Login

Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 27.05.2015 | 1619 Aufrufe | Vorträge

Blogs als Wissensorte der Forschung

Vortrag von Dr. Mareike König | Tagung "Die Zukunft der Wissensspeicher"

Blogs ringen nach wie vor um Anerkennung als Plattformen des wissenschaftlichen Arbeitens, der Kommunikation unter Forscherinnen und Forschern sowie der Publikation von Studienergebnissen. Das gilt insbesondere für geisteswissenschaftliche Blogs in Deutschland. Die Historikerin Dr. Mareike König, Abteilungsleiterin der Digital Humanities am Deutschen Historischen Institut in Paris und Redaktionsleiterin des Blogportals www.de.hypotheses.org, stellt in ihrem Vortrag auf der Tagung "Die Zukunft der Wissensspeicher" das Potential und die Vielfalt von Wissenschaftsblogs dar. 

Videoreihe "Wissensspeicher"
Google Maps

Die Zukunft der Wissensspeicher. Forschen, Sammeln und Vermitteln im 21. Jahrhundert

Zwei Tage lang tauschten sich Anfang März Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste in Düsseldorf über ihre Erfahrungen bei der Speicherung von Wissen in Bibliotheken, Museen und Archiven aus. In zwölf Beiträgen wurden Dynamiken des Wissens, Wissensräume und Wissenswege entworfen und zur Diskussion gestellt. Präsentationen aus der Praxis und Reflexionen über die Folgen des digitalen Wandels ergänzten sich und regten dazu an, konkrete digital verortete Projekte kritisch zu überprüfen.

PDF-Datei downloaden (692.31 KB)

Kommentar erstellen

AMQDDT