Anmelden

Login

merken
Georgios Chatzoudis | 21.03.2014 | 3200 Aufrufe | 1 1 Kommentar | Dokumentarfilme

Die Botschaft von Amikejo - Interaktive Perfomance von Valeska Peschke mit Robert Menasse und Ulrike Guérot

Salon Sophie Charlotte 2014

Dreizehn Künstler, Schriftsteller und Wissenschaftler denken an einem Tisch, der als Landkarte dekoriert ist, über Europas Zukunft nach. Historisches Vorbild ist der Freistaat Neutral-Moresnet. Es handelt sich dabei um einen Streifen Land zwischen Belgien, den Niederlanden und Deutschland, auf den sich während des Wiener Kongress 1815 die damaligen Mächte nicht einigen konnten und ihm daher einen neutralen Status gaben. Gut hundert Jahre später nahm ein Teil der Bewohner des Ortes diese besondere Situation zum Anlass, in Neutral-Moresnet die Europäische Republik Amikejo auszurufen, in der nur Esperanto gesprochen werden sollte. Die Runde am Tisch versucht diese Initiative, in einer künstlerischen Umsetzung von Valeska Peschke, weiterzudenken.

Wie könnte Europa in Zukunft aussehen? Die Botschafterrunde von Amikejo entwickelt Ideen.

Videoreihe "Salon Sophie Charlotte"
Google Maps

Kommentar

von Laurenz Peschke, MBA | 06.11.2014 | 21:39 Uhr
(Sorry, easier in English right now.) I love the Amikejo idea and its representation in this forum for a unified European Republic, which is a progressive step of the natural evolution of European nations it seems. Funny thing is that the USA are living proof of Amikejo where I live.
Weiter so, tolle Arbeit meine liebe Schwester, stolz auf Dich,
Dein Laurenz

Kommentar erstellen

5T1P2D