Registrieren
Meist gelesene Beiträge
merken
Kirsten Schröder | 28.09.2014 | 445 Aufrufe | Veranstaltungen

CMG-Lecture on ancient medicine 2014 | Karl-Heinz Leven: „Phantastische Operationen: Antike Chirurgie zwischen Wunder und Wirklichkeit“, 06.10.2014 18:30 – 20:30 Uhr

06.10.2014 – 06.10.2014 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Die Chirurgie galt bereits in der Antike als ältester Teilbereich der Medizin; in der homerischen Ilias behandeln Ärzte Verletzungen und (Kriegs-)Verwundungen. Innerhalb des Corpus Hippocraticum…

CMG-Lecture on ancient medicine 2014 | Karl-Heinz Leven: „Phantastische Operationen: Antike Chirurgie zwischen Wunder und Wirklichkeit“, 06.10.2014 18:30 – 20:30 Uhr

Galen und Hippokrates

merken
Kirsten Schröder | 10.07.2016 | 445 Aufrufe | Veranstaltungen

Akademievorlesung | Karrierechancen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler - Vorschlag Bundesprofessur

14.07.2016 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 18:00 Uhr

Die Ergebnisse der Kommission zur Evaluation der Exzellenzinitiative unter der Leitung von Dieter Imboden sind seit Ende Januar bekannt und wurden breit diskutiert. Die politischen Weichen für eine…

Akademievorlesung | Karrierechancen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler - Vorschlag Bundesprofessur

Flyerbild

merken
Georgios Chatzoudis | 25.10.2016 | 445 Aufrufe | Interviews

"Organizing space, creating places"

Interview with Joshua Hagen on the architecture of the Nazi regime

The organization of spaces and the creation of places is not left to chance. On the contrary: As social and geographic beings people always tend to arrange spaces for different reasons and…

"Organizing space, creating places"
merken
Dr. Kathrin Krogner-Kornalik | 15.03.2017 | 445 Aufrufe | Ankündigungen

Rumänien im Aufbruch - Was die Proteste gegen die Korruption für das Land und für Europa bedeuten

Eine Podiumsdiskussion am 21. März 2017 in München widmet sich der aktuellen politischen Lage in Rumänien und fragt nach Hintergrund und Perspektiven der Proteste gegen die Korruption sowie ihrer Bedeutung für Europa

Anfang des Jahres haben in den Großstädten Rumäniens mehrere Tausend Menschen gegen die Regierung demonstriert. Sie protestierten gegen das Vorhaben des Regierungschefs, die Anti-Korruptionsgesetze…

Rumänien im Aufbruch - Was die Proteste gegen die Korruption für das Land und für Europa bedeuten
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 22.12.2018 | 445 Aufrufe | Interviews

"Sich nicht auf dem Erreichten ausruhen"

Kirsten Schindler über Gleichstellung an der Universität zu Köln

Die Universität zu Köln setzt sich offensiv für die Gleichstellung von Frauen und Männern, Familienfreundlichkeit, Chancengerechtigkeit, Barrierefreiheit, Interkulturalität und…

"Sich nicht auf dem Erreichten ausruhen"

Photo: Shutterstock

merken
Dr. Renate Buschmann | 18.01.2019 | 445 Aufrufe | Vorträge

235 – Audio – Video – Media. Video Art Distribution in Germany

Jessica Nitsche (Research Fellow, imai Foundation, Duesseldorf) | Video Art Distribution. From Alternative Art Market to Commercialisation

The conference broached the issue of the interaction of art production, art market and exhibition concerning the media art on an international level. The historical development and specific tasks…

235 – Audio – Video – Media. Video Art Distribution in Germany
merken
Univ.-Prof.DDr. Monika Leisch-Kiesl | 30.11.2019 | 445 Aufrufe | Vorträge

Transculturation, Cultural Transfer and the Colonial Matrix of Power on the Cold War Margins. East European Art Seen from South America

Dritter Vortrag der Ringvorlesung "Global Art History (3)"

Im dritten Vortrag von „Global Art History [3]“ am 28. Oktober 2019 setzte sich Katarzyna Cytlak mit den gegenseitigen Beziehungen des europäischen Ostens und lateinamerikanischen Südens und deren…

Transculturation, Cultural Transfer and the Colonial Matrix of Power on the Cold War Margins. East European Art Seen from South America
merken
Judith Wonke | 26.01.2020 | 445 Aufrufe | Ankündigungen

Die Gerda Henkel Stiftung sucht studentische Unterstützung

Stellenausschreibung | Bereich Pressearbeit

Die Gerda Henkel Stiftung ist eine rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Düsseldorf. Die Förderungen der Stiftung gelten den Historischen Geistes­wissenschaften, vorrangig der…

Die Gerda Henkel Stiftung sucht studentische Unterstützung
merken
Georgios Chatzoudis | 23.12.2019 | 444 Aufrufe | Vorträge

Wessam Abdelaziz Farag Alieldin | A Voyage to Egypt and the River Nile. From Humboldt (1798) to von Pückler (1837)

Internationale Konferenz | Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, der ganze Mensch (Berlin, 5.-7. Juni 2019)

Alexander von Humboldt und Napoleon Bonaparte hatten zwei Dinge gemeinsam: Sie waren 1798 beide 30 Jahre und sie wollten beide in jenem Jahr eine Ägypten-Expedition starten - aus unterschiedlichen…

Wessam Abdelaziz Farag Alieldin | A Voyage to Egypt and the River Nile. From Humboldt (1798) to von Pückler (1837)
merken
M.A. Lea Kreuzburg | 06.06.2020 | 444 Aufrufe | Vorträge

Anthony Uhlmann | Virginia Woolf’s The Waves, Desire and Ethology

Ethology | Claims and Limits of a Lost Discipline – Podcast Series, Sommersemester 2020

This weeks podcast by Anthony Uhlmann examines the particular concept of ethology developed by Deleuze and Guattari through a reading of Virginia Woolf’s The Waves, Spinoza’s ‘Definitions of the…

Anthony Uhlmann | Virginia Woolf’s The Waves, Desire and Ethology
merken
Dr. Renate Buschmann | 15.02.2019 | 443 Aufrufe | Artikel

How Video (Art) Became Expensive

Dieter Daniels (Professor for Art History and Media Theory, Academy of Visual Arts, Leipzig) | Video Art Distribution. From Alternative Art Market to Commercialisation

The conference broached the issue of the interaction of art production, art market and exhibition concerning the media art on an international level. The historical development and specific tasks…

How Video (Art) Became Expensive
merken
Dr. Daniel Stahl | 14.04.2019 | 443 Aufrufe | Ankündigungen

Putting Human Rights to the Test: Claims, Interventions and Contestations since 1990

An International Conference in Cologne, May 16-17, 2019

In the years since the end of the Cold War and the worldwide wave of democratization, the concept of human rights has profoundly shaped national and international policies. However, the past…

Putting Human Rights to the Test: Claims, Interventions and Contestations since 1990

merken
Judith Wonke | 29.01.2020 | 443 Aufrufe | Veranstaltungen

Zukunftsentwürfe made in Hollywood? Weltbilder aus der Zelluloidrolle

12.02.2020 | 20 Uhr | #gts7000. Der Geschichtstalk

Hollywood ist mächtig. Die in der größten Filmfabrik der USA ausgedachten und für ein Millionenpublikum auf die Leinwand geworfenen Geschichten, Klänge und Bilder sind in ihrer Wirkmächtigkeit für…

Zukunftsentwürfe made in Hollywood? Weltbilder aus der Zelluloidrolle
merken
Judith Wonke | 12.02.2020 | 443 Aufrufe | Ankündigungen

Zukunftsentwürfe made in Hollywood? Weltbilder aus der Zelluloidrolle

Heute, 20 Uhr | #gts7000. Der Geschichtstalk

Hollywood ist mächtig. Die in der größten Filmfabrik der USA ausgedachten und für ein Millionenpublikum auf die Leinwand geworfenen Geschichten, Klänge und Bilder sind in ihrer Wirkmächtigkeit für…

Zukunftsentwürfe made in Hollywood? Weltbilder aus der Zelluloidrolle
merken
Nadja Thelen-Khoder | 09.05.2020 | 443 Aufrufe | Artikel

Zur „Thüringer Erklärung“ am 75. Jahrestag der Befreiung des KZ Buchenwald Jugend forscht im ITS

Ein Beitrag von Nadja Thelen-Khoder

Die „Thüringer Erklärung aus Anlass des 75. Jahrestages der Befreiung der nationalsozialistischen Konzentrationslager Buchenwald und Mittelbau-Dora am 11. April 1945“ [1] einer „Initiative der…

Zur „Thüringer Erklärung“ am 75. Jahrestag der Befreiung des KZ Buchenwald Jugend forscht im ITS

„Verlobungsanzeige meiner Großeltern“ in „Der Patriot (Lippstädter Tageblatt)“ vom 29.11.1924

merken
Stefanie Kießling | 22.05.2014 | 442 Aufrufe | Veranstaltungen

Da liegt der Hund begraben. Spurensuche in der Welt der Wörter

23.05.2014 – 27.06.2014 | Leipzig, Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig

Wieso hat jemand einen Hund begraben? Und warum ist es so wichtig, wo genau? Antworten auf diese und weitere Fragen liefern etymologische Wörterbücher. Denn sie verraten uns, dass man im…

Da liegt der Hund begraben. Spurensuche in der Welt der Wörter

Rinderherde mit Hund aus den Fresken der Kirche St. Prokulus in Naturns, 8. Jh.

merken
M.A. Tina Öcal | 21.04.2016 | 442 Aufrufe | Artikel

Tim Pickartz: Statement Clothing? Strategien des Verbergens und Entbergens in „Folklore U.S.“ von Seth Price und Tim Hamilton

Vortrag vom 21.11.2015 im Rahmen der Tagung "Camouflage! Interdisziplinäre Forschung zum Verbotenen & Verborgenen"

Für die dOCUMENTA (13) entwarf der Künstler Seth Price gemeinsam mit dem Modedesigner Tim Hamilton eine Modekollektion, die - teils innen, teils außen - mit Sicherheitsmustern der Briefumschläge…

Tim Pickartz: Statement Clothing? Strategien des Verbergens und Entbergens in „Folklore U.S.“ von Seth Price und Tim Hamilton
merken
Dr. Elke Senne | 18.10.2016 | 442 Aufrufe | Veranstaltungen

Akademievorlesungen Winter 2016/2017
Reformation im Diskurs

27.10.2016 – 19.01.2017 | Baseler Hof Säle, Esplanade 15, 20354 Hamburg

Martin Luthers Reformation hat die Welt verändert, nicht nur Theologie und Kirche. In einem vielfältigen Prozess haben Luthers Ideen und ihre Wirkungen Kirche und Kultur, Wirtschaft und…

Akademievorlesungen Winter 2016/2017
Reformation im Diskurs
merken
L.I.S.A. Redaktion | 31.12.2016 | 442 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Рукописи Великого Шёлкового пути

Episode 5: Карши – могила поэта

Пятый эпизод на русском языке.(Die fünfte Episode in russischer Sprache.)

Карши – могила поэта
merken
Sarah Kraft | 13.11.2016 | 442 Aufrufe | Reportagen

„Die US-Wahl zeigt mir, wie gut Deutschland aufgestellt ist“

Videokolumne von Prof. Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, derzeit Gerda Henkel Adjunct Professor, Dept. of German Studies, Stanford University, CA, USA

Michael Hüther lebt seit einigen Wochen in den USA. Sein Blick auf die Wahl ist also ein besonderer. Das Ergebnis macht ihn nachdenklich, macht ihm aber auch die Unterschiede zu Deutschland deutlich.

„Die US-Wahl zeigt mir, wie gut Deutschland aufgestellt ist“