Login

Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 17.11.2016 | 1679 Aufrufe | Diskussionen

Die Russische Revolution 1917. Rückblick und Ausblick 2017

Historikertag 2016 | Podiumsdiskussion

Das Jahr 2017 steht medial jetzt schon im Zeichen Martin Luthers beziehungsweise des Thesenanschlags zu Wittenberg vor 500 Jahren. Zeitlich deutlich näher liegt ein anderes welthistorisches Ereignis, ohne das die Geschichte des 20. Jahrhunderts einen ganz anderen Verlauf genommen hätte: die Russische Oktoberrevolution von 1917. Auf dem Historikertag 2016 in Hamburg haben die Organisatoren dieses bedeutende historische Datum zum Anlass genommen, um mit verschiedenen Osteuropa-Historikerinnen und -Historikern in einem ersten Schritt einen Rückblick vorzunehmen und anschließend die Gegenwart und nähere Zukunft Russlands zu diskutieren. Das Panel: Prof. Dr. Monica Rüthers (Universität Hamburg), Ekaterina Makhotina (Universität Bonn), Prof. Dr. Ulrich Schmid (Universität Sankt Gallen), Prof. Dr. Martin Aust (Universität Bonn) und Dr. Sandra Dahlke (DHI Moskau).

Videoreihe "Historikertag 2016"
Google Maps

Wir danken der Universität Hamburg für die Bereitstellung der Videos vom 51. Historikertag 2016.

Kommentar erstellen

02DJOG