Login

Registrieren
Alle Beiträge
merken
Judith Wonke | 21.02.2018 | 106 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Orient trifft Okzident in der Plakatkunst des 20. Jahrhunderts

Episode 2: Spiegel des kulturellen Bewusstseins

Die genutzten Klischees in den Plakaten des 20. Jahrhunderts geben interessante Einblicke in die verschiedenen Vorstellungen: Welche okzidentalen Motive finden sich in orientalischen Plakaten und…

Spiegel des kulturellen Bewusstseins
merken
Georgios Chatzoudis | 20.02.2018 | 664 Aufrufe | Interviews

"Gewisses Maß an Schwierigkeit ist allen Leuten zumutbar"

Interview mit Robert Pfaller über die Infantilisierung von Sprache

Die Sprache und deren tagtägliche Anwendung ist zu einem Politikum geworden. Wer sich in der Öffentlichkeit zu politisch und gesellschaftlich umstrittenen Themen äußern möchte, kann sich allein…

"Gewisses Maß an Schwierigkeit ist allen Leuten zumutbar"

merken
Prof. Dr. Martin Zimmermann | 19.02.2018 | 305 Aufrufe | Vorträge

Im Schatten von 100 Jahren Oktoberrevolution: Das verdrängte 1937er Jahr

Munich History Lecture | Vortrag von Karl Schlögel

Im Schatten der Hundertjahrfeier der Oktoberrevolution ist ein anderes Datum fast verschwunden: 1937, das Jahr des entfesselten stalinistischen Terrors und der ersten Wahlen nach der neuen…

Im Schatten von 100 Jahren Oktoberrevolution: Das verdrängte 1937er Jahr
merken
Marcella Christiani | 18.02.2018 | 265 Aufrufe | Ankündigungen

Arnold Heidsieck Scholarships 2018

Stipendien für Studienaufenthalte in den USA

Die Arnold Heidsieck Scholarships unterstützen ein- bis zweisemestrige Studienaufenthalte an amerikanischen Universitäten. Die Stipendien richten sich an Bachelor-Studierende der…

Arnold Heidsieck Scholarships 2018

merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 17.02.2018 | 224 Aufrufe | Artikel

Denken und Gedachtes: Kognition im Rahmen einer interdisziplinären Anthropologie

Rückblick auf die 3. Cologne Summer School of Interdisciplinary Anthropology

Der letzte Teil der dreijährigen Cologne Summer School of Interdisciplinary Anthropology (CSIA) „The Phenomenality of Material Things: Praxis – Genesis – Cognition“ beleuchtete im September 2017…

Denken und Gedachtes: Kognition im Rahmen einer interdisziplinären Anthropologie

Mensch-Mensch Beziehungen im Neanderthal-Museum

merken
Deutscher Studienpreis der Körber-Stiftung | 17.02.2018 | 289 Aufrufe | Ankündigungen

Am 1. März ist Einsendeschluss beim Deutschen Studienpreis

Körber-Stiftung sucht wichtigste Dissertationen aus 2017

Noch bis zum 1. März können sich Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler für den Deutschen Studienpreis bewerben. Mit dem Preis zeichnet die Körber-Stiftung jedes Jahr…

Am 1. März ist Einsendeschluss beim Deutschen Studienpreis
merken
Univ.-Prof.DDr. Monika Leisch-Kiesl | 16.02.2018 | 234 Aufrufe | Artikel

Ilaria Hoppe | Urban Art und Global City: Eine visuelle Kultur des globalen Urbanen?

Siebter Vortrag der Ringvorlesung "Global Art History (2)"

Im siebten Vortrag der Ringvorlesung Global Art History [2] am 8. Januar 2018 gab Ilaria Hoppe Einblick in ihre aktuelle Forschung und reflektierte Prozesse und Diskurse des Globalen in Bezug auf…

Ilaria Hoppe | Urban Art und Global City: Eine visuelle Kultur des globalen Urbanen?
merken
Dr. Jörn Retterath | 16.02.2018 | 301 Aufrufe | Artikel

Johannes Wienand zum Professor in Braunschweig berufen

Junior Fellow am Historischen Kolleg erhält Professur für Alte Geschichte

Dr. Johannes Wienand tritt am 1. April 2018 die Professur für Alte Geschichte an der Technischen Universität Braunschweig an. Derzeit schließt er als Junior Fellow in der Münchner Kaulbach-Villa…

Johannes Wienand zum Professor in Braunschweig berufen

Junior Fellow Dr. Johannes Wienand wurde zum Professor in Braunschweig berufen

merken
Caroline Bergter | 15.02.2018 | 257 Aufrufe | Artikel

Audio: Wir lieben Fußball

Gunter Gebauer zu Gast im Thomasius-Club am 06. Dezember 2017

Der Philosoph Gebauer ist Sportwissenschaftler und Linguist. Seine Themen berühren etwa den Fußball, den er für keineswegs gut verständlich hält. Aber was man nicht versteht, interessiert umso…

Audio: Wir lieben Fußball

Gunter Gebauer im Gespräch mit Alexander Hollstein und Ulrich Johannes Schneider

merken
Judith Wonke | 14.02.2018 | 884 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Orient trifft Okzident in der Plakatkunst des 20. Jahrhunderts

Episode 1: Leben mit dem Stereotyp

Stereotypen bezeichnen Verallgemeinerungen für menschliche Gruppen, die ein positives oder negatives Werturteil bedeuten, so Prof. Hans Henning Hahn. Der emeritierte Professor gründete in den…

Leben mit dem Stereotyp
Der L.I.S.A.Longreader
14.02.2018 | 301 Aufrufe | 81 Beiträge

Der L.I.S.A.Longreader

Im Oktober 2017 wurde im Wissenschaftsportal eine Neuerung eingeführt, die das Lesen von längeren Artikeln hoffentlich angenehmer macht: der L.I.S.A.Longreader. In diesem Dossier sammeln wir alle…

merken
Judith Wonke | 13.02.2018 | 660 Aufrufe | Interviews

"Geschichte funktioniert wie eine Marke"

Interview mit dem "Arbeitskreis Geschichtswissenschaft und Digitale Spiele" über den Gebrauch von Geschichte in Konsolen- und Computerspielen

Geschichte ist omnipräsent. Ob in Themenparks, Film und Fernsehen oder Living History-Formaten - sie begegnet uns überall. Auch die Computerspielbranche ist sich dessen bewusst: Ob Civilization,…

"Geschichte funktioniert wie eine Marke"

Die Southpark-Avatare der Mitglieder des Zentralkomitees des Arbeitskreises: (v.l.n.r.) Eugen Pfister, Tobias Winnerling, Josef Köstlbauer, Felix Zimmermann, Daniel Giere und Nico Nolden

merken
Dr. Stephan Kokew | 13.02.2018 | 1525 Aufrufe | Ankündigungen

Apocalyptic Otherness: "They are the Gog and Magog, gathered together for Battle". Scyths, Arabs, or the US Army?

14.-16.02.2018 International Conference, FAU Erlangen-Nürnberg

Auf der international hochkarätig besetzten Tagung werden die biblischen Ursprünge des Gog-und-Magog-Motivs, seine Rezeption in der frühchristlichen Literatur und in der mittelalterlichen Exegese…

Apocalyptic Otherness: "They are the Gog and Magog, gathered together for Battle". Scyths, Arabs, or the US Army?
merken
Anorthe Wetzel | 12.02.2018 | 416 Aufrufe | Diskussionen

SESSION 10: Towards a New Chronology

Conference "The Long End of the First World War. Ruptures, Continuities and Memories"

In the final session "Towards a new chronology", members of the steering committee of the symposium (Andreas Gestrich, London, Brigitte Reinwald, Hanover, Torsten Weber, Tokyo, Santanu Das, London,…

SESSION 10: Towards a New Chronology
merken
Ingolf Seidel | 11.02.2018 | 205 Aufrufe | Ankündigungen

LaG-Magazin "Lernen mit Sachquellen. Dokumentation einer interdisziplinären Tagung"

Die erste Ausgabe des LaG-Magazin im neuen Jahr dokumentiert ausgewählte Beiträge der Tagung „Lernen mit Sachquellen“, die vom 20.- 22. November 2017 in Celle stattfand. Die Veranstaltung wurde in…

LaG-Magazin "Lernen mit Sachquellen. Dokumentation einer interdisziplinären Tagung"

Titelbild der Ausgabe

merken
Caroline Bergter | 11.02.2018 | 217 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Lisa Herzog – Markt, Gesellschaft, Gerechtigkeit

21. Februar 2018 um 17 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

Moderne Gesellschaften werden durch Märkte geprägt. Aber was ist unter einem Markt eigentlich genau zu verstehen? Wie ist der Zusammenhang zwischen Markt und Gesellschaft zu beschreiben? Die…

Thomasius-Club: Lisa Herzog – Markt, Gesellschaft, Gerechtigkeit

Lisa Herzog

merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 10.02.2018 | 370 Aufrufe | 1 | Interviews

„Als Begriffsarbeit ist die Philosophie eigentlich an allem beteiligt“

Thiemo Breyer über die Balance von interdisziplinärer und fachlicher Forschung

Thiemo Breyer ist seit 2014 als Juniorprofessor für Philosophie im Research Lab der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne beschäftigt. Die Schwerpunkte seiner Forschung –…

„Als Begriffsarbeit ist die Philosophie eigentlich an allem beteiligt“

merken
Judith Wonke | 09.02.2018 | 359 Aufrufe | Artikel

25. September 2017 | Masterclass im Deutschen Historischen Institut Paris

Forschungsdaten in den Geisteswissenschaften: Nutzung und Konzepte | Daten beschreiben

Ziel dieser ersten deutsch-französischen Master Class in Digital Humanities war die Reflexion der Einbettung und Nutzung von Daten in der geisteswissenschaftlichen Forschung. Begleitend zur…

25. September 2017 | Masterclass im Deutschen Historischen Institut Paris
merken
Judith Wonke | 08.02.2018 | 393 Aufrufe | Interviews

"Die Unterschiede in den Fachverbänden sind erheblich"

Interview mit Berno Bahro zur Einführung des Arierparagraphen

Während die Rolle des Fußball-Bundes (DFB) zur Zeit des Nationalsozialismus umfangreich erforscht ist, fehlt es bislang an Regional- und Vereinsstudien, die kleinere und mittlere Clubs in den Blick…

 "Die Unterschiede in den Fachverbänden sind erheblich"
merken
Judith Wonke | 07.02.2018 | 262 Aufrufe | 1 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Jordaniens Schätze in Gefahr

Episode 8: Das Generalinterview mit Prof. Dieter Vieweger und Dr. Jutta Häser

Das Projekt „Kulturgüterschutz in Jordanien“ hat zum Ziel, die archäologischen Schätze Jordaniens zu schützen – vor dem Islamischen Staat (IS), dem internationalen Kunsthandel, aber auch vor dem…

Das Generalinterview mit Prof. Dieter Vieweger und Dr. Jutta Häser