontaktzonen. Akteure und Konflikte des Übergangs im ländlichen Raum (ca. 1850–1950)
merken
Deutscher Studienpreis der Körber-Stiftung | 19.08.2018 | 594 Aufrufe | Ankündigungen

Drängende Fragen, konkrete Forschung

Körber-Stiftung vergibt Deutschen Studienpreis für die neun relevantesten Dissertationen 2018

Hamburg, 15. August 2018. Die Preisträger des Deutschen Studienpreises 2018 stehen fest. An drei Promovierte vergibt die Körber-Stiftung den mit je 25.000 Euro dotierten ersten Preis: die…

Drängende Fragen, konkrete Forschung
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 18.08.2018 | 830 Aufrufe | Artikel

Interdisziplinärer Austausch und Totenkult

Exkursion der Studierenden im a.r.t.e.s. Research Master-Programm nach Neapel

Wer sich schon in einer frühen Phase des Studiums für forschungsorientiertes Arbeiten interessiert und mit dem Gedanken spielt, eine anschließende Promotion in den Geisteswissenschaften zu…

Interdisziplinärer Austausch und Totenkult

Foto: Marcel Flach

merken
Lennart Pieper | 17.08.2018 | 442 Aufrufe | Artikel

Ein Text oder viele?

Salon Sophie Charlotte 2018

Können Gedichtinterpretationen wahr sein? Und wie entscheidet man das? Die Frage nach den Kriterien der Wissenschaftlichkeit inspirierte den Linguisten Wolfgang Klein dazu, zwei ganz…

Ein Text oder viele?
merken
Jana Frey | 16.08.2018 | 717 Aufrufe | Interviews

Geger Riyanto: From Potent Foreigner to Stranger Sister: Performing and Transforming the Upland-Lowland Oppositional Relationship in North Seram, Maluku

Lisa Maskell Fellowships in Southeast Asia

In 2014, the Gerda Henkel Foundation initiated a scholarship programme supporting young humanities scholars from Africa and Southeast Asia in honour of the foundation's founder, Lisa Maskell. It is…

Geger Riyanto: From Potent Foreigner to Stranger Sister: Performing and Transforming the Upland-Lowland Oppositional Relationship in North Seram, Maluku

Geger Riyanto from Indonesia