Registrieren
Alle Beiträge
merken
Univ.-Prof.DDr. Monika Leisch-Kiesl | 04.04.2020 | 211 Aufrufe | Vorträge

Grauzonen – Kunst- und Ausstellungswesen in der DDR zwischen Anpassung und Untergrund

Siebter Vortrag der Ringvorlesung "Global Art History (3)"

Kathleen Reinhardt, Kuratorin für Zeitgenössische Kunst am Albertinum Dresden, zeichnete in ihrem Vortrag ein Bild des Kunst- und Ausstellungswesens der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) im…

Grauzonen – Kunst- und Ausstellungswesen in der DDR zwischen Anpassung und Untergrund
merken
L.I.S.A. Redaktion | 01.04.2020 | 470 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Schutz der Wandbilder von Tigray

Episode 2: Spektakuläre Felsenkirche

Zusammen mit äthiopischen Kolleginnen und Kollegen macht sich das Konservierungsteam des Ethiopian Heritage Fund (EHF) an die Arbeit: Die Wandbilder der beeindruckenden Felskirche Abuna Yemata aus…

Spektakuläre Felsenkirche
merken
L.I.S.A. Redaktion | 25.03.2020 | 1064 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Schutz der Wandbilder von Tigray

Episode 1: Ein abenteuerlicher Beginn

Einige der frühesten und bedeutendsten Beispiele kirchlicher Kunst Äthiopiens sind in der Region Tigray zu finden. Während die Felskirchen im etwa 500 Kilometer entfernten Lalibela durch…

Ein abenteuerlicher Beginn
merken
Dr. Jasmin Grande | 10.03.2020 | 174 Aufrufe | Ankündigungen

Carl Einstein im Kontext neuer Avantgardetheorien

Vom 12.-13.3.2020 findet im Kultur Bahnhof Eller die Tagung „Carl Einstein im Kontext neuer Avantgardetheorien“ statt, veranstaltet von der „Moderne im Rheinland“ in Kooperation mit der…

Carl Einstein im Kontext neuer Avantgardetheorien
merken
Univ.-Prof.DDr. Monika Leisch-Kiesl | 28.02.2020 | 415 Aufrufe | Vorträge

Peripheries of the World Unite! Von der globalen zur alter-globalistischen Kunstgeschichte. Piotr Piotrowskis Konzept der Kunstgeschichte

Sechster Vortrag der Ringvorlesung "Global Art History (3)"

Der Titel des sechsten Vortrages der Ringvorlesung bezieht sich direkt auf einen Text Piotr Piotrowskis. Im Rahmen der regionalen Geschichte der Moderne, der zeitgenössischen Kunst und der Methodik…

Peripheries of the World Unite! Von der globalen zur alter-globalistischen Kunstgeschichte. Piotr Piotrowskis Konzept der Kunstgeschichte
merken
L.I.S.A. Redaktion | 22.02.2020 | 1534 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Schutz der Wandbilder von Tigray

Ein abenteuerlicher Beginn

Projektleitung:
Blair Priday
Ort:
Äthiopien
Info:

Das Projekt
Die über hundert Kirchen in Tigray mit ihren einzigartigen Wandgemälden gehören zu den frühesten Beispielen christlicher Ikonografie. Da es sich überwiegend um Felskirchen handelt, sind die Gebäude und ihre Kunstwerke besonders anfällig für Steinschläge, die durch Erdbeben, hohe Feuchtigkeit oder zu hohen Salzgehalt der Gemäuer entstehen. Auch ungünstige Wetterbedingungen können große Schäden bewirken und sogar zur Auflösung der in die Wand gearbeiteten Gemälde führen. Hier setzt…

merken
Prof. Dr. Michael Diers | 06.02.2020 | 706 Aufrufe | Artikel

Face News

Martin Warnke im (Nach/leben-)Bild

Unter den nicht eben zahlreichen fotografischen Porträts, die von Martin Warnke öffentlich, das heißt in Zeitungen oder im Internet zirkulieren, ragt eine Aufnahme aus dem Jahr 2006 heraus. Man…

Face News

Abb.1 Philipp Hympendahl, Porträt Martin Warnke, 2006

merken
Prof. Dr. phil. Brigitte Sölch | 02.02.2020 | 563 Aufrufe | 1 | Ankündigungen

Architektur Stadt Öffentlichkeit

WERKSTATTGESPRÄCHE II: Architekturgeschichte und -theorie | Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, 12. Februar – 24. Juni 2020

Die öffentlichen „Werkstattgespräche II“ des Lehrstuhls Architekturgeschichte und Architekturtheorie an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart stehen diesmal unter dem Motto…

Architektur Stadt Öffentlichkeit

Plakat Werkstattgespräche II_ABK Stuttgart_2020

merken
Univ.-Prof.DDr. Monika Leisch-Kiesl | 31.01.2020 | 301 Aufrufe | Vorträge

Southern Constellations in Arts and Culture: Some Cases from the Non-Aligned Movement

Fünfter Vortrag der Ringvorlesung "Global Art History (3)"

Im fünften Vortrag der Ringvorlesung „Global Art History [3]“ gab Bojana Piškur (Kuratorin am „Museum der zeitgenössischen Kunst“ in Ljubljana) einen Einblick in ihre Forschungen über die Bewegung…

Southern Constellations in Arts and Culture: Some Cases from the Non-Aligned Movement
merken
Dr. Jörn Retterath | 22.12.2019 | 603 Aufrufe | Artikel

Historisches Kolleg schreibt Fellowships für das Kollegjahr 2021/2022 aus

Für den Zeitraum vom 1. Oktober 2021 bis 30. September 2022 (42. Kollegjahr) vergibt das Historische Kolleg insgesamt bis zu sechs ganzjährige Senior und Junior Fellowships. Die Fellows können sich…

Historisches Kolleg schreibt Fellowships für das Kollegjahr 2021/2022 aus
merken
Univ.-Prof.DDr. Monika Leisch-Kiesl | 21.12.2019 | 340 Aufrufe | Vorträge

Art History of the Place

Vierter Vortrag der Ringvorlesung "Global Art History (3)"

Die Kunsthistorikerin Pavlína Morganová (Prag) sprach am 4. November 2019 in ihrem Vortrag über die Problemstellungen und Relativismen, die mit einer Kanonisierung nach westlichem Vorbild…

Art History of the Place
merken
Georgios Chatzoudis | 17.12.2019 | 1465 Aufrufe | Interviews

"Empathische Nähe zur Kunst"

Interview mit Andreas Beyer zum Tod von Martin Warnke

In der vergangenen Woche ist der renommierte Kunsthistoriker und erste Träger des Gerda Henkel Preises, Prof. Dr. Martin Warnke, im Alter von 82 Jahren in Halle gestorben. Martin Warnke gehörte zu…

"Empathische Nähe zur Kunst"

merken
Reto Witschi | 07.12.2019 | 228 Aufrufe | Ankündigungen

CAS Werk- und Nachlass-Management 2020: 2. Durchführung

Künstlerische Gesamtwerke organisieren – Vorlässe gestalten – Nachlässe entwickeln

Der CAS Werk- und Nachlass-Management der Hochschule der Künste Bern HKB geht 2020 in die zweite Runde! Wir zeigen Ihnen, wie Sie Werkbestand und Schriftgut erhalten und inventarisieren. Sie…

CAS Werk- und Nachlass-Management 2020: 2. Durchführung

CAS Werk- und Nachlass-Management

merken
Univ.-Prof.DDr. Monika Leisch-Kiesl | 30.11.2019 | 382 Aufrufe | Vorträge

Transculturation, Cultural Transfer and the Colonial Matrix of Power on the Cold War Margins. East European Art Seen from South America

Dritter Vortrag der Ringvorlesung "Global Art History (3)"

Im dritten Vortrag von „Global Art History [3]“ am 28. Oktober 2019 setzte sich Katarzyna Cytlak mit den gegenseitigen Beziehungen des europäischen Ostens und lateinamerikanischen Südens und deren…

Transculturation, Cultural Transfer and the Colonial Matrix of Power on the Cold War Margins. East European Art Seen from South America
merken
Kirsten Schröder | 27.11.2019 | 199 Aufrufe | Veranstaltungen

Akademievorlesung | Phantom Geographie - Eine fotografische Spurensuche in Zentralafrika

02.12.2019 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, 18:00 Uhr

Der Foto- und Videokünstler Andréas Lang entdeckte auf dem Dachboden seiner Mutter ein Tagebuch und historische Aufnahmen seines Urgroßvaters, der von 1909 bis 1914 bei den sogenannten…

Akademievorlesung | Phantom Geographie - Eine fotografische Spurensuche in Zentralafrika

merken
Univ.-Prof.DDr. Monika Leisch-Kiesl | 23.11.2019 | 573 Aufrufe | Artikel

Globalizing East European Art Histories

Zweiter Vortrag der Ringvorlesung "Global Art History (3)"

The lecture of Beáta Hock, who is a senior researcher at Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO), focused on the post-conference volume Globalizing East European Art…

Globalizing East European Art Histories
merken
Prof. Dr. Manfred Clemenz | 21.11.2019 | 1213 Aufrufe | 4 | Artikel

Van Gogh Superstar: "Making Van Gogh. Geschichte einer deutschen Liebe"

Bemerkungen zur van-Gogh-Ausstellung im Städel-Museum Frankfurt a.M., zu van Gogh und zum Kunstmarkt

Der ehemalige Kunsthändler van Gogh (er war es immerhin sieben Jahre lang, war also Experte auf diesem Gebiet) hatte eine unglückliche Liebe zum Kunstmarkt. Im Juli 1888 schrieb  Vincent van Gogh…

Van Gogh Superstar: "Making Van Gogh. Geschichte einer deutschen Liebe"

Vincent van Gogh: Selbstportrait, 1887

merken
Univ.-Prof.DDr. Monika Leisch-Kiesl | 16.11.2019 | 412 Aufrufe | Vorträge

Global or Alter-Globalist? Contemporary East and Central European Art Histories

Erster Vortrag der Ringvorlesung "Global Art History (3)"

Karolina Majewska-Güde betont unter den Überschriften ‚Close Other/Internal Other‘, ‚Marging/ Marginalisation‘, ‚Semi-peripheral Positions‘ und ‚East-West as Asymmetric Division‘ die Notwendigkeit…

Global or Alter-Globalist? Contemporary East and Central European Art Histories
merken
Georgios Chatzoudis | 12.11.2019 | 705 Aufrufe | Interviews

"Malerei als Tätigkeit, denn als Summe von Gemälden"

Interview mit Charlotte Warsen über Malen als Kulturtechnik

Wer an Malerei denkt ist vielleicht mit dem Kopf gleich im Museum und hat prächtige Gemälde in schweren Rahmen vor Augen. Nicht so die Forschergruppe rund um Charlotte Warsen, Ludger Schwarte und…

"Malerei als Tätigkeit, denn als Summe von Gemälden"
merken
Antje Kohse | 06.11.2019 | 358 Aufrufe | Veranstaltungen

4. Berliner Antiquity Slam

12.11.2019 | Berlin, Leibniz-Saal der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Der Antiquity Slam ist ein Science Slam, der speziell auf die Altertumswissenschaften ausgerichtet ist. In zehn unterhaltsamen und informativen Minuten präsentieren Wissenschaftlerinnen und…

4. Berliner Antiquity Slam