Anmelden

Login

Alle Beiträge
merken
Dr. Jörn Retterath | 18.03.2017 | 212 Aufrufe | Ankündigungen

Kolloquium „Kulturen des Risikos im Europa des Mittelalters und der Frühen Neuzeit“ von Professor Benjamin Scheller am Historischen Kolleg München

Historisches Kolleg München | 30. März - 1. April 2017

Im Zentrum des Kolloquiums steht die Frage, wie in Mittelalter und Früher Neuzeit Risiken wahrgenommen und bewältigt wurden. Dabei soll ein besonderer Akzent auf Praktiken der aktiven Bewältigung…

Kolloquium „Kulturen des Risikos im Europa des Mittelalters und der Frühen Neuzeit“ von Professor Benjamin Scheller am Historischen Kolleg München
merken
Dr. Kathrin Krogner-Kornalik | 15.03.2017 | 240 Aufrufe | Ankündigungen

Rumänien im Aufbruch - Was die Proteste gegen die Korruption für das Land und für Europa bedeuten

Eine Podiumsdiskussion am 21. März 2017 in München widmet sich der aktuellen politischen Lage in Rumänien und fragt nach Hintergrund und Perspektiven der Proteste gegen die Korruption sowie ihrer Bedeutung für Europa

Anfang des Jahres haben in den Großstädten Rumäniens mehrere Tausend Menschen gegen die Regierung demonstriert. Sie protestierten gegen das Vorhaben des Regierungschefs, die Anti-Korruptionsgesetze…

Rumänien im Aufbruch - Was die Proteste gegen die Korruption für das Land und für Europa bedeuten
merken
Jens Rehländer | 12.03.2017 | 339 Aufrufe | Ankündigungen

The Long End of the First World War: Ruptures, Continuities and Memories

May 8-10 | Tagungszentrum Schloss Herrenhausen, Hannover

Register now: The symposium "The Long End of the First World War", taking place in Hanover, May 8-10, 2017, focuses on the relation between global and social history. The Herrenhausen Symposium The…

The Long End of the First World War: Ruptures, Continuities and Memories

The year 1918 did not mark the end of fighting in parts of the world - for example in the former Ottoman Empires.

merken
Katharina Schwinde | 11.03.2017 | 311 Aufrufe | Ankündigungen

Wissenschaftliches Tagesseminar
"Die Oktoberrevolution 1917: Vom Ereignis zum Mythos"

Termin: Samstag, 25. März 2017, 9.15 Uhr bis 17.15 Uhr
Ort: Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße Erfurt (Andreasstraße 37a)

Zum bevorstehenden 100. Jahrestag der Oktoberrevolution laden die Stiftung Ettersberg und die Landeszentrale für politische Bildung am 25. März 2017 zum Austausch über das historische Ereignis,…

Wissenschaftliches Tagesseminar
"Die Oktoberrevolution 1917: Vom Ereignis zum Mythos"
merken
Caroline Bergter | 05.03.2017 | 337 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Carlos Spoerhase – Bücher dick und dünn

26. März 2017 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

Wie hängen Textlänge und Volumen des Buches zusammen? Der Mainzer Germanist Carlos Spoerhase ist schon länger mit Fragen über das Buch und dessen Körper beschäftigt. Er arbeitet am…

Thomasius-Club: Carlos Spoerhase – Bücher dick und dünn

Carlos Spoerhase

merken
Ingolf Seidel | 26.02.2017 | 331 Aufrufe | Ankündigungen

LaG-Magazin "Mittel- und Osteuropäische Erinnerungskulturen - im Spannungsfeld von Aufarbeitung des Stalinismus und Positionierungen zu den nationalsozialistischen Verbrechen"

Die aktuelle Ausgabe des LaG-Magazins befasst sich in diesem Monat mit Geschichtskulturen ausgewählter Länder in Mittel- und Osteuropa. Wesentlich geprägt sind diese Staaten durch zweierlei…

LaG-Magazin "Mittel- und Osteuropäische Erinnerungskulturen - im Spannungsfeld von Aufarbeitung des Stalinismus und Positionierungen zu den nationalsozialistischen Verbrechen"
merken
Dr. Jörn Retterath | 22.02.2017 | 396 Aufrufe | Ankündigungen

Karl-Joachim Hölkeskamp mit dem Karl-Christ-Preis 2017 ausgezeichnet

Auszeichnung am 29. April 2017 in Frankfurt am Main

Mit Karl-Joachim Hölkeskamp erhält ein ehemaliger Forschungsstipendiat des Historischen Kollegs den Karl-Christ-Preis für Alte Geschichte 2017. Der mit 25.000 Euro dotierte Preis, der dem Andenken…

Karl-Joachim Hölkeskamp mit dem Karl-Christ-Preis 2017 ausgezeichnet
merken
Dr. Jörn Retterath | 19.02.2017 | 437 Aufrufe | Ankündigungen

Veranstaltungen des Historischen Kollegs im Sommersemester 2017

Montag, 13. März 2017, 19.00 Uhr GESPRÄCH: Geschichte, Fiktion, Imagination Prof. Dr. Martin Baumeister, Direktor des DHI Rom, im Gespräch mit Christoph Poschenrieder über dessen Roman „Das…

Veranstaltungen des Historischen Kollegs im Sommersemester 2017
merken
Deutscher Studienpreis der Körber-Stiftung | 16.02.2017 | 334 Aufrufe | 1 | Ankündigungen

Am 1. März ist Einsendeschluss beim Deutschen Studienpreis

Körber-Stiftung sucht wichtigste Dissertationen aus 2016

Noch bis zum 1. März können sich Verfasserinnen und Verfasser exzellenter Doktorarbeiten für den Deutschen Studienpreis der Körber-Stiftung bewerben. Unter der Schirmherrschaft von…

Am 1. März ist Einsendeschluss beim Deutschen Studienpreis
merken
Dr. Mirjam Brusius | 14.02.2017 | 362 Aufrufe | Ankündigungen

Heritage, Islam and Values of Preservation:

An Open Discussion organised by Dr Mirjam Brusius, University of Oxford/BGSMCS Visiting Fellow

Current crises involving the destruction of archaeological sites in the Middle East raise questions about the very concepts of preservation and ‘heritage’ and how it developed across the 19th and…

Heritage, Islam and Values of Preservation:
merken
Dr. Florence Gaignerot-Driessen | 09.02.2017 | 333 Aufrufe | Ankündigungen

De l'occupation postpalatiatale à la cité-Etat grecque: le cas du Mirambello (Crète)

by Florence Gaignerot-Driessen, Aegaeum (Annales d'archéologie égéenne de l'Université de Liège et UT-PASP), 40​, Peeters: Leuven-Liège​ (2016). ISBN: 978-90-429-3434-4. 509 p.

This regional study considers the transitional period between the collapse of the Palace of Knossos (end of 14th c. B.C.) and the birth of the Greek city-state (mid 7th c. B.C.) around the…

De l'occupation postpalatiatale à la cité-Etat grecque: le cas du Mirambello (Crète)
merken
Dr. Oliver Ramonat | 05.02.2017 | 333 Aufrufe | Ankündigungen

Preis der Regionalgeschichte 2017

Wir suchen beispielgebende Projekte, in denen die Geschichte unserer Region ehrenamtlich und unter Beteiligung der Menschen vor Ort erforscht wird. Es geht uns um originelle Themen, möglichst (aber…

Preis der Regionalgeschichte 2017
merken
M.A. Florian Lipp | 01.02.2017 | 344 Aufrufe | Ankündigungen

Einladung zum nächsten Berliner Doktorandenstammtisch am 10.2.2017 um 17 Uhr

Liebe Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie Alumni der Gerda Henkel Stiftung, wir laden Euch herzlich zum nächsten Berliner Doktorandenstammtisch am Freitag, den 10.2.2017 um 17 Uhr ein. Der…

Einladung zum nächsten Berliner Doktorandenstammtisch am 10.2.2017 um 17 Uhr
merken
Ingolf Seidel | 31.01.2017 | 350 Aufrufe | Ankündigungen

LaG-Magazin "Krieg für Menschenrechte?"

Die Redaktion des LaG-Magazin greift im neuen Jahr das Schwerpunktthema "Krieg für Menschenrechte?" des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge auf, der dieses Magazin fördert. Die…

LaG-Magazin "Krieg für Menschenrechte?"

LaG-Magazin "Krieg für Menschenrechte?"

merken
Caroline Bergter | 29.01.2017 | 433 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Willi Winkler – Luther als Rebell

08. Februar 2017 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

Luther war (unbeabsichtigt) modern, weil er protestierte: ein konservativer Revolutionär. Das jedenfalls ist Willi Winklers Sicht auf Luther: ein politischer, selbstbewusster und religiöser…

Thomasius-Club: Willi Winkler – Luther als Rebell

Willi Winkler

merken
Dr. Anna Hofmann | 27.01.2017 | 556 Aufrufe | Ankündigungen

Call for Applications 2017
Arnold Heidsieck Scholarships

USA-Stipendien für Bachelor-Studierende der Geisteswissenschaften

Die Arnold Heidsieck Scholarships unterstützen ein- bis zweisemestrige Studienaufenthalte an amerikanischen Universitäten. Die Stipendien richten sich an Bachelor-Studierende der…

Call for Applications 2017
Arnold Heidsieck Scholarships
merken
Dr. Ursula Brosseder | 26.01.2017 | 4658 Aufrufe | Ankündigungen

Monuments and Pastoral Regimes - Archaeology of Inner Asia from the Eneolithic to the Early Iron Age

International conference, LVR-LandesMuseum Bonn, March 2-4, 2017

The archaeology of the Bronze and Early Iron Age of Mongolia has developed rapidly over the recent years. No other period of Mongolian history is currently producing more new material, data and…

Monuments and Pastoral Regimes - Archaeology of Inner Asia from the Eneolithic to the Early Iron Age
merken
Prof. Dr. Martin Zimmermann | 22.01.2017 | 288 Aufrufe | Ankündigungen

Munich History Lecture | Lyndal Roper: Luther und Träume

LMU München (Historisches Seminar) | 30. Januar 2017, 18:30 Uhr

Luther bezeichnete Aberglauben, die katholische Lehre und den Glauben von Türken und Juden regelmäßig als Träume. "Lauter Somnia", "bloße Träume" war eine seiner bevorzugten Verunglimpfungen, und…

Munich History Lecture | Lyndal Roper: Luther und Träume
merken
Simone Pfeil | 21.01.2017 | 209 Aufrufe | Ankündigungen

Heute: Salon Sophie Charlotte | Rebellionen, Revolutionen oder Reformen?

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften | 18-24 Uhr

Über 100 Mitwirkende fragen beim „Salon Sophie Charlotte 2017“ nach Ursachen, Chancen und Risiken von „Rebellionen, Revolutionen oder Reformen“. Darunter sind Historiker, Sozial- und…

Heute: Salon Sophie Charlotte | Rebellionen, Revolutionen oder Reformen?
merken
Dr. Jörn Retterath | 19.01.2017 | 300 Aufrufe | Ankündigungen

ARD-alpha sendet Vorträge von Fellows des Historischen Kollegs

Der Bildungskanal ARD-alpha hat erneut zwei Stipendiatenvorträge aus dem Historischen Kolleg in der Reihe "alpha-Campus Auditorium" gesendet. Unter dem Titel "Frauen in gotischen Kriegergruppen"…

ARD-alpha sendet Vorträge von Fellows des Historischen Kollegs

Aufzeichnung des Vortrags von Dr. Magnus Ressel durch ARD-alpha