Anmelden

Login

merken
Georgios Chatzoudis | 27.03.2015 | 967 Aufrufe | Diskussionen

Was ist 'musikalische Aufklärung'? Und was hat sie mit Berlin zu tun?

Salon Sophie Charlotte 2015

In deutschen Musiklexika kommt das Lemma "Aufklärung" nicht vor - anders als in Frankreich, wo zwischen Melodiehören und Strukturhören unterschieden wird. Der Musikwissenschaftler Prof. Dr. Laurenz Lütteken von der Universität Zürich geht im Gespräch mit dem Literatuwissenschaftler und Berlin-Historiker Prof. Dr. Conrad Wiedemann der Frage nach, wie die Berliner Musikszene in der Epoche der Aufklärung aussah beziehungsweise sich anhörte und inwiefern sie als aufklärerisch bezeichnet werden kann. Musikalisch wird das Salongespräch von Natalie Pfeiffer am Klavikord und Prof. Christoph Huntgeburth an der Traversflöte begleitet. Akademie-Vizepräsident Prof. Dr. Klaus Lucas führt kurz in das Thema ein und stellt die Protagonisten vor.

Videoreihe "Salon Sophie Charlotte"
Google Maps

Kommentar erstellen

A635KL