Registrieren
Meist gelesene Beiträge
merken
Prof. Dr. phil. Brigitte Sölch | 26.05.2019 | 280 Aufrufe | Ankündigungen

Architekturgeschichte und -theorie

WERKSTATTGESPRÄCH I – ARCHITEKTURGESCHICHTE UND -THEORIE (abk Stuttgart)

Das öffentliche „Werkstattgespräch I“ im Fach Architekturgeschichte und Architekturtheorie an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart findet im Rahmen von Masterseminaren statt.…

Architekturgeschichte und -theorie
merken
Judith Wonke | 13.08.2019 | 280 Aufrufe | Interviews

"Zombies stellen Gewissheiten in Frage"

Interview mit Peter Schuck über den Zombiekult in Populärkultur und Wissenschaft

Ob Klassiker wie Romeros Night of the Living Dead, aktuelle Produktionen wie The Walking Dead oder die Netflix-Serie Santa Clarita Diet, die das Zombieimage gewissermaßen auf den Kopf stellt: Die…

"Zombies stellen Gewissheiten in Frage"
merken
Judith Wonke | 19.01.2019 | 279 Aufrufe | Veranstaltungen

Salon Sophie Charlotte 2019

19.01.2019 | 18:00 Uhr, Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Berlin

Die Welt des präzisen Messens steht vor einem fundamentalen Wandel. Max Planck hat 1900 zur Suche „nach Konstanten, die ihre Bedeutung für alle Zeiten und für alle, auch außerirdische und…

Salon Sophie Charlotte 2019
merken
Dr. Ruud van Akkeren | 09.03.2019 | 279 Aufrufe | Artikel

Reconstructing Maya History and Religion with the Maya people

A first acquaintance

In February 2019 we started our educational project, in collaboration with Loq’laj Ch’och’ or “Sacred Earth” (in Q’eqchi’ Maya). The project is funded by the Gerda Henkel Stiftung. This two-year…

Reconstructing Maya History and Religion with the Maya people

Our first workshop was at the entrance of one of the main sacred caves

merken
Dr. Britta Marzi | 21.11.2018 | 277 Aufrufe | Veranstaltungen

Theater des Westens. Eine Provinzbühne in Stadt, Region und Reich (1884 – 1944). Vortrag beim 37. Gesellschaftsabend der Gesellschaft für Theatergeschichte

23.11.2018 | Kulturvolk | Freie Volksbühne Berlin, Ruhrstr. 6, 10709 Berlin

Die Historikerin Britta Marzi stellt ihre Studie zum Krefelder Theater vom Kaiserreich über die Weimarer Republik bis in die Zeit des Nationalsozialismus vor. Die schillernden Bühnen von Paris,…

Theater des Westens. Eine Provinzbühne in Stadt, Region und Reich (1884 – 1944). Vortrag beim 37. Gesellschaftsabend der Gesellschaft für Theatergeschichte

Einladung zum 37. Gesellschaftsabend der Gesellschaft für Theatergeschichte

merken
L.I.S.A. Redaktion | 23.01.2019 | 277 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Das Massengrab der Maya

Episode 8: Das Generalinterview mit Dr. Nicolaus Seefeld

Dr. Nicolaus Seefeld beschäftigt sich in seinen Forschungen mit einem besonderen archäologischen Fund: Den menschlichen Überresten, die im Massengrab von Uxul gefunden wurden. Um Aussagen über die…

Das Generalinterview mit Dr. Nicolaus Seefeld
merken
Dr. Nora Hilgert | 17.05.2015 | 276 Aufrufe | Ankündigungen

Ausschreibung des Carl-Erdmann-Preises und des Hedwig-Hintze-Preises

Auch auf dem 51. Deutschen Historikertag, der vom 20. bis 23. September 2016 an der Universität Hamburg stattfindet, wird der Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V. Preise für…

Ausschreibung des Carl-Erdmann-Preises und des Hedwig-Hintze-Preises
merken
M.A. Nicole Kehrer | 11.09.2014 | 275 Aufrufe | Artikel

Livestream heute 18.00 Uhr: Wikiversum - Wie nutzt man Wikimedia-Projekte sinnvoll in der Wissenschaftskommunikation?

Per Livestream zu Gast bei der Wikimedia Deutschland e.V.

Jeder kennt sie, jeder nutzt sie: die Wikipedia gehört längst zum Alltag. Doch wie erreicht man, dass die eigene Institution einen ausgewogenen Wikipedia-Artikel erhält und neues Wissen für einen…

Livestream heute 18.00 Uhr: Wikiversum - Wie nutzt man Wikimedia-Projekte sinnvoll in der Wissenschaftskommunikation?
merken
Kirsten Schröder | 22.06.2017 | 274 Aufrufe | Veranstaltungen

Public Lecture | PSA: People Seeking Answers

05.07.2017 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 7 pm

Every year, more than a million men in the USA undergo painful needle biopsies for prostate cancer, and upward of 100,000 have radical prostatectomies, often resulting in crippling side effects.…

Public Lecture | PSA: People Seeking Answers

PSA

merken
Caroline Bergter | 31.03.2019 | 274 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Ute Daniel – Akteure der Medienpolitik

10. April 2019 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

Die Braunschweiger Kulturhistorikerin Daniel nennt ihr letztes Buch „Beziehungsgeschichten“ und erzählt darin von Presse, Zensur, Propaganda und Fernsehpolitik. An exemplarischen Fällen aus…

Thomasius-Club: Ute Daniel – Akteure der Medienpolitik

Ute Daniel

merken
Kirsten Schröder | 23.12.2014 | 271 Aufrufe | Veranstaltungen

Salon Sophie Charlotte: Ins LICHT gerückt | 24. Januar 2015, 18 Uhr - 24. Januar 2015, 23:59 Uhr

24.01.2015 – 24.01.2015 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Licht ist Voraussetzung für Leben und als künstliches Licht ein zivilisatorisches Werkzeug, das die Nacht zum Tage werden lässt. Weil Licht eine Schlüsselfunktion hat für die Menschen und ihren…

Salon Sophie Charlotte: Ins LICHT gerückt | 24. Januar 2015, 18 Uhr - 24. Januar 2015, 23:59 Uhr
merken
Dr. Maike Schmidt | 29.08.2019 | 271 Aufrufe | Artikel

Besatzungsherrschaft und Alltag im Rheinland - Die belgische, britische und amerikanische Besatzung nach dem Ersten Weltkrieg

Susanne Brandt (Düsseldorf) | Die Erinnerung an den Ersten Weltkrieg im Westen

In ihrem Plenarvortrag geht Susanne Brandt (Düsseldorf) ihrer zentralen These nach, dass eine Vielfalt von Erinnerungen an den Ersten Weltkrieg nebeneinander existierte. Obwohl gesellschaftliche…

Besatzungsherrschaft und Alltag im Rheinland - Die belgische, britische und amerikanische Besatzung nach dem Ersten Weltkrieg
merken
L.I.S.A. Redaktion | 07.08.2019 | 268 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Dauernde Wunden - Was Kindersoldaten erleiden

Episode 1: Ferne Kindersoldaten

Kindersoldaten gehören längst zur Ikonographie von bewaffneten Konflikten in Afrika. Dennoch befindet sich die wissenschaftliche Erforschung dieses Phänomens noch in den Anfängen. In einem von der…

Ferne Kindersoldaten
merken
Oleg Golberg | 12.04.2016 | 267 Aufrufe | Ankündigungen

Fondation Maison des Sciences de l'Homme und Gerda Henkel Stiftung vergeben für 2016 zwei Post-Doc-Fellowships

Geisteswissenschaftliche Fellowships am Collège d'Études Mondiales in Paris

Die Fondation Maison des Sciences de l'Homme und die Gerda Henkel Stiftung schreiben gemeinsam zwei Fellowships für Postdoktoranden am Collège d'Études Mondiales in Paris aus. Die Ausschreibung…

Fondation Maison des Sciences de l'Homme und Gerda Henkel Stiftung vergeben für 2016 zwei Post-Doc-Fellowships
merken
Georgios Chatzoudis | 23.08.2019 | 267 Aufrufe | 1 | Vorträge

Jürgen Trabant | Linguistischer Reichtum und die vielen Stimmen der Natur

Internationale Konferenz | Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, der ganze Mensch (Berlin, 5.-7. Juni 2019)

Alexander von Humboldt und Sprache ist ein Thema, das zu den Spezialgebieten des Sprachwissenschaftlers Prof. Dr. Jürgen Trabant gehört. Seine Arbeiten zeigen, wie sprachbegabt Alexander von…

Jürgen Trabant | Linguistischer Reichtum und die vielen Stimmen der Natur
merken
Kirsten Schröder | 24.06.2015 | 266 Aufrufe | Veranstaltungen

Wie attraktiv sind Technik und Technikbildung? Ergebnisse und Erfahrungen aus dem außereuropäischen Ausland I Abschlussveranstaltung I Freitag, 03. Juli, 18:00

03.07.2015 – 03.07.2015 | Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Die interdisziplinäre Arbeitsgruppe TECHcultures hat nach dreijähriger Arbeit eine Studie zum Thema Technikkultur und Technikbildung in ausgewählten außereuropäischen Ländern fertig gestellt. Die…

Wie attraktiv sind Technik und Technikbildung? Ergebnisse und Erfahrungen aus dem außereuropäischen Ausland I Abschlussveranstaltung I Freitag, 03. Juli, 18:00
merken
Georgios Chatzoudis | 01.01.2019 | 266 Aufrufe | Artikel

Frohes Neues!

Alles Gute für 2019 wünscht die L.I.S.A.Redaktion aus der Malkastenstraße.

Frohes Neues!

merken
Lisa Steinmann | 15.06.2019 | 266 Aufrufe | Artikel

A little suffering is good for the soul

Teil 4 | Altgrabungen und Computer Aided Design

In den vorangegangenen Beiträgen habe ich auf meine Herangehensweise an die Bearbeitung von schriftlicher Dokumentation und Zeichnungen und die dabei entstehenden Schwierigkeiten hingewiesen. Die…

A little suffering is good for the soul

Anhand von Profilen rekonstruierter Schichtverlauf und Fundamente (work in progress)
L. Steinmann

merken
Kirsten Schröder | 07.05.2019 | 265 Aufrufe | Veranstaltungen

Buchpräsentation: Internationale Gerechtigkeit und institutionelle Verantwortung

10.05.2019 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 18:00 Uhr – 22:00 Uhr

Ziel der interdisziplinären Arbeitsgruppe war es, einen interdisziplinären Diskurs anzustoßen, um die institutionellen Bedingungen einer Politik internationaler Gerechtigkeit zu klären. Auf dieser…

Buchpräsentation: Internationale Gerechtigkeit und institutionelle Verantwortung

merken
Kirsten Schröder | 04.06.2019 | 265 Aufrufe | Veranstaltungen

Konferenz | Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, Der ganze Mensch

05.06.2019 – 07.06.2019 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, 18:00 Uhr

Aus Anlass seines 250. Geburtstags richtet die Konferenz ihren Blick auf die zahlreichen Perspektiven, die sich in der Auseinandersetzung mit Alexander von Humboldts Werk und Wirken ergeben. Die…

Konferenz | Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, Der ganze Mensch