Anmelden

Login

Alle Beiträge
merken
Katharina Schwinde | 28.04.2017 | 176 Aufrufe | Ankündigungen

Gera? Hier ist Gera!

Tagung zur Zeitgeschichte und den Perspektiven Geras am 6. Mai 2017 im Kultur- und Kongresszentrum Gera

Gera erlebt einen rasanten Wandel: noch in den 1920er Jahren eine der wohlhabendsten Städte Deutschlands, wird sie in der DDR zur sozialistischen Bezirksstadt umgebaut und versucht nach der…

Gera? Hier ist Gera!
merken
M.A. Florian Lipp | 26.04.2017 | 175 Aufrufe | Ankündigungen

Einladung zum Berliner Doktorandenstammtisch der Gerda Henkel Stiftung am 28. April 2017

Liebe Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie Alumni der Gerda Henkel Stiftung, etwas kurzfristig aber umso herzlicher laden wir Euch zum nächsten Berliner Doktorandenstammtisch am Freitag, den…

Einladung zum Berliner Doktorandenstammtisch der Gerda Henkel Stiftung am 28. April 2017
merken
Dr. Sybille Wüstemann | 19.04.2017 | 315 Aufrufe | Ankündigungen

History Takes Place – Dynamics of Urban Change

Belgrade and Sarajevo, 4-15 September 2017 | Application Deadline 29 May 2017

The summer school “History Takes Place – Dynamics of Urban Change” will bring together from 4 to 15 September 2017 twenty international young researchers – historians, art historians,…

History Takes Place – Dynamics of Urban Change
merken
Lilian Leupold | 13.04.2017 | 179 Aufrufe | Ankündigungen

Science Sips zu den Themen Citizen Science und Meeresplastik im Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane

Schon einmal Naturschutz-Auster probiert oder beim Algencocktail über Lösungen gegen Meeresplastik diskutiert?

Die zweite Science Sips Veranstaltung der Reihe „Ein Geschmack der Zukunft der Meere“ im Museum für Naturkunde findet am 28. April mit Kurzvorträgen und interaktiver Diskussion zu den Themen…

Science Sips zu den Themen Citizen Science und Meeresplastik im Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 08.04.2017 | 209 Aufrufe | Ankündigungen

“Practice, Effervescence and Rhythm: Technologies of Categorization and the Legacy of the Durkheim School”

Internationale Konferenz des a.r.t.e.s. Research Lab über die Durkheim-Schule

Vom 11. bis 13. Mai 2017 veranstaltet das Research Lab der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne die internationale, von der Fritz Thyssen Stiftung geförderte Konferenz “Practice,…

“Practice, Effervescence and Rhythm: Technologies of Categorization and the Legacy of the Durkheim School”
merken
M.A. Florian Lipp | 06.04.2017 | 242 Aufrufe | Ankündigungen

Save the Date - Termine für Berliner Doktorandenstammtisch im Somersemester 2017

Berlin | 28.4.2017, 19.5.2017 und 30.6.2017

Liebe Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie Alumni der Gerda Henkel Stiftung, wir laden Euch herzlich zum Berliner Doktorandenstammtisch ein, der im Sommersemester 2017 jeweils um 17 Uhr an…

Save the Date - Termine für Berliner Doktorandenstammtisch im Somersemester 2017
merken
Ingolf Seidel | 01.04.2017 | 189 Aufrufe | Ankündigungen

LaG-Magazin "Der »Große Terror« in der Sowjetunion"

Im Zentrum der März-Ausgabe des LaG-Magazins steht titelgebend der "Große Terror" in der stalinistischen Sowjetunion als eines der Themen, die sowohl im schulischen Lernen als auch in der…

LaG-Magazin "Der »Große Terror« in der Sowjetunion"

LaG-Magazin: Der "Große Terror" in der Sowjetunion

merken
Antje Kohse | 28.03.2017 | 201 Aufrufe | Ankündigungen

2. Berliner Antiquity Slam

Wir suchen Teilnehmer*innen für den 2. Berliner Antiquity Slam im November! Wer seine Forschungen einmal auf eine etwas andere Art einem breit gefächerten Publikum vorstellen möchte, kann gerne…

2. Berliner Antiquity Slam
merken
Anke Dietrich | 25.03.2017 | 232 Aufrufe | Ankündigungen

Einladung zum 2. Doktorandenstammtisch (Dresden, Halle, Leipzig)

7.4.2017 um 18 Uhr im Institutes für Kunstgeschichte der Universität Leipzig

Liebe Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie Alumni der Gerda Henkel Stiftung, wir laden Euch herzlich zum 2. Doktorandenstammtisch am Freitag, den 7.4.2017 um 18 Uhr ein. Der Stammtisch findet im…

Einladung zum 2. Doktorandenstammtisch (Dresden, Halle, Leipzig)
merken
Dr. Jörn Retterath | 18.03.2017 | 296 Aufrufe | Ankündigungen

Kolloquium „Kulturen des Risikos im Europa des Mittelalters und der Frühen Neuzeit“ von Professor Benjamin Scheller am Historischen Kolleg München

Historisches Kolleg München | 30. März - 1. April 2017

Im Zentrum des Kolloquiums steht die Frage, wie in Mittelalter und Früher Neuzeit Risiken wahrgenommen und bewältigt wurden. Dabei soll ein besonderer Akzent auf Praktiken der aktiven Bewältigung…

Kolloquium „Kulturen des Risikos im Europa des Mittelalters und der Frühen Neuzeit“ von Professor Benjamin Scheller am Historischen Kolleg München
merken
Dr. Kathrin Krogner-Kornalik | 15.03.2017 | 290 Aufrufe | Ankündigungen

Rumänien im Aufbruch - Was die Proteste gegen die Korruption für das Land und für Europa bedeuten

Eine Podiumsdiskussion am 21. März 2017 in München widmet sich der aktuellen politischen Lage in Rumänien und fragt nach Hintergrund und Perspektiven der Proteste gegen die Korruption sowie ihrer Bedeutung für Europa

Anfang des Jahres haben in den Großstädten Rumäniens mehrere Tausend Menschen gegen die Regierung demonstriert. Sie protestierten gegen das Vorhaben des Regierungschefs, die Anti-Korruptionsgesetze…

Rumänien im Aufbruch - Was die Proteste gegen die Korruption für das Land und für Europa bedeuten
merken
Jens Rehländer | 12.03.2017 | 391 Aufrufe | Ankündigungen

The Long End of the First World War: Ruptures, Continuities and Memories

May 8-10 | Tagungszentrum Schloss Herrenhausen, Hannover

Register now: The symposium "The Long End of the First World War", taking place in Hanover, May 8-10, 2017, focuses on the relation between global and social history. The Herrenhausen Symposium The…

The Long End of the First World War: Ruptures, Continuities and Memories

The year 1918 did not mark the end of fighting in parts of the world - for example in the former Ottoman Empires.

merken
Katharina Schwinde | 11.03.2017 | 377 Aufrufe | Ankündigungen

Wissenschaftliches Tagesseminar
"Die Oktoberrevolution 1917: Vom Ereignis zum Mythos"

Termin: Samstag, 25. März 2017, 9.15 Uhr bis 17.15 Uhr
Ort: Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße Erfurt (Andreasstraße 37a)

Zum bevorstehenden 100. Jahrestag der Oktoberrevolution laden die Stiftung Ettersberg und die Landeszentrale für politische Bildung am 25. März 2017 zum Austausch über das historische Ereignis,…

Wissenschaftliches Tagesseminar
"Die Oktoberrevolution 1917: Vom Ereignis zum Mythos"
merken
Caroline Bergter | 05.03.2017 | 392 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Carlos Spoerhase – Bücher dick und dünn

26. März 2017 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

Wie hängen Textlänge und Volumen des Buches zusammen? Der Mainzer Germanist Carlos Spoerhase ist schon länger mit Fragen über das Buch und dessen Körper beschäftigt. Er arbeitet am…

Thomasius-Club: Carlos Spoerhase – Bücher dick und dünn

Carlos Spoerhase

merken
Ingolf Seidel | 26.02.2017 | 376 Aufrufe | Ankündigungen

LaG-Magazin "Mittel- und Osteuropäische Erinnerungskulturen - im Spannungsfeld von Aufarbeitung des Stalinismus und Positionierungen zu den nationalsozialistischen Verbrechen"

Die aktuelle Ausgabe des LaG-Magazins befasst sich in diesem Monat mit Geschichtskulturen ausgewählter Länder in Mittel- und Osteuropa. Wesentlich geprägt sind diese Staaten durch zweierlei…

LaG-Magazin "Mittel- und Osteuropäische Erinnerungskulturen - im Spannungsfeld von Aufarbeitung des Stalinismus und Positionierungen zu den nationalsozialistischen Verbrechen"
merken
Dr. Jörn Retterath | 22.02.2017 | 456 Aufrufe | Ankündigungen

Karl-Joachim Hölkeskamp mit dem Karl-Christ-Preis 2017 ausgezeichnet

Auszeichnung am 29. April 2017 in Frankfurt am Main

Mit Karl-Joachim Hölkeskamp erhält ein ehemaliger Forschungsstipendiat des Historischen Kollegs den Karl-Christ-Preis für Alte Geschichte 2017. Der mit 25.000 Euro dotierte Preis, der dem Andenken…

Karl-Joachim Hölkeskamp mit dem Karl-Christ-Preis 2017 ausgezeichnet
merken
Dr. Jörn Retterath | 19.02.2017 | 474 Aufrufe | Ankündigungen

Veranstaltungen des Historischen Kollegs im Sommersemester 2017

Montag, 13. März 2017, 19.00 Uhr GESPRÄCH: Geschichte, Fiktion, Imagination Prof. Dr. Martin Baumeister, Direktor des DHI Rom, im Gespräch mit Christoph Poschenrieder über dessen Roman „Das…

Veranstaltungen des Historischen Kollegs im Sommersemester 2017
merken
Deutscher Studienpreis der Körber-Stiftung | 16.02.2017 | 371 Aufrufe | 1 | Ankündigungen

Am 1. März ist Einsendeschluss beim Deutschen Studienpreis

Körber-Stiftung sucht wichtigste Dissertationen aus 2016

Noch bis zum 1. März können sich Verfasserinnen und Verfasser exzellenter Doktorarbeiten für den Deutschen Studienpreis der Körber-Stiftung bewerben. Unter der Schirmherrschaft von…

Am 1. März ist Einsendeschluss beim Deutschen Studienpreis
merken
Dr. Mirjam Brusius | 14.02.2017 | 399 Aufrufe | Ankündigungen

Heritage, Islam and Values of Preservation:

An Open Discussion organised by Dr Mirjam Brusius, University of Oxford/BGSMCS Visiting Fellow

Current crises involving the destruction of archaeological sites in the Middle East raise questions about the very concepts of preservation and ‘heritage’ and how it developed across the 19th and…

Heritage, Islam and Values of Preservation:
merken
Dr. Florence Gaignerot-Driessen | 09.02.2017 | 367 Aufrufe | Ankündigungen

De l'occupation postpalatiatale à la cité-Etat grecque: le cas du Mirambello (Crète)

by Florence Gaignerot-Driessen, Aegaeum (Annales d'archéologie égéenne de l'Université de Liège et UT-PASP), 40​, Peeters: Leuven-Liège​ (2016). ISBN: 978-90-429-3434-4. 509 p.

This regional study considers the transitional period between the collapse of the Palace of Knossos (end of 14th c. B.C.) and the birth of the Greek city-state (mid 7th c. B.C.) around the…

De l'occupation postpalatiatale à la cité-Etat grecque: le cas du Mirambello (Crète)