Anmelden

Login

Alle Beiträge
merken
Martin Zaune | 26.01.2017 | 425 Aufrufe | Beiträge

Audio: „Normative Kraft“

Vortrag von Lucian Hölscher über das Konzept der Konfession

Über das Konzept der Konfession hat der erste Inhaber der „Hans-Blumenberg-Gastprofessur“, Historiker Prof. Dr. Lucian Hölscher, am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Uni Münster gesprochen.

Audio: „Normative Kraft“

Prof. Dr. Lucian Hölscher (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Sarah Batelka)

merken
Dr. Ursula Brosseder | 26.01.2017 | 4671 Aufrufe | Ankündigungen

Monuments and Pastoral Regimes - Archaeology of Inner Asia from the Eneolithic to the Early Iron Age

International conference, LVR-LandesMuseum Bonn, March 2-4, 2017

The archaeology of the Bronze and Early Iron Age of Mongolia has developed rapidly over the recent years. No other period of Mongolian history is currently producing more new material, data and…

Monuments and Pastoral Regimes - Archaeology of Inner Asia from the Eneolithic to the Early Iron Age
merken
Georgios Chatzoudis | 25.01.2017 | 1377 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Reinigung des Glaubens: Salafismus und der Balkan

Episode 3: Der Großmufti

Im heutigen Bulgarien leben mehrere Minderheiten muslimischen Glaubens, darunter vor allem ethnische Türken, Roma und Pomaken. Südöstlich von Sofia, in den Ausläufern der nördlichen Rhodopen, lebt…

Der Großmufti
merken
Georgios Chatzoudis | 24.01.2017 | 423 Aufrufe | Interviews

"Das vieldimensionale Verständnis von Erkenntnis"

Interview mit Kirsten Voigt über die Nietzsche-Rezeption bei Joseph Beuys

Der Künstler Joseph Beuys und der Philosoph Friedrich Nietzsche gehören zu den prägendsten Figuren nicht nur ihrer Disziplinen, sondern ihrer Zeit insgesamt. Auf den ersten Blick scheinen sowohl…

"Das vieldimensionale Verständnis von Erkenntnis"
merken
Prof. Dr. Peter Miglus | 23.01.2017 | 557 Aufrufe | Dokumentarfilme

Auf den Spuren vergangener Macht. Felsreliefs im irakischen Kurdistan

Rock Art Project Iraqi Kurdistan 2016 - 2018

Bilder von der Zerstörung so bekannter archäologischer Stätten wie Nimrud, Hatra oder Palmyra sind uns inzwischen traurig vertraut, doch die ideologische Verblendung islamistischer Extremisten ist…

Auf den Spuren vergangener Macht. Felsreliefs im irakischen Kurdistan
merken
Prof. Dr. Martin Zimmermann | 22.01.2017 | 289 Aufrufe | Ankündigungen

Munich History Lecture | Lyndal Roper: Luther und Träume

LMU München (Historisches Seminar) | 30. Januar 2017, 18:30 Uhr

Luther bezeichnete Aberglauben, die katholische Lehre und den Glauben von Türken und Juden regelmäßig als Träume. "Lauter Somnia", "bloße Träume" war eine seiner bevorzugten Verunglimpfungen, und…

Munich History Lecture | Lyndal Roper: Luther und Träume
merken
Georgios Chatzoudis | 21.01.2017 | 259 Aufrufe | Diskussionen

Night of Artificial Creativity (Teil 1)

Wie entsteht Neues? Leibniz' Idee der Erfindung | Abschlusskonferenz

Can AI be creative? Or is creativity one of the few realms where humans cannot be replaced by machines, software and automation? In cooperation with the Berlin-Brandenburgische Akademie der…

Night of Artificial Creativity (Teil 1)
merken
Simone Pfeil | 21.01.2017 | 211 Aufrufe | Ankündigungen

Heute: Salon Sophie Charlotte | Rebellionen, Revolutionen oder Reformen?

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften | 18-24 Uhr

Über 100 Mitwirkende fragen beim „Salon Sophie Charlotte 2017“ nach Ursachen, Chancen und Risiken von „Rebellionen, Revolutionen oder Reformen“. Darunter sind Historiker, Sozial- und…

Heute: Salon Sophie Charlotte | Rebellionen, Revolutionen oder Reformen?
merken
Dr. Christine Howald | 20.01.2017 | 253 Aufrufe | Vorträge

Section 4: Global Players

International Symposium "Western Market for non-European Artefacts"

The fourth section of the symposium “All the Beauty of the World. The Western Market for non-European Artefacts (18th-20th century)” focuses on the key actors in the Western market for non-European…

Section 4: Global Players
merken
Lea Hagedorn | 19.01.2017 | 1215 Aufrufe | Interviews

„Lutherbilder“

Interview mit Hole Rößler über die Ausstellung Luthermania an der Herzog August Bibliothek

Im jüngst begonnenen Lutherjahr erwarten uns deutschlandweit mehr als 70 Ausstellungen über die Reformation und ihren wichtigsten Protagonisten in Deutschland – eine davon hat am 15. Januar in der…

„Lutherbilder“
merken
Dr. Jörn Retterath | 19.01.2017 | 302 Aufrufe | Ankündigungen

ARD-alpha sendet Vorträge von Fellows des Historischen Kollegs

Der Bildungskanal ARD-alpha hat erneut zwei Stipendiatenvorträge aus dem Historischen Kolleg in der Reihe "alpha-Campus Auditorium" gesendet. Unter dem Titel "Frauen in gotischen Kriegergruppen"…

ARD-alpha sendet Vorträge von Fellows des Historischen Kollegs

Aufzeichnung des Vortrags von Dr. Magnus Ressel durch ARD-alpha

merken
Georgios Chatzoudis | 18.01.2017 | 1789 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Reinigung des Glaubens: Salafismus und der Balkan

Episode 2: Spurensuche in der Nationalbibliothek

Die Nationalbibliothek in Sofia verwahrt in ihrem Bestand nicht nur das christliche Erbe Bulgariens, sondern auch das islamische. Zahlreiche Schriften und Dokumente zeugen von der…

Spurensuche in der Nationalbibliothek
merken
Georgios Chatzoudis | 17.01.2017 | 542 Aufrufe | Interviews

"Der Strafvollzug ist der Lackmustest einer Gesellschaft"

Interview mit Annelie Ramsbrock über Resozialisierung in westdeutschen Gefängnissen

Vor vierzig Jahren, am 1. Januar 1977, trat in der Bundesrepublik Deutschland das Strafvollzugsgesetz in Kraft. Es löste damit eine Strafvollzugsordnung aus dem Jahr 1934 ab, die unter Juristen…

"Der Strafvollzug ist der Lackmustest einer Gesellschaft"

Linke Bildhälfte: Köln, Gefängnis Klingepütz, 1963, Rheinisches Bildarchiv Köln.

merken
Yvonne Reimers | 16.01.2017 | 1770 Aufrufe | Vorträge

Keynote Lecture: Jim Secord on Objects in Transit: Commodities and Communications

Conference "Working on Things. On the Social, Political, and Economic History of Collected Objects" (Berlin 2016)

For well over a decade, the study of 'things in motion' has been at the centre of historical study. Nowhere is this more the case than in history of science, where materiality and circulation are…

Keynote Lecture: Jim Secord on Objects in Transit: Commodities and Communications
merken
Dr. Brigitte Sölch | 15.01.2017 | 331 Aufrufe | Veranstaltungen

Studientag: Kulturforum Bürgerforum Humboldt Forum - Aktualität und Nachleben einer (antiken) Idee

20.01.2017 | Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, Hauptgebäude, Hörsaal 3075

Berlin ist die Stadt mit der größten Dichte an staatlich-kulturellen Forumsplanungen seit dem 18. Jahrhundert. Auf das «Forum Fridericianum» folgten die Forumsbezüge Karl Friedrich Schinkels und…

Studientag: Kulturforum Bürgerforum Humboldt Forum - Aktualität und Nachleben einer (antiken) Idee
merken
Georgios Chatzoudis | 14.01.2017 | 294 Aufrufe | Vorträge

Christina Schneider | Kreativität im Spannungsfeld von Determination und Kombinatorik in Leibniz Metaphysik

Wie entsteht Neues? Leibniz' Idee der Erfindung | Abschlusskonferenz

Wo kommt in Leibniz' Metaphysik die Kreativität her, durch die Neues erst entstehen kann? Dieser Frage geht in ihrem Vortrag die Philosophin und Statistikerin PD Dr. Christina Schneider von der…

Christina Schneider | Kreativität im Spannungsfeld von Determination und Kombinatorik in Leibniz Metaphysik
merken
Anke Dietrich | 14.01.2017 | 325 Aufrufe | Ankündigungen

1. Doktorandenstammtisch der Städte Dresden, Halle und Leipzig

Aufruf zum ersten Treffen am 3. Februar 2017 in Leipzig

Liebe Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie Alumni der Gerda Henkel Stiftung, wir freuen uns Euch mitzuteilen, dass wir in Anlehnung an den Berliner Doktorandenstammtisch ab Februar 2017…

1. Doktorandenstammtisch der Städte Dresden, Halle und Leipzig
merken
Georgios Chatzoudis | 13.01.2017 | 486 Aufrufe | Beiträge

Stefan Wolle | Der Palast der Republik als inszenierte Utopie vom Staat der kleinen Leute

Tagung "Ein öffentlicher Ort: Berliner Schloss - Palast der Republik - Humboldt Forum"

Die DDR-Führung beabsichtigte den Palast der Republik, der nach dem Abriss der Schlossruine an selber Stelle errichtet worden war, als einen öffentlichen Ort zu inszenieren. Dr. Stefan Wolle vom…

Stefan Wolle | Der Palast der Republik als inszenierte Utopie vom Staat der kleinen Leute
merken
Dr. Jörn Retterath | 13.01.2017 | 436 Aufrufe | Ankündigungen

Historisches Kolleg schreibt fünf Stipendien für das 2018/2019 aus

Fellowships im Historischen Kolleg

Das Historische Kolleg ist ein "Institute for Advanced Study" der historisch orientierten Wissenschaften. Es bietet namhaften, hervorragend qualifizierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern…

Historisches Kolleg schreibt fünf Stipendien für das 2018/2019 aus
merken
Georgios Chatzoudis | 12.01.2017 | 557 Aufrufe | Vorträge

Divergenz und Konvergenz in der europäischen Geschichte seit den 1960er Jahren

Historikertag 2016 | Abschlussvortrag von Martin Schulze Wessel

Zum Abschluss des Historikertags 2016 in Hamburg lässt Prof. Dr. Martin Schulze Wessel die europäische Geschichte der vergangenen fünfzig Jahre Revue passieren. Dabei fokussiert er sich auf zwei…

Divergenz und Konvergenz in der europäischen Geschichte seit den 1960er Jahren