Login

Registrieren
merken
Dr. Susanne Froehlich (geb. Pilhofer) | 04.03.2010 | 1431 Aufrufe | 1 | Artikel

Überdruß und andere gute Gründe,
in den Krieg zu ziehen. -
Handlungsmotive bei Herodot

Der griechische Geschichtsschreiber Herodot (5. Jh. v. Chr.) begnügt sich in seinen Historien selten damit, den reinen Ablauf eines Geschehens darzustellen. In aller Regel erzählt er nicht nur, was…

Überdruß und andere gute Gründe,
in den Krieg zu ziehen. - 
Handlungsmotive bei Herodot

Warum wagen die griechischen Städte den Aufstand gegen die Perser?

Schauplatz einer Belagerung durch das persische Heer im Jahr 498 v.Chr. (Hdt. V 115) in Altpaphos bei Kouklia auf Zypern. Im Hintergrund ist die Stadtmauer zu erkennen, vor der die Perser eine Sturmrampe aufschütteten. Die Stollen, deren Ausgänge im Bild zu sehen sind, wurden von den Belagerten unter der Mauer hindurch gegraben, um die Rampe zum Einsturz zu bringen.

merken
Georgios Chatzoudis | 28.11.2011 | 2733 Aufrufe | 2 | Veranstaltungen

L.I.S.A.live - Expertenchat mit
Prof. Dr. Uwe Walter und Marcus Cyron

05.12.2011 | www.lisa.gerda-henkel-stiftung.de

"Wikipedia trifft Geschichtswissenschaft – Geschichte im Internet", so lautet das Thema unseres Live-Expertenchats am Montag in einer Woche von 16.00 bis 17.00 Uhr. Wir wollen mit Ihnen und unseren…

L.I.S.A.live - Expertenchat mit
Prof. Dr. Uwe Walter und Marcus Cyron

Expertenchat mit Prof. Dr. Uwe Walter (Universität Bielefeld) und Marcus Cyron (Wikpedia)

merken
PD Dr. Oliver Hülden | 07.03.2012 | 2815 Aufrufe | 8 | Artikel

Kann man auf Facebook ein archäologisches Forschungsprojekt begleiten?

Ein Experiment von Oliver Hülden

Im Internet wird wissenschaftliche Forschung oftmals von Personen öffentlich gemacht oder kommentiert, die zwar selbst über eine wissenschaftliche oder zumindest journalistische oder…

Kann man auf Facebook ein archäologisches Forschungsprojekt begleiten?
merken
Dr. Veronica Bucciantini | 29.10.2011 | 1578 Aufrufe | Artikel

Karten im Kopf. Grundlagenforschung zu geographischen Weltbildern der Antike in ihrer Relation zur empirischen Erkundung
Dr. Veronica Bucciantini

Die antiken Raumvorstellungen waren von zwei prinzipiell differenten Perspektiven geprägt, wie in den letzten Jahren durch bahnbrechende Arbeiten (P. Janni, A. Podossinov, F. Prontera) deutlich…

Karten im Kopf. Grundlagenforschung zu geographischen Weltbildern der Antike in ihrer Relation zur empirischen Erkundung
Dr. Veronica Bucciantini

Abbildung 1 = Cod. Marc. Gr. Z. 388 (=333): Ptolemaeus, Geographia. Sec. XV, Weltkarte.

merken
Dr. Veronica Bucciantini | 02.05.2012 | 2540 Aufrufe | Veranstaltungen

Convegno internazionale
"Tracce di presenza greca fra Etiopia e India"

21.05.2012 – 22.05.2012 | Dipartimento di Studi storici e geografici Dipartimento di Scienze dell'Antichità "G. Pasquali" Dottorato in Storia- Indirizzo di Storia e Archeologia del mondo antico

Convegno internazionale TRACCE DI PRESENZA GRECA FRA ETIOPIA E INDIA Lunedì 21 MaggioDipartimento di Studi storici e geografici. Via San Gallo 10,  Aula Magnaore 9.30 Saluti del Prof. Alberto…

              Convegno internazionale
 "Tracce di presenza greca fra Etiopia e India"
merken
Martin Zaune | 22.01.2013 | 740 Aufrufe | 2 | Artikel

Audio: „Vielfalt trug zum Überleben bei“

Vortrag von Theologe Prof. Dr. Rainer Albertz am Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Über religiöse Vielfalt im Alten Israel hat Alttestamentler Prof. Dr. Rainer Albertz vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ im Rahmen der Ringvorlesung „Religiöse Vielfalt – Eine…

Audio: „Vielfalt trug zum Überleben bei“
merken
Kirsten Schröder | 15.02.2014 | 1881 Aufrufe | Veranstaltungen

ÖFFENTLICHER ABENDVORTRAG | 21.02.2014, 18:30 Uhr
Griechen und Römer: Ein Vergleich und das Problem des "antiken Wunders"

21.02.2014 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Jägerstraße 22 / 23, 10117 Berlin

Griechen und Römer, zusammengenommen, unterscheiden sich in sehr wichtigen Hinsichten von allen anderen Kulturen der Weltgeschichte. Aber auch voneinander unterscheiden sie sich; und zwar in…

ÖFFENTLICHER ABENDVORTRAG | 21.02.2014, 18:30 Uhr
Griechen und Römer: Ein Vergleich und das Problem des "antiken Wunders"

Doppelherme Sokrates und Seneca (Antikensammlung Berlin)

merken
Martin Zaune | 02.03.2014 | 710 Aufrufe | Artikel

Audio: „Der älteste Kultplatz der Menschheit“

Vortrag des Archäologen Prof. Dr. Klaus Schmidt am Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Über einen heiligen Ort der Steinzeit auf dem Berg Göbekli Tepe in Südanatolien hat der Erlanger Archäologe Prof. Dr. Klaus Schmidt in der Ringvorlesung „Heilige Orte“ des Exzellenzclusters…

Audio: „Der älteste Kultplatz der Menschheit“
merken
Martin Zaune | 16.03.2014 | 626 Aufrufe | Artikel

Audio: Das Heiligtum des Soldatengottes

Vortrag von Altertumswissenschaftler Prof. Dr. Engelbert WInter am Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Über das antike Heiligtum des Soldatengottes Iuppiter Dolichenus in der Südosttürkei hat Altertumswissenschaftler Prof. Dr. Engelbert Winter in der Ringvorlesung „Heilige Orte“ des…

Audio: Das Heiligtum des Soldatengottes
merken
Martin Zaune | 09.03.2014 | 780 Aufrufe | Artikel

Audio: Der Kult von Delphi und Olympia

Vortrag des Archäologen Prof. Dr. Ulrich Sinn am Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Über das Apollon-Heiligtum in Delphi und das Zeus-Heiligtum von Olympia hat der Würzburger Archäologe Prof. Dr. Ulrich Sinn in der Ringvorlesung „Heilige Orte“ des Exzellenzclusters „Religion und…

Audio: Der Kult von Delphi und Olympia
merken
Martin Zaune | 30.03.2014 | 627 Aufrufe | Artikel

Audio: Die Religion der Seefahrer

Vortrag von Althistoriker Prof. Dr. Klaus Zimmermann am Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Über die Religion der phönizischen Seefahrer hat Althistoriker Prof. Dr. Klaus Zimmermann in der Ringvorlesung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ und des Centrums für Geschichte und…

Audio: Die Religion der Seefahrer
merken
Martin Zaune | 23.03.2014 | 514 Aufrufe | Artikel

Audio: Gottesstadt im Völkerkampf

Vortrag von Alttestamentler Prof. Dr. Reinhard Achenbach am Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Über Jerusalem in vorchristlicher Zeit hat Alttestamentler Prof. Dr. Reinhard Achenbach in der Ringvorlesung „Heilige Orte“ des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ und des Centrums für…

Audio: Gottesstadt im Völkerkampf
merken
Martin Zaune | 06.04.2014 | 388 Aufrufe | Artikel

Audio: Rom – eine heilige Stadt?

Vortrag des Altphilologen Prof. Dr. Wolfgang Hübner am Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Über die Bedeutung der Stadt Rom in vorchristlicher Zeit hat Altphilologe Prof. Dr. Wolfgang Hübner in der Ringvorlesung „Heilige Orte“ des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ und des Centrums…

Audio: Rom – eine heilige Stadt?
merken
Martin Zaune | 13.04.2014 | 915 Aufrufe | Artikel

Audio: Die „Entdeckung“ des Heiligen Landes

Vortrag des Althistorikers Prof. Dr. Johannes Hahn am Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Über Kaiser Konstantin den Großen (um 280-337) und seine Bedeutung für die frühe christliche Frömmigkeit hat Althistoriker Prof. Dr. Johannes Hahn vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ in der…

Audio: Die „Entdeckung“ des Heiligen Landes
merken
Martin Zaune | 27.04.2014 | 442 Aufrufe | Artikel

Audio: Hebron – Heilsverheißung und neuer Konflikt

Vortrag des Religionswissenschaftlers Prof. Dr. Hans G. Kippenberg am Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Über den Umgang mit heiligen Orten der Antike in der Gegenwart hat der Bremer Religionswissenschaftler Prof. Dr. Hans G. Kippenberg in der Ringvorlesung „Heilige Orte“ des Exzellenzclusters…

Audio: Hebron – Heilsverheißung und neuer Konflikt
merken
Martin Zaune | 04.05.2014 | 484 Aufrufe | Artikel

Audio: 38 Jahre in Askese auf einer Säule

Vortrag des Byzantinisten Prof. Dr. Michael Grünbart am Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Über den ersten bedeutenden christlichen Säulenheiligen der Spätantike hat Byzantinist Prof. Dr. Michael Grünbart vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ in der Ringvorlesung „Heilige Orte“ des…

Audio: 38 Jahre in Askese auf einer Säule
merken
Kirsten Schröder | 19.03.2014 | 3169 Aufrufe | Vorträge

Griechen und Römer: Ein Vergleich und das Problem des "Antiken Wunders"

Vortrag von Prof. Dr. Christian Meier

Griechen und Römer, zusammengenommen, unterscheiden sich in sehr wichtigen Hinsichten von allen anderen Kulturen der Weltgeschichte. Aber auch voneinander unterscheiden sie sich; und zwar in…

Griechen und Römer: Ein Vergleich und das Problem des "Antiken Wunders"
merken
Kirsten Schröder | 04.04.2015 | 547 Aufrufe | Veranstaltungen

Thrace – local coinage and regional identity: Numismatic research in the digital Age | 15. - 17. April 2015, 10:30 Uhr

15.04.2015 – 17.04.2015 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Auf dem internationalen Symposium werden das numismatische Themenportal www.corpus-nummorum.eu zu den antiken Münzen Thrakiens vorgestellt und die Chancen der kooperativen Münzerschließung im…

Thrace – local coinage and regional identity: Numismatic research in the digital Age | 15. - 17. April 2015, 10:30 Uhr

Thrace – local coinage and regional identity:Numismatic research in the digital Age

merken
Georgios Chatzoudis | 15.07.2015 | 4203 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Die Nekropole von Pergamon

Episode 1: Erforschung einer antiken Stadt

Die Stadt Pergamon, deren Geschichte bis in die archaische Zeit zurückreicht, gehörte zu den berühmtesten Orten der hellenistischen Antike. Auch als Teil des Römischen Imperiums galt Pergamon als…

Erforschung einer antiken Stadt
merken
Georgios Chatzoudis | 22.07.2015 | 1558 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Die Nekropole von Pergamon

Episode 2: Geophysik

Beim Fund der Nekropole von Pergamon stand der Zufall Pate. Während einiger Bauarbeiten für einen Berglift stieß man auf die archäologische Fundstätte. Für das Team um den Direktor des Deutschen…

Geophysik