Registrieren
Alle Videos
Charlotte Lips | 08.05.2020 | 289 Aufrufe | Vorträge |
merken

Paulo Asthor Soethe | Alexander von Humboldt im nicht bereisten Land. Literarisches Wissen im Vorfeld einer späten Rezeption

Internationale Konferenz | Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, der ganze Mensch (Berlin, 5.-7. Juni 2019)

Der brasilianische Literaturwissenschaftler Paulo Astor Soethe untersucht in seinem Vortrag die Rezeption von Alexander von Humboldt in Brasilien - ein Land, das Humboldt nie betreten sollte, da ihm die Einreise verwehrt wurde. Trotzdem finden sich, laut Soethe, bis heute Spuren von Humboldtschem Gedankengut in der Literatur Brasiliens. 

L.I.S.A. AUDIO

L.I.S.A. AUDIO

Das Video als Audiostream

Kommentar erstellen

IBZ3SM