Login

Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 27.04.2012 | 2669 Aufrufe | 2 | Interviews

"Der Titel 'StadtteilHistoriker' ist ein Türöffner"

Interview mit Jens-Holger Jensen

Das Projekt StadtteilHistoriker ist ein Beitrag zur Aufarbeitung der Geschichte der Stadt Frankfurt a.M. Seit November 2010 erforschen mehr als zwanzig geschichtsinteressierte Frankfurter Bürger…

"Der Titel 'StadtteilHistoriker' ist ein Türöffner"

Eine besondere historische Quelle - Frankfurter Adressbücher

merken
Georgios Chatzoudis | 20.07.2012 | 1152 Aufrufe | Interviews

"Immenses Wissen auf ihrem Gebiet"

Interview mit Dr. Oliver Ramonat

In Frankfurt am Main hat die vierte Staffel des Projekts Frankfurter Stadtteilhistoriker begonnen. Die Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt sucht 25 Teilnehmer, die sich für Geschichte…

"Immenses Wissen auf ihrem Gebiet"

Dr. Oliver Ramonat

merken
Jens Holger Jensen | 22.09.2012 | 2120 Aufrufe | Artikel

Sachsenhausen näher betrachtet

Die Textorstraße - Geschichte und Geschichten

Als Stipendiat der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt bin ich zusammen mit zwei Kollegen im Rahmen des Leitprojekts „StadtteilHistoriker“ mit der Erforschung der Entwicklung und…

Sachsenhausen näher betrachtet

Adressbuchzusammenfassung 1902-1975

merken
Astrid Kumpfe | 29.09.2012 | 2217 Aufrufe | Ankündigungen

Die Frankfurter Künstlerkolonie
In Frankfurt/Main Wohnen
1967

Mitte der 1960er-Jahre entstanden in Frankfurt zehn Atelierhäuser, die ein Stück Frankfurter Geschichte erzählen.

Zu Beginn bestand für mich als Dokumentarfotografin eigentlich nur der Wunsch, eine gelungene Wohnform aus den 60er-Jahren in Frankfurt am Main zu dokumentieren. Doch bei den Gesprächen mit den…

Die Frankfurter Künstlerkolonie 
In Frankfurt/Main Wohnen 
1967
merken
Hans Günter Thorwarth | 25.11.2012 | 23176 Aufrufe | 1 | Artikel

Heroes, Casualties or War Victims?

The Story of a Memorial

With signing the armistice treaty on November 11th 1918, the First World War had ended and there were to be deplored millions of casualties in Europe. It was a seminal catastrophe and enormous…

Heroes, Casualties or War Victims?

Memorial at Woerthspitze 1937

merken
Hans Dieter Schneider | 08.12.2012 | 2228 Aufrufe | 1 | Ankündigungen

Justizrat Karl Hoffmann (1770-1829) – Vordenker oder Hochstapler?

Mit dem Leben und Werk des Justizrates Dr. Karl Hoffmann hat sich der Stadtteilhistoriker Hans Dieter Schneider auseinandergesetzt und ein Buch veröffentlicht.

Dr. Heinrich Karl Wilhelm Hoffmann (1770 – 1829), Justizrat, hatte zunächst das Ziel eines Nationalstaats unter der Führung Preußens, später Neigung zu den Ideen einer freiheitlich- demokratischen…

Justizrat Karl Hoffmann (1770-1829) – Vordenker oder Hochstapler?

Phantombild, gezeichnet von Liane Bellmann, LKA Hessen, Wiesbaden, nach einer Karikatur, einem Steckbrief und einer Charakterbeschreibung

merken
Jens Holger Jensen | 20.04.2012 | 1952 Aufrufe | 1 | Artikel

Die Sozialstruktur der Textorstraße
in Frankfurt-Sachsenhausen

Statistisches Material aus der Arbeit
des StadtteilHistorikers Jens-Holger Jensen

Der StadtteilHistoriker Jens-Holger Jensen war 2010 bis 2012 Stipendiat der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt. Das Projekt wurde darüber hinaus durch die Gerda Henkel Stiftung…

Die Sozialstruktur der Textorstraße 
in Frankfurt-Sachsenhausen

Textorstraße Frankfurt am Main, © Jensen 2011.

merken
Udo Heitzmann | 04.07.2013 | 720 Aufrufe | Ankündigungen

Hinweis auf digitalisierte Bücher

Unter www.digitalis.uni-koeln.de finden sich zahlreiche digitalisierte Bücher, u.a. auch "Frankfurter Amtsurkunden" von dem Herausgeber Karl Bücher. Darin finden sich zahlreiche Erlasse, Urkunden,…

Hinweis auf digitalisierte Bücher
merken
Götz Wörner | 26.05.2013 | 3650 Aufrufe | 2 | Ankündigungen

Leben und Sterben der Brüder Bernhard und Ludwig Becker

Zeitzeugen gesucht!

Es wird nicht einfach sein aufgrund der fortgeschrittenen Zeit Menschen zu finden, die sich an Bernhard und Ludwig Becker erinnern können, jedoch die Bitte an alle Leser, sich zu melden,  wenn Sie…

Leben und Sterben der Brüder Bernhard und Ludwig Becker
merken
Jens Holger Jensen | 05.06.2014 | 2098 Aufrufe | Artikel

Frankfurt-Sachsenhausen näher betrachtet:
Das Sachsenhäuser Westend

Die Adressbucheinträge der Holbeinstraße von 1903 bis 1975

Als Fortsetzung der im Jahr 2010 begonnenen Arbeit zur Erkundung der Geschichte der Textorstraße habe ich mich als ehemaliger StadtteilHistoriker (StH) 2013 ein weiteres Mal zur Nachforschung einer…

Frankfurt-Sachsenhausen näher betrachtet:
Das Sachsenhäuser Westend

Blick in die Holbeinstraße Aufnahme vom Dezember 2013

merken
Uwe Protsch | 15.12.2014 | 862 Aufrufe | 7 | Artikel

Falsches Gedenken

Ein Aufruf

Nach langer Diskussion oder zumindest nach Jahren, in denen das Thema auf seiner Agenda stand, hat sich nunmehr der zuständige Ortsbeirat für eine recht unkonventionelle Form des Gedenkens…

Falsches Gedenken
merken
Dr. Oliver Ramonat | 12.07.2012 | 1564 Aufrufe | Artikel

Neue Staffel der "StadtteilHistoriker" (Frankfurt am Main)

Die Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt schreibt die mittlerweile vierte Staffel der "StadtteilHistoriker" aus

Gesucht werden bis zu 25 engagierte Frankfurter/innen, die sich als StadtteilHistoriker zwischen Oktober 2012 und März 2014 der Aufarbeitung eines stadt- bzw. stadtteilgeschichtlichen Themas ihrer…

Neue Staffel der "StadtteilHistoriker" (Frankfurt am Main)

Ausstellung der "StadtteilHistoriker" 2012 an der Frankfurter Hauptwache / Zeil.

merken
Jens Holger Jensen | 15.12.2012 | 8667 Aufrufe | 5 | Artikel

Frankfurt-Sachsenhausen näher betrachtet. Die Textorstraße

Geschichte & Geschichten

Als Stipendiaten der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main haben sich drei gebürtige Sachsenhäuser im Rahmen des Leitprojekts „StadtteilHistoriker“ mit der Erforschung der…

Frankfurt-Sachsenhausen näher betrachtet. Die Textorstraße

Buchcover

merken
Jens Holger Jensen | 27.09.2015 | 2121 Aufrufe | 4 | Artikel

Frankfurt-Sachsenhausen näher betrachtet:
Das Sachsenhäuser Westend
Die Straßen rund um den Thorwaldsenplatz

Ausgewertete Adressbucheintragungen von zehn weiteren Straßen im Malerviertel für den Zeitraum von 1915 bis 1975

Motiviert durch einige kritische Anmerkungen von Ausstellungsbesuchern wonach sich die Ausstellung "Das Sachsenhäuser Westend"  schwerpunktmäßig nur mit der Holbeinstraße beschäftigt habe, war…

Frankfurt-Sachsenhausen näher betrachtet: 
Das Sachsenhäuser Westend
Die Straßen rund um den Thorwaldsenplatz
merken
Hans Zimmermann | 04.10.2015 | 458 Aufrufe | Veranstaltungen

Das Kleine Haus in der Fressgass - die Entwicklung einer Straße, ihrer Bewohner und ihrer Häuser

07.10.2015 – 07.10.2015 | Holzhausenschlösschen Grunelius Saal, Justinianstr. 5, 60322 Frankfurt am Main

DAS KLEINE HÄUSCHEN IN DER FRESSGASS Die Entwicklung einer Straße, ihrer Bewohner und ihrer Häuser. Ein Vortrag von Hans Zimmermann  im Rahmen des Projekts StadtteilHistoriker der Stiftung…

Das Kleine Haus in der Fressgass - die Entwicklung einer Straße, ihrer Bewohner und ihrer Häuser

Große Bockenheimer Str. 31 - Fressgass 1958, das Jahr als Hans Zimmermann in das kleine weiße Häuschen einzog

merken
Jens Holger Jensen | 18.02.2016 | 1178 Aufrufe | Artikel

Das Frankfurter Malerviertel und der Aufstieg von Sachsenhausen

Eine Buchvorstellung von einem Leser und Bewohner des Malerviertels

Die im Dezember 2015, mit Unterstützung des Kuratoriums Kulturelles Frankfurt vorgelegte Dokumentation von Dr. Heinz Schomann ist nur deshalb nicht beispielgebend zu nennen, weil vom Autor bereits…

Das Frankfurter Malerviertel und der Aufstieg von Sachsenhausen

Buchcover

merken
Udo Heitzmann | 19.04.2016 | 346 Aufrufe | 1 | Ankündigungen

Von Winniza nach Niederrad und weitere Beiträge zur Lokalgeschichte eines Stadtteils

Die Nebenrecherchen eines StadtteilHistoriker-Projekts

Die Broschüre "Von Winniza nach Niederrad und weitere Beiträge zur Lokalgeschichte eines Stadtteils" stellt die Ergebnisse mehrerer "Nebenrecherchen" vor, die während der Arbeit an einem…

Von Winniza nach Niederrad und weitere Beiträge zur Lokalgeschichte eines Stadtteils
merken
Georgios Chatzoudis | 06.08.2015 | 476 Aufrufe | Interviews

"Identitäten transformieren sich"

Interview mit Susanne Czuba-Konrad über ihr Projekt "StadtteilHistoriker"

In Frankfurt am Main lädt die Stiftung Polytechnische Gesellschaft dazu ein, die Heimatstadt beziehungsweise das eigene Stadtviertel historisch zu erforschen. Angesprochen sind dabei weniger…

"Identitäten transformieren sich"
merken
Ulf Ludßuweit | 05.05.2017 | 367 Aufrufe | Artikel

Das ehemalige Landmaschinenunternehmen Philipp Mayfarth & Co. in Frankfurt, Berlin und Wien

Eine Spurensuche

Frankfurt am Main, die Dienstleistungsmetropole mit ihren aus Stein, Stahl und Glas errichteten Palästen der Verwaltung und Finanzen. Ein durch moderne Hochhäuser geprägtes Stadtbild. Aber am…

Das ehemalige Landmaschinenunternehmen Philipp Mayfarth & Co. in Frankfurt, Berlin und Wien

Ehemalige Montagehalle zwischen der Wächtersbacher und Orber Straße in Frankfurt-Fechenheim.

merken
Dr. Johann-Philipp Bockenheimer | 12.11.2012 | 2622 Aufrufe | Artikel

Ein Frankfurter Arzt und seine Zeit

Geheimer Sanitätsrat Dr. Jacob Hermann Bockenheimer (25.12.1837 - 15.10.1908)

Jacob Hermann Bockenheimer war ein innovativer Chirurg, der sich um die Einführung von "antiseptischen", dann "aseptischen" Verfahren im Operationssaal verdient gemacht hat.  Er führte 1867 als…

Ein Frankfurter Arzt und seine Zeit

Geheimer Sanitätsrat Dr. Jacob Hermann Bockenheimer
(25.12.1837 - 15.10.1908)
Bild: Archiv Familie Bockenheimer