Login

Registrieren
Alle Beiträge
merken
B.A. Lea Kreuzburg | 13.06.2018 | 303 Aufrufe | Ankündigungen

NEUES AUS DER ALTEN WELT II.

Neue archäologische Forschungen in Köln und Bonn | Öffentliches Kolloquium 30. Juni 2018

Es ergeht herzliche Einladung zum öffentlichen Kolloquium "Neues aus der alten Welt II" durch den Verbund archäologischer Institutionen Köln und Bonn (VarI).  Die Region Köln/Bonn bildet einen der…

NEUES AUS DER ALTEN WELT II.
merken
Georgios Chatzoudis | 12.06.2018 | 555 Aufrufe | Interviews

"Die Welt und aktuelle Dynamiken kritisch begreifen"

Interview mit Ulrich Brand zum Tod von Elmar Altvater

Am 1. Mai ist der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Elmar Altvater im Alter von 79 Jahren gestorben. In zahlreichen Nachrufen wurde er vor allem als "undogmatischer Marxist" charakterisiert. Diese…

"Die Welt und aktuelle Dynamiken kritisch begreifen"

Von Richardfabi in der Wikipedia auf Deutsch(Originaltext: de:Benutzer:Richardfabi) - Originally from de.wikipedia; description page is/was here.(Originaltext: selbst fotografiert), Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2139927

merken
Kirsten Schröder | 12.06.2018 | 352 Aufrufe | Veranstaltungen

On Forgotten Christian Kingdoms in Africa

26.06.2018 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 18:00 Uhr

Sharp dividing lines are often traced by scholars of the Middle Ages between the Christian and Muslim worlds, conveniently apprehended in terms of West vs. East. One can also see divisions between…

On Forgotten Christian Kingdoms in Africa

African Kingdoms

merken
Georgios Chatzoudis | 11.06.2018 | 1598 Aufrufe | 1 | Diskussionen

Mehr Gegenwart als Geschichte? Historischer Roman revisited

Der Geschichtstalk im Super 7000

Wie viel Geschichte steckt in Historischen Romanen? Wie beeinflusst die Gegenwart unser Verständnis der Vergangenheit? Und inwieweit kann die Geschichtswissenschaft gar von ihrem…

Mehr Gegenwart als Geschichte? Historischer Roman revisited
merken
Jacobus Bracker | 10.06.2018 | 325 Aufrufe | Ankündigungen

Homo Pictor. Image Studies and Archaeology in Dialogue

Conference at the Institute of Archaeological Studies, University of Freiburg, 28–30 June 2018

Many material remains of past cultures carry images or pictorial elements that are invaluable in the interpretation of these cultures. Correspondingly, there is a broad spectrum of analytical…

Homo Pictor. Image Studies and Archaeology in Dialogue

Archäologische Sammlung, Universität Freiburg

merken
Prof. Dr. Manfred Clemenz | 09.06.2018 | 436 Aufrufe | Artikel

„Der Humanismus ist tot“

Der Film zum Buch: Michel Houellebecqs „Unterwerfung“ (ARD,  6.6.2018) | Eine Besprechung

Dass Edgar Selge ein großartiger Schauspieler ist, hat er in der Bühnenfassung des Houellebecq’schen Romans im Hamburger Schauspielhaus bewiesen. Als quasi Alleinunterhalter verleiht er Francois,…

„Der Humanismus ist tot“

Edgar Selge als François - Bild aus Theateraufführung im Deutschen Schauspielhaus Hamburg.

merken
Kirsten Schröder | 09.06.2018 | 254 Aufrufe | Veranstaltungen

Water in Historic Gardens as an Aesthetic Category and Natural Resource – Spanning a Bridge from West to East | 19. Juni 2018, 14-19:30 Uhr

19.06.2018 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

In historic gardens and parks, water is both an essential aesthetic category as well as an indispensable natural resource. Water appears in a wide range of forms: outstretched lakes, bubbling…

Water in Historic Gardens as an Aesthetic Category and Natural Resource – Spanning a Bridge from West to East | 19. Juni 2018, 14-19:30 Uhr

Water in Historic Gardens as an Aesthetic Category and Natural Resource

merken
Dr. Christoph Hilgert | 08.06.2018 | 352 Aufrufe | Vorträge

"Politik und fußballerischer (Miss-)Erfolg in Jugoslawien und danach"

Video der Beiträge von Dario Brentin (Graz), Jelena Đureinović (Gießen) und Andrew Hodges (Regensburg) zum Auftakt der Reihe "Vor dem Anpfiff. Fußball in Ost- und Südosteuropa"

Am 14. Juni 2018 startet mit der Partie zwischen Russland und Saudi-Arabien die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Die WM ist nicht nur ein sportliches, sondern auch ein politisches…

"Politik und fußballerischer (Miss-)Erfolg in Jugoslawien und danach"
merken
Caroline Bergter | 07.06.2018 | 370 Aufrufe | Artikel

Audio: Markt, Gesellschaft, Gerechtigkeit

Lisa Herzog zu Gast im Thomasius-Club am 21. Februar 2018

Moderne Gesellschaften werden durch Märkte geprägt. Aber was ist unter einem Markt eigentlich genau zu verstehen? Wie ist der Zusammenhang zwischen Markt und Gesellschaft zu beschreiben? Die…

Audio: Markt, Gesellschaft, Gerechtigkeit

Lisa Herzog im Gespräch mit Bettina Kremberg und Ulrich Johannes Schneider

merken
Judith Wonke | 07.06.2018 | 961 Aufrufe | Ankündigungen

Heute, 20 Uhr bei L.I.S.A.live: Der Geschichtstalk im Super7000

Mehr Gegenwart als Geschichte? Historischer Roman revisited

Wie viel Geschichte steckt in historischen Romanen? Wie beeinflusst die Gegenwart unser Verständnis der Vergangenheit? Und inwieweit kann die Geschichtswissenschaft gar von den literarischen…

Heute, 20 Uhr bei L.I.S.A.live: Der Geschichtstalk im Super7000
merken
Georgios Chatzoudis | 06.06.2018 | 455 Aufrufe | Artikel

Der ferne Blick. Bildkorpora und Computer Vision in den Geistes- und Kulturwissenschaften. Stand - Visionen - Implikationen

Panel "Der sehende Computer" der Jahrestagung DHd2018 | Kritik der digitalen Vernunft

Getrieben von einer fortschreitenden Computerisierung ihrer wissenschaftlichen Methodik und einer wachsenden Verfügbarkeit von digitalen Bildwerken ist in den letzten Dekaden in zahlreichen…

Der ferne Blick. Bildkorpora und Computer Vision in den Geistes- und Kulturwissenschaften. Stand - Visionen - Implikationen
merken
Georgios Chatzoudis | 05.06.2018 | 1027 Aufrufe | Interviews

"Abbild der geschichtskulturellen Verfasstheit einer Gesellschaft"

Interview mit Stefanie von Rüden über das Genre "Historischer Roman"

Der Historische Roman gehört zu den beliebtesten Genres auf dem Buchmarkt. Titel wie Die Säulen der Erde, Die Päpstin oder Der Name der Rose gehören zu den Bestsellern der Belletristik. Dass diese…

"Abbild der geschichtskulturellen Verfasstheit einer Gesellschaft"
merken
Judith Wonke | 04.06.2018 | 577 Aufrufe | Diskussionen

Abschied vom Kontinent? Der Brexit aus historischer und aktueller Perspektive

Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Geisteswissenschaft im Dialog" am 03. Mai 2018

„Unsere Isolation ist keine Isolation der Schwäche oder einer Selbstverachtung: sie ist bewusst gewählt; die Freiheit, so zu handeln, wie wir es wünschen, unter welchen Umständen auch immer“, sagte…

Abschied vom Kontinent? Der Brexit aus historischer und aktueller Perspektive
merken
Dr. Elke Senne | 03.06.2018 | 288 Aufrufe | Veranstaltungen

Effiziente und sichere Energieversorgung Kann der Einzelne zum Gelingen der Energiewende beitragen? 5. Juli 19:00 Uhr

05.07.2018 | Gartensaal im Baseler Hof, Esplanade 15, 20354 Hamburg

Mehr als 636 Terawattstunden Energie benötigten die Privathaushalte in Deutschland im Jahr 2015. Dies entspricht einem Viertel des gesamten Endenergieverbrauchs im Land. Da diese Energie…

Effiziente und sichere Energieversorgung Kann der Einzelne zum Gelingen der Energiewende beitragen? 5. Juli 19:00 Uhr
merken
B.A. Lea Kreuzburg | 02.06.2018 | 287 Aufrufe | Ankündigungen

Revisionen des Porträts: Jenseits der Repräsentation

Tagung – 13. bis 15. Juni 2018 | Internationales Kolleg Morphomata

Das Internationale Kolleg Morphomata lädt herzlich zur Tagung  ›Revisionen des Porträts: Jenseits der Repräsentation‹ am 13.-15. Juni 2018 ein. Noch immer wird das Phänomen ›Porträt‹ im…

Revisionen des Porträts: Jenseits der Repräsentation
merken
Judith Wonke | 01.06.2018 | 349 Aufrufe | Artikel

Sprache kann mehr als ich

Salon Sophie Charlotte 2018

Terézia Mora ist eine Schriftstellerin und Übersetzerin, die in Ungarn aufwuchs und nach der Wende nach Berlin kam. Mit Deutsch und Ungarisch als Muttersprache wuchs sie zweisprachig auf, heute…

Sprache kann mehr als ich
merken
Caroline Bergter | 31.05.2018 | 636 Aufrufe | Artikel

Audio: Politik der Demütigung

Ute Frevert zu Gast im Thomasius-Club am 10. Januar 2018

Auf ihrem Parcours durch eine 250-jährige Geschichte führt uns die Historikerin Ute Frevert in ihrem neuesten Buch Die Politik der Demütigung an verschiedene internationale Schauplätze, an denen…

Audio: Politik der Demütigung

Ute Frevert im Gespräch mit Bettina Kremberg und Ulrich Johannes Schneider

merken
Jens Holger Jensen | 31.05.2018 | 355 Aufrufe | Veranstaltungen

Ausstellung: Unbekannte Sachsenhäuser Geschichte(n). StadtteilHistoriker stellen Erstaunliches vor

01.06.2018 – 14.07.2018 | Frankfurt am Main, Bibliothekszentrum Sachsenhausen

Sachsenhausen wurde vor 825 Jahren erstmals in einer Urkunde* erwähnt. Dieses Jubiläum nehmen ehemalige „Sachsenhäuser StadtteilHistoriker“ der Stiftung Polytechnische Gesellschaft zum Anlass, ihre…

Ausstellung: Unbekannte Sachsenhäuser Geschichte(n). StadtteilHistoriker stellen Erstaunliches vor

merken
Georgios Chatzoudis | 30.05.2018 | 456 Aufrufe | Vorträge

Computergestützte Film- und Videoanalyse

Panel "Der sehende Computer" der Jahrestagung DHd2018 | Kritik der digitalen Vernunft

Das Thema Bild- und Bewegtbildanalyse gewinnt auch in der – bis dato stark auf Text fokussierten – Digital Humanities-Community immer mehr an Bedeutung.  Anders als beispielsweise für den Bereich…

Computergestützte Film- und Videoanalyse
merken
Judith Wonke | 29.05.2018 | 339 Aufrufe | Interviews

"Converts often play the role of the mediator"

Interview with Esra Özyürek on German converts and the role of Islam in Germany

As early as 2006 did the former federal minister Wolfgang Schäuble state: ‘The Islam is part of Germany’. Today, facing organisations as Pegida or political parties as the Alternative für Deutschland…

"Converts often play the role of the mediator"