Registrieren
Alle Beiträge
merken
M.A. Johanna Ziebritzki | 11.04.2019 | 379 Aufrufe | Artikel

Über Cowboys, Asteroiden und zeitgenössische Kunst

Bericht über das Podium „Zu den Dingen!“, 28. März 2019, des 35. Deutschen Kunsthistorikertages, Göttingen

"Der Klassenkampf, der einem Historiker, der an Marx geschult ist, immer vor Augen steht, ist ein Kampf um die rohen und materiellen Dinge, ohne die es keine feinen und spirituellen gibt. Trotzdem…

Über Cowboys, Asteroiden und zeitgenössische Kunst

Podium "Zu den Dingen!" (von links nach rechts): Margarethe Vöhringer, Göttingen / Hans-Jörg Rheinberger, Berlin / Julia Voss, Frankfurt a. M. (Moderation) / Inés de Castro, Stuttgart / Martin Eberle, Kassel / Ivan Gaskell, New York (Keynote).

merken
Dr. Jörn Retterath | 11.04.2019 | 417 Aufrufe | Ankündigungen

Narrative der Globalgeschichte - Tagung am Historischen Kolleg

Globalgeschichte erlebt momentan einen deutlichen Aufschwung. Nachdem lange Zeit über definitorische Festlegungen sowie theoretische und methodische Schwierigkeiten und Potenziale diskutiert wurde,…

Narrative der Globalgeschichte - Tagung am Historischen Kolleg

Vom 16. bis 18. Mai 2019 findet die Tagung von Professor Gabriele Lingelbach zum Thema "Narrative der Globalgeschichte" am Historischen Kolleg in München statt.

merken
L.I.S.A. Redaktion | 10.04.2019 | 1556 Aufrufe | 1 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Emil Nolde und der Nationalsozialismus: Ein Künstlermythos im 20. Jahrhundert

Episode 1: Bild und Kontext

Emil Nolde war nicht nur einer der bedeutendsten Vertreter des Expressionismus; der Maler hatte auch ein ausgeprägtes Gespür für die Inszenierung von Heldengeschichten. Noch lange nach 1945 galt…

Bild und Kontext
merken
Kirsten Schröder | 10.04.2019 | 248 Aufrufe | Veranstaltungen

Abendveranstaltung | Inspiration Universum: kosmische Gemälde aus dem ESA-Wissenschaftsprogramm

24.04.2019 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 18:00 Uhr

Unser Bild  vom Kosmos verändert und erweitert sich in dem Maße, in dem der wissenschaftliche und technologische Fortschritt wächst. Ausgehend von den farbenfrohen Darstellungen jüngerer…

Abendveranstaltung | Inspiration Universum: kosmische Gemälde aus dem ESA-Wissenschaftsprogramm
merken
Georgios Chatzoudis | 09.04.2019 | 840 Aufrufe | 1 | Interviews

Bilder als Waffen

Interview Nina Franz über Kriegs- und Herrschaftstechniken des Bildes

Bildschirme sind heute unsere allgegenwärtigen Begleiter - ob zu Hause der Fernseher, das Tablet, der PC-Monitor oder unterwegs das Smartphone. Entsprechend werden wir von Bildern geflutet, die auf…

Bilder als Waffen
merken
Nicole Kleindienst | 09.04.2019 | 257 Aufrufe | Veranstaltungen

Verleihung des Leipziger Wissenschaftspreises 2019

12.04.2019 | Leipzig, Festsaal des Alten Rathauses zu Leipzig

Die Stadt Leipzig, die Universität Leipzig und die Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig vergeben regelmäßig den Leipziger Wissenschaftspreis. Am 12. April 2019, 12 Uhr, findet die…

Verleihung des Leipziger Wissenschaftspreises 2019
merken
Georgios Chatzoudis | 08.04.2019 | 594 Aufrufe | Interviews

Ideen vom optimalen Menschen

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Maren Lorenz

Ideen, den Menschen zu verbessern, ihn leistungsstärker, moralisch gut und auch glücklicher zu machen, sind nicht neu. Schon Platon entwarf in seiner Politeia Konzepte von einem Staat mit einer…

Ideen vom optimalen Menschen
merken
Kirsten Schröder | 07.04.2019 | 341 Aufrufe | Veranstaltungen

Berliner Religionsgespräche | SEXUALITÄT: Woher kommen Tabus, Gewalt und Scham?

23.04.2019 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 18:00 Uhr – 21:00 Uhr

Diskriminierung, Hass auf Frauen und sexualisierte Gewalt – kein Land der Erde ist frei davon. Woher kommt das? Greifen überall patriarchale Strukturen? Finden sie ihre Legitimierung in den…

Berliner Religionsgespräche | SEXUALITÄT: Woher kommen Tabus, Gewalt und Scham?
merken
Dr. Ruud van Akkeren | 06.04.2019 | 255 Aufrufe | Artikel

The Birth of Sun and Moon

Maya Creation Stories

This is the second round of workshops in our educational project together with the local NGO Loq’laj Ch’och’ or “Sacred Earth” in Q’eqchi’ Maya, funded by the Gerda Henkel Stiftung. The Maya have…

The Birth of Sun and Moon

Products found inside the first mountain created

merken
Dr. Renate Buschmann | 05.04.2019 | 209 Aufrufe | Artikel

How Much Virtuality Can the Market Stomach

Julia Sökeland (Initiator of Blinkvideo, Hamburg) | Video Art Distribution. From Alternative Art Market to Commercialisation

The conference broached the issue of the interaction of art production, art market and exhibition concerning the media art on an international level. The historical development and specific tasks…

How Much Virtuality Can the Market Stomach
merken
M.A. Loretta Langendörfer | 05.04.2019 | 398 Aufrufe | Veranstaltungen

GESIS Sommer Seminare 2019

08.07.2019 – 26.07.2019 | Köln | 39. Methodenseminar | 8th GESIS Summer School in Survey Methodology

Das Methodenseminar richtet sich an Graduierte aus den Sozial- und Geisteswissenschaften sowie aus benachbarten Bereichen. Das Seminar vermittelt – forschungsbasiert und praxisnah –…

GESIS Sommer Seminare 2019
merken
Armin Häberle | 04.04.2019 | 471 Aufrufe | 2 | Artikel

'Open space' = 'open mind'?

Das #arthistoCamp des 35. Deutschen Kunsthistorikertages Göttingen - Ein Erfahrungsbericht.

Erstmals war dem nun zum 35. Mal tagenden Deutschen Kunsthistorikertag eine weitere Tagung vorgelagert worden: Das sogenannte #arthistoCamp. Organisiert wurde sie auf Initiative des Arbeitskreises…

'Open space' = 'open mind'?

Session - Plan des #arthistoCamps, 26. März 2019

merken
B.Sc. B.A. Elisabeth Henne | 04.04.2019 | 538 Aufrufe | Artikel

Eindrücke vom Deutschen Kunsthistorikertag 2019

Als Reisestipendiatin in Göttingen

Nun ist er also vorbei, der Deutsche Kunsthistorikertag 2019. Die großartige Organisation, das extrem vielseitige Programm und die diversen begleitenden (Abend-) Veranstaltungen sprechen für eine…

Eindrücke vom Deutschen Kunsthistorikertag 2019

Campus der Universität Göttingen

merken
L.I.S.A. Redaktion | 03.04.2019 | 1082 Aufrufe | 4 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Geburtskulturen

Episode 2: Hebammenbilder gestern und heute

Erkenntnisse über die Geschichte und Entwicklung der Geburtskultur gewinnt Marita Metz-Becker nicht ausschließlich aus schriftlichen Quellen. Auch Gemälde in Kirchen geben wichtige Auskünfte, so…

Hebammenbilder gestern und heute
merken
Nicole Kleindienst | 03.04.2019 | 230 Aufrufe | Veranstaltungen

Öffentliche Frühjahrssitzung der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig

12.04.2019 | Leipzig, Festsaal des Alten Rathauses zu Leipzig

Die Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig lädt herzlich zur Öffentlichen Frühjahrssitzung am Freitag, 12. April 2019, 16.00 Uhr in den Festsaal des Alten Rathauses zu Leipzig ein. Um…

Öffentliche Frühjahrssitzung der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
merken
Georgios Chatzoudis | 02.04.2019 | 535 Aufrufe | Interviews

"Eine Frage der politischen Prioritäten und Machtverhältnisse"

Interview mit Philip Rathgeb über soziale Ungleichheit und ihre Ursachen

Die sogenannte Flexibilisierung des Arbeitsmarktes durch politische Maßnahmen wie beispielsweise die Gesetze für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt (Hartz I-IV) haben zahlreiche ehemals…

"Eine Frage der politischen Prioritäten und Machtverhältnisse"

merken
Dr. Jörn Retterath | 02.04.2019 | 278 Aufrufe | Artikel

Korinna Schönhärl mit Sonderpreis des Programms "Geisteswissenschaften International" geehrt

Korinna Schönhärl erhält für ihre am Historischen Kolleg abgeschlossene Habilitationsschrift "Finanziers in Sehnsuchtsräumen. Europäische Banken und Griechenland im 19. Jahrhundert" den Sonderpreis…

Korinna Schönhärl mit Sonderpreis des Programms "Geisteswissenschaften International" geehrt

Korinna Schönhärl, Junior Fellow des Kollegjahres 2016/2017, erhält den Sonderpreis des Programms "Geisteswissenschaften International"

merken
Prof. Dr. Martin Zimmermann | 01.04.2019 | 574 Aufrufe | Vorträge

Permanente Gefährdung? 100 Jahre Demokratie in Deutschland

Munich History Lecture | Vortrag von Lutz Raphael

In seinem Vortrag geht Prof. Dr. Lutz Raphael von der Universität Trier den Spezifika der deutschen Demokratie seit 1918 nach und vertritt die These: Revolutionäre Umbrüche und…

Permanente Gefährdung? 100 Jahre Demokratie in Deutschland
merken
Caroline Bergter | 31.03.2019 | 234 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Ute Daniel – Akteure der Medienpolitik

10. April 2019 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

Die Braunschweiger Kulturhistorikerin Daniel nennt ihr letztes Buch „Beziehungsgeschichten“ und erzählt darin von Presse, Zensur, Propaganda und Fernsehpolitik. An exemplarischen Fällen aus…

Thomasius-Club: Ute Daniel – Akteure der Medienpolitik

Ute Daniel

merken
Georgios Chatzoudis | 30.03.2019 | 655 Aufrufe | Interviews

“There was no transatlantic alliance of critical historians”

Interview with Philipp Stelzel about German and American historiography | Translated from the original German

During the Nazi years, a great number of academics emigrated to the United States for political reasons and above all because of their Jewish heritage, and these émigrés included many historians…

“There was no transatlantic alliance of critical historians”