Login

Registrieren
Alle Beiträge
merken
Georgios Chatzoudis | 22.08.2017 | 261 Aufrufe | Interviews

"Das Archiv als 'Tatort' historischer Forschung"

Interview mit Francisca Loetz über Film als Medium der Geschichtswissenschaft

Am Anfang jeder historischen Arbeit steht das Quellenstudium. Das Suchen, Lesen, Auswerten und Einordnen von Quellen ist die Grundlage jeder historischen Forschung. Dieser Arbeitsprozess ist für…

"Das Archiv als 'Tatort' historischer Forschung"
merken
Dr. Jörn Retterath | 21.08.2017 | 173 Aufrufe | Vorträge

Staats-Organisation. Ministerialbürokratie in Deutschland zwischen Normalität und Ausnahmezustand

Vortrag von Stefanie Middendorf am Historischen Kolleg

In ihrem aktuellen Forschungsprojekt untersucht die Historikerin Dr. Stefanie Middendorf von der Universität Halle-Wittenberg die Geschichte des Reichsfinanzministeriums, das nach dem Ersten…

Staats-Organisation. Ministerialbürokratie in Deutschland zwischen Normalität und Ausnahmezustand
Der Thomasius-Club der Universitätsbibliothek Leipzig
20.08.2017 | 281 Aufrufe | 17 Beiträge

Der Thomasius-Club der Universitätsbibliothek Leipzig

Monatliche Gespräche über Wissenschaft

Seinen Namen trägt der Thomasius-Club in Erinnerung an den Leipziger Philosophen und Rechtsgelehrten Christian Thomasius, der im Jahr 1688 seine Monatsgespräche zu veröffentlichen begann. An die…

merken
Prof. Dr. Francisca Loetz | 20.08.2017 | 268 Aufrufe | Artikel

Crime in the Archives. Tracking down a blasphemer

How do historians research in the archives? This film offers answers.

Anyone researching the past is dependent on historical documents, pictures and artefacts. Most of these sources are now kept in archives. In historical research investigating in the archives is…

Crime in the Archives. Tracking down a blasphemer
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 19.08.2017 | 156 Aufrufe | Ankündigungen

Die Frage nach der Umwelt im Anthropozän

a.r.t.e.s.-Promovierende organisieren interdisziplinäre Konferenz „environment | agency“

Das a.r.t.e.s. forum 2017 steht wieder vor der Tür: Die am 07. Juli stattfindende interdisziplinäre Konferenz beschäftigt sich in diesem Jahr mit „environment | agency“. Das a.r.t.e.s. forum ist…

Die Frage nach der Umwelt im Anthropozän

merken
Dr. Kathrin Krogner-Kornalik | 18.08.2017 | 179 Aufrufe | Artikel

John B. Judis: "The Populist Explosion"

Der US-amerikanische Publizist John B. Judis über die Hintergründe von Donald Trumps politischen Erfolg und populistische Bewegungen in den USA und in Europa

John B. Judis (Washington) ist ein US-amerikanischer Autor und Publizist, der sich in mit Geschichte und Gegenwart der US-amerikanischen Politik auseinandersetzt. In seinem viel beachteten, 2016…

John B. Judis: "The Populist Explosion"
merken
Dr. Sabine Rutar | 17.08.2017 | 180 Aufrufe | Artikel

Comparative Historical Research at CEU. The Balkans as a Laboratory of Transnational History - Constantin Iordachi

Academic Freedom in Danger. Fact Files on the "CEU Affair" (Südosteuropa 65 "Spotlight")

As an intellectual project, the establishment of the Central European University (CEU) in 1991 in Budapest was part of the ‘revival’ of scholarly and political interest in Central Europe and its…

Comparative Historical Research at CEU. The Balkans as a Laboratory of Transnational History - Constantin Iordachi
merken
Georgios Chatzoudis | 16.08.2017 | 262 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Nepal - Zerbrechliches Erbe

Episode 3: Der Wiederaufbau des Harishankara Tempels

Der 1706 gestiftete Tempel des Harishankara auf dem Durbar Square in Patan ist infolge des Erdbebens von 2015 bis auf den Sockel eingestürzt. Bei der Begutachtung der Schäden wird das Ausmaß des…

Der Wiederaufbau des Harishankara Tempels
merken
Georgios Chatzoudis | 15.08.2017 | 462 Aufrufe | Interviews

"Anpassung an kranke gesellschaftliche Verhältnisse"

Interview mit Hans-Joachim Maaz über das Phänomen der Normopathie

Von Menschen, die nicht gerade als Eremiten leben, sondern Teil einer Gruppe sein möchten, wird erwartet, dass sie sich an die Gruppe anpassen und gewisse Regeln des Zusammenlebens befolgen. Wer…

"Anpassung an kranke gesellschaftliche Verhältnisse"
merken
Anorthe Wetzel | 14.08.2017 | 3765 Aufrufe | Vorträge

SESSION 3: Arab Liberalism in the 1920s

Conference "The Long End of the First World War. Ruptures, Continuities and Memories"

Arab liberalism in the 1920s” was the title of Elizabeth Thompson’s (Washington) keynote in which she demonstrated how the imperial powers broke non-European nationalist ambitions at the Treaty of…

SESSION 3: Arab Liberalism in the 1920s
merken
Truc Vu Minh | 13.08.2017 | 223 Aufrufe | Ankündigungen

Die Welt verbessern. Augusta von Preußen und Fürst von Pückler-Muskau

Wissenschaftliche Tagung veranstaltet von der Stiftung Fürst-Pückler-Museum Schloss und Park Branitz und dem Research Center Sanssouci (RECS) vom 28.-30. September 2017

Königin Augusta von Preußen und Fürst Hermann von Pückler-Muskau einte der Wunsch, durch Taten und Gedanken etwas im Leben der Menschen zu verändern: deren Ansichten, Blickwinkel und Haltungen,…

Die Welt verbessern. Augusta von Preußen und Fürst von Pückler-Muskau

Minna Pfüller nach Franz Xaver Winterhalter, Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach im Krönungsornat, Öl auf Leinwand, um 1864.

merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 12.08.2017 | 192 Aufrufe | Artikel

Monetary Games, Big Data and Mereological Magic Gambling, Speculation and Numerology in an Age of Uncertainty

Bericht zum Workshop von Christoph Lange & Dr. Mario Schmidt

Vor dem Hintergrund unserer Forschungsschwerpunkte und Einzelprojekte in der Nachwuchsforschungsgruppe „Transformations of Life“ im Research Lab der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities…

Monetary Games, Big Data and Mereological Magic Gambling, Speculation and Numerology in an Age of Uncertainty
merken
Georgios Chatzoudis | 11.08.2017 | 229 Aufrufe | Diskussionen

Über Revolution und Reformation in der Musik

Salon Sophie Charlotte 2017

Beim Thema Revolution und Reformation in der Musik schwingen zwei Deutungsebenen mit, auf denen sich jeweils aus unterschiedlicher Perspektive über das Thema diskutieren lässt: die Musik selbst,…

Über Revolution und Reformation in der Musik
merken
Dr. Sabine Rutar | 10.08.2017 | 205 Aufrufe | Artikel

The CEU History Department. A Brief Overview - Alfred J. Rieber

Academic Freedom in Danger. Fact Files on the "CEU Affair" (Südosteuropa 65 "Spotlight")

From the founding of CEU in 1991, the distinguished Hungarian historian Péter Hanák brought together a very strong permanent faculty of Hungarian historians supplemented by visiting professors…

The CEU History Department. A Brief Overview - Alfred J. Rieber
merken
Georgios Chatzoudis | 09.08.2017 | 202 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Nepal - Zerbrechliches Erbe

Episode 2: Ritual bestimmt das Leben

Die nepalesische Gesellschaft ist vor allem eine Ritualgesellschaft. So beginnt für die Newars, die größte Ethnie im Kathmandutal, jeder Tag mit der Verehrung der Götter der Nachbarschaft und der…

Ritual bestimmt das Leben
merken
Georgios Chatzoudis | 08.08.2017 | 363 Aufrufe | Interviews

"Visuelle Auseinandersetzung mit Grenzverschiebungen"

Interview mit Kerstin Borchhardt über Mischwesen und Monster in der Kunst

Kentauren, Satyrn und Sirenen, alles Mischwesen aus Mensch und Tier, bevölkerten die Vorstellungswelt der Menschen in der Antike. Heute würde man diese Hybridwesen wahrscheinlich als Monster…

"Visuelle Auseinandersetzung mit Grenzverschiebungen"
merken
Prof. Dr. Mihran Dabag | 07.08.2017 | 904 Aufrufe | Vorträge

Der Körper erinnert sich: Zum Leibgedächtnis bewaffneter Konflikte

Prof. Dr. Teresa Koloma Beck (München) im Rahmen der Ringvorlesung "Politische Gewalt im 21. Jahrhundert"

Wie werden Kriege erinnert? Und welche politischen und gesellschaftlichen Konsequenzen ergeben sich daraus? Im 20. Jahrhundert sind solche Fragen zum festen Repertoire der Politik…

Der Körper erinnert sich: Zum Leibgedächtnis bewaffneter Konflikte
merken
Martin Streicher | 06.08.2017 | 607 Aufrufe | Artikel

Nicht alle Wege führen nach Rom. Wissenschaftsmanagement als Karriereoption, auch in den Kulturwissenschaften?

Ein Veranstaltungsbericht

Die steigende Relevanz von Drittmittelprojekten, die (auch in Folge der Bologna-Reform) stetig wachsende Bürokratisierung sowie der zunehmende Wettbewerbsdruck innerhalb und zwischen den…

Nicht alle Wege führen nach Rom. Wissenschaftsmanagement als Karriereoption, auch in den Kulturwissenschaften?

World Café zum Thema Wissenschaftsmanagement

merken
Dr. Jörn Retterath | 06.08.2017 | 251 Aufrufe | Ankündigungen

"Der Reformator Martin Luther 2017"

Band 92 der Schriftenreihe des Historischen Kollegs jetzt auch als Paperback

Pünktlich zum diesjährigen Reformationsjubiläum hat der Verlag De Gruyter/Oldenbourg den in der Reihe „Schriften des Historischen Kollegs. Kolloquien“ als Hardcover publizierten Band „Der…

"Der Reformator Martin Luther 2017"

Der Band „Der Reformator Martin Luther 2017. Eine wissenschaftliche und gedenkpolitische Bestandsaufnahme“ ist nun in einer kostengünstigen Paperback-Ausgabe erschienen.

merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 05.08.2017 | 260 Aufrufe | Artikel

Zwischen Geschichtlichkeit und Schöpfungsmacht: Die Cologne Summer School of Interdisciplinary Anthropology

The Phenomenality of Material Things: Praxis – Genesis – Cognition

Der zweite Teil der dreijährigen Cologne Summer School of Interdisciplinary Anthropology The Phenomenality of Material Things: Praxis – Genesis – Cognition fokussierte im September 2016 die…

Zwischen Geschichtlichkeit und Schöpfungsmacht: Die Cologne Summer School of Interdisciplinary Anthropology