Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 31.03.2011 | 27478 Aufrufe | Interviews

What's going on in Arabia?

Interview with Dr. Allen Fromherz

Dr. Allen Fromherz is Assistant Professor for Medieval North African, Middle Eastern and Islamic History at the Georgia State University in Atlanta, USA, since 2008. His current research project:…

What's going on in Arabia?

Dr. Allen Fromherz, Assistant Professor for Medieval North African, Middle Eastern and Islamic History at the Georgia State University in Atlanta, USA

merken
Georgios Chatzoudis | 07.04.2011 | 1912 Aufrufe | Interviews

Arabischer Aufbruch - "Der Islam wird eine Rolle spielen"

Interview mit Prof. Dr. Gudrun Krämer

Prof. Dr. Gudrun Krämer ist Islamwissenschaftlerin und Direktorin des Instituts für Islamwissenschaft an der Freien Universität Berlin und der Berlin Graduate School Muslim Cultures and Societies.…

Arabischer Aufbruch - "Der Islam wird eine Rolle spielen"

Prof. Dr. Gudrun Krämer, Direktorin des Instituts für Islamwissenschaft an der Freien Universität Berlin und der Berlin Graduate School Muslim Cultures and Societies

merken
Georgios Chatzoudis | 27.10.2011 | 3508 Aufrufe | Interviews

"Freude in Südostasien über Arabischen Frühling"

Interview mit Prof. Dr. Claudia Derichs

Die arabische Welt befindet sich im Umbruch, der Islam wird bei der poltischen Restrukturierung eine Rolle spielen. Die Wahl in Tunesien hat gezeigt, dass mit dem politischen Islam zu rechnen sein…

"Freude in Südostasien über Arabischen Frühling"

Prof. Dr. Claudia Derichs, Professur für Vergleichende Politikwissenschaft, Philipps-Universität Marburg

merken
Georgios Chatzoudis | 24.08.2011 | 2832 Aufrufe | 2 | Interviews

"Wir leben mit Muslimen völlig friedlich zusammen"

Interview mit Stefan Weidner

Fikrun wa Fann - das ist der Titel der Kulturzeitschrift des Goethe-Instituts für den Dialog mit der islamischen Welt. Übersetzt bedeutet der Titel "Kunst und Gedanke". Hier kommen Autoren aus…

"Wir leben mit Muslimen völlig friedlich zusammen"

Online-Ausgabe der Zeitschrift Fikrun wa Fann
http://www.goethe.de/ges/phi/prj/ffs/deindex.htm

merken
Georgios Chatzoudis | 24.03.2015 | 2827 Aufrufe | Interviews

"Der Islam als Wesensmerkmal staatlicher Zugehörigkeit"

Interview mit Stephanie Zehnle über ihre Dissertation zum vorkolonialen Afrika

Staatlichkeit in Afrika wird nach wie vor oft als ein Phänomen betrachtet, das erst mit der kolonialen Eroberung des Kontinents durch Europäer einsetzte und im Zuge der anschließenden…

"Der Islam als Wesensmerkmal staatlicher Zugehörigkeit"
merken
Georgios Chatzoudis | 11.02.2016 | 1206 Aufrufe | Interviews

"Sowohl die Fähigkeit zum Krieg als auch zum Frieden"

Interview mit Philippe Buc über Gewalt im Namen des Christentums

Religiös motivierte beziehungsweise religiös begründete Kriege stützen sich in der Regel auf ein manichäisches Weltbild: das Gute zieht gegen das Böse zu Felde. Was vielleicht spontan wie…

"Sowohl die Fähigkeit zum Krieg als auch zum Frieden"
merken
Georgios Chatzoudis | 14.04.2015 | 1482 Aufrufe | Interviews

"Mali lebt in Armut, aber nicht in Elend"

Interview mit Charlotte Wiedemann über Land und Gesellschaft in Mali

Mali geriet in den vergangenen Jahren zweimal in den Fokus der Weltöffentlichkeit - im Zusammenhang mit dem Krieg im Norden des Landes und in Folge dessen, als gut 300.000 alte Handschriften aus…

"Mali lebt in Armut, aber nicht in Elend"
merken
Georgios Chatzoudis | 17.03.2015 | 9901 Aufrufe | 2 | Interviews

"Symbol für einen selbstbewusst-weiblichen Islam"

Interview mit Reyhan Şahin über die Bedeutung des muslimischen Kopftuchs

Kann man das Tragen des Kopftuchs auch als Empanzipationssymbol muslimischer Frauen deuten? Nach gängigen Vorstellungen schließt das eine das andere aus. Die Sprachwissenschaftlerin Dr. Reyhan…

"Symbol für einen selbstbewusst-weiblichen Islam"
merken
Georgios Chatzoudis | 26.08.2013 | 11763 Aufrufe | 6 | Interviews

Das muslimische Kopftuch - wie und warum?

Interview mit Reyhan Şahin über die Symbolik des Kopftuchs

Für ihre Dissertation über die Bedeutung des muslimischen Kopftuchs ist sie im Rahmen des Deutschen Studienpreises 2013 ausgezeichnet worden. Die Sprachwissenschaftlerin Dr. Reyhan Şahin, die…

Das muslimische Kopftuch - wie und warum?
merken
Dr. Birte Ruhardt | 20.08.2013 | 1969 Aufrufe | Interviews

Zentralasien - Spielplatz, Spielball oder Mitspieler im neuen Great Game?

Interview mit Tim Epkenhans über Politik und Geschichte in Zentralasien

In Zentralasien tummeln sich heute wieder die großen internationalen Mächte und ringen um Einfluss in der politisch brisanten und wirtschaftlich attraktiven Großregion. Aus der Konkursmasse der…

Zentralasien - Spielplatz, Spielball oder Mitspieler im neuen Great Game?

Blick auf die usbekische Stadt Bukhara (Buxoro). Im Vodergrund die berühmte Miri-Arab-Medrese aus dem 16. Jahrhundert.

merken
Georgios Chatzoudis | 23.07.2013 | 2634 Aufrufe | Interviews

"Sie fühlen sich in ihrer Lebensweise bedroht"

Interview mit Fikret Adanir über die Proteste in der Türkei

Was ist in der Türkei los? Wer protestiert und warum? Welche Politik verfolgt die Regierung Erdogan? In den Massenmedien hat man rasch Antworten auf diese und ähnliche Fragen gefunden: Der…

"Sie fühlen sich in ihrer Lebensweise bedroht"

Prof. Dr. Fikret Adanir, Faculty of Arts and Social Sciences, Sabanci University in Istanbul

merken
Georgios Chatzoudis | 22.11.2016 | 1126 Aufrufe | Interviews

"Es gibt keinen Minimalkonsens mehr über die Spielregeln"

Interview mit Carlo Masala über die Politik des Westens im globalen Zusammenhang

Der Wahlsieg Donald Trumps zum künftigen Präsidenten der Vereinigten Staaten lässt die internationale politische Lage noch einmal unübersichtlicher erscheinen. Werden sich die Vereinigten Staaten…

"Es gibt keinen Minimalkonsens mehr über die Spielregeln"
merken
Georgios Chatzoudis | 17.02.2015 | 945 Aufrufe | Interviews

"Medienvertreter verwenden Begriffe nach Gusto"

Interview mit Thorsten Gerald Schneiders über Salafismus in Deutschland

In der medialen Berichterstattung über die vermeintlich eindeutigen Zusammenhänge von Islam und Terror fallen viele Begriffe - oft ziemlich wahllos und unreflektiert: Islamismus, Islamischer…

"Medienvertreter verwenden Begriffe nach Gusto"
merken
Georgios Chatzoudis | 17.11.2010 | 4563 Aufrufe | 2 | Interviews

"Der Islam und die Moderne(n)"

Mitschnitt des Live-Videogesprächs mit Prof. Dr. Gudrun Krämer

Rund 40 Fragen stellten Nutzer des Wissenschaftsportals L.I.S.A. der Islamwissenschaftlerin und Trägerin des Gerda Henkel Preises 2010 Prof. Dr. Gudrun Krämer. "Ich bin sehr angetan vom Niveau der…

"Der Islam und die Moderne(n)"
merken
Georgios Chatzoudis | 13.09.2016 | 1281 Aufrufe | Interviews

Realpoltik oder Menschenrechte?

Interview mit Tim Szatkowski zu den deutsch-türkischen Beziehungen von 1978 bis 1983

Vor ziemlich genau 36 Jahren, am 12. September 1980, putschte in der Türkei das Militär - anders als im Juli dieses Jahres mit Erfolg. Oppositionelle Kräfte des Landes waren fortan willkürlichen…

Realpoltik oder Menschenrechte?
merken
Georgios Chatzoudis | 19.01.2016 | 23724 Aufrufe | 8 | Interviews

Alawiten, Aleviten oder Nusairier?

Interview mit Necati Alkan über Begriffsverwirrungen im Umfeld des Syrien-Krieges

Den seit Jahren andauernden Krieg in Syrien kennzeichnen neben Tod, Zerstörung, Elend und Flucht eine große Unübersichtlichkeit und viele Missverständnisse. Als Medienkonsument ist man kaum noch in…

Alawiten, Aleviten oder Nusairier?

Dr. Necati Alkan

merken
Georgios Chatzoudis | 14.01.2016 | 1751 Aufrufe | Interviews

"Xenophobie ist die dunkle Seite der Zivilisation"

Interview mit Erhard Oeser über die Geschichte der Angst vor dem Fremden

Der Begriff Xenophobie ist deutlich jünger als die entsprechende menschliche Verhaltensweise an sich. Laut Wikipedia und einer Worthäufigkeitsanalyse beim Google Ngram Viewer taucht der Begriff zum…

"Xenophobie ist die dunkle Seite der Zivilisation"
merken
Georgios Chatzoudis | 15.01.2015 | 2993 Aufrufe | Interviews

"Islamfeindlichkeit hat sich in der Mitte etabliert"

Interview mit Naime Cakir über die Ursachen des Feindbildes Islam

Nach einer aktuellen Studie der Technischen Universität Dresden gehört der durchschnittliche Teilnehmer der sogenannten Pegida-Demonstrationen in der sächsischen Landeshauptstadt, bei der gegen…

"Islamfeindlichkeit hat sich in der Mitte etabliert"

Dr. Naime Cakir, Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Postdoktorandin am Institut für Studien der Kultur und Religion des Islam an der Goethe-Universität Frankfurt am Main

merken
Judith Wonke | 29.05.2018 | 353 Aufrufe | Interviews

"Converts often play the role of the mediator"

Interview with Esra Özyürek on German converts and the role of Islam in Germany

As early as 2006 did the former federal minister Wolfgang Schäuble state: ‘The Islam is part of Germany’. Today, facing organisations as Pegida or political parties as the Alternative für Deutschland…

"Converts often play the role of the mediator"
merken
Judith Wonke | 05.02.2019 | 816 Aufrufe | Interviews

"Slightly provocative and slightly ironic"

Interview with Susannah Heschel on her essay "Jüdischer Islam" (Jewish Islam)

The title "Jüdischer Islam" (engl. Jewish Islam) seems to be contradictory at first. However, it puts the study of Susannah Heschel in a nutshell, as the Judaist analysed how the Islam influenced…

"Slightly provocative and slightly ironic"