Registrieren
Alle Beiträge
merken
Judith Wonke | 10.04.2020 | 506 Aufrufe | Vorträge

Digital Humanities – aus der Sicht von Mathematik und Informatik

Vortrag von Martin Grötschel, Präsident der BBAW, im Rahmen des DH-Kolloquiums (BBAW)

In seinem Vortrag geht Prof. Dr. Martin Grötschel auf die Entwicklung des Fachgebietes Operations Research (OR) ein, mit dem er sich über viele Jahre befasst habe. OR entstand in den 1950er Jahren.…

Digital Humanities – aus der Sicht von Mathematik und Informatik
merken
Georgios Chatzoudis | 06.04.2020 | 655 Aufrufe | Vorträge

Stefan Gorißen | Protoindustrialisierung und frühe Globalisierung in den bergischen Textilgewerben

Friedrich Engels - Neue historische Perspektiven | Tagung anlässlich des 200. Geburtstags von Friedrich Engels (Wuppertal, 6./7. März 2020)

Als Friedrich Engels als damals 23-Jähriger seinen Artikel Umrisse zu einer Kritik der Nationalökonomie 1844 in den von Arnold Ruge und Karl Marx herausgegebenen Deutsch-Französischen Jahrbüchern…

Stefan Gorißen | Protoindustrialisierung und frühe Globalisierung in den bergischen Textilgewerben
merken
Univ.-Prof.DDr. Monika Leisch-Kiesl | 04.04.2020 | 496 Aufrufe | Vorträge

Grauzonen – Kunst- und Ausstellungswesen in der DDR zwischen Anpassung und Untergrund

Siebter Vortrag der Ringvorlesung "Global Art History (3)"

Kathleen Reinhardt, Kuratorin für Zeitgenössische Kunst am Albertinum Dresden, zeichnete in ihrem Vortrag ein Bild des Kunst- und Ausstellungswesens der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) im…

Grauzonen – Kunst- und Ausstellungswesen in der DDR zwischen Anpassung und Untergrund
merken
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dominik Lengyel | 03.04.2020 | 1363 Aufrufe | Dokumentarfilme

Pergamon um 200 n.Chr.

Ein virtuelles Modell archäologischer Hypothesen

Wer eine antike Stätte besichtigt, steht immer vor der Herausforderung, sich aus den verbliebenen Überresten vorzustellen, wie beispielsweise eine Stadt vor mehr als 2.000 Jahren ausgesehen haben…

Pergamon um 200 n.Chr.
merken
M.A. Ella Beaucamp | 30.03.2020 | 2740 Aufrufe | Artikel

60 Tage, 60 Nächte. Ein Coronabericht aus Venedig

Morgen ist gestern anders als heute

Je nach Perspektive und Standort kann dieser Text über die im Jahr 2020 herrschende COVID-19-Pandemie als Rückschau, Prognose oder als Bestandsaufnahme gelesen werden. Geschrieben ist er von einer…

60 Tage, 60 Nächte. Ein Coronabericht aus Venedig
merken
Georgios Chatzoudis | 30.03.2020 | 1203 Aufrufe | Vorträge

Ferdinand Gregorovius, ein Preuße im Kirchenstaat. Die digitale Briefedition

Lesung aus den Briefen mit Friedhelm Ptok und moderiert von Katharina Weiger

Der aus Königsberg stammende Ferdinand Gregorovius verbrachte einen großen Teil seines Lebens in Rom und wurde dort zum wichtigsten Historiker der ewigen Stadt. Seine „Geschichte der Stadt Rom im…

Ferdinand Gregorovius, ein Preuße im Kirchenstaat. Die digitale Briefedition
merken
M.A. Victoria-Katharina Martinelli | 29.03.2020 | 656 Aufrufe | Artikel

Gerontology and the Humanities – Perspectives for Historical Ageing Studies and Approaches to Gerontological Medievistics

04.11. - 06.11.2019 | Deutsches Historisches Institut in Rom. Ein Tagungsbericht

Die am Deutschen Historischen Institut in Rom durchgeführte internationale Tagung widmete sich dem Thema „Alter(n)“ aus den Blickwinkeln zahlreicher Disziplinen. Zu diesen zählte auch das Feld der…

Gerontology and the Humanities – Perspectives for Historical Ageing Studies and Approaches to Gerontological Medievistics

Deutsches Historisches Institut in Rom

merken
Charlotte Lips | 27.03.2020 | 388 Aufrufe | Vorträge

Michael Zeuske | Humboldt en Cuba. Nuevas investigaciones sobre la adquisición de los saberes humboldtianos en cuanto a trata de esclavos y esclavitud

Internationale Konferenz | Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, der ganze Mensch (Berlin, 5.-7. Juni 2019)

Nach seinem Aufenthalt in Venezuela bereiste Alexander von Humboldt 1801 zum ersten Mal die Karibikinsel Kuba, auf der er insgesamt fünf Monate verbrachte. An seine Anwesenheit auf Kuba erinnern…

Michael Zeuske | Humboldt en Cuba. Nuevas investigaciones sobre la adquisición de los saberes humboldtianos en cuanto a trata de esclavos y esclavitud
merken
Georgios Chatzoudis | 23.03.2020 | 2809 Aufrufe | Interviews

Coronavirus. Und dann? Denken ohne Geländer

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Peter Trawny

Das grassierende Coronavirus stellt die uns bekannte und gewohnte Welt auf den Kopf. Der bisherige Ausnahmefall wird binnen kurzer Zeit zur neuen Normalität - ein Beispiel: Homeoffice war für die…

Coronavirus. Und dann? Denken ohne Geländer
merken
Bettina Elsper | 22.03.2020 | 727 Aufrufe | Reportagen

Scientific research of safeguarded manuscripts from Timbuktu

The national broadcasting station ORTM in Mali reported on the official start of the research on historical manuscripts from Timbuktu by the Malian NGO SAVAMA-DCI. In 2013, approximately 377.000…

Scientific research of safeguarded manuscripts from Timbuktu
merken
Nadja Thelen-Khoder | 21.03.2020 | 388 Aufrufe | Artikel

Lippstadt, Hospitalstraße 46

„Ein ausdruckstarkes Zeugnis der Industriegeschichte der Stadt“

Das KZ Außenlager Lippstadt I, wurde im Juli 1944 auf dem Gelände der Lippstädter Eisen- und Metallwerke GmbH (LEM) eingerichtet. Die LEM war ein Rüstungsunternehmen des…

Lippstadt, Hospitalstraße 46

Photo von Dr. Martin Bach (22.2.2020)

merken
Jana Frey | 20.03.2020 | 478 Aufrufe | Dokumentarfilme

Construction of a primary school in Tzasar, India

Research Expedition to the Zanskar region

Many government schools in Zanskar, a region part of the Kargil District in the province Ladakh, India and formerly part of the Indian State Jammu and Kashmir, face the problem that while they are…

Construction of a primary school in Tzasar, India
merken
Georgios Chatzoudis | 16.03.2020 | 1239 Aufrufe | 1 | Diskussionen

Das Ende des Liberalismus?

L.I.S.A.Bücherkeller mit Ulrike Gúerot (Folge 2)

Der Liberalismus ist in der Defensive - das behaupten nicht nur seine Feinde, sondern auch seine Freunde. Und nicht nur das: Selbst seine Freunde sehen das Ende des Liberalismus herannnahen. So…

Das Ende des Liberalismus?
merken
Dipl.-Ing. Hermann Wenzel | 15.03.2020 | 382 Aufrufe | Artikel

Kybernetik der Runen des jüngeren Futhark

Wie die Formen der Zeichen 'konstruiert' wurden

In meinem 4. Essay über Runen in diesem Portal soll der Versuch fortgesetzt werden Antworten auf offene Fragen über das Wesen dieser geheimnisvollen Zeichen zu finden. Es geht um ein Phänomen der…

Kybernetik der Runen des jüngeren Futhark

merken
Dr. Ruud van Akkeren | 14.03.2020 | 679 Aufrufe | Artikel

A Ceremony in the former Manché Ch’ol area

Reconstructing Maya History and Religion with the Maya people

Maya people hardly learn anything in school about their own culture. If taught history, it starts with the arrival of the Spanish in 1524 which led to the conquest, or invasion, as Maya prefer to…

A Ceremony in the former Manché Ch’ol area

Celebration in the local church at midnight

Photo: Ruud van Akkeren

merken
Judith Wonke | 13.03.2020 | 549 Aufrufe | Vorträge

Neue Version, neue Texte, neue Forschungsperspektiven – Zur aktualisierten Edition des ersten Tagebuchs der Amerikanischen Reise

Vortrag von Carmen Götz | Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Im September 2018 war zum ersten Mal eine digitale Edition des ersten Tagebuchs der Amerikanischen Reise Alexander von Humboldts in einer Beta-Version im Rahmen der edition humboldt digital

Neue Version, neue Texte, neue Forschungsperspektiven – Zur aktualisierten Edition des ersten Tagebuchs der Amerikanischen Reise
merken
Georgios Chatzoudis | 09.03.2020 | 2310 Aufrufe | Interviews

Martin Niemöller in Reichen und Republiken

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Benjamin Ziemann und Alf Christophersen

Martin Niemöller gehörte der Generation von Deutschen an, die bis auf eine alle Epochen des deutschen Nationalstaates erlebt haben. Geboren im Kaiserreich, überlebte er als U-Boot-Kommandant den…

Martin Niemöller in Reichen und Republiken
merken
Charlotte Lips | 06.03.2020 | 519 Aufrufe | Vorträge

José Enrique Covarrubias Velasco | Alexander von Humboldt y James Bryce. La cosmo-política pensada desde América

Internationale Konferenz | Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, der ganze Mensch (Berlin, 5.-7. Juni 2019)

Zwischen den Lateinamerika-Reisen von Alexander von Humboldt und James Bryce Schriften liegt fast ein Jahrhundert. Dennoch setzt sich der Historiker José Enrique Covarrubias Velasco von der…

José Enrique Covarrubias Velasco | Alexander von Humboldt y James Bryce. La cosmo-política pensada desde América
merken
Tobias Thelen | 02.03.2020 | 986 Aufrufe | 1 | Vorträge

Marcus Böick | Die Treuhand. Idee - Praxis - Erfahrung 1990-1994

Vortragsreihe der Bibliothek für Zeitgeschichte Stuttgart

Die Treuhandanstalt war eine der umstrittensten Organisationen in der deutschen Geschichte. Als »größtes Unternehmen der Welt« führte sie einen Vermögensumbau von bisher unbekanntem Ausmaß durch.…

Marcus Böick | Die Treuhand. Idee - Praxis - Erfahrung 1990-1994
merken
Judith Wonke | 29.02.2020 | 543 Aufrufe | Diskussionen

Panel Discussion, Questions & Answers

Intervention of Marisol Touraine | Sustainable Development Goals: Good Health for All

In closing of the first session on SDGs and international development, a panel discussion and a session to answer and raise new questions is being held. Roopa Dhatt, Chair of the first session,…

Panel Discussion, Questions & Answers