Login

Registrieren
Alle Beiträge
merken
Prof. Dr. Mihran Dabag | 24.09.2018 | 167 Aufrufe | Artikel

Ambivalenz in der nicht mehr flüssigen Moderne. Zygmunt Baumans postmoderne Ethik heute

Vortrag von Jörn Ahrens im Rahmen der Ringvorlesung "Flüssige Moderne. Weiter-Denken mit Zygmunt Bauman"

Mit seiner postmodernen Ethik hat Zygmunt Bauman einen Entwurf für eine Ethik vorgelegt, die den Herausforderungen einer „flüssigen Moderne“ ebenso gerecht werden sollte, wie den dieser…

Ambivalenz in der nicht mehr flüssigen Moderne. Zygmunt Baumans postmoderne Ethik heute
merken
Caroline Bergter | 23.09.2018 | 121 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Aaron Sahr – Geld als Versprechen

10. Oktober 2018 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

Geld gilt als besonders wertvolle Tauschware, nicht viel anders als ein Haus oder ein Automobil. Dabei ist Geld keine Ware, sondern ein Kredit – ein Zahlungsversprechen, das eingelöst werden, aber…

Thomasius-Club: Aaron Sahr – Geld als Versprechen

Aaron Sahr

Institut für Diaspora- Genozidforschung
23.09.2018 | 122 Aufrufe | 21 Beiträge

Institut für Diaspora- Genozidforschung

Ringvorlesungen an der Ruhr-Universität Bochum

Das Institut für Diaspora- und Genozidforschung der Ruhr-Universität Bochum untersucht die Ursachen und Strukturen kollektiver, staatlicher Gewalt und Völkermord sowie Formen von Migration,…

merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 22.09.2018 | 249 Aufrufe | Artikel

Ein geisteswissenschaftliches Postdoc-Labor als Karriere-Inkubator

Anfänge und Etablierung des a.r.t.e.s. Research Lab

Das a.r.t.e.s. Research Lab dient zur Unterstützung der Postdoktorandinnen und -doktoranden beim Übergang von der Promotion in eine wissenschaftliche Karriere. Es ermöglicht nicht nur, die eigenen…

Ein geisteswissenschaftliches Postdoc-Labor als Karriere-Inkubator

Emanuele Caminada und Johannes Schick bei der Cologne Summer School of Interdisciplinary Anthropology 2016 (Foto: Eva Jeske)

merken
Zoya Masoud | 21.09.2018 | 569 Aufrufe | Artikel

Crossroads Aleppo: Our City, shared Heritage, our Memory

A project to document the World Heritage Site of Aleppo | New digital publication

Through pictures and texts, the project aims at reaching Aleppines in their mother language to highlight the importance of their Old City and their relationships towards their heritage. It is a…

Crossroads Aleppo: Our City, shared Heritage, our Memory

Umayyad Mosque, courtyard, before and after destruction

merken
Anda Lohan | 21.09.2018 | 486 Aufrufe | Ankündigungen

Two 5-year Research Fellowships | University of Konstanz

The deadline for applications is October 15, 2018

The Zukunftskolleg is a central scientific institution of the University of Konstanz for the promotion of junior researchers in the natural sciences, humanities and social sciences, and is an…

Two 5-year Research Fellowships | University of Konstanz

merken
Georgios Chatzoudis | 20.09.2018 | 203 Aufrufe | Interviews

Ist Facebook ein Hassgenerator?

Interview mit Karsten Müller und Carlo Schwarz über Facebook und die Flüchtlingsdebatte

Der Einfluss sogenannter Sozialer Netzwerke wie Facebook oder Twitter auf die Meinungsbildung und die Mobilisierung ihrer Nutzer und Nutzerinnen ist heute kaum noch zu überschätzen. Einen ersten…

Ist Facebook ein Hassgenerator?

Dr. Karsten Müller (links) und Dr. Carlo Schwarz (rechts)

merken
Kirsten Schröder | 20.09.2018 | 164 Aufrufe | Veranstaltungen

Bernd Alois Zimmermanns „Requiem für einen jungen Dichter.“ Musik - Religion - Zeitgeschichte

01.10.2018 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 18:00 Uhr

Das 1969 uraufgeführte „Requiem für einen jungen Dichter“ zählt zu den promintesten Werken des Kölner Komponisten Bernd Alois Zimmermann (1918-1970), in dem neben einem großen Apparat an Orchester-…

Bernd Alois Zimmermanns „Requiem für einen jungen Dichter.“ Musik - Religion - Zeitgeschichte

Bernd Alois Zimmermann (1918-1970)

merken
Judith Wonke | 19.09.2018 | 287 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Kolonialgeschichte Kreativ

Episode 3: Das Generalinterview mit Prof. Dr. Jürgen Zimmerer

Bei der Beschäftigung mit kolonialen Fotografien wird vor allem ein Problem deutlich: Sie leiden unter einem Machtungleichgewicht. Denn im Kolonialismus wurden die afrikanischen Menschen oft ohne…

Das Generalinterview mit Prof. Dr. Jürgen Zimmerer
merken
Georgios Chatzoudis | 18.09.2018 | 24824 Aufrufe | 5 | Interviews

"Diese Körper sind von Angst erfüllt"

Interview mit Klaus Theweleit über aktuelle Gewalt in Deutschland

Die Bilder von Männern, die Menschen durch eine Stadt jagen, die sie zuvor als Flüchtlinge ausmachten, haben die Republik in den vergangenen Wochen regelrecht verstört. In den begleitenden Medien…

"Diese Körper sind von Angst erfüllt"

Klaus Theweleit bei einer Lesung von Das Lachen der Täter: Breivik u.a. im Club W71 (2016)

merken
Judith Wonke | 17.09.2018 | 335 Aufrufe | Vorträge

Weltgeschichte aus der Nähe: Der Siebenjährige Krieg in Selbstzeugnissen

Vortrag von Marian Füssel am Historischen Kolleg

Der Siebenjährige Krieg (1756–1763) war ein Konflikt globalen Ausmaßes und verband Kriegsschauplätze und Konfliktlinien in Europa, Nordamerika, der Karibik, Afrika und Südasien. Auf der Grundlage…

Weltgeschichte aus der Nähe: Der Siebenjährige Krieg in Selbstzeugnissen
merken
Jacobus Bracker | 16.09.2018 | 207 Aufrufe | Ankündigungen

CFP: CRITICAL ZONE

Eine trans- und interdisziplinäre Tagung an der Universität Hamburg, 21./22. Februar 2019

Während auf der politischen Bühne um Existenz und Ausmaß eines anthropogenen Klimawandels eine von evidenten geo- und biopolitischen Interessen geleitete erbitterte Auseinandersetzung geführt wird,…

CFP: CRITICAL ZONE
merken
Prof. Dr. David Bartosch | 15.09.2018 | 160 Aufrufe | Artikel

Eindrücke eines Gastvortrages in Zhuhai

Meer, Ruhe und Geschichte

Zhuhai liegt zwischen Macau und Hongkong in der chinesischen Provinz Guangdong. Die Stadt am Meer gilt als lebenswerteste Metropole Chinas. Malerisch gelegen im Grün und in der erstaunlichen Ruhe…

Eindrücke eines Gastvortrages in Zhuhai

Beim Vortrag zu den Anfängen griechischer Philosophie

merken
Anda Lohan | 15.09.2018 | 322 Aufrufe | Ankündigungen

Three 2-year Postdoctoral Fellowships | University of Konstanz

The deadline for applications is October 15, 2018

The Zukunftskolleg is a central scientific institution of the University of Konstanz for the promotion of junior researchers in the natural sciences, humanities and social sciences, and is an…

Three 2-year Postdoctoral Fellowships | University of Konstanz

merken
Jana Frey | 14.09.2018 | 372 Aufrufe | Interviews

Maureen Amimo: "Politics and Poetics of Space in Contemporary African Travelogues"

Lisa Maskell Fellowships at Stellenbosch University, South Africa

In 2014, the Gerda Henkel Foundation initiated a scholarship programme supporting young humanities scholars from Africa and Southeast Asia in honour of the foundation's founder, Lisa Maskell. It is…

Maureen Amimo: "Politics and Poetics of Space in Contemporary African Travelogues"

Maureen Amimo

merken
Judith Wonke | 13.09.2018 | 612 Aufrufe | Interviews

"Ein wichtiger Teil der deutschen nationalen Identität"

Interview mit Christoph Kienemann über den Osteuropa-Diskurs des Deutschen Kaiserreiches

Mit dem deutschen Kolonialismus werden üblicherweise Länder in Afrika wie beispielsweise das heutige Namibia, ehemals Deutsch-Südwestafrika, oder auch Kamerun und Togo assoziiert. Doch inwieweit…

"Ein wichtiger Teil der deutschen nationalen Identität"
merken
Judith Wonke | 12.09.2018 | 724 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Kolonialgeschichte Kreativ

Episode 2: Gemeinsam im Dialog

Die Aufarbeitung einer schmerzlichen Geschichte. Dieses Ziel steht im Mittelpunkt des Forschungsprojektes von Prof. Dr. Jürgen Zimmerer. Um dies zu erreichen sollen unter anderem koloniale…

Gemeinsam im Dialog
merken
Dr. Jörn Retterath | 12.09.2018 | 236 Aufrufe | Ankündigungen

Preis des Historischen Kollegs 2019 ausgeschrieben

Der "Preis des Historischen Kollegs", der als der deutsche Historikerpreis gilt, wird im Jahr 2019 zum dreizehnten Mal verliehen. Mit dem Preis zeichnet das Historische Kolleg das wissenschaftliche…

Preis des Historischen Kollegs 2019 ausgeschrieben
merken
Georgios Chatzoudis | 11.09.2018 | 376 Aufrufe | Interviews

"Das Unslebare des Terrors lesbar machen"

Interview mit Jesko Bender über literarische und historiographische Lesarten von 9/11

Der Terroranschläge vom 11. September 2001 in New York sind nach wie vor Gegenstand von verschiedenen Narrativen - wissenschaftlichen, literarischen und pop-kulturellen aller Art. Letztere begannen…

"Das Unslebare des Terrors lesbar machen"
merken
Judith Wonke | 11.09.2018 | 516 Aufrufe | Veranstaltungen

Der Geschichtstalk auf dem Historikertag (#gtshistag18)

26.09.2018 | Münster, FVVH/ Freiherr-von-Vincke-Haus: Domplatz 36, 15-17 Uhr

Wozu heute noch Geschichte? Diese Frage steht im Mittelpunkt des nächsten Geschichtstalks am 26. September 2018, der im Rahmen des diesjährigen Historikertages in Münster stattfindet und auf das…

Der Geschichtstalk auf dem Historikertag (#gtshistag18)