Login

Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 19.02.2010 | 1461 Aufrufe | Artikel

„Minoan Realities“ – Kurzbericht zum Workshop in Heidelberg

Autorin: Eva Wacha, Universität Heidelberg “Theory-based Approaches to Images and Built Spaces as Indicators of Minoan Social Structures” lautete der Untertitel zum eintägigen Workshop am 16.…

„Minoan Realities“ – Kurzbericht zum Workshop in Heidelberg
merken
Georgios Chatzoudis | 02.03.2010 | 3031 Aufrufe | Artikel

„Hindukusch“ von Michael Pfrommer

Autorin: Natascha Bagherpour, Universität Bochum Zu Weihnachten habe ich den historischen Roman „Hindukusch“ von Michael Pfrommer geschenkt bekommen. Er ist 2007 im Zabern-Verlag erschienen, der…

„Hindukusch“ von Michael Pfrommer

Hindukusch-Gebirge in Afghanistan

merken
Georgios Chatzoudis | 22.03.2010 | 1869 Aufrufe | Veranstaltungen

Persönliche Frömmigkeit
Funktion und Bedeutung individueller Gotteskontakte im interdisziplinären Dialog

25.11.2010 – 27.11.2010 | Universität Hamburg - Archäologisches Institut

Sehr geehrte Damen und Herren,wir möchten Sie recht herzlich zur Tagung "Persönliche Frömmigkeit" - Funktion und Bedeutung individueller Gotteskontakte im interdisziplinären Dialog am…

merken
Georgios Chatzoudis | 19.02.2010 | 846 Aufrufe | Veranstaltungen

4th Early Medieval Archaeology Student Symposium, EMASS 2010 -
Studenten-/Doktorandentagung zur Frühmittelalterarchäologie

19.05.2010 – 20.05.2010 | University College Dublin, Humanities Institute of Ireland

The Early Medieval Archaeology Student Symposium is an interactive forum run for and by graduate research students who focus on the archaeology of the Early Medieval period, roughly the period…

4th Early Medieval Archaeology Student Symposium, EMASS 2010 - 
Studenten-/Doktorandentagung zur Frühmittelalterarchäologie
merken
Georgios Chatzoudis | 30.04.2010 | 1050 Aufrufe | Veranstaltungen

Persönliche Frömmigkeit
Funktion und Bedeutung individueller Gotteskontakte im interdisziplinären Dialog

25.11.2010 – 27.11.2010 | Archäologisches Institut – Universität Hamburg

Call for PapersDas Bedürfnis nach einem individuellen Kontakt mit dem Übernatürlichen war und ist ein immerwährendes Phänomen unserer Gesellschaft. Gerade in Zeiten privater wie kollektiver Krisen…

merken
M.A. Jörg Ankermüller | 11.01.2011 | 13772 Aufrufe | Artikel

Mit Hacke und Spaten ins Kino
Der Direktor des Kieler Fördervereins Cinarchea e.V. und seine Filme

Der Kurzfilm „Gold des Nordens“ (D 2003) handelt von der Herstellung einer steinzeitlichen Bernsteinperle. Hier zeigt und erklärt der Schleswiger Experimentalarchäologe Harm Paulsen auf…

Mit Hacke und Spaten ins Kino
Der Direktor des Kieler Fördervereins Cinarchea e.V. und seine Filme

CINARCHEA - Das internationale Archäologie-Film-Kunst-Festival 1992-2010. Eine Chronik.

merken
PD Dr. Oliver Hülden | 07.03.2012 | 2801 Aufrufe | 8 | Artikel

Kann man auf Facebook ein archäologisches Forschungsprojekt begleiten?

Ein Experiment von Oliver Hülden

Im Internet wird wissenschaftliche Forschung oftmals von Personen öffentlich gemacht oder kommentiert, die zwar selbst über eine wissenschaftliche oder zumindest journalistische oder…

Kann man auf Facebook ein archäologisches Forschungsprojekt begleiten?
merken
Johannes Seiler | 25.01.2012 | 3060 Aufrufe | Ankündigungen

Die versunkene Welt der Steppenkrieger
Ausstellung im LVR-Landesmuseum

Universität Bonn sichert mit mongolischen Forschern einzigartige Funde

Vor einigen Jahren förderten Forscher der Mongolischen Akademie der Wissenschaften und der Universität Bonn in der asiatischen Steppe gemeinsam einzigartige Funde eines längst versunkenen…

Die versunkene Welt der Steppenkrieger
 Ausstellung im LVR-Landesmuseum

In der Werkstatt des LVR-LandesMuseums
Prof. Dr. Jan Bemmann, Restauratorin Regina Klee und Dr. Michael Schmauder (von links) diskutieren über den mit Goldintarsien versehenen Reflexbogen.

merken
Dr. Anna-Monika Lauter | 22.02.2012 | 6450 Aufrufe | 2 | Artikel

Archäologie in der Mongolei

Ein Förderschwerpunkt der Gerda Henkel Stiftung

Seit dem 26. Januar 2012 ist im LVR-LandesMuseum in Bonn die Ausstellung "Steppenkrieger. Reiternomaden des 7. –14. Jahrhunderts aus der Mongolei" zu sehen. Gezeigt werden dort einzigartige…

Archäologie in der Mongolei

Mongolei - Impressionen

merken
Georgios Chatzoudis | 29.03.2012 | 5700 Aufrufe | 1 | Interviews

"Archäologische Stätten wie Mondlandschaften"
Plünderung und Antikenraub im Irak

Interview mit Dr. Michael Müller-Karpe

Im Irak gibt es nach Schätzungen bis zu 100.000 archäologische Stätten, nur etwa 10.000 sind bisher registriert - für den illegalen Antikenhandel ein wahre Goldgrube. Seit dem Ende des letzten…

"Archäologische Stätten wie Mondlandschaften"
Plünderung und Antikenraub im Irak

Luftaufnahme der Großstadt Jokha im Südirak, deren Ruinen fünftausend Jahre weitgehend unversehrt im Boden überdauert hatten und nun innerhalb weniger Monate durch Plünderungen unwiederbringlich zerstört wurden. Jedes Loch dieser Mondlandschaft ist eine Raubgrabung.

merken
Georgios Chatzoudis | 27.05.2012 | 600 Aufrufe | Veranstaltungen

Lange Nacht der Wissenschaften 2012
Tor zu Zeiten und Kulturen

02.06.2012 | Berlin, Deutsches Archäologisches Institut (DAI)

Tor zu Zeiten und Kulturen - unter diesem Motto lädt das DAI in diesem Jahr ein, die Arbeit des Deutschen Archäologischen Instituts kennen zu lernen. Das Deutsche Archäologische Institut wurde 1829…

Lange Nacht der Wissenschaften 2012
Tor zu Zeiten und Kulturen
merken
Georgios Chatzoudis | 18.09.2012 | 828 Aufrufe | Veranstaltungen

Film- und Diskussionsabend -
"Archäologie im Kleingarten"

20.09.2012 | Berlin, Hauptstadtrepräsentanz "Unter der Linde 1"

Was haben Archäologen und Kleingärtner mindestens gemeinsam? Wir dachten an den Spaten und das Graben. So entstand die Idee, im Schrebergarten bzw. in unserer neuen Hauptstadtrepräsentanz „Unter…

Film- und Diskussionsabend - 
"Archäologie im Kleingarten"

Die Übersicht zu den beiden Filmprojekten, die wir im Kleingarten zeigen werden - Ausgrabung in Kalapodi (Griechenland) und Ausgrabung in Anuradhapura (Sri Lanka).

merken
Georgios Chatzoudis | 07.11.2011 | 2656 Aufrufe | 2 | Interviews

"Die Denkmäler stehen noch in der Landschaft" -
Archäologie in der Mongolei

Interview mit Prof. Dr. Jan Bemmann

Die Mongolei machte zuletzt noch Schlagzeilen - als neuer Rohstofffundus für Deutschland. Doch das Land zwischen Russland und China hat noch ganz andere Schätze zu bieten, über die sich vor allem…

"Die Denkmäler stehen noch in der Landschaft" -
Archäologie in der Mongolei
merken
Thomas Podranski | 13.01.2012 | 1252 Aufrufe | Interviews

"Ein Fehlverständnis auf beiden Seiten"

Interview mit Prof. Dr. Stephan G. Schmid

Die wechselseitige Wahrnehmung zwischen Griechenland und Deutschland hat sich durch die aufgeregte mediale Berichterstattung über die griechische Staatsfinanzkrise und die Rolle Deutschlands bei…

"Ein Fehlverständnis auf beiden Seiten"

Prof. Dr. Stephan Schmid, Professor für Klassische Archäologie, Winckelmann-Institut. Humboldt-Universität zu Berlin und Vorsitzender der Deutsch-Griechischen Gesellschaft Berlin e.V.

merken
Georgios Chatzoudis | 27.09.2012 | 1692 Aufrufe | Artikel

"Rettet die Geisteswissenschaften"

Interview mit Dr. Florian Ruppenstein

In der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) rumort es. Nach einem Bericht der österreichischen Tageszeitung Der Standard, rebellieren die Geisteswissenschaftler in der Akademie. Warum…

"Rettet die Geisteswissenschaften"

Dr. Florian Ruppenstein, Archäologe und Mitarbeiter der Österreichischen Akademie der Wissenschaften sowie Sprecher der Plattform „Rettet die Österreichische Akademie der Wissenschaften“

merken
Georgios Chatzoudis | 05.09.2012 | 187576 Aufrufe | Interviews

"A tendency to use power over excavators" -
Archaeology in Turkey

Interview with Dr Edhem Eldem

Dr Edhem Eldem is a renowned Turkish historian who teaches at the Department of History at Boğaziçi University in Istanbul. In 2011-2012 he was a fellow at The Wissenschaftskolleg zu Berlin. His…

"A tendency to use power over excavators" - 
Archaeology in Turkey

Dr Edhem Eldem, Department of History, Boğaziçi University, Istanbul

merken
PD Dr. Oliver Hülden | 14.11.2011 | 8590 Aufrufe | Reportagen

Kibyratis - Reste eines antiken Städtebundes
Ein archäologisches Projekt in der Türkei

Seit 2008 wird in der Kibyratis (Provinz Burdur, südwestliche Türkei) ein interdisziplinäres Feldforschungsprojekt durchgeführt, das der Untersuchung der regionalen Siedlungsstrukturen und…

Kibyratis - Reste eines antiken Städtebundes
Ein archäologisches Projekt in der Türkei
merken
Paul Hadwiger | 21.12.2012 | 7372 Aufrufe | 1 | Dokumentarfilme

Virtuelle Archäologie

Entwicklung einer toolbox zur Beantwortung raumbezogener archäologischer Fragestellungen

Im Frühjahr 2010 bildete sich an der HTW Berlin unter der Leitung von Thomas Bremer und Kay Kohlmeyer eine interdisziplinäre Forschergruppe, bestehend aus Geo- und Feldarchäologen, Interaction…

Virtuelle Archäologie
merken
Georgios Chatzoudis | 27.02.2013 | 4601 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Ewige Götter -
Ausgrabungen in Kalapodi (Griechenland)

Episode 5: Besiegelt

Die These der Archäologen in Kalapodi, dass Kulttraditionen im antiken Griechenland wesentlich älter sind als bisher angenommen, finden bei den weiteren Grabungen neue Impulse. In stundenlanger…

Besiegelt
merken
Georgios Chatzoudis | 05.06.2013 | 6058 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Die Akropolis von Vize (Türkei)

Episode 1: Wiedersehen mit alten Bekannten

Vize, knapp 120 Kilometer westlich von Istanbul, ist heute eine Kleinstadt in der türkischen Provinz Kırklareli in Ostthrakien. Welche Bedeutung die Stadt einst hatte, wird erst deutlich, wenn man…

Wiedersehen mit alten Bekannten