Registrieren
Alle Beiträge
merken
M.A. Tina Öcal | 10.03.2013 | 940 Aufrufe | Ankündigungen

Kunstwelt. Mediale und systemische Konstellationen

Mit seiner herausragenden Publikation "Kunstwelt. Mediale und systemische Konstellationen" legt Hans Zitko die Ergebnisse seiner mehrjährigen Forschungen zu den Bedingungen der Kunstrezeption vor…

Kunstwelt. Mediale und systemische Konstellationen

Eine fundierte Rezension von Manfred Clemenz erschien in der Ausgabe 13 (2013), Nr. 2 im Rezensionsjournal Sehepunkte:
http://www.sehepunkte.de/2013/02/22293.html

merken
M.A. Tina Öcal | 03.03.2013 | 1669 Aufrufe | Ankündigungen

Christian Janecke: Maschen der Kunst

Wider die "Belanglosigkeitsausdifferenzierung" liest sich dieses vorzügliche Opus wie die Pralinenschachtel der Sprachekstase, der dionysischen Wortschöpfung vom Chef d'Oeuvre der Substantivierung…

Christian Janecke: Maschen der Kunst

Eine ausführliche Rezension von Lars Blunck kann unter folgendem Link des Rezensionsjournals Sehepunkte nachgelesen werden:
http://www.sehepunkte.de/2012/01/20977.html

merken
Georgios Chatzoudis | 19.02.2013 | 2903 Aufrufe | Interviews

"Gärten repräsentieren Machtverhältnisse"

Interview mit Horst Bredekamp über den Barockgarten von Herrenhausen

Der berühmte Barockgarten von Herrenhausen in Hannover steht für eine bestimmte Vorstellung über das Zusammenspiel von Natur und Kunst - genauer gesagt für die Vorstellung des Philosophen Gottfried…

"Gärten repräsentieren Machtverhältnisse"

Maison de Plaisir d'Herrenhausen

merken
M.A. Joris Corin Heyder | 05.02.2013 | 2507 Aufrufe | Artikel

Giacometti in der Hamburger Kunsthalle

Versuchung einer Ausstellung

Ausstellungen verhaken sich, sind sie gut und geistvoll arrangiert, fest in unserem Gedächtnis. Manchmal bringt eine gute Auswahl einen Gedanken, eine Idee, ein Leben auf den Punkt. Nicht jeder…

Giacometti in der Hamburger Kunsthalle

Eine Stehende

merken
Martin Zaune | 01.02.2013 | 2413 Aufrufe | Artikel

Audio: Harmoniemodell religiöser Pluralität in China

Vortrag von Religionswissenschaftler Prof. Dr. Joachim Gentz am Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Über das Harmoniemodell religiöser Vielfalt in China hat Religionswissenschaftler Prof. Dr. Joachim Gentz aus Edinburgh in der Ringvorlesung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ gesprochen.…

Audio: Harmoniemodell religiöser Pluralität in China
merken
Dr. Christine Seidel | 28.01.2013 | 1901 Aufrufe | Artikel

Zwischen Deutschland und Frankreich

Tagungsbericht zum zweiten deutsch-französischen Forschungskolloquium für Nachwuchswissenschaftler am Deutschen Forum für Kunstgeschichte (Paris, 23.-25.01.2013)

Vom 23. – 25. Januar 2013 lud das Deutsche Forum für Kunstgeschichte zum zweiten deutsch-französischen Forschungskolloquium für Nachwuchswissenschaftler in seinen neuen Standort im Hôtel Lully in…

Zwischen Deutschland und Frankreich
merken
Kirsten Schröder | 15.01.2013 | 815 Aufrufe | Veranstaltungen

Salon Sophie Charlotte 2013 | Die Wissenschaft und die Liebe, 19.01.2013 18:00 Uhr – 23:59 Uhr

19.01.2013 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Wir wissen bis heute nicht so genau, was das ist: die Liebe. Und doch bewegt sie uns mehr als alles andere. Was die Wissenschaft über das verwirrende Phänomen der Liebe zu sagen hat, verraten an…

Salon Sophie Charlotte 2013 | Die Wissenschaft und die Liebe, 19.01.2013 18:00 Uhr – 23:59 Uhr
merken
Agnes Silberhorn | 12.01.2013 | 2834 Aufrufe | Veranstaltungen

Buchpräsentation: Die Inschriften der Stadt Halle an der Saale

17.01.2013 | Halle (Saale)

Im Rahmen des Inschriften-Werks der deutschen Akademien der Wissenschaften und der Österreichischen Akademie der Wissenschaften ist im Dr. Ludwig Reichert Verlag Wiesbaden in der Reihe „Die…

Buchpräsentation: Die Inschriften der Stadt Halle an der Saale

Halle, Marktkirche, Altaraufsatz, Detail mit hl. Ursula (1529)

merken
Martin Zaune | 02.01.2013 | 2637 Aufrufe | Reportagen

Video: Wie Geschichte entsteht

Aus der Filmreihe des Exzellenzclusters „Religion und Politik“

Geschichtswissenschaft – eine staubtrockene Angelegenheit? Für Historiker wie Prof. Dr. Hubert Wolf und Dr. Iris Fleßenkämper vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ ist das Forschen in…

Video: Wie Geschichte entsteht
merken
Martin Zaune | 23.12.2012 | 1286 Aufrufe | Artikel

Audio: „Die Sprache der Gaben“

Interview mit Historiker Prof. Dr. Gerd Althoff vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Mit dem Austausch von Staatsgeschenken zwischen Russland und Europa hat sich eine Tagung im Moskauer Kreml-Museum befasst, die der Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Uni Münster im Oktober…

Audio: „Die Sprache der Gaben“
merken
Martin Zaune | 20.12.2012 | 1014 Aufrufe | Artikel

Audio: „Was ist die bessere Religion?“

Podiumsdiskussion mit Islamwissenschaftler Prof. Dr. Thomas Bauer vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ über die Vielfalt der Kulturen und Religionen

Über die Vielfalt der Kulturen und Religionen hat Islamwissenschaftler Prof. Dr. Thomas Bauer vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ auf einer Podiumsdiskussion des Verlags der Weltreligionen…

Audio: „Was ist die bessere Religion?“
merken
Georgios Chatzoudis | 03.12.2012 | 7870 Aufrufe | 1 | Interviews

Kunstfälschung in der Kunstgeschichte

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Henry Keazor und Tina Öcal

Fast zwei Drittel der auf dem Markt angebotenen Kunstgegenstände gelten als Nachahmungen und Kopien, genauer gesagt: als Fälschungen. Zuletzt sorgte der Fall um den überführten Kunstfälscher…

Kunstfälschung in der Kunstgeschichte
merken
Martin Zaune | 22.11.2012 | 954 Aufrufe | Artikel

Audio: „Gottgewollt und natürlich“

Interview mit Frühneuzeit-Historikerin Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Die öffentliche Ringvorlesung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ befasst sich im Wintersemester mit dem Verhältnis von Religion und Geschlecht. Historikerin und Leibniz-Preisträgerin…

Audio: „Gottgewollt und natürlich“
merken
Georgios Chatzoudis | 19.11.2012 | 5765 Aufrufe | Interviews

Musikvideos als Gegenstand der Kunstgeschichte

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Henry Keazor und Thorsten Wübbena

Eignen sich Musikvideos, wie beispielsweise "Thriller" von Michael Jackson oder "Poker Face" von Lady Gaga, als Untersuchungsgegenstand der Kunstgeschichte? Die Kunsthistoriker Prof. Dr. Henry…

Musikvideos als Gegenstand der Kunstgeschichte
merken
M.A. Gregor Harbusch | 15.11.2012 | 8090 Aufrufe | 3 | Artikel

Soziale Justierungen

Zum Tod des Berliner Architekten Ludwig Leo

Architektur ohne soziale Justierung sei nur ein Bild, meinte Ludwig Leo einmal sinngemäß im Gespräch. Mit dieser Begründung der eigenen Entwürfe stand Leo in seiner Generation nicht allein, doch…

Soziale Justierungen

Ludwig Leo

merken
Martin Zaune | 21.10.2012 | 1129 Aufrufe | Artikel

Audio: Religion und Gewalt

Interview mit Historiker Prof. Dr. Gerd Althoff vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Historiker und Cluster-Sprecher Prof. Dr. Gerd Althoff spricht im Interview zur öffentlichen Ringvorlesung „Religion und Gewalt – Erfahrungen aus drei Jahrtausenden Monotheismus“ des…

Audio: Religion und Gewalt
merken
Georgios Chatzoudis | 19.10.2012 | 2869 Aufrufe | Interviews

Archäologie im Kleingarten

Filmabend mit den Archäologen Ortwin Dally und Kay Kohlmeyer (Teil 1)

Was haben Archäologen und Kleingärtner mindestens gemeinsam? Wir dachten an den Spaten und das Graben. Was Archäologie noch ausmacht, darüber haben wir in der Laube mit zwei renommierte Archäologen…

Archäologie im Kleingarten
merken
M.A. Tina Öcal | 04.10.2012 | 1429 Aufrufe | Veranstaltungen

Mediale Dimensionen von Reproduktion - Jahrestagung des Vereins Das Bild als Ereignis e.V.

23.11.2012 – 24.11.2012 | Institut für Kunstgeschichte, Universität Gießen

"Mediale Dimensionen von Reproduktion" ist Thema und Programm der diesjährigen Jahrestagung des Vereins "Das Bild als Ereignis e.V.". An der Universität Gießen kommen vom 23. - 24. November sowohl…

Mediale Dimensionen von Reproduktion - Jahrestagung des Vereins Das Bild als Ereignis e.V.
merken
Dr. Kerstin Borchhardt | 02.10.2012 | 18822 Aufrufe | 2 | Artikel

Das Tier im Menschen - der Mensch im Tier

Anthropomorphismus im Zeichen der Affekte

Affekte, die in der Mimik und Gestik ihren Ausdruck finden, zählen zweifellos zu den fundamentalen Eigenschaften des Menschen. Dennoch sind solche Phänomene für zahlreiche Philosophen,…

Das Tier im Menschen - der Mensch im Tier

Abb. 1: Charles le Brun, Katzengesichter, 1656 – 1670.

merken
L.I.S.A. Redaktion | 12.09.2012 | 11273 Aufrufe | 4 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Die Neue Sachlichkeit in Dresden (Deutschland)

Episode 1: Mehr als Otto Dix?

Otto Dix ist die Ikone der Neuen Sachlichkeit, aber es gab noch viele andere Künstler, die der sozialkritischen Kunstrichtung der 1920er Jahre zuzurechnen sind. Viele sind bisher weitgehend…

Mehr als Otto Dix?