Login

Registrieren
Alle Beiträge
merken
Truc Vu Minh | 10.10.2017 | 246 Aufrufe | Ankündigungen

Maria Theresia in Sanssouci - Lesung und Gespräch mit Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger am 19. Oktober 2017

Eine Veranstaltung des Research Center Sanssouci (RECS)

Am 13. Mai 2017 jährte sich der Geburtstag Königin Maria Theresias zum 300. Mal. Das Jubiläum war Anlass, das Leben der großen Habsburgerin in Ausstellungen und Biographien neu zu betrachten. Zu…

Maria Theresia in Sanssouci - Lesung und Gespräch mit Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger am 19. Oktober 2017

Barbara Stollberg-Rilinger: Maria Theresia. Die Kaiserin in ihrer Zeit. Eine Biographie, München 2017.

merken
Dr. Constanze Fröhlich | 09.10.2017 | 376 Aufrufe | Diskussionen

Wer lügt im Netz? - Von Bots, Trollen und anderen Akteuren

Podiumsdiskussion in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Um sich im Kommunikationsraum Internet sicher bewegen zu können, ist heute auch die Kenntnis der technischen Manipulationsmöglichkeiten maßgeblich. Vor allem die geziehlte Beeinflussung von…

Wer lügt im Netz? - Von Bots, Trollen und anderen Akteuren
merken
Ingolf Seidel | 08.10.2017 | 267 Aufrufe | Ankündigungen

Verflechtungen - Widersprüche – Diskontinuitäten – Möglichkeitsräume. Von Rassismus- und Antisemitismuskritik in Bildung und Forschung

Die Oktobernummer des LaG-Magazins wurde in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum für Prävention und Empowerment der Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland und dem Projekt Roma Respekt…

Verflechtungen - Widersprüche – Diskontinuitäten – Möglichkeitsräume. Von Rassismus- und Antisemitismuskritik in Bildung und Forschung

Verflechtungen - Widersprüche – Diskontinuitäten – Möglichkeitsräume. Von Rassismus- und Antisemitismuskritik in Bildung und Forschung

merken
Caroline Bergter | 08.10.2017 | 234 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Kristina Musholt – Sich selbst denken

18. Oktober 2017 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

„Sich selbst denken“ ist der Titel des letzten, auf Englisch erschienenen Buchs der Leipziger Professorin für Kognitive Anthropologie. Musholt beschäftigt sich mit der Entwicklung von…

Thomasius-Club: Kristina Musholt – Sich selbst denken

Kristina Musholt

merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 07.10.2017 | 410 Aufrufe | Interviews

Ins Feld, ins Museum oder an die Uni?

a.r.t.e.s.-Alumnus Marcel Danner forscht in der Klassischen Archäologie

Seit 2015 ist Dr. Marcel Danner am Lehrstuhl für Klassische Archäologie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg beschäftigt. Als einer der ersten a.r.t.e.s.-Doktorandinnen und Doktoranden…

Ins Feld, ins Museum oder an die Uni?

Im Jardin Majorelle in Marrakesch

merken
Georgios Chatzoudis | 06.10.2017 | 243 Aufrufe | Dokumentarfilme

Rebellische Klangwelten - Musikperformance der Tarkiba-Band

Salon Sophie Charlotte 2017

Tarkiba - so heißt die 2016 in Berlin gegründete Band, deren Musiker alle aus Ägypten stammen. Tarkiba bedeutet, dass viele einzelne Teile - ähnlich einem Mosaik - zu einem lebendigen und…

Rebellische Klangwelten - Musikperformance der Tarkiba-Band
merken
Georgios Chatzoudis | 06.10.2017 | 277 Aufrufe | Interviews

"Festivals sind noch wichtiger geworden"

Interview mit Gregor Greve zum Film-Medien-Festival Archäomediale & Cinarchea

Das Internationale Archäologie-Film-Festival Cinarchea hat seit zwei Jahren einen Nachfolger: das Film-Medien-Festival Archäomediale & Cinarchea. Kontinuität und Neues sind der Anspruch der…

"Festivals sind noch wichtiger geworden"
merken
Caroline Bergter | 05.10.2017 | 212 Aufrufe | Artikel

Audio: Steuermann Mao

Helwig Schmidt-Glintzer zu Gast im Thomasius-Club am 19. April 2017

Der Sinologe Helwig Schmidt-Glintzer war über 20 Jahre lang Direktor der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel. Er veröffentlichte etliche Bücher über das alte und das neue China. Nun legt er eine…

Audio: Steuermann Mao

Helwig Schmidt-Glintzer im Gespräch mit Bettina Kremberg und Ulrich Johannes Schneider

merken
Gregor Greve | 05.10.2017 | 224 Aufrufe | Ankündigungen

Archäomediale & Cinarchea

12. Internationales Archäologie-Film-Medien-Festival

Vom 11. bis 14. Oktober 2017 findet im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg zum dritten Mal das Archäologie-Film-Medien-Festival Archäomediale/Cinarchea statt. Schirmherr des diesjährigen…

Archäomediale & Cinarchea
merken
Judith Wonke | 04.10.2017 | 333 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Nationalismus auf der Bühne - Theater in Iran

Episode 6: Das Generalinterview mit Prof. Dr. Christoph U. Werner

Die Erforschung des iranischen Theaters und der kulturellen Produktionen, wie Musik und Tanz, ist ein neues Feld, das Wissenschaftler erst in den letzten zehn bis zwanzig Jahren für sich entdeckt…

Das Generalinterview mit Prof. Dr. Christoph U. Werner
merken
Dr. Jörn Retterath | 04.10.2017 | 198 Aufrufe | Artikel

Honorary Fellow des Historischen Kollegs Todd Weir erhält renommierten Buchpreis

Todd Weir, Honorary Fellow am Historischen Kolleg im Jahr 2012, erhält für sein unter anderem in der Kaulbach-Villa entstandenes Werk "Secularism and Religion in Nineteenth-Century Germany. The…

Honorary Fellow des Historischen Kollegs Todd Weir erhält renommierten Buchpreis

Todd Weir war 2012 Honorary Fellow am Historischen Kolleg

merken
Georgios Chatzoudis | 03.10.2017 | 338 Aufrufe | 1 | Interviews

"Hier wird frei geforscht und diskutiert"

Interview mit David Bartosch über das universitäre Leben in China

Dr. David Bartosch war vor einigen Jahren noch Promotionsstipendiat der Gerda Henkel Stitung. In seiner Dissertation beschäftigte er sich mit der Philosophiegeschichte Deutschlands und Chinas. Nach…

"Hier wird frei geforscht und diskutiert"
merken
Anorthe Wetzel | 02.10.2017 | 8351 Aufrufe | Vorträge

SESSION 5: Ecological lmpacts of the War

Conference "The Long End of the First World War. Ruptures, Continuities and Memories"

Session V focused on long-term ecological effects of the War in non-European societies and landscapes. Iftekhar Iqbal (Bandar Seri Begawan) took a closer look at the negative effects of British…

SESSION 5: Ecological lmpacts of the War
Die Deutsche Kultur oder eine deutsche Kultur?
01.10.2017 | 438 Aufrufe | 10 Beiträge

Die Deutsche Kultur oder eine deutsche Kultur?

Beiträge zur Debatte um deutsche Identität

Die Frage nach deutscher Identität, deutscher Kultur oder deutscher Leitkultur ist alles andere als neu. Aber sie stellt sich immer wieder und dafür gibt es Gründe. Neu angestoßen wurde die Debatte…

merken
Dr. Jörn Retterath | 01.10.2017 | 324 Aufrufe | Ankündigungen

Veranstaltungen des Historischen Kollegs im Wintersemester 2017/2018

Im Wintersemester 2017/2018 finden folgende Veranstaltungen am Historischen Kolleg statt: Montag, 16. Oktober 2017, 19.00 UhrVORSTELLUNG DER FELLOWS DES 38. KOLLEGJAHRES UND IHRER…

Veranstaltungen des Historischen Kollegs im Wintersemester 2017/2018

Das Historische Kolleg hat seinen Sitz in der Münchner Kaulbach-Villa.

merken
Pablo Dominguez | 30.09.2017 | 742 Aufrufe | Ankündigungen

World Biographical Information System Online: Digitale Quellensammlung im neuen Interface

Nach Relaunch: Größte Sammlung biographischer Artikel bis zum 31.10. im Free Access testen

Das World Biographical Information System Online (WBIS) basiert auf den digitalisierten Mikrofiche-Editionen der Biographischen Archive des K.G. Saur Verlags und ist die größte digitale Sammlung…

World Biographical Information System Online: Digitale Quellensammlung im neuen Interface

World Biographical Information System Online

merken
Dr. Mirjam Brusius | 30.09.2017 | 233 Aufrufe | Ankündigungen

Buchankündigung: Museum Storage and Meaning. Tales from the Crypt

Edited by Mirjam Brusius, Kavita Singh

Museen bestehen zum Großteil aus Sammlungen, die sich im Depot befinden. Was hat es mit diesen Objekten auf sich? Weshalb fühlen sich Museen verpflichtet, sie zu bewahren, selbst wenn viele der…

Buchankündigung: Museum Storage and Meaning. Tales from the Crypt
merken
Georgios Chatzoudis | 29.09.2017 | 323 Aufrufe | Vorträge

Verstörend normal? Jugendrevolten damals und heute

Salon Sophie Charlotte 2017

Die Jugendrevolte der Bundesrepublik schlechthin war die Studentenrevolte von 1968. Geprägt war sie von besonderen Formen des Protests: Demonstrationen, Sit- und Teach-Ins und anderen spontane…

Verstörend normal? Jugendrevolten damals und heute
merken
Simone Pfeil | 29.09.2017 | 237 Aufrufe | Veranstaltungen

Looking back at the 8th Century from the 11th

06.10.2017 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 19:00 Uhr

Der Vortrag von Chris Wickham ist Teil der Konferenz über das 8. Jahrhundert n. Chr., zu der auch Stefan Esders’ Vortrag am 4. Oktober gehört. Während Esders vom siebenten auf das achte Jahrhunder…

Looking back at the 8th Century from the 11th

Foto: Dom Santa Maria Assunta, Pisa

merken
Jens Holger Jensen | 28.09.2017 | 906 Aufrufe | Artikel

Frankfurt-Sachsenhausen näher betrachtet: Die Gutzkowstraße
Bis 1879: Niederräder Fussweg

Adressbuchauswertungen von 1870 bis 1975

Im Sommer des Jahres 1879 verschwand mit der Umbenennung des Niederräder Fussweges in Gutzkowstraße im Frankfurter Straßenverzeichnis der Name eines seit Jahrhunderten bekannten Verbindungsweges…

Frankfurt-Sachsenhausen näher betrachtet: Die Gutzkowstraße
Bis 1879: Niederräder Fussweg