Login

Registrieren
Alle Beiträge
merken
Judith Wonke | 28.02.2018 | 373 Aufrufe | Ankündigungen

History Making on Playstation? Realität gespielt

Der Geschichtstalk im Super7000 am 8. März, 20 Uhr bei L.I.S.A.live

In knapp einer Woche ist es wieder so weit: Der Geschichtstalk im Super7000 geht in eine fünfte Runde. Diskutiert wird dann die Frage, wie viel Geschichte in Computer- und Konsolenspielen steckt.…

History Making on Playstation? Realität gespielt
merken
Judith Wonke | 27.02.2018 | 975 Aufrufe | Interviews

"Digitale Spiele sind mit Fug und Recht Kulturgüter"

Interview mit Nico Nolden zum Verhältnis von digitalen Spielen und Geschichtswissenschaft

Nico Nolden beschäftigt sich seit gut neun Jahren mit dem Verhältnis von digitalen Spielen und Geschichtswissenschaft. Seit 2009 gibt es sein Blog Keimling, zusammen mit anderen Forscherinnen und…

"Digitale Spiele sind mit Fug und Recht Kulturgüter"

Screenshot: Keimling. Innovation in digitalen Spielen und im Digital Game Based Learning, Bild: Nico Nolden

merken
Prof. Dr. Mihran Dabag | 26.02.2018 | 660 Aufrufe | 1 | Artikel

Die gesellschaftliche Bifurkation in der Flüchtigen Moderne

Vortrag von Matthias Junge im Rahmen der Ringvorlesung "Flüssige Moderne. Weiter-Denken mit Zygmunt Bauman"

In der ersten thematischen Vorlesung der Ringvorlesungsreihe referiert Professor Matthias Junge, Lehrstuhlinhaber für Soziologische Theorien und Theoriegeschichte am Institut für Soziologie und…

Die gesellschaftliche Bifurkation in der Flüchtigen Moderne
merken
Dr. Anke Bohne | 25.02.2018 | 584 Aufrufe | Ankündigungen

Doktorhut - alles gut?! Karriereperspektiven nach der Promotion in den Geisteswissenschaften

Universität Bonn, Hauptgebäude, 05.04.2018

Career Center und Graduiertenzentrum der Universität Bonn laden am 05.04.2018 zum vierten Mal zur Veranstaltung "Doktorhut - alles gut?! Karriereperspektiven nach der Promotion in den…

Doktorhut - alles gut?! Karriereperspektiven nach der Promotion in den Geisteswissenschaften
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 24.02.2018 | 606 Aufrufe | Artikel

Wissenschaftskommunikation digital!

a.r.t.e.s. ist aktiv bei L.I.S.A., dem Onlineportal der Gerda Henkel Stiftung

Seit fast eineinhalb Jahren veröffentlicht die a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne regelmäßig Artikel und Interviews ihrer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie…

Wissenschaftskommunikation digital!
merken
Judith Wonke | 23.02.2018 | 480 Aufrufe | Artikel

Digimet 2017 | Digitale Infrastrukturen, Finanzierung und rechtliche Bedingungen

Quellen und Methoden der Geschichtswissenschaft im digitalen Zeitalter - Neue Zugänge für eine etablierte Disziplin? | Panel 4

Das vierte Panel widmet sich sogenannten "Geburtsfehlern", das heißt, dass während eines Projektes aus finanziellen Gründen auf bereits digitalisiertes und nicht eigens für das Projekt…

Digimet 2017 | Digitale Infrastrukturen, Finanzierung und rechtliche Bedingungen
merken
Caroline Bergter | 22.02.2018 | 764 Aufrufe | Artikel

Audio: Untergrund

Stefan Höhne zu Gast im Thomasius-Club am 15. November 2017

Moderne Großstädte erhalten um 1900 Bahnen, die sich rasant im Untergrund bewegen und den Alltag der Menschen tiefgreifend verändern. Der Berliner Kulturwissenschaftler und Urbanist Stefan Höhne…

Audio: Untergrund

Stefan Höhne im Gespräch mit Bettina Kremberg und Ulrich Johannes Schneider

merken
Judith Wonke | 21.02.2018 | 419 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Orient trifft Okzident in der Plakatkunst des 20. Jahrhunderts

Episode 2: Spiegel des kulturellen Bewusstseins

Die genutzten Klischees in den Plakaten des 20. Jahrhunderts geben interessante Einblicke in die verschiedenen Vorstellungen: Welche okzidentalen Motive finden sich in orientalischen Plakaten und…

Spiegel des kulturellen Bewusstseins
merken
Georgios Chatzoudis | 20.02.2018 | 2342 Aufrufe | Interviews

"Gewisses Maß an Schwierigkeit ist allen Leuten zumutbar"

Interview mit Robert Pfaller über die Infantilisierung von Sprache

Die Sprache und deren tagtägliche Anwendung ist zu einem Politikum geworden. Wer sich in der Öffentlichkeit zu politisch und gesellschaftlich umstrittenen Themen äußern möchte, kann sich allein…

"Gewisses Maß an Schwierigkeit ist allen Leuten zumutbar"

merken
Prof. Dr. Martin Zimmermann | 19.02.2018 | 646 Aufrufe | Vorträge

Im Schatten von 100 Jahren Oktoberrevolution: Das verdrängte 1937er Jahr

Munich History Lecture | Vortrag von Karl Schlögel

Im Schatten der Hundertjahrfeier der Oktoberrevolution ist ein anderes Datum fast verschwunden: 1937, das Jahr des entfesselten stalinistischen Terrors und der ersten Wahlen nach der neuen…

Im Schatten von 100 Jahren Oktoberrevolution: Das verdrängte 1937er Jahr
merken
Marcella Christiani | 18.02.2018 | 417 Aufrufe | Ankündigungen

Arnold Heidsieck Scholarships 2018

Stipendien für Studienaufenthalte in den USA

Die Arnold Heidsieck Scholarships unterstützen ein- bis zweisemestrige Studienaufenthalte an amerikanischen Universitäten. Die Stipendien richten sich an Bachelor-Studierende der…

Arnold Heidsieck Scholarships 2018

merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 17.02.2018 | 428 Aufrufe | Artikel

Denken und Gedachtes: Kognition im Rahmen einer interdisziplinären Anthropologie

Rückblick auf die 3. Cologne Summer School of Interdisciplinary Anthropology

Der letzte Teil der dreijährigen Cologne Summer School of Interdisciplinary Anthropology (CSIA) „The Phenomenality of Material Things: Praxis – Genesis – Cognition“ beleuchtete im September 2017…

Denken und Gedachtes: Kognition im Rahmen einer interdisziplinären Anthropologie

Mensch-Mensch Beziehungen im Neanderthal-Museum

merken
Deutscher Studienpreis der Körber-Stiftung | 17.02.2018 | 445 Aufrufe | Ankündigungen

Am 1. März ist Einsendeschluss beim Deutschen Studienpreis

Körber-Stiftung sucht wichtigste Dissertationen aus 2017

Noch bis zum 1. März können sich Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler für den Deutschen Studienpreis bewerben. Mit dem Preis zeichnet die Körber-Stiftung jedes Jahr…

Am 1. März ist Einsendeschluss beim Deutschen Studienpreis
merken
Univ.-Prof.DDr. Monika Leisch-Kiesl | 16.02.2018 | 452 Aufrufe | Artikel

Ilaria Hoppe | Urban Art und Global City: Eine visuelle Kultur des globalen Urbanen?

Siebter Vortrag der Ringvorlesung "Global Art History (2)"

Im siebten Vortrag der Ringvorlesung Global Art History [2] am 8. Januar 2018 gab Ilaria Hoppe Einblick in ihre aktuelle Forschung und reflektierte Prozesse und Diskurse des Globalen in Bezug auf…

Ilaria Hoppe | Urban Art und Global City: Eine visuelle Kultur des globalen Urbanen?
merken
Dr. Jörn Retterath | 16.02.2018 | 608 Aufrufe | Ankündigungen

Johannes Wienand zum Professor in Braunschweig berufen

Junior Fellow am Historischen Kolleg erhält Professur für Alte Geschichte

Dr. Johannes Wienand tritt am 1. April 2018 die Professur für Alte Geschichte an der Technischen Universität Braunschweig an. Derzeit schließt er als Junior Fellow in der Münchner Kaulbach-Villa…

Johannes Wienand zum Professor in Braunschweig berufen

Junior Fellow Dr. Johannes Wienand wurde zum Professor in Braunschweig berufen

merken
Caroline Bergter | 15.02.2018 | 397 Aufrufe | Artikel

Audio: Wir lieben Fußball

Gunter Gebauer zu Gast im Thomasius-Club am 06. Dezember 2017

Der Philosoph Gebauer ist Sportwissenschaftler und Linguist. Seine Themen berühren etwa den Fußball, den er für keineswegs gut verständlich hält. Aber was man nicht versteht, interessiert umso…

Audio: Wir lieben Fußball

Gunter Gebauer im Gespräch mit Alexander Hollstein und Ulrich Johannes Schneider

merken
Judith Wonke | 14.02.2018 | 1314 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Orient trifft Okzident in der Plakatkunst des 20. Jahrhunderts

Episode 1: Leben mit dem Stereotyp

Stereotypen bezeichnen Verallgemeinerungen für menschliche Gruppen, die ein positives oder negatives Werturteil bedeuten, so Prof. Hans Henning Hahn. Der emeritierte Professor gründete in den…

Leben mit dem Stereotyp
Der L.I.S.A.Longreader
14.02.2018 | 773 Aufrufe | 81 Beiträge

Der L.I.S.A.Longreader

Im Oktober 2017 wurde im Wissenschaftsportal eine Neuerung eingeführt, die das Lesen von längeren Artikeln hoffentlich angenehmer macht: der L.I.S.A.Longreader. In diesem Dossier sammeln wir alle…

merken
Judith Wonke | 13.02.2018 | 1141 Aufrufe | Interviews

"Geschichte funktioniert wie eine Marke"

Interview mit dem "Arbeitskreis Geschichtswissenschaft und Digitale Spiele" über den Gebrauch von Geschichte in Konsolen- und Computerspielen

Geschichte ist omnipräsent. Ob in Themenparks, Film und Fernsehen oder Living History-Formaten - sie begegnet uns überall. Auch die Computerspielbranche ist sich dessen bewusst: Ob Civilization,…

"Geschichte funktioniert wie eine Marke"

Die Southpark-Avatare der Mitglieder des Zentralkomitees des Arbeitskreises: (v.l.n.r.) Eugen Pfister, Tobias Winnerling, Josef Köstlbauer, Felix Zimmermann, Daniel Giere und Nico Nolden

merken
Dr. Stephan Kokew | 13.02.2018 | 17323 Aufrufe | Ankündigungen

Apocalyptic Otherness: "They are the Gog and Magog, gathered together for Battle". Scyths, Arabs, or the US Army?

14.-16.02.2018 International Conference, FAU Erlangen-Nürnberg

Auf der international hochkarätig besetzten Tagung werden die biblischen Ursprünge des Gog-und-Magog-Motivs, seine Rezeption in der frühchristlichen Literatur und in der mittelalterlichen Exegese…

Apocalyptic Otherness: "They are the Gog and Magog, gathered together for Battle". Scyths, Arabs, or the US Army?