Anmelden

Login

Alle Beiträge
merken
Georgios Chatzoudis | 23.06.2017 | 308 Aufrufe | Diskussionen

Der Umsturz von 1989/90: eine Revolution?

Salon Sophie Charlotte 2017

Der britische Historiker Timothy Garton Ash bezeichnete die Ereignisse in Deutschland der Jahre 1989/90 einige Zeit später nicht als Revolution sondern als Refolution. Das Kunstwort drückte in…

Der Umsturz von 1989/90: eine Revolution?
merken
Dr. Ulrike Krause | 22.06.2017 | 181 Aufrufe | Beiträge

Globale Trends zu Flucht und Flüchtlingsschutz. Fragen zu Verantwortung, Lösungen und Lebensbedingungen von Flüchtlingen

Ein Beitrag in Ko-Autorinnennschaft von Ulrike Krause und Janna Wessels

Anlässlich des Weltflüchtlingstags, der seit 2001 jährlich am 20. Juni stattfindet, reflektieren wir in diesem Beitrag die internationalen Entwicklungen von Flucht und Flüchtlingsschutz und…

Globale Trends zu Flucht und Flüchtlingsschutz. Fragen zu Verantwortung, Lösungen und Lebensbedingungen von Flüchtlingen

merken
Dr. Anne Baillot | 19.06.2017 | 467 Aufrufe | Diskussionen

Publier à l’ère numérique | Publizieren im digitalen Zeitalter

Centre Marc Bloch Berlin: Table ronde | Podiumsdiskussion
Mareike König, Herbert Grütter, Denis Eckert, Laurent Romary

La notion de publication numérique est encore aujourd’hui pour beaucoup soit une contradiction dans les termes soit un repoussoir: publier en ligne revient encore souvent à publier au rabais.…

Publier à l’ère numérique | Publizieren im digitalen Zeitalter
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 17.06.2017 | 1201 Aufrufe | Beiträge

Basale Tatsachen. Ein Zwischenruf der „radikalen Kartographie“ zur Migrationsdebatte

a.r.t.e.s.-Juniorprofessor Dr. Martin Zillinger

Angesichts einer Politik, die nach der Grenzöffnung 2015 die Hürden für Migrierende und Flüchtende wieder kontinuierlich höher zieht und zunehmend auf Abschiebungen setzt, um Handlungsinitiative zu…

Basale Tatsachen. Ein Zwischenruf der „radikalen Kartographie“ zur Migrationsdebatte

Cartographier la guerre

merken
Georgios Chatzoudis | 16.06.2017 | 265 Aufrufe | Vorträge

Die Erkundung der Welt - Abenteurer und Entdecker auf See

Symposium "Über das Meer" | Einführungsvortrag von Jürgen Sarnowsky

Die Meere werden von den Menschen seit Jahrtausenden als Reise- und Handelswege sowie als Nahrungsquelle genutzt. In Europa beschränkte sich die Seefahrt bin ins 13. Jahrhundert hinein vor allem…

Die Erkundung der Welt - Abenteurer und Entdecker auf See
merken
Martin Zaune | 15.06.2017 | 296 Aufrufe | Beiträge

Audio: Säkularisierung als „umkämpfter Begriff“

Vortrag von Rechtswissenschaftler Horst Dreier über den Begriff der Säkularisierung

Zum Auftakt der Vortragsreihe der Hans-Blumenberg-Gastprofessur hat der Rechtswissenschaftler und Rechtsphilosoph Prof. Dr. Horst Dreier am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ über den…

Audio: Säkularisierung als „umkämpfter Begriff“

Prof. Dr. Horst Dreier - Hans-Blumenberg-Gastprofessor (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Regina Illemann)

merken
Dr. Jörn Retterath | 12.06.2017 | 360 Aufrufe | Vorträge

Weltbildner. Biographische Annäherungen an die (Medien-) Geschichte des Globalismus nach 1945

Vortrag von David Kuchenbuch am Historischen Kolleg München

In seinem aktuellen Forschungsprojekt befasst sich Dr. David Kuchenbuch mit der politischen Semantik der "Einen Welt" in der Bundesrepublik Deutschland und den USA in der zweiten Hälfte des 20.…

Weltbildner. Biographische Annäherungen an die (Medien-) Geschichte des Globalismus nach 1945
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 10.06.2017 | 541 Aufrufe | Beiträge

Que(e)r durch die Disziplinen. Judith Butlers Graduate Seminar für Promovierende der Philosophischen Fakultät

von Julia Maxelon

Judith Butler, Professorin für Rhetorik und Komparatistik an der University of California, Berkeley, ist in Deutschland besonders als Feministin und ‚Begründerin der Gender Studies‘ bekannt. In den…

Que(e)r durch die Disziplinen. Judith Butlers Graduate Seminar für Promovierende der Philosophischen Fakultät

merken
Anorthe Wetzel | 09.06.2017 | 9878 Aufrufe | Vorträge

Conference Opening: The Long End of the First World War

Welcome Addresses Wilhelm Krull and Andreas Gestrich | Introduction Katrin Bromber

The symposium focuses on the relation between global history and social history, highlighting actors and regions, and it systematically engages with the issue of diverse periodizations. ln…

Conference Opening: The Long End of the First World War
merken
Prof. Dr. Mihran Dabag | 05.06.2017 | 751 Aufrufe | Vorträge

Genderkonstruktionen und Gewalt gegen Frauen im Salafismus und Jihadismus

Vortrag von Prof. Dr. Susanne Schröter (Frankfurt) im Rahmen der Ringvorlesung "Politische Gewalt im 21. Jahrhundert"

Salafismus und Jihadismus streben die Etablierung einer gesellschaftlichen Ordnung an, die sich in jeder Hinsicht an einem rekonstruierten Ideal der medinensischen Gesellschaft des 7. Jh.…

Genderkonstruktionen und Gewalt gegen Frauen im Salafismus und Jihadismus
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 03.06.2017 | 224 Aufrufe | Beiträge

a.r.t.e.s. forum 2016: „Text | Language | Media“

Interdisziplinäre Jahrestagung der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne

„Text | Language | Media“ – zu dieser thematischen Trias haben wir im Rahmen des a.r.t.e.s. forum auch 2016 wieder ausgewiesene Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland zum gemeinsamen…

a.r.t.e.s. forum 2016: „Text | Language | Media“
merken
Georgios Chatzoudis | 02.06.2017 | 238 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

L.I.S.A.video. Die Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Wissen schaffen - ein Trailer

L.I.S.A.video gehört zu L.I.S.A. wie das A zum Alphabet. Seit dem Start des Portals vor mehr als sieben Jahren ist die Rubrik L.I.S.A.video fester Bestandteil unserer Wissenschaftsplattform. Hier…

L.I.S.A.video. Die Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung
merken
Dr. Jörn Retterath | 29.05.2017 | 266 Aufrufe | Vorträge

Geld für Griechenland? Investitionen europäischer Bankiers im 19. Jahrhundert

Vortrag von Korinna Schönhärl am Historischen Kolleg München

Im Zuge seiner Nationalstaatsgründung Anfang der 1830er Jahre rückte der neue griechische Staat auch in den Blickpunkt europäischer Finanziers und Banken. Das Land braucht Geld, sein größtes…

Geld für Griechenland? Investitionen europäischer Bankiers im 19. Jahrhundert
merken
Can Tunc | 26.05.2017 | 400 Aufrufe | Vorträge

Über das Meer. Von Seefahrern, Abenteurern und Entdeckern

Symposium | Begrüßung und Perfomance zum Bordbuch des Kolumbus

Das Meer und die Seefahrt stehen in der Geschichte für den Aufbruch in ferne und unbekannte Länder und damit für die Abenteuer der großen Entdecker und Eroberer. Deren Geschichten ziehen bis heute…

Über das Meer. Von Seefahrern, Abenteurern und Entdeckern
merken
Prof. Dr. Mihran Dabag | 22.05.2017 | 313 Aufrufe | Vorträge

Weltordnung im 21. Jahrhundert

Vortrag von Prof. Dr. Stefan A. Schirm (Bochum) im Rahmen der Ringvorlesung "Politische Gewalt im 21. Jahrhundert"

Neue Herausforderungen prägen die Weltpolitik im 21. Jahrhundert. Der politische und wirtschaftliche Aufstieg der Schwellenländer stellt etablierte Ordnungsmuster in Frage, die globale Finanzkrise…

Weltordnung im 21. Jahrhundert
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 20.05.2017 | 222 Aufrufe | Beiträge

Fiat Lux! Annäherungen an die Transformationsprozesse des Medialen am Berkeley Center for New Media

Reisebericht von a.r.t.e.s.-Doktorandin Léa Perraudin

Forschungsaufenthalt an der University of California Berkeley und der Balch Art Research Library Los Angeles (02. August bis 04. November 2016)

Fiat Lux! Annäherungen  an die Transformationsprozesse des Medialen am Berkeley Center for New Media

rAndom International: Rain Room, 2012, Installationsansicht, LACMA

merken
Prof. Dr. Francisca Loetz | 19.05.2017 | 661 Aufrufe | Dokumentarfilme

Tatort Archiv: Einem Gotteslästerer auf der Spur

Ein Film der Universität Zürich über die Arbeit mit Quellen im Archiv

Wer Vergangenes erforschen will, ist auf historische Dokumente, Bilder und Artefakte angewiesen. Ein Großteil dieser Quellen wird heute in Archiven aufbewahrt. In der historischen Forschung gleicht…

Tatort Archiv: Einem Gotteslästerer auf der Spur
merken
Georgios Chatzoudis | 15.05.2017 | 3576 Aufrufe | Interviews

Die Externalisierungsgesellschaft

Interview mit Stephan Lessenich über Folgen des globalen Kapitalismus

Wir leben auf Kosten der anderen, so lautet zugespitzt die These des Soziologen Prof. Dr. Stephan Lessenich von der Ludwig-Maximilians-Universität München. Ausgeführt hat er diese These in seiner…

Die Externalisierungsgesellschaft
merken
Martin Zaune | 12.05.2017 | 415 Aufrufe | Beiträge

Audio: Eine kurze Verfassungsgeschichte der Religionsfreiheit

Rechtswissenschaftler Dreier über den langen Weg bis zur Garantie im Grundgesetz

Eine „kurze Verfassungsgeschichte der Religionsfreiheit“ hat der Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Horst Dreier am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ nachgezeichnet.

Audio: Eine kurze Verfassungsgeschichte der Religionsfreiheit

Prof. Dr. Horst Dreier - Hans-Blumenberg-Gastprofessor (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Martin Zaune)

merken
Georgios Chatzoudis | 08.05.2017 | 435 Aufrufe | Diskussionen

"Die Kunst auf den Barrikaden!" Ikonische Dynamik von der Reformation bis zur Revolution

Salon Sophie Charlotte 2017

Mit entblößtem Busen und der Trikolore in der Hand führt die Freiheit in Gestalt einer Frau das sich erhebende Volk an. Eugène Delacroix' Gemälde, das kurz nach der Julirevolution von 1830…

"Die Kunst auf den Barrikaden!" Ikonische Dynamik von der Reformation bis zur Revolution