Registrieren
Alle Beiträge
merken
Dr. Birte Ruhardt | 20.08.2013 | 2167 Aufrufe | Interviews

Zentralasien - Spielplatz, Spielball oder Mitspieler im neuen Great Game?

Interview mit Tim Epkenhans über Politik und Geschichte in Zentralasien

In Zentralasien tummeln sich heute wieder die großen internationalen Mächte und ringen um Einfluss in der politisch brisanten und wirtschaftlich attraktiven Großregion. Aus der Konkursmasse der…

Zentralasien - Spielplatz, Spielball oder Mitspieler im neuen Great Game?

Blick auf die usbekische Stadt Bukhara (Buxoro). Im Vodergrund die berühmte Miri-Arab-Medrese aus dem 16. Jahrhundert.

merken
Dr. Birte Ruhardt | 17.08.2013 | 17360 Aufrufe | 4 | Interviews

Die psychiatrische Einweisungspraxis in Nationalsozialismus, DDR und BRD (1941-1963)

Interview mit Stefanie Coché zur Geschichte der Psychiatrie in Deutschland

Was ist normal und ab wann gilt man als psychisch krank? Häufig ist die Abweichung von Normen und Wertvorstellungen einer Gesellschaft ein Grund für eine Einweisung in eine psychiatrische Anstalt.…

Die psychiatrische Einweisungspraxis in Nationalsozialismus, DDR und BRD (1941-1963)

Irrenanstalt - Betreten auf eigene Gefahr!

merken
Georgios Chatzoudis | 13.08.2013 | 3288 Aufrufe | Interviews

"Unterhaltsam, aber mit kritischer Distanz"

Interview mit Robert Gordian über historische Romane

Robert Gordian ist ein deutscher Schriftsteller und verfasst seit den 1990er Jahren historische Romane und Erzählungen. In seinem aktuellen Buch "Wären sie früher gestorben..." schildert er den…

"Unterhaltsam, aber mit kritischer Distanz"

Robert Gordian

merken
Georgios Chatzoudis | 10.08.2013 | 1814 Aufrufe | Interviews

Die katholische Kirche in Lateinamerika

Interview mit Peter Claus Hartmann zum Weltjugendtag in Rio de Janeiro

In Rio de Janeiro ist in der vergangenen Woche der 28. Weltjugendtag der römisch-katholischen Kirchen zu Ende gegangen. Hunderttausende junge Katholiken aus aller Welt haben unterm Zuckerhut und an…

Die katholische Kirche in Lateinamerika

Christusstatue Cristo Redentor blickt vom Berg Corcovado auf Rio de Janeiro

merken
Georgios Chatzoudis | 06.08.2013 | 42344 Aufrufe | Interviews

Europeana - Digital Access to Europe's Culture

Interview with Jill Cousins about digital liberaries

Two months ago we talked to Prof. Dr. Robert Darnton, Historian and Director of Harvard University Library, when the Digital Public Library of America (DPLA) went online. Now we want to know more…

Europeana - Digital Access to Europe's Culture
merken
Georgios Chatzoudis | 03.08.2013 | 1738 Aufrufe | 2 | Interviews

"Der Tourismus ist ein Leitfossil der Moderne"

Interview mit Hasso Spode zur Geschichte des Tourismus

Ferienzeit ist Reisezeit und die Deutschen reisen mal wieder. Aber warum eigentlich? Wo liegen die historischen Ursprünge des Tourismus? Dient Urlaub wirklich der Erholung? Wir haben mit dem…

"Der Tourismus ist ein Leitfossil der Moderne"

Der Strand von Egremni auf der Insel Lefkada im Ionischen Meer.

merken
Georgios Chatzoudis | 30.07.2013 | 1777 Aufrufe | Interviews

"Griechenland gehört zur Europäischen Gemeinschaft"

Kurzinterview mit Martin Walser zur Lage in Griechenland

Martin Walser hat sich in den vergangenen Monaten immer wieder zu Griechenland bekannt. Er rief mehrmals dazu auf, Griechenland als genuinen Teil Europas zu begreifen. Vor einem Ausschluss des…

"Griechenland gehört zur Europäischen Gemeinschaft"
merken
Georgios Chatzoudis | 29.07.2013 | 5857 Aufrufe | Interviews

A Turkish Spring?

Zu Gast bei L.I.S.A. with Edhem Eldem

What is going on in Turkey? Are protests in Turkey a sign of the failure of democracy? Are the tumultuous events on Taksim Square comparable to those on Egypt’s Tahrir Square? Is it justified to…

A Turkish Spring?
merken
Georgios Chatzoudis | 23.07.2013 | 2712 Aufrufe | Interviews

"Sie fühlen sich in ihrer Lebensweise bedroht"

Interview mit Fikret Adanir über die Proteste in der Türkei

Was ist in der Türkei los? Wer protestiert und warum? Welche Politik verfolgt die Regierung Erdogan? In den Massenmedien hat man rasch Antworten auf diese und ähnliche Fragen gefunden: Der…

"Sie fühlen sich in ihrer Lebensweise bedroht"

Prof. Dr. Fikret Adanir, Faculty of Arts and Social Sciences, Sabanci University in Istanbul

merken
Georgios Chatzoudis | 19.07.2013 | 5132 Aufrufe | 1 | Interviews

Fußball in Ostdeutschland am Beispiel des Thüringen-Derbys Erfurt gegen Jena

Interview mit Michael Kummer über die historische Rivalität zweier Clubs

In der zweiten und dritten Fußballbundesliga rollt von heute abend an wieder der Ball - Auftakt in die Saison 2013/14. In den Blickpunkt ist vor allem die dritte Liga geraten, nachdem ein…

Fußball in Ostdeutschland am Beispiel des Thüringen-Derbys Erfurt gegen Jena
merken
Dr. Birte Ruhardt | 16.07.2013 | 3791 Aufrufe | Interviews

Katalonien und Baskenland - nationale Unabhängigkeit im Kontext der Globalisierung

Interview mit Patrick Eser über Unabhängigkeitsbestrebungen in Spanien

Im Zeitalter der Globalisierung verlieren nationale Grenzen und Nationen zunehmend an Bedeutung. In manchen Regionen aber steht die Forderung nach nationaler Unabhängigkeit immer noch an erster…

Katalonien und Baskenland - nationale Unabhängigkeit im Kontext der Globalisierung
merken
Miriam Hannig | 15.07.2013 | 2348 Aufrufe | Interviews

EHISTO- European history crossroads as pathways to intercultural and media education

Die EU-Projektkoordinatorinnen Susanne Popp und Miriam Hannig im Gespräch mit der werkstatt.bpb.de über das Projekt EHISTO

EHISTO- European history crossroads as pathways to intercultural and media education
merken
Georgios Chatzoudis | 09.07.2013 | 1780 Aufrufe | Interviews

"Der Ramadan wird in den Medien kaum wahrgenommen"

Interview mit Rauf Ceylan über die Bedeutung des islamischen Feiertags

Heute beginnt für viele Muslime der Fastenmonat Ramadan, was wörtlich übersetzt 'der heiße Monat' bedeutet. In Deutschland leben zurzeit rund vier Millionen Muslime mit Migrationshintergrund.…

"Der Ramadan wird in den Medien kaum wahrgenommen"

Fastenbrechen in der Nacht

merken
Georgios Chatzoudis | 02.07.2013 | 2510 Aufrufe | 2 | Interviews

Reform um der Reformwillen? Die rot-grünen Regierungsjahre

Interview mit Edgar Wolfrum über die historische Bilanz von Rot-Grün

Die rot-grüne Regierungszeit gilt als Umbruchszeit und Ausgangspunkt vieler neuer, aber auch umstrittener Reformen. Bis heute sind die Nachwirkungen der damaligen politischen Entscheidungen zu…

Reform um der Reformwillen? Die rot-grünen Regierungsjahre

Der Autor und unser Interviewpartner - Prof. Dr. Edgar Wolfrum

merken
Georgios Chatzoudis | 27.06.2013 | 2090 Aufrufe | Interviews

"Ereignisse, die sicher in die Geschichtsbücher eingehen"

Interview mit Klaus Kreiser über die Proteste in der Türkei

Aus Demonstrationen gegen die Umgestaltung des Istanbuler Gezi-Parks ist inzwischen ein breiter und anhaltender Protest gegen die Regierung Recep Tayyip Erdoğans enstanden. Wie kam es dazu? Wer…

"Ereignisse, die sicher in die Geschichtsbücher eingehen"

Demonstration auf dem Taksim-Platz in der Nacht vom 14. auf den 15. Juni

merken
Georgios Chatzoudis | 25.06.2013 | 1663 Aufrufe | Interviews

"Ein wenig bekannter Bürgerkrieg"

Interview mit Bernd Stöver zur Geschichte des Koreakriegs

Nicht nur auf der Halbinsel Korea ging in den vergangenen Monaten die Angst um, ein neuer Krieg zwischen Nord- und Südkorea könnte bevorstehen - mit unkalkulierbaren Folgen für die Region, aber…

"Ein wenig bekannter Bürgerkrieg"

Das neue Buch des Potsdamer Historikers Prof. Dr. Bernd Stöver

merken
Georgios Chatzoudis | 23.06.2013 | 2231 Aufrufe | 2 | Interviews

"Das 'frei' wird oft falsch interpretiert"

Interview mit Raimond Spekking über Bildrechte und Bildlizenzen bei Wikipedia

In den meisten Wikipedia-Artikel sind Bilder ein fester und attraktiver Bestandteil. Diese Bilder sind in der Regel frei verwend- und verwertbar. Allerdings unter bestimmten Bedingungen. Diese sind…

"Das 'frei' wird oft falsch interpretiert"

Screenshot Wikimedia Commons vom 19.06.2013

merken
Georgios Chatzoudis | 20.06.2013 | 3203 Aufrufe | Interviews

Zwischen staatskirchlich-protestantischem Staat und katholischer Kirche

Interview mit Jürgen Herres über die Preußen in Köln

Heute vor 198 Jahren, am 20. Juni 1815, beschloss der Kölner Gemeinderat, "eine Deputation nach Paris zu senden, um dem preußischen König die Treue und Ergebenheit der Stadt zu versichern". So…

Zwischen staatskirchlich-protestantischem Staat und katholischer Kirche

Feier der Grundsteinlegung für den Weiterbau des Kölner Doms am 4.
September 1842. Die Bauarbeiten am Dom waren im 14. Jahrhundert eingestellt worden, so sieht man auf der Lithographie rechts das bereits im Mittelalter fertig gestellte Chor und links den Stumpf des Südturms mit dem langarmigen Baukran, jahrhundertelang Wahrzeichen der Stadt Köln. Der Weiterbau war ein gemeinsames Projekt von preußischem Staat, katholischer Kirche und Zivilgesellschaft, die mit dem hier illustrierten Fest in Szene gesetzt wurde.

merken
Georgios Chatzoudis | 18.06.2013 | 2631 Aufrufe | Interviews

"Die Konstruktion des Anderen"

Interview mit Christian Joschke zur Louvre-Ausstellung 'De l'Allemagne, 1800-1939'

Im Louvre ist seit Ende März die Ausstellung "De l'Allemagne, 1800-1939. De Friedrich à Beckmann" zu sehen. Der Louvre umschreibt das Ziel der Schau mit folgenden Worten: "This exhibition,…

"Die Konstruktion des Anderen"

Katalog zur Ausstellung "De l'Allemagne"

merken
Georgios Chatzoudis | 10.06.2013 | 25159 Aufrufe | 1 | Interviews

"Es fehlt an einer Lobby für Nachwuchswissenschaftler"

Interview mit Behrang Samsami über Promovieren heute

Die Promotion ist die Eintrittskarte in die Wissenschaft. Jahr für Jahr werden in Deutschland rund 25.000 Doktortitel vergeben. Wer es geschafft hat, rechnet sich bessere Chancen auf dem…

"Es fehlt an einer Lobby für Nachwuchswissenschaftler"

Dr. Behrang Samsami