Registrieren
Meist gelesene Beiträge
merken
Martin Streicher | 09.06.2019 | 238 Aufrufe | Ankündigungen

Archäologiestudium – und dann?
Kompetenzanalyse für Studierende archäologischer Fächer

21. Juni 2019 | Universität Göttingen | 9.30-13.30 Uhr

Die Frage, was Archäolog*innen nach Abschluss ihres Studiums eigentlich können, ist alles andere als einfach zu beantworten. Schließt sich die Überlegung an, welche Fähigkeiten auf dem freien…

Archäologiestudium – und dann?
Kompetenzanalyse für Studierende archäologischer Fächer
merken
Ingolf Seidel | 01.04.2017 | 237 Aufrufe | Ankündigungen

LaG-Magazin "Der »Große Terror« in der Sowjetunion"

Im Zentrum der März-Ausgabe des LaG-Magazins steht titelgebend der "Große Terror" in der stalinistischen Sowjetunion als eines der Themen, die sowohl im schulischen Lernen als auch in der…

LaG-Magazin "Der »Große Terror« in der Sowjetunion"

LaG-Magazin: Der "Große Terror" in der Sowjetunion

merken
Lisa Steinmann | 01.06.2019 | 237 Aufrufe | Artikel

A little suffering is good for the soul

Teil 2 | Die schriftliche Dokumentation von Altgrabungen

Das vom Deutschen Archäologischen Institut koordinierte Projekt IANUS widmet sich in seinen IT-Empfehlung ausgiebig der Problemen, die sich bei der Langzeitarchivierung von Forschungsdaten…

A little suffering is good for the soul

W. Müller-Wiener, Grabungstagebuch der Michaelskirche, 1973
Miletarchiv, Ruhr-Universität Bochum

merken
Yvonne Reimers | 11.11.2016 | 236 Aufrufe | Veranstaltungen

Working on Things. On the Social, Political, and Economic History of Collected Objects

21.11.2016 – 22.11.2016 | Berlin | Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum

Various kinds of work have to be invested in objects before they become worthy of collection, before they can be researched, preserved, and exhibited. Work on the dinosaur skeleton of Brachiosaurus…

Working on Things. On the Social, Political, and Economic History of Collected Objects
merken
Ingolf Seidel | 04.12.2016 | 236 Aufrufe | Ankündigungen

Neues LaG-Magazin: "Extreme Rechte und präventive Bildungsarbeit"

Diese Ausgabe zur extremen Rechten und Möglichkeiten der Bildungsarbeit widmet sich einem aktuellen und beunruhigenden Thema. Wir bedanken uns bei der Brandenburgische Landeszentrale für politische…

Neues LaG-Magazin: "Extreme Rechte und präventive Bildungsarbeit"

LaG-Magazin im November 2016

merken
Oleg Golberg | 14.09.2014 | 232 Aufrufe | Ankündigungen

Gerda Henkel Visiting Professorship 2015-2016 an der Universität Stanford

Aktuelle Ausschreibung

Die Gerda Henkel Stiftung stellt dem Department of German Studies der Universität Stanford seit 2009 Fördermittel für ein Vorlesungs- und Forschungsprogramm für Professoren deutscher Universitäten…

Gerda Henkel Visiting Professorship 2015-2016 an der Universität Stanford
merken
Thomas Fache | 14.12.2016 | 232 Aufrufe | Ankündigungen

Medaon - Magazin für jüdisches Leben in Forschung und Bildung

Neue Ausgabe 10 (2016), 19 online!

Wir möchten Sie auf die aktuelle Ausgabe der Online-Zeitschrift Medaon –  Magazin für jüdisches Leben in Forschung und Bildung. Alle einzelnen Beiträge (Volltext) können Sie unter diesem Link…

Medaon - Magazin für jüdisches Leben in Forschung und Bildung
merken
Ingolf Seidel | 28.03.2019 | 231 Aufrufe | Ankündigungen

Der Transformationsprozess in Ungarn

Der Fokus der Märzausgabe des LaG-Magazins liegt in diesem Monat auf den Transformationsprozessen und ihren Auswirkungen in Ungarn. Der Systemwandel von einem autoritären Staatssozialismus hin zu…

Der Transformationsprozess in Ungarn
merken
Dr. Martin Göllnitz | 30.10.2016 | 229 Aufrufe | Veranstaltungen

Bedrohte Landesgeschichte an der Schule? Stand und Perspektiven

01.12.2016 – 02.12.2016 | Internationales Begnungszentrum (IBZ) der Universität Kiel

Auch und gerade im Zeitalter der Globalisierung erfüllt Landesgeschichte eine sehr wichtige Funktion. Sie ermöglicht den Schülerinnen und Schülern einen persönlichen, direkten Zugang zur Geschichte…

Bedrohte Landesgeschichte an der Schule? Stand und Perspektiven
merken
Kirsten Schröder | 07.05.2019 | 229 Aufrufe | Veranstaltungen

Buchpräsentation: Internationale Gerechtigkeit und institutionelle Verantwortung

10.05.2019 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 18:00 Uhr – 22:00 Uhr

Ziel der interdisziplinären Arbeitsgruppe war es, einen interdisziplinären Diskurs anzustoßen, um die institutionellen Bedingungen einer Politik internationaler Gerechtigkeit zu klären. Auf dieser…

Buchpräsentation: Internationale Gerechtigkeit und institutionelle Verantwortung

merken
Kirsten Schröder | 24.11.2014 | 227 Aufrufe | Veranstaltungen

Öffentlicher Abendvortrag | Ethnographie und kulturelles Erbe | 30. November 2014 | 18 Uhr

30.11.2014 – 30.11.2014 | Martin-Gropius-Bau, Kinosaal, Niederkirchnerstr. 7, 10963 Berlin

Kulturelles Erbe ist die Behauptung des mehr oder weniger exklusiven kollektiven Besitzes von identitätsstiftendem kulturellen Kapital und ist als solches universal. Doch unterscheiden sich…

Öffentlicher Abendvortrag | Ethnographie und kulturelles Erbe | 30. November 2014 | 18 Uhr

Olokun-Bronzekopf. 1910 von Leo Frobenius in Ife (Nigeria) ausgegraben.

merken
Prof. Dr. Benjamin Ziemann | 14.06.2019 | 226 Aufrufe | Veranstaltungen

Lesung und Gespräch: "Martin Niemöller: Gedanken über den Weg der christlichen Kirche" mit Alf Christophersen und Benjamin Ziemann

17.06.2019 | Wuppertal | City-Kirche Elberfeld, 19:00 Uhr

Martin Niemöller (1892-1984), profiliertes Mitglied der Bekennenden Kirche, ist innerhalb der Kirche ebenso streitbar wie umstritten. Niemöller leidet an der politischen Wirklichkeit und an der…

Lesung und Gespräch: "Martin Niemöller: Gedanken über den Weg der christlichen Kirche"  mit Alf Christophersen und Benjamin Ziemann
merken
Kirsten Schröder | 11.01.2015 | 223 Aufrufe | Veranstaltungen

Der Akademisierungswahn. Zur Krise beruflicher und akademischer Bildung | 14. Januar 2015, 18 Uhr

14.01.2015 – 14.01.2015 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

»Die deutsche Bildungspolitik ist auf dem Holzweg: Die berufliche Bildung wird vernachlässigt, die akademische Bildung wird immer beliebiger und flacher«. Mit dieser These trat Julian Nida-Rümelin,…

Der Akademisierungswahn. Zur Krise beruflicher und akademischer Bildung | 14. Januar 2015, 18 Uhr

Foto (Ausschnitt): digital cat/ flickr.com, https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/deed.de

merken
Janina Amendt | 29.11.2016 | 223 Aufrufe | Veranstaltungen

dhmuc. Site Visit: Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität

05.12.2016 | Raum F002, Geschwister-Scholl-Platz 1, 16 Uhr

Mit den Site Visits stellen die bei dhmuc. engagierten Institutionen mit Führungen und Vorträgen den Stand ihrer Digitalisierungsinitiativen vor und geben Einblicke in ihre Zukunftspläne im Bereich…

dhmuc. Site Visit: Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität
merken
Lilian Leupold | 13.04.2017 | 223 Aufrufe | Ankündigungen

Science Sips zu den Themen Citizen Science und Meeresplastik im Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane

Schon einmal Naturschutz-Auster probiert oder beim Algencocktail über Lösungen gegen Meeresplastik diskutiert?

Die zweite Science Sips Veranstaltung der Reihe „Ein Geschmack der Zukunft der Meere“ im Museum für Naturkunde findet am 28. April mit Kurzvorträgen und interaktiver Diskussion zu den Themen…

Science Sips zu den Themen Citizen Science und Meeresplastik im Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane
merken
Dr. Renate Buschmann | 01.03.2019 | 222 Aufrufe | Artikel

Distributing Artist Film and Video. Technical and Economic Challenges in a Digital Era

Rolf Quaghebeur (General Director of Argos, Brussels) | Video Art Distribution. From Alternative Art Market to Commercialisation

The conference broached the issue of the interaction of art production, art market and exhibition concerning the media art on an international level. The historical development and specific tasks…

Distributing Artist Film and Video. Technical and Economic Challenges in a Digital Era
merken
Kirsten Schröder | 22.05.2019 | 221 Aufrufe | Veranstaltungen

Kolloquium | Das antike Christentum als Philosophie? Leistung und Grenzen einer philosophiehistorischen Betrachtung einer Religion

25.05.2019 – 26.05.2019 | Berlin | Humboldt Universität, Theologische Fakultät, 12:00 Uhr

Anläßlich des Ausscheidens von Prof. Dr. Dietmar Wyrwa als Arbeitsstellenleiter des Akademienvorhabens "Die alexandrinische und antiochenische Bibelexegese der Spätantike" lädt die Arbeitsstelle zu…

Kolloquium | Das antike Christentum als Philosophie? Leistung und Grenzen einer philosophiehistorischen Betrachtung einer Religion

merken
Andreas Oberdorf, M.Ed., M.A. | 28.10.2016 | 219 Aufrufe | Ankündigungen

CfP: "Katholische Aufklärung in Europa und Nordamerika"

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des 18. Jahrhunderts, 12. bis 15. September 2017 in Münster.

Die interdisziplinäre und internationale Jahrestagung der DGEJ wird im Jahr 2017 von der Arbeitsstelle für Deutsch-Amerikanische Bildungsgeschichte der Universität Münster organisiert und…

CfP: "Katholische Aufklärung in Europa und Nordamerika"
merken
Ingolf Seidel | 11.09.2016 | 214 Aufrufe | Ankündigungen

LaG-Magazin "Gott und die Welt. Religion macht Geschichte"

Die Ausgabe begleitet den Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Die erste Ausgabe des LaG-Magazins nach der Sommerpause ist eine besondere. Das Magazin begleitet, nun schon zum dritten Mal, den Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten und erscheint in…

LaG-Magazin "Gott und die Welt. Religion macht Geschichte"

LaG-Magazin "Gott und die Welt. Religion macht Geschichte"

merken
Lisa Steinmann | 15.06.2019 | 213 Aufrufe | Artikel

A little suffering is good for the soul

Teil 4 | Altgrabungen und Computer Aided Design

In den vorangegangenen Beiträgen habe ich auf meine Herangehensweise an die Bearbeitung von schriftlicher Dokumentation und Zeichnungen und die dabei entstehenden Schwierigkeiten hingewiesen. Die…

A little suffering is good for the soul

Anhand von Profilen rekonstruierter Schichtverlauf und Fundamente (work in progress)
L. Steinmann