Anmelden

Login

Alle Beiträge
merken
Dr. Jörn Retterath | 22.02.2017 | 131 Aufrufe | Beiträge

Karl-Joachim Hölkeskamp mit dem Karl-Christ-Preis 2017 ausgezeichnet

Auszeichnung am 29. April 2017 in Frankfurt am Main

Mit Karl-Joachim Hölkeskamp erhält ein ehemaliger Forschungsstipendiat des Historischen Kollegs den Karl-Christ-Preis für Alte Geschichte 2017. Der mit 25.000 Euro dotierte Preis, der dem Andenken…

Karl-Joachim Hölkeskamp mit dem Karl-Christ-Preis 2017 ausgezeichnet
merken
Georgios Chatzoudis | 20.02.2017 | 1121 Aufrufe | Interviews

Kritische Selbstverhältnisse

Interview mit Peter Trawny über deutsche Identität(en)

Die Frage nach dem, was deutsch ist, was deutsche Identität ausmacht, scheint wieder wichtig zu sein. Ein Indiz für ein neues Bedürfnis nach Festschreibung der eigenen bzw. der deutschen Identität…

Kritische Selbstverhältnisse
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 18.02.2017 | 194 Aufrufe | Beiträge

[sic!] Summer Institute Cologne 2016 "In Situ"

Rückblick von a.r.t.e.s.-Doktorand Sung Un Gang

Ende August belebte das [sic!] Summer Institute Cologne der Theaterwissenschaftlichen Sammlung der Universität zu Köln wieder das romantische Schloss Wahn. 45 Studierende und Promovierende aus den…

[sic!] Summer Institute Cologne 2016 "In Situ"
merken
Dr. Christine Howald | 17.02.2017 | 213 Aufrufe | Diskussionen

Why is this thing here, anyway? Journeys of extra-European cultural heritage to the West

Final Panel Discussion | International Symposium "All the Beauty of the World" (Berlin 2016)

African masks, oriental bronzes, and ships from the South Sea are slated to be the major attractions in the planned Humboldt Forum museum. However, questions remain as to how these objects, which…

Why is this thing here, anyway? Journeys of extra-European cultural heritage to the West
merken
Caroline Bergter | 16.02.2017 | 192 Aufrufe | Beiträge

Audio: Arabische Literatur, polyglott

Verena Klemm zu Gast im Thomasius-Club am 08. November 2016

Als universale Sprache der islamischen Kultur brachte das Arabische eine Literatur hervor, die seit 1400 Jahren überliefert ist. Die Räume ihrer Rezeption und Neugestaltung reichen heute weit über…

Audio: Arabische Literatur, polyglott

Verena Klemm im Gespräch mit Bettina Kremberg und Ulrich Johannes Schneider

merken
Deutscher Studienpreis der Körber-Stiftung | 16.02.2017 | 166 Aufrufe | 1 | Beiträge

Am 1. März ist Einsendeschluss beim Deutschen Studienpreis

Körber-Stiftung sucht wichtigste Dissertationen aus 2016

Noch bis zum 1. März können sich Verfasserinnen und Verfasser exzellenter Doktorarbeiten für den Deutschen Studienpreis der Körber-Stiftung bewerben. Unter der Schirmherrschaft von…

Am 1. März ist Einsendeschluss beim Deutschen Studienpreis
merken
Yvonne Reimers | 13.02.2017 | 270 Aufrufe | Vorträge

Section 1: Hierarchies

Conference "Working on Things. On the Social, Political, and Economic History of Collected Objects" (Berlin 2016)

Britta Lange's talk tackles the hunting, shooting, shipping, selling, investigating, mounting and exhibiting of great apes from South Cameroon between 1890 and 1926, the period in which the…

Section 1: Hierarchies
merken
Dipl.Ing. Hermann Wenzel | 11.02.2017 | 301 Aufrufe | Beiträge

Astronomie in lateinischer Epigraphik

Eine gewagte Vermutung im Experiment durch erstaunliche Ergebnisse gestützt

Die Schwierigkeiten römische Inschriften zu lesen besteht zunächst in den vielen Abkürzungen und Auslassungen. Nun kommt ein weiteres Phänomen hinzu, das, gänzlich kryptisch und über Jahrhunderte…

Astronomie in lateinischer Epigraphik
merken
Georgios Chatzoudis | 10.02.2017 | 333 Aufrufe | Diskussionen

Impulsreferate | Schlossbauten in der Demokratie - Öffentlicher Raum und Repräsentation

Tagung "Ein öffentlicher Ort: Berliner Schloss - Palast der Republik - Humboldt Forum"

Drei neue Perspektiven auf das Wesen und Wirken von Schlossbauten in der Demokratie bieten die Impulsreferate von Prof. Dr. Tim Blanning von der University of Cambridge, von Dr. Vydas Dolinskas,…

Impulsreferate | Schlossbauten in der Demokratie - Öffentlicher Raum und Repräsentation
merken
Bart Soethaert | 08.02.2017 | 465 Aufrufe | Beiträge

Das Schicksal der Juden im Griechenland des 20. Jahrhunderts

Literatur zur jüdischen Gemeinde Griechenlands in deutscher Übersetzung

Der 27. Januar stellt einen der bedeutungsvollsten Tage, die das 20. Jahrhundert gekennzeichnet haben, dar. Er wurde 2005 von den Vereinten Nationen zum Internationalen Tag des Gedenkens an die…

Das Schicksal der Juden im Griechenland des 20. Jahrhunderts

Jewish Museum Thessaloniki - Victims of the Holocaust

merken
Dr. Jörn Retterath | 07.02.2017 | 262 Aufrufe | Beiträge

Internationaler Forschungspreis für französische Deutschlandhistorikerin Miard-Delacroix

Der Internationale Forschungspreis der Max Weber Stiftung beim Historischen Kolleg, der 2017 zum dritten Mal verliehen wird, geht an die international renommierte französische…

Internationaler Forschungspreis für französische Deutschlandhistorikerin Miard-Delacroix

Helene Miard-Delacroix erhält den Internationalen Forschungspreis der Max Weber Stiftung beim Historischen Kolleg

merken
Dr. Jörn Retterath | 06.02.2017 | 384 Aufrufe | Vorträge

Simone Derix: Die Thyssens. Familie und Vermögen

Buchpräsentation im Historischen Kolleg München

Die Historikerin PD Dr. Simone Derix (Goethe-Universität Frankfurt am Main) im Gespräch mit Joachim Käppner (Süddeutsche Zeitung). Simone Derix war Förderstipendiatin des Historischen Kollegs im…

Simone Derix: Die Thyssens. Familie und Vermögen
merken
Georgios Chatzoudis | 04.02.2017 | 241 Aufrufe | Dokumentarfilme

Night of Artificial Creativity (Teil 3)

Wie entsteht Neues? Leibniz' Idee der Erfindung | Abschlusskonferenz

Can AI be creative? Or is creativity one of the few realms where humans cannot be replaced by machines, software and automation? In cooperation with the Berlin-Brandenburgische Akademie der…

Night of Artificial Creativity (Teil 3)
merken
Dr. Christine Howald | 03.02.2017 | 293 Aufrufe | Vorträge

Section 5: Dealing with War

International Symposium "All the Beauty of the World" (Berlin 2016)

Armed conflict and war characterized the first interactions between European and extra-European lands. Consequently, the suddenly booming Western market for non-European artefacts consisted to a…

Section 5: Dealing with War
merken
Caroline Bergter | 02.02.2017 | 515 Aufrufe | Beiträge

Audio: Freundschaft

Klaus-Dieter Eichler zu Gast im Thomasius-Club am 19. Oktober 2016

Klaus-Dieter Eichler lehrt Philosophie an der Universität Mainz und arbeitet seit Jahren zum Thema Freundschaft. Dieser Begriff hat seinen Ursprung in der Antike und so findet man bei Platon und…

Audio: Freundschaft

Klaus-Dieter Eichler im Gespräch mit Ringo Rösener und Ulrich Johannes Schneider

merken
Georgios Chatzoudis | 30.01.2017 | 744 Aufrufe | 2 | Interviews

Orientierungswissen und Dialogfähigkeit

Interview mit Eva Schlotheuber über Mediävistik, Studium und den Historikerverband

Die Mediävistin Prof. Dr. Eva Schlotheuber von der Universität Düsseldorf ist seit dem Historikertag in Hamburg die neue Vorsitzende des Verbands der Historiker und Historikerinnen Deutschlands -…

Orientierungswissen und Dialogfähigkeit
merken
Georgios Chatzoudis | 28.01.2017 | 301 Aufrufe | Vorträge

Night of Artificial Creativity (Teil 2)

Wie entsteht Neues? Leibniz' Idee der Erfindung | Abschlusskonferenz

What does “artificial creativity” mean, and how does the notion we have of it challenge our idea of creativity and creation? Does artificial intelligence and creativity pose a threat to creativity…

Night of Artificial Creativity (Teil 2)
merken
Georgios Chatzoudis | 27.01.2017 | 484 Aufrufe | Vorträge

Thomas Biskup | Schloss und Stadt: Zeremonielle Bewegungen in urbanen Räumen

Tagung "Ein öffentlicher Ort: Berliner Schloss - Palast der Republik - Humboldt Forum"

Unter der Regentschaft von Wilhelm II. rückte das Berliner Schloss wieder in den Mittelpunkt des preußischen Hofzeremoniells. Seinen neuen Ausdruck und eine bislang nicht gekannte Verbreitung fand…

Thomas Biskup | Schloss und Stadt: Zeremonielle Bewegungen in urbanen Räumen
merken
Martin Zaune | 26.01.2017 | 322 Aufrufe | Beiträge

Audio: „Normative Kraft“

Vortrag von Lucian Hölscher über das Konzept der Konfession

Über das Konzept der Konfession hat der erste Inhaber der „Hans-Blumenberg-Gastprofessur“, Historiker Prof. Dr. Lucian Hölscher, am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Uni Münster gesprochen.

Audio: „Normative Kraft“

Prof. Dr. Lucian Hölscher (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Sarah Batelka)

merken
Prof. Dr. Peter Miglus | 23.01.2017 | 449 Aufrufe | Dokumentarfilme

Auf den Spuren vergangener Macht. Felsreliefs im irakischen Kurdistan

Rock Art Project Iraqi Kurdistan 2016 - 2018

Bilder von der Zerstörung so bekannter archäologischer Stätten wie Nimrud, Hatra oder Palmyra sind uns inzwischen traurig vertraut, doch die ideologische Verblendung islamistischer Extremisten ist…

Auf den Spuren vergangener Macht. Felsreliefs im irakischen Kurdistan