Anmelden

Login

Alle Beiträge
merken
Georgios Chatzoudis | 07.03.2017 | 643 Aufrufe | 2 | Interviews

Ein bekannter Unbekannter

Interview mit Dirk Sangmeister über Leben und Werk von Friedrich Christian Laukhard

Friedrich Christian Laukhard (1757-1822) nimmt im gegenwärtigen Kanon der deutschen Literatur keinen der vorderen Plätze ein. Dazu ist er der heutigen Leserschaft zu unbekannt. Das war vor gut 200…

Ein bekannter Unbekannter
merken
Felix Stadler | 06.03.2017 | 400 Aufrufe | Vorträge

National Expectations and Transnational Infrastructure

Gerda Henkel-Visiting Professorship (London) | Antrittsvorlesung Dominik Geppert

In seiner Antrittsvorlesung zeigt Prof. Dr. Dominik Geppert auf, dass der sogenannte “Pressekrieg” zwischen Großbritannien und Deutschland in den Jahren 1880-1914 einer multilateralen Erklärung mit…

National Expectations and Transnational Infrastructure
merken
Caroline Bergter | 05.03.2017 | 335 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Carlos Spoerhase – Bücher dick und dünn

26. März 2017 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

Wie hängen Textlänge und Volumen des Buches zusammen? Der Mainzer Germanist Carlos Spoerhase ist schon länger mit Fragen über das Buch und dessen Körper beschäftigt. Er arbeitet am…

Thomasius-Club: Carlos Spoerhase – Bücher dick und dünn

Carlos Spoerhase

merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 04.03.2017 | 382 Aufrufe | Interviews

Fotografie als künstlerisches Ausdrucksmittel

Interview mit Jule Schaffer über ihre Arbeit bei der SK Stiftung Kultur

Jule Schaffer, ehemalige Stipendiatin bei der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne, hat an der Universität zu Köln im Fach Kunstgeschichte über „Konzepte von Sakralität und…

Fotografie als künstlerisches Ausdrucksmittel

Blick in die Ausstellung "HANS EIJKELBOOM. Photographische Konzepte, 1970 bis heute", 04.11.2016–19.03.2017 in der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur, Köln

merken
Felix Stadler | 03.03.2017 | 564 Aufrufe | Diskussionen

Horst Bredekamp und Andreas Kilb zum Humboldt Forum 2030

Tagung "Ein öffentlicher Ort: Berliner Schloss - Palast der Republik - Humboldt Forum"

In diesem Programmpunkt der Tagung spricht Andreas Kilb (FAZ) mit Prof. Dr. Horst Bredekamp, einem der drei Gründungsintendanten des Humboldt Forums Berlin, über die Zukunft des Humboldt Forums im…

Horst Bredekamp und Andreas Kilb zum Humboldt Forum 2030
merken
Caroline Bergter | 02.03.2017 | 558 Aufrufe | Beiträge

Audio: Netzwerkerei

Sebastian Gießmann zu Gast im Thomasius-Club am 14. Dezember 2016

Sebastian Gießmann ist ein Netzwerker (siehe netzeundnetzwerke.de). Der Forscher an der Universität Siegen macht Netzwerke auch zu seinem Thema, genauer: „Die Verbundenheit der Dinge“. So heißt…

Audio: Netzwerkerei

Sebastian Gießmann im Gespräch mit Bettina Kremberg und Ulrich Johannes Schneider

merken
Diplom Fotografie Markus Georg Reintgen | 02.03.2017 | 659 Aufrufe | 2 | Beiträge

Prora

Scherben von Prora

Ein kurzer Arbeitsaufenthalt in Prora auf der Insel Rügen im April 2015 hat mich davon überzeugt, dass mein 2008 begonnenes und 2011 fortgeführtes Fotografieprojekt PRORA nicht abgeschlossen ist,…

Prora

© 2015 Markus Georg Reintgen: 'BLOK_I', 2tlg., aus der Serie „PRORA“, Technik: carbon print

merken
Georgios Chatzoudis | 01.03.2017 | 2286 Aufrufe | 1 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Dantes Höllengesichter

Episode 1: Die Dante'sche Hölle - Ort der Intensivierung und die Kunst des Schreckens

"Die ihr eintretet, lasst alle Hoffnung fahren!", so die niederschmetternde Botschaft, die einen vor dem Zutritt in die Hölle Dante Alighieris erwartet. In seinem Hauptwerk Die Göttliche Komödie…

Die Dante'sche Hölle - Ort der Intensivierung und die Kunst des Schreckens
merken
Georgios Chatzoudis | 28.02.2017 | 364 Aufrufe | Interviews

Fußball als Instrument der Nationenbildung?

Interview mit Markwart Herzog über Fußballnationalismus

Wie andere Sportarten auch wird der Fußball als Instrument der Völkerverständigung betrachtet, manchmal sogar als solches verklärt. Ein Aspekt, der bisher eher wenig Beachtung gefunden hat, ist…

Fußball als Instrument der Nationenbildung?
merken
Dr. Jörn Eiben (geb. Esch) | 27.02.2017 | 3100 Aufrufe | Vorträge

American Girl. The Iconographies of Helen Wills

Keynote by Kasia Boddy | Conference "Visualities - Sports, Bodies, and Visual Sources"

Kasia Boddy, professor for American Cultural and Literary History, gave the third keynote, in which she puts an emphasis on the gendered dimension of visualisations in sport. Following the examples…

American Girl. The Iconographies of Helen Wills
merken
Ingolf Seidel | 26.02.2017 | 329 Aufrufe | Ankündigungen

LaG-Magazin "Mittel- und Osteuropäische Erinnerungskulturen - im Spannungsfeld von Aufarbeitung des Stalinismus und Positionierungen zu den nationalsozialistischen Verbrechen"

Die aktuelle Ausgabe des LaG-Magazins befasst sich in diesem Monat mit Geschichtskulturen ausgewählter Länder in Mittel- und Osteuropa. Wesentlich geprägt sind diese Staaten durch zweierlei…

LaG-Magazin "Mittel- und Osteuropäische Erinnerungskulturen - im Spannungsfeld von Aufarbeitung des Stalinismus und Positionierungen zu den nationalsozialistischen Verbrechen"
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 25.02.2017 | 333 Aufrufe | Beiträge

Doctoral Training Partnership mit der University of Cambridge | Die a.r.t.e.s. Graduate School zu Gast bei der Nachwuchskonferenz „Time and Temporality“

Bericht von Lars Juschka, studentischer Mitarbeiter bei a.r.t.e.s.

Vom 14. bis 16. September 2016 nahmen zehn Promovierende der Philosophischen Fakultät in Begleitung von Thiemo Breyer, Juniorprofessor der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne, an…

Doctoral Training Partnership mit der University of Cambridge | Die a.r.t.e.s. Graduate School zu Gast bei der Nachwuchskonferenz „Time and Temporality“
merken
Yvonne Reimers | 24.02.2017 | 363 Aufrufe | Vorträge

Section 2: Globalization

Conference "Working on Things. On the Social, Political, and Economic History of Collected Objects" (Berlin 2016)

Nicola Kritzinger’s talk focuses on an unassuming, seemingly rudimentary ceramic figure that sits in storage for years, surrounded by innumerable objects also relegated to containers. Even in its…

Section 2: Globalization
merken
Martin Zaune | 23.02.2017 | 367 Aufrufe | Beiträge

Audio: „Praxis des richtigen Handelns und Denkens“

Vortrag von Lucian Hölscher über Geschichte und Konzept der protestantischen Frömmigkeit in Deutschland

Über Geschichte und Konzept der protestantischen Frömmigkeit in Deutschland hat der Inhaber der „Hans-Blumenberg-Gastprofessur“, Historiker Prof. Dr. Lucian Hölscher, am Exzellenzcluster „Religion…

Audio: „Praxis des richtigen Handelns und Denkens“

Prof. Dr. Lucian Hölscher (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Sarah Batelka)

merken
Felix Stadler | 22.02.2017 | 577 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Reinigung des Glaubens: Salafismus und der Balkan

Episode 7: Das Generalinterview mit Prof. Dr. Simeon Evstatiev

Im Generalinterview mit Prof. Dr. Simeon Evstatiev beschreibt dieser sein Projekt „Reinigung des Glaubens: Salafismus und der Balkan“. Er spricht unter anderem über Herausforderungen des Projektes…

Das Generalinterview mit Prof. Dr. Simeon Evstatiev
merken
Dr. Jörn Retterath | 22.02.2017 | 394 Aufrufe | Ankündigungen

Karl-Joachim Hölkeskamp mit dem Karl-Christ-Preis 2017 ausgezeichnet

Auszeichnung am 29. April 2017 in Frankfurt am Main

Mit Karl-Joachim Hölkeskamp erhält ein ehemaliger Forschungsstipendiat des Historischen Kollegs den Karl-Christ-Preis für Alte Geschichte 2017. Der mit 25.000 Euro dotierte Preis, der dem Andenken…

Karl-Joachim Hölkeskamp mit dem Karl-Christ-Preis 2017 ausgezeichnet
merken
Georgios Chatzoudis | 21.02.2017 | 563 Aufrufe | Interviews

Digitaler Kapitalismus - der Weg aus der Wachstumskrise?

Interview mit Philipp Staab über Wachstum im digitalen Kapitalismus

Es sind nicht mehr die großen Maschinen und Fließbänder, die heute den Takt der Arbeit allein vorgeben. Computer und Bildschirme gestalten und prägen mehr denn je die Produktion, bestimmen aber…

Digitaler Kapitalismus - der Weg aus der Wachstumskrise?
merken
Georgios Chatzoudis | 20.02.2017 | 2474 Aufrufe | Interviews

Kritische Selbstverhältnisse

Interview mit Peter Trawny über deutsche Identität(en)

Die Frage nach dem, was deutsch ist, was deutsche Identität ausmacht, scheint wieder wichtig zu sein. Ein Indiz für ein neues Bedürfnis nach Festschreibung der eigenen bzw. der deutschen Identität…

Kritische Selbstverhältnisse
merken
Dr. Jörn Retterath | 19.02.2017 | 435 Aufrufe | Ankündigungen

Veranstaltungen des Historischen Kollegs im Sommersemester 2017

Montag, 13. März 2017, 19.00 Uhr GESPRÄCH: Geschichte, Fiktion, Imagination Prof. Dr. Martin Baumeister, Direktor des DHI Rom, im Gespräch mit Christoph Poschenrieder über dessen Roman „Das…

Veranstaltungen des Historischen Kollegs im Sommersemester 2017
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 18.02.2017 | 328 Aufrufe | Beiträge

[sic!] Summer Institute Cologne 2016 "In Situ"

Rückblick von a.r.t.e.s.-Doktorand Sung Un Gang

Ende August belebte das [sic!] Summer Institute Cologne der Theaterwissenschaftlichen Sammlung der Universität zu Köln wieder das romantische Schloss Wahn. 45 Studierende und Promovierende aus den…

[sic!] Summer Institute Cologne 2016 "In Situ"