Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 17.09.2019 | 424 Aufrufe | Interviews

"Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Veränderungsbereitschaft und Flexibilität"

Interview mit Christiane Konegen-Grenier über Berufschancen für Geisteswissenschaftler

Als Geisteswissenschaftler oder Geisteswissenschaftlerin erinnert man sich vielleicht noch an die mitleidigen Blicke derer, die Jura oder Betriebswirtschaft studierten: "Ihr werdet später alle…

"Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Veränderungsbereitschaft und Flexibilität"
merken
Judith Wonke | 26.06.2018 | 2313 Aufrufe | 1 | Interviews

Berufsperspektiven in den Geisteswissenschaften

Interview mit Doris Gutsmiedl-Schümann und Katharina Herrmann

Wann lohnt sich eine Promotion und wann ist sie gar unbedingt nötig? Welche Berufsfelder eröffnen sich durch einen Doktortitel? Was gibt es außerhalb der universitären Lehre und Forschung? Diese…

Berufsperspektiven in den Geisteswissenschaften

Dr. Doris Gutsmiedl-Schümann (l.) und Dr. Katharina Herrmann (r.)
Copyright: Universität Bonn / Frommann

merken
Judith Wonke | 16.06.2018 | 1044 Aufrufe | 1 | Interviews

"Kompetenzen bilden den Startpunkt der beruflichen Orientierung"

Interview mit Eva Kanis, Anna Honikel und Evelyn Hochheim zum Workshop "Archäologiestudium - und dann?"

Studierende geisteswissenschaftlicher und vor allem archäologischer Disziplinen kennen die Fragen: Welche berufliche Zukunft wartet nach dem Studium? Welche Berufsfelder gibt es außerhalb von…

"Kompetenzen bilden den Startpunkt der beruflichen Orientierung"

Copyright: Eva Kanis (l.) und Anna Honikel (m.) / Bild: Kathrin Weber; Evelyn Hochheim (r.) / Bild: Jens Hauspurg

merken
Judith Wonke | 10.05.2018 | 2705 Aufrufe | 8 | Interviews

„Und was machst du jetzt mit deinem Studium?“

Interview mit Martin Streicher zur AG Wissen schafft Karriere

AbsolventInnen geisteswissenschaftlicher Disziplinen ist die Frage "Und was machst du jetzt mit deinem Studium" in der Regel nur zu gut bekannt. Um eine Berufsorientierung bereits im Studium zu…

„Und was machst du jetzt mit deinem Studium?“
merken
Georgios Chatzoudis | 01.11.2016 | 1849 Aufrufe | Interviews

"ForscherInnen speisen ihr Wissen in Debatten ein"

Interview mit Viola van Melis über Wissenschaftskommunikation in den Geisteswissenschaften

Die Vermittlung von geisteswissenschaftlichen Ergebnissen in die Öffentlichkeit geht bis heute noch häufig klassische Wege: Besprechungen in Feuilletons, Rezensionen in Fachpublikationen, Vorträge…

"ForscherInnen speisen ihr Wissen in Debatten ein"

Viola van Melis

merken
Georgios Chatzoudis | 17.05.2016 | 2653 Aufrufe | Interviews

Kampagne für die Geisteswissenschaften

Interview mit Markus Zürcher über eine aktuelle Initiative in der Schweiz

Geisteswissenschaftler? "Ewig am Studieren und nutzlos für die Wirtschaft" - so lautet das Urteil der Schweizerischen Volkspartei (SVP) nicht erst seit gestern. Der Vorwurf ist nicht neu und wird…

Kampagne für die Geisteswissenschaften
merken
Georgios Chatzoudis | 31.03.2016 | 1789 Aufrufe | Interviews

"Geisteswissenschaftler sind beruflich potentielle Allrounder"

Interview mit Annette Specht, Paula Peretti und Frank Wießner über Promotion und Beruf

Von der Promotion erhoffen sich viele Geisteswissenschaftlerinnen und Geisteswissenschaftler bessere Chance auf dem Arbeitsmarkt. Nicht zu unrecht, denn nach dem jüngsten Bundesbericht…

"Geisteswissenschaftler sind beruflich potentielle Allrounder"

©Universität Bonn / Frommann

merken
Georgios Chatzoudis | 01.09.2015 | 2349 Aufrufe | Interviews

Sondersammelgebiete oder Fachinformationsdienste?

Interview mit Renate Dürr über einen Paradigmenwechsel in der Literaturversorgung

Die Universalbibliothek ist eine Utopie - im Idealfall umfasst sie alle Bücher, die jemals geschrieben worden sind. An diesem Ideal der vollständigen Wissenssammlung orientierte sich bisher die…

Sondersammelgebiete oder Fachinformationsdienste?
merken
Dr. Birte Ruhardt | 04.06.2015 | 2083 Aufrufe | 1 | Interviews

Vom Musikwissenschaftler zum Kabarettisten

Interview mit Martin Zingsheim über seinen Berufsweg nach der Promotion

Dr. Martin Zingsheim hat Musik-, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften sowie Philosophie studiert. An das Studium schloss er die Promotion im Fach Musikwissenschaften an, die aber nicht den…

Vom Musikwissenschaftler zum Kabarettisten

Dr. Martin Zingsheim (Foto: Tomas Rodriguez)

merken
Georgios Chatzoudis | 25.05.2015 | 1265 Aufrufe | Reportagen

Zu Gast beim Internationalen Kolleg Morphomata

Interview mit Dietrich Boschung, Günter Blamberger, Asuman Lätzer-Lasar, Martin Roussel

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat 2007 die Initiative Freiraum für Geisteswissenschaften ins Leben gerufen. Im Mittelpunkt stand dabei die Gründung von internationalen…

Zu Gast beim Internationalen Kolleg Morphomata
merken
Georgios Chatzoudis | 05.05.2015 | 3084 Aufrufe | 4 | Interviews

"Das Vorurteil vom geisteswissenschaftlichen Misserfolg auf dem Arbeitsmarkt"

Interview mit Lucas Burkart über die Debatte um einen NC auf Geisteswissenschaften

Aus der Schweizerischen Volkspartei (SVP) kam zuletzt zum wiederholten Mal die Forderung, auf Disziplinen der Geistes- und Sozialwissenschaften einen Numerus Clausus einzuführen. Dadurch soll die…

"Das Vorurteil vom geisteswissenschaftlichen Misserfolg auf dem Arbeitsmarkt"

Prof. Dr. Lucas Burkart lehrt an der Universität Basel Geschichte des Spätmittelalters und der italienischen Renaissance.

merken
Georgios Chatzoudis | 09.04.2015 | 1470 Aufrufe | Interviews

"Fragen nach der digitalen Repräsentation von Geschichte"

Interview mit Hubert Stigler über die Jahrestagung des Verbandes der Digital Humanities

In Graz fand Ende Februar die zweite Jahrestagung des Verbandes der Digital Humanities im deutschsprachigen Raum statt. Wir haben den Dr. Hubert Stigler vom Zentrum für Informationsmodellierung der…

"Fragen nach der digitalen Repräsentation von Geschichte"
merken
Georgios Chatzoudis | 31.10.2014 | 826 Aufrufe | Interviews

"Von Science-to-Science zu Science-to-Public"

Interview mit Daniel Wutti über Wissenstransfer in die Öffentlichkeit

Die Frage nach dem Nutzen ihrer Forschung ist Geisteswissenschaftlerinnen und Geisteswissenschaftlern nicht neu. Im Gegenteil: Der Druck, anwendungsbezogene bzw. ökonomisch verwertbare Ergebnisse…

"Von Science-to-Science zu Science-to-Public"

MMag. Daniel Wutti, Projektbeauftragter "Wissenstransfer in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften"

merken
Dr. Birte Ruhardt | 25.09.2014 | 5571 Aufrufe | Interviews

"Erste Generation Promotion"

Interview mit Stefanie Coché, Verena Limper und Sandra Vacca

Wenn man als erster oder als erste aus seiner Familie promoviert, ergeben sich viele Fragen und Unsicherheiten: Wie gehe ich eine Promotion richtig an, worauf muss ich während einer Promotion…

"Erste Generation Promotion"

Die Gründerinnen des Projekts "Erste Generation Promotion" Sandra Vacca, Stefanie Coché und Verena Limper (v. l. n. r.)

merken
Georgios Chatzoudis | 27.05.2014 | 2171 Aufrufe | Interviews

"Geisteswissenschaftler sind Spezialisten für die Informationsgesellschaft"

Interview mit Markus Zürcher über die Geisteswissenschaften in der Schweiz

Nach einem Bericht der Neuen Züricher Zeitung steht den Geisteswissenschaften in der Schweiz viel Geld zur Verfügung, das aber nicht dort eingesetzt wird, wo es am nötigsten und sinnvollsten ist.…

"Geisteswissenschaftler sind Spezialisten für die Informationsgesellschaft"

Dr. Markus Zürcher, Generalsekretär der Schweizerische Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften in Bern

merken
Georgios Chatzoudis | 10.04.2014 | 5464 Aufrufe | Interviews

Doktorhut – alles gut?! Karriereperspektiven nach der Promotion in den Geisteswissenschaften

Interview mit Anke Bohne, Miriam Dierker und Kai Sicks über Berufe nach der Promotion

Ein Promotionsvorhaben ist arbeitsintentiv und kostet viel Zeit. Dennoch nehmen immer mehr Geisteswissenschaftlerinnen und Geisteswissenschaftler diese Herausforderung an. Der erhoffte Lohn für die…

Doktorhut – alles gut?! Karriereperspektiven nach der Promotion in den Geisteswissenschaften
merken
Dr. Birte Ruhardt | 02.01.2014 | 2487 Aufrufe | Interviews

a.r.t.e.s. - Graduiertenschule digital

Interview mit Andreas Speer über die Graduiertenförderung an der Universität Köln

Die a.r.t.e.s. Graduate School ist als integrierte Graduiertenschule zuständig für sämtliche Promotionen an der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln. Im Integrated Track werden…

a.r.t.e.s. - Graduiertenschule digital

Prof. Dr. Andreas Speer, © Evi Blink

merken
Georgios Chatzoudis | 22.10.2013 | 2642 Aufrufe | Interviews

"Die Geisteswissenschaften sind in Europa entstanden"

Interview mit Helga Nowotny zum Stand der Geisteswissenschaften

In den USA ist die öffentliche Förderung der Geisteswissenschaften keine Selbstverständlichkeit mehr. In Europa dagegen sind die Staaten nach wie vor daran interessiert, die Geisteswissenschaften…

"Die Geisteswissenschaften sind in Europa entstanden"

Prof. Dr. Helga Nowotny, Präsidentin des European Research Council (ERC; Europäischer Forschungsrat) sowie Vorsitzende des wissenschaftlichen ERC-Beirats

merken
Georgios Chatzoudis | 10.10.2012 | 984 Aufrufe | Interviews

"Die Digitalisierung als Chance sehen"

Interview mit Katja Böhne

Heute beginnt die Frankfurter Buchmesse. Bis zum Sonntag stellen mehr als 7.000 Aussteller aus 100 Ländern neue Trends aus Autorenwerkstätten und Verlagen vor. Gastland ist dieses Jahr Neuseeland.…

"Die Digitalisierung als Chance sehen"

Logo der Buchmesse

merken
Georgios Chatzoudis | 16.12.2011 | 5239 Aufrufe | 1 | Interviews

"Ein Geistes Slam ist kein Historikertag"

Interview mit Dr. Henning Börm und Mario Müller

Sie haben auch am 1. Geistes Slam vor gut einem Monat in der Universität Konstanz teilgenommen - in unterschiedlichen Rollen. Dr. Henning Börm als Vortragender und Mario Müller als Moderator der…

"Ein Geistes Slam ist kein Historikertag"

Skype-Chat mit Dr. Henning Börm und Mario Müller