Anmelden

Login

merken
Georgios Chatzoudis | 20.03.2015 | 926 Aufrufe | Diskussionen

Was suchte Graf Mirabeau in Berlin?

Salon Sophie Charlotte 2015

Dass Voltaire lange in Berlin gelebt und gewirkt hat, ist bekannt. Weniger bekannt ist dagegen, dass auch Mirabeau in Berlin weilte, wenn auch nicht so lange und prägend wie sein Landsmann. 1786/87 studierte Mirabeau in Berlin die Machtpolitik des Preußenkönigs Friedrich II., um danach nach Paris zurückzukehren, wo er zu den Initiatoren und frühen Organisatoren der Französische Revolution avancierte. Die Literaturwissenschaftlerin Prof. Dr. Elisabeth Décultot von der Universität Halle-Wittenberg und der Historiker Prof. Dr. Iwan Michelangelo D'Aprile stellen im Gespräch die Berliner Phase des Grafen Mirabeau vor - auch mit Blick auf die Frage nach einem deutsch-französischen Kulturtransfer. Zuvor stellt Prof. Dr. Conrad Wiedemann die Gesprächspartner vor und führt kurz in das Thema ein.

Videoreihe "Salon Sophie Charlotte"
Google Maps

Kommentar erstellen


W50YAI