Registrieren
merken
L.I.S.A. Redaktion | 24.07.2019 | 603 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Das Junge Rheinland

Episode 5: Online - Offline - Vermittlung

Wie konzipiert man in digitalen Zeiten eine Ausstellung wie die zu den Ergebnissen des Forschungsprojekt zur Künstlervereinigung "Das Junge Rheinland"? Vor dieser Frage stehen Prof. Dr. Andrea…

Online - Offline - Vermittlung
merken
Prof. Dr. Martin Zimmermann | 03.06.2019 | 643 Aufrufe | Vorträge

Caesars Triumph und der Nockherberg. Zur Beleidigungskultur in römischen Kommunikationsarenen

Munich History Lecture | Vortrag von Martin Jehne

Als Caesar seinen großen Triumph feierte, war er der Herrscher der römischen Welt – und dennoch musste er sich schmähen lassen. Das verletzte und schmerzte ihn, jedoch konnte er es nicht…

Caesars Triumph und der Nockherberg. Zur Beleidigungskultur in römischen Kommunikationsarenen
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 24.11.2018 | 725 Aufrufe | Artikel

Media City Cologne meets EASA Media & Mobility Research Networks

Bericht zur internationale Konferenz an der Universität zu Köln, 14.–16. September 2017
Organisation: Martin Zillinger & Christoph Lange (a.r.t.e.s. Research Lab), Anna Lisa Ramella (Universität Siegen)

Eines der Highlights des Jahres für die Nachwuchsforschungsgruppe „Transformations of Life“ im a.r.t.e.s. Research Lab war die Ausrichtung der Konferenz „Anthropologies of Media & Mobility –…

Media City Cologne meets EASA Media & Mobility Research Networks

merken
Lennart Pieper | 24.08.2018 | 480 Aufrufe | Diskussionen

Dr. Dolittle, zur Hilfe bitte!

Salon Sophie Charlotte 2018

Menschenaffen, die mit Symbolen kommunizieren, intelligente Tauben, die einen Matisse von einem Picasso unterscheiden können. Verfügen Tiere tatsächlich über eine eigene Sprache? Und können…

Dr. Dolittle, zur Hilfe bitte!
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 26.05.2018 | 556 Aufrufe | Artikel

„Lesetagebuch, Multiplikator und Kommunikationsraum“

Digitale Vernetzung in den Geisteswissenschaften über Twitter

Vernetzung, Selbst- und Forschungsmarketing sind seit jeher essentielle Bestandteile der Wissenschaft. Der digitale Wandel hat dafür neue Medien und Formate entwickelt, und so überrascht es nicht,…

„Lesetagebuch, Multiplikator und Kommunikationsraum“
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 24.02.2018 | 1101 Aufrufe | Artikel

Wissenschaftskommunikation digital!

a.r.t.e.s. ist aktiv bei L.I.S.A., dem Onlineportal der Gerda Henkel Stiftung

Seit fast eineinhalb Jahren veröffentlicht die a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne regelmäßig Artikel und Interviews ihrer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie…

Wissenschaftskommunikation digital!
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 08.07.2017 | 1093 Aufrufe | Artikel

Of mice and men: Alltägliche Briefe aus dem griechisch-römischen Ägypten

Charikleia Armoni (Klassische Philologie, Universität zu Köln) zum a.r.t.e.s. forum 2016

Das a.r.t.e.s. forum ist die interdisziplinäre Jahrestagung der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne, die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland einlädt,…

Of mice and men: Alltägliche Briefe aus dem griechisch-römischen Ägypten

Ein Privatbrief aus dem 2. Jh. v. Chr.: P.Köln inv. 21412 (a).

merken
Georgios Chatzoudis | 03.01.2017 | 955 Aufrufe | Interviews

"Buchdruck und printing natives"

Interview mit Thomas Kaufmann über die Reformation und ihre Verbreitung

500 Jahre Reformation - das gerade erst angebrochene Jahr wird ganz im Zeichen der Veröffentlichung und raschen Verbreitung der 95 Thesen Martin Luthers stehen. Der Kirchenhistoriker Prof. Dr.…

"Buchdruck und printing natives"
merken
L.I.S.A. Redaktion | 02.11.2016 | 671 Aufrufe | 1 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Afrikas kollektives Gedächtnis

Episode 5: Das Tam Tam

Mit der Bezeichnung Tam Tam verbindet sich die Assoziation, dass eine kulturelle Praxis in Afrika einmal mehr mit einem lautmalerischen Begriff infantilisiert würde. Tatsächlich haben die…

Das Tam Tam
merken
Björn Schmidt | 29.04.2016 | 1533 Aufrufe | Vorträge

„Humor ist eine ernste Sache!“ Überlegungen zur Analyse der Film-Unterhaltung

Vortrag von Jun.-Prof. Dr. Patrick Merziger | Konferenz "Film & Visual History"

Wie funktioniert Film-Unterhaltung? Diese Frage steht im Mittelpunkt des Vortrags von Jun.-Prof. Dr. Patrick Merziger von der Universität Leipzig. Zur Erörterung dieser Frage bezieht sich Merziger…

„Humor ist eine ernste Sache!“ Überlegungen zur Analyse der Film-Unterhaltung
merken
L.I.S.A. Redaktion | 20.04.2016 | 2294 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Der Bibliothekar des Kaisers

Episode 1: Eine europäische Karriere - Paris

Als Bibliothekar der Wiener Hofbibliothek war Peter Lambeck im 17. Jahrhundert Teil der sogenannten Gelehrtenrepublik. Während die politischen Geschicke noch von den europäischen Monarchen geleitet…

Eine europäische Karriere - Paris
merken
Georgios Chatzoudis | 12.01.2016 | 4085 Aufrufe | Interviews

"Sein Blick auf die Nation steht in einer langen Deutungstradition"

Interview mit Dieter Langewiesche zum Tod von Benedict Anderson

Mit seinem 1983 erschienenen Buch "Imagined Communities" wurde der Politikwissenschaftler und Nationalismusforscher Benedict Anderson über die akademische Welt hinaus bekannt. Seine These von der…

"Sein Blick auf die Nation steht in einer langen Deutungstradition"
merken
Georgios Chatzoudis | 16.09.2015 | 3074 Aufrufe | 6 | Umfragen

Online-Kommentare löschen? Ja oder Nein?

Eine Umfrage zur Kommentar-Kultur

Die Debatte um das Löschen von fremdenfeindlichen Kommentaren in sozialen Netzwerken wie Facebook ist in vollem Gange. Auch die L.I.S.A.Redaktion wurde im Rahmen mehrerer Beiträge zur…

Online-Kommentare löschen? Ja oder Nein?
merken
Georgios Chatzoudis | 20.08.2015 | 2201 Aufrufe | Interviews

"Ich blogge auch, weil ich gelesen werden möchte"

Interview mit Sascha Foerster über Blogs in Gesellschaft und Wissenschaft

Laut einer US-Jugendstudie ist Bloggen schon seit 2010 out. Wer früher gebloggt habe, würde heute seine Aktivitäten und Meinungen lieber in Sozialen Netzwerken mitteilen. Ist Bloggen also schon…

"Ich blogge auch, weil ich gelesen werden möchte"
merken
Georgios Chatzoudis | 13.08.2015 | 1748 Aufrufe | Interviews

"Professioneller Journalismus ist mehr denn je gefragt"

Interview mit Michael Jäckel und Uwe Jun über politische Kommunikation

Darstellung, Vermittlung und Wahrnehmung von Politik gehören seit jeher zu den Kernfunktionen politischer Kommunikation. Die entscheidenden Akteure innerhalb dieser Prozesse sind Vertreter aus…

"Professioneller Journalismus ist mehr denn je gefragt"

Prof. Dr. Michael Jäckel (li.) und Prof. Dr. Uwe Jun (re.) von der Universität Trier

merken
Björn Schmidt | 17.06.2015 | 1660 Aufrufe | 3 | Vorträge

Netzwerke des Wissens im 21. Jahrhundert

Vortrag von Prof. Dr. Jürgen Renn | Tagung "Die Zukunft der Wissensspeicher"

Die Wissensspeicher der Zukunft werden Netzwerke sein. Diese Ansicht vertritt Prof. Dr. Jürgen Renn vom Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte. Wie Netzwerke die Produktion und Verbreitung…

Netzwerke des Wissens im 21. Jahrhundert
merken
Elke Richter | 15.06.2015 | 2016 Aufrufe | Dokumentarfilme

Bestandsaufnahme und Zukunftsvisionen für Kommunikation und Wissenschaftsdialog im digitalen Zeitalter

Tagung "Mediale Welten" | Dr. Mercedes Bunz, Benedikt Fecher, Hanns-Peter Frentz, Prof. Dr. Gesche Joost, Dr. Sabina Leonelli im Gespräch mit Harald Asel

In der Schlussrunde der Tagung "Mediale Welten" diskutieren die Kulturwissenschaftlerin und Journalistin Dr. Mercedes Bunz, der Doktorand im Open Science Projekt am Alexander von Humboldt Institut…

Bestandsaufnahme und Zukunftsvisionen für Kommunikation und Wissenschaftsdialog im digitalen Zeitalter
merken
Georgios Chatzoudis | 03.06.2015 | 1706 Aufrufe | Vorträge

Schreiben, Löschen, Wiederfinden. Ein Ausflug in den Keller der Bibliothek von Alexandria

Vortrag von Prof. Dr. Valentin Groebner | Tagung "Die Zukunft der Wissensspeicher"

Stichwort: page not found 404. Wer im Netz surft, ist mindestens einmal auf dieser Seite gestrandet. Dabei wird dem Internet gemeinhin nachgesagt, es sei der beste Wissensspeicher, den es je…

Schreiben, Löschen, Wiederfinden. Ein Ausflug in den Keller der Bibliothek von Alexandria
merken
Georgios Chatzoudis | 15.07.2014 | 1550 Aufrufe | Interviews

"Der Kampf um Aufmerksamkeit funktioniert heute anders"

Interview mit Martin Emmer über politische Kommunikation im Netz

Politikerinnen und Politiker twittern, haben eigene Fanseiten bei Facebook, verbreiten ihre Botschaften via Livestreams ins Netz oder chatten gleich mit Wählerinnen und Wählern, die nicht mehr an…

"Der Kampf um Aufmerksamkeit funktioniert heute anders"
merken
Georgios Chatzoudis | 03.06.2014 | 2588 Aufrufe | Interviews

Neue Kommunikationsformen im Netz

Skype-Videointerview mit Martin Welker über Kommunikation im Netz

Durch den digitalen Raum entstanden in den letzten Jahren zahlreiche neue Ausdrucks- und Kommunikationsformen. So wird die Kommentierung von politischen Ereignissen, von sportlichen Ergebnisse oder…

Neue Kommunikationsformen im Netz