Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 16.03.2015 | 2336 Aufrufe | 2 | Dokumentarfilme

Digit - Digitalisierung und Archivierung des Alltags

Interview mit Stefan Domke über das WDR-Projekt "Digit"

In Kartons, Kisten und Alben lagern unzählige Fotos, Dias und Filme aus mehr als 100 Jahren, auf denen die banalsten Dinge und Ereignisse der Welt abgelichtet sind: Hochzeiten, Taufen,…

Digit - Digitalisierung und Archivierung des Alltags
merken
Dr. Birte Ruhardt | 10.03.2015 | 1415 Aufrufe | Interviews

"Die wohl dunkelste Epoche deutscher Museumsgeschichte"

Interview mit Marcus Trier und Jan Krämer über einen besonderen Fund

Vor fünf Jahren kamen bei archäologischen Ausgrabungen im Vorfeld des Baus der Berliner U-Bahn Skulpturen der "Entarteten Kunst" ans Tageslicht. Schon damals gab uns Dr. Meike Hoffman ein Interview…

"Die wohl dunkelste Epoche deutscher Museumsgeschichte"

Dr. Marcus Trier und Jan Krämer

merken
Georgios Chatzoudis | 29.08.2014 | 1908 Aufrufe | 2 | Vorträge

Die Chronik des Heinrich Reuther über Köln im Weltkrieg. Neue Nutzungsmöglichkeiten und Auswertungsperspektiven einer zentralen Quelle im Historischen Archiv der Stadt Köln

Vortrag von Thomas Deres | Tagung "Köln im Ersten Weltkrieg"

Mit dem Einsturz des Historischen Archivs der Stadt Köln am 3. März 2009 riss fürs Erste auch die Verbindung zwischen Forschung und Archiv ab. Viele Quellen, auf die unter anderem Historiker…

Die Chronik des Heinrich Reuther über Köln im Weltkrieg. Neue Nutzungsmöglichkeiten und Auswertungsperspektiven einer zentralen Quelle im Historischen Archiv der Stadt Köln
merken
Georgios Chatzoudis | 22.08.2014 | 1242 Aufrufe | Vorträge

MARS. Kriegsberichte der rheinischen Familie Trimborn im Ersten Weltkrieg

Vortrag von Prof. a.D. Heinrich Dreidoppel | Tagung "Köln im Ersten Weltkrieg"

Die rheinische Großfamilie Trimborn startete während des Ersten Weltkriegs ein einzigartiges Unternehmen: Über Rundbriefe informierte sie sich gegenseitig über die Kriegsereignisse an der West- und…

MARS. Kriegsberichte der rheinischen Familie Trimborn im Ersten Weltkrieg
merken
Georgios Chatzoudis | 15.08.2014 | 2127 Aufrufe | Vorträge

„Was würde Vater dazu sagen“ – Die Familie und das Unternehmen Stollwerck im Ersten Weltkrieg

Vortrag von Dr. Tanja Junggeburth | Tagung "Köln im Ersten Weltkrieg"

Wie verhalten sich Unternehmen unter den Rahmenbedingungen eines Massenkrieges? Das ist die übergeordnete Frage des Vortrags der Historikerin Dr. Tanja Junggeburth über das Groß- und…

„Was würde Vater dazu sagen“ – Die Familie und das Unternehmen Stollwerck im Ersten Weltkrieg
merken
Georgios Chatzoudis | 08.08.2014 | 1584 Aufrufe | Vorträge

Die Situation der Kölner Bevölkerung im Ersten Weltkrieg

Vortrag von Dr. Volker Standt | Tagung "Köln im Ersten Weltkrieg"

Mit dem Beginn des Ersten Weltkriegs wird Köln zum militärischen Knotenpunkt des Deutschen Reiches im Westen. Doch was bedeutet das genau, insbesondere für die Bevölkerung? Wie veränderte sich das…

Die Situation der Kölner Bevölkerung im Ersten Weltkrieg
merken
Georgios Chatzoudis | 01.08.2014 | 1462 Aufrufe | Vorträge

Wirtschaftliche und politische Entwicklungen in Köln im Ersten Weltkrieg

Vortrag von Dr. Manfred Faust | Tagung "Köln im Ersten Weltkrieg"

Zu Beginn des Ersten Weltkriegs brach in Köln das Chaos aus, das Militär übernahm die Kontrolle. Die hohe Zahl an Einberufungen zum Kriegsdienst legte die Produktion in den Fabriken lahm - die…

Wirtschaftliche und politische Entwicklungen in Köln im Ersten Weltkrieg
merken
Georgios Chatzoudis | 25.07.2014 | 1748 Aufrufe | Vorträge

Europäische Städte im Ersten Weltkrieg

Vortrag von Prof. Dr. Thomas Mergel | Tagung "Köln im Ersten Weltkrieg"

Bis zum Ersten Weltkrieg waren die Städte von Kriegshandlungen kaum betroffen - zu weit waren Fronten und Schlachtfelder entfernt, die Kriegsdauer war verhältnismäßig kurz und die direkten…

Europäische Städte im Ersten Weltkrieg
merken
Georgios Chatzoudis | 03.03.2014 | 2424 Aufrufe | Interviews

"Funken beim Stippeföttche, aber mit echten Gewehren"

Interview mit Michael Euler-Schmidt über den Karneval im Ersten Weltkrieg

Der Rosenmontag wurde selbst an der Front nicht vergessen. Rund 1.400 Postkarten, die Kölner Forscher zuletzt in einem Archiv der Karnevalsgesellschaft Rote Funken gefunden haben, belegen, dass…

"Funken beim Stippeföttche, aber mit echten Gewehren"

Feldpostkarte aus dem Ersten Weltkrieg: Frontsoldaten beim Stippeföttche

merken
Georgios Chatzoudis | 27.02.2014 | 2423 Aufrufe | Interviews

"Liederhefte aus dem Karneval an die Front geschickt"

Interview mit Marcus Leifeld über den Karneval im Ersten Weltkrieg

Denkt man an die Schützengräben und Schlachfelder im Ersten Weltkrieg, fällt einem der Karneval sicherlich als letztes ein. Wo Mühsal, Leid, Tod und Trauer herrschen, kommen einem nicht gerade…

"Liederhefte aus dem Karneval an die Front geschickt"

Feldpostkarte aus dem Ersten Weltkrieg: Rote Funken an der Front

merken
Dr. Birte Ruhardt | 02.01.2014 | 2480 Aufrufe | Interviews

a.r.t.e.s. - Graduiertenschule digital

Interview mit Andreas Speer über die Graduiertenförderung an der Universität Köln

Die a.r.t.e.s. Graduate School ist als integrierte Graduiertenschule zuständig für sämtliche Promotionen an der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln. Im Integrated Track werden…

a.r.t.e.s. - Graduiertenschule digital

Prof. Dr. Andreas Speer, © Evi Blink

merken
Dr. Birte Ruhardt | 21.07.2013 | 740 Aufrufe | Veranstaltungen

Instrumente und Strategien der Wissenschaftspolitik und Forschungsförderung

23.07.2013 | Köln, Tagungsraum des Seminargebäudes der Universität zu Köln (Universitätsstr. 37, Geb. 106)

Am Dienstag, den 23. Juli 2013, 16:00 – 18:00 Uhr veranstaltet die Universität zu Köln zusammen mit der Leopoldina Nationale Akademie der Wissenschaften eine Podiumsdiskussion zum Thema…

Instrumente und Strategien der Wissenschaftspolitik und Forschungsförderung
merken
Dr. Birte Ruhardt | 14.07.2013 | 901 Aufrufe | Veranstaltungen

VarI-Kolloquium: 'Welten im Umbruch'

20.07.2013 | Akademisches Kunstmuseum Bonn

Der 'Verbund archäologischer Institutionen Köln-Bonn' lädt am 20. Juli 2013, 9.15-17.30 Uhr, zu einem weiteren öffentlichen Kolloquium zum Thema "Welten im Umbruch - archäologische Perspektiven"…

VarI-Kolloquium: 'Welten im Umbruch'
merken
Georgios Chatzoudis | 20.06.2013 | 3006 Aufrufe | Interviews

Zwischen staatskirchlich-protestantischem Staat und katholischer Kirche

Interview mit Jürgen Herres über die Preußen in Köln

Heute vor 198 Jahren, am 20. Juni 1815, beschloss der Kölner Gemeinderat, "eine Deputation nach Paris zu senden, um dem preußischen König die Treue und Ergebenheit der Stadt zu versichern". So…

Zwischen staatskirchlich-protestantischem Staat und katholischer Kirche

Feier der Grundsteinlegung für den Weiterbau des Kölner Doms am 4.
September 1842. Die Bauarbeiten am Dom waren im 14. Jahrhundert eingestellt worden, so sieht man auf der Lithographie rechts das bereits im Mittelalter fertig gestellte Chor und links den Stumpf des Südturms mit dem langarmigen Baukran, jahrhundertelang Wahrzeichen der Stadt Köln. Der Weiterbau war ein gemeinsames Projekt von preußischem Staat, katholischer Kirche und Zivilgesellschaft, die mit dem hier illustrierten Fest in Szene gesetzt wurde.

merken
Martin Zaune | 14.04.2013 | 832 Aufrufe | Artikel

Audio: Was Meinungsmacher über Religion denken

Vortrag des Sozialethikers Prof. Dr. Karl Gabriel vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ über sein Buch „Religion bei Meinungsmachern“ im Domforum Köln

Über die Studie „Religion bei Meinungsmachern“ des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ hat Sozialethiker Prof. Dr. Karl Gabriel im Domforum Köln gesprochen. Inwiefern führende deutsche…

Audio: Was Meinungsmacher über Religion denken
merken
Prof. Dr. (Juniorprofessor) Daniel Bellingradt | 03.08.2012 | 5334 Aufrufe | Artikel

Resonating boxes. An approach to define the early modern urban space in Europe.

Dear colleagues,in my recent work, that draws on the research of my dissertation (Flugpublizistik und Öffentlichkeit um 1700. Dynamiken, Akteure und Strukturen im urbanen Raum des Alten Reiches,…

Resonating boxes. An approach to define the early modern urban space in Europe.