Registrieren
Alle Beiträge
merken
Jacobus Bracker | 02.11.2014 | 1749 Aufrufe | Ankündigungen

»Visuelle Narrative - Kulturelle Identitäten«

Eine trans- und interdisziplinäre Tagung an der Universität Hamburg, 27.-29. November 2014

Dass Geschichten und das Erzählen von Geschichten grundlegend zur Herausbildung, Bestätigung und Modifikation kultureller Identitäten beitragen oder sogar zwingend konstitutiv sind, gerät zunehmend…

»Visuelle Narrative - Kulturelle Identitäten«
merken
Martin Zaune | 16.10.2014 | 1963 Aufrufe | Artikel

Audio: Zwischen Apokalypse und Utopie

Forscher untersuchen Zukunftsvisionen von der Antike bis heute – Öffentliche Ringvorlesung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ der Universität Münster ab 14. Oktober 2014 – Audio-Interview mit Germanist Dr. Christian Sieg

Die neue Ringvorlesung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ der Universität Münster befasst sich im Wintersemester 2014/2015 mit „Zukunftsvisionen zwischen Apokalypse und Utopie“. Über die…

Audio: Zwischen Apokalypse und Utopie

Plakatmotiv der Ringvorlesung (Foto: fuyu liu, Shutterstock.com)

merken
Dr. Anna-Monika Lauter | 03.10.2014 | 2354 Aufrufe | Dokumentarfilme

Dynamis de l'image. Pour une archéologie des possibles

Aufzeichnung des Workshops, 12.-13. Juni 2014 im Haus der Gerda Henkel Stiftung

Am 12. und 13. Juni 2014 fand auf Einladung der Fondation Maison des Sciences de l’Homme (FMSH) und der Gerda Henkel Stiftung der Auftakt zu der Workshop-Serie „Dynamis de l’image. Pour une…

Dynamis de l'image. Pour une archéologie des possibles

Evgen Bavcar, Shot Against Time, 2013

merken
Georgios Chatzoudis | 12.09.2014 | 618 Aufrufe | Vorträge

Das iPad als Kunst-Maschine - Ende der Kunst?

Vortrag von Dr. Jeannot Simmen in der “Denkerei” (Bazon Brock), 12. November 2013

Apples Tablet-Computer "iPad" revolutionierte nicht nur in vielen Bereichen die alltägliche Welt, sondern eröffnet auch in der Kunst neue Möglichkeiten. So malt und zeichnet der Künstler David…

Das iPad als Kunst-Maschine - Ende der Kunst?
merken
Georgios Chatzoudis | 05.09.2014 | 1294 Aufrufe | Dokumentarfilme

Nach Ägypten! Der Museumsfilm

Das Dresdner Video zur Ausstellung

Im K20, einem der drei Düsseldorfer Ausstellungsorte der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, wird am Abend die Ausstellung "Nach Ägypten! Die Reise von Max Slevogt und Paul Klee" feierlich eröffnet.…

Nach Ägypten! Der Museumsfilm
merken
M.A. Julia Saviello | 04.09.2014 | 5180 Aufrufe | Artikel

Haare wie aus Gold

Die Farbe Blond zwischen Kunst und Kosmetik

Schon in der Antike galt die Haarfarbe Blond als zentrales Charakteristikum von Göttinnen, Göttern und Heroen. Ob Apoll und Dionysos, Aurora und Ceres oder Odysseus und Theseus, um nur einige zu…

Haare wie aus Gold

Sandro Botticelli (Werkstatt), Allegorisches Bildnis einer Frau, Haardetail, 1480er

merken
Annemie Renker | 29.08.2014 | 1087 Aufrufe | Artikel

Kunst demokratisch teilen und die Zukunft mitgestalten

52masterwork bietet 52 Wochen im Jahr jede Woche ein neues Kunstwerk - ein Start-up aus München stellt die Regeln des Kunstmarktes auf den Kopf

Kunst ist für viele ein Spiegel der Gesellschaft, der Politik und ein Ausdruck von Zeitgeist. Ausdruck von Freiheit. Sprache der Seele eines Künstlers. Das Sammeln einzigartiger Werke blieb jedoch…

Kunst demokratisch teilen und die Zukunft mitgestalten

Mel Ramos, Peek-a-Boo #1 LIGHTBOX, 2012

merken
Georgios Chatzoudis | 25.08.2014 | 2141 Aufrufe | Vorträge

„Europa in globaler Perspektive“ mit Horst Bredekamp und Dagmar Schäfer

Akademievorlesung „Europa in globaler Perspektive"

In der Abschlusssitzung der Akademievorlesung „Europa in globaler Perspektive“ erläutern Horst Bredekamp, Kunsthistoriker und Akademiemitglied, sowie die Sinologin Prof. Dr. Dagmar Schäfer ihre…

„Europa in globaler Perspektive“ mit Horst Bredekamp und Dagmar Schäfer
merken
Dr. Anna-Monika Lauter | 27.07.2014 | 1765 Aufrufe | Dokumentarfilme

630 Monate in Archiven und Bibliotheken

234 Kooperationspartner, 175 Projekte: 10 Jahre Forschungsförderung in Zentralasien

Die Gerda Henkel Stiftung hat seit 2004 ein Sonderprogramm für die Region Zentralasien unterhalten. Nach zehnjähriger Laufzeit wurde das Programm nun in das Basisprogramm der Stiftung überführt, in…

630 Monate in Archiven und Bibliotheken
merken
Dr. Anna-Monika Lauter | 19.07.2014 | 3115 Aufrufe | Dokumentarfilme

Abschlusskonferenz zum Sonderprogramm "Zentralasien" der Gerda Henkel Stiftung

Stipendiatinnen und Stipendiaten blicken zurück

Nach zehnjähriger Laufzeit ist das Sonderprogramm "Zentralasien" der Gerda Henkel Stiftung in das Basisprogramm der Stiftung überführt worden. Vom 4. bis zum 6. Juni 2014 trafen sich zu diesem…

Abschlusskonferenz zum Sonderprogramm "Zentralasien" der Gerda Henkel Stiftung
merken
L.I.S.A. Redaktion | 18.06.2014 | 3209 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Nach Ägypten!

Episode 8: Das Generalinterview mit Heike Biedermann und Dr. Andreas Dehmer

In der Kunstszene Anfang des 20. Jahrhunderts machte sich eine regelrechte "Ägyptomanie" breit. Warum war das so? Aus welchen Gründen rückte Ägypten beziehungsweise die Vorstellung von Ägypten in…

Das Generalinterview mit Heike Biedermann und Dr. Andreas Dehmer
merken
Georgios Chatzoudis | 16.06.2014 | 2652 Aufrufe | Vorträge

The Ecology of Chinggis Khan - What climate science can tell us about the Mongol conquest

Lecture by Nicola Di Cosmo, Princeton | доклад Николы Ди Космо, Принсетон

What are the reasons for the rise of the Mongol Empire under Chinggis Khan? Why did the recently unified Mongols set off to Northern China and Central Asia in the 13th century? And how can findings…

The Ecology of Chinggis Khan - What climate science can tell us about the Mongol conquest
merken
Dr. Christine Seidel | 12.06.2014 | 9517 Aufrufe | Artikel

Secrets of medieval manuscript illumination

Notes on the study day Inside Illuminations – Art Technical Research & The Illuminated Manuscript (June 5th, 2014, Brussels, KIK-IRPA)

Art technical research on works of art has been a major field of interest for more several decades now. It was first and foremost pursued by conservators and used for object-based analysis carried…

Secrets of medieval manuscript illumination

Seeing the world of an artist through a lense: different mixtures of blue pigments and powdered gold mixed with a binder applied as highlights in a medieval illumination

merken
Georgios Chatzoudis | 12.06.2014 | 2265 Aufrufe | Interviews

Forschen in Zentralasien

Interview mit Jürgen Paul und Burkart Dähne über das zehnjährige Förderprogramm "Zentralasien" der Gerda Henkel Stiftung

In Berlin fand vom 4.-6. Juni 2014 die Abschlusskonferenz des Förderprogramms "Zentralasien" der Gerda Henkel Stiftung statt. Über zehn Jahre hat die Stiftung rund sechs Millionen Euro für…

Forschen in Zentralasien
merken
L.I.S.A. Redaktion | 11.06.2014 | 2238 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Nach Ägypten!

Episode 7: Zwei Schlüsselwerke

Paul Klees Vermessene Felder von 1929 und Max Slevogts Bazarstraße in Assuan II von 1914 - so unterschiedlich die Werke sind, haben sie doch eines gemeinsam. Beiden Bildern gehen Inspirationen der…

Zwei Schlüsselwerke
merken
Christiane Lange | 06.06.2014 | 908 Aufrufe | Vorträge

Berühren - verändern - aktivieren. Künstler im Umgang mit Haus Lange und Haus Esters

Vortrag von Dr. Julian Heynen anlässlich des Symposiums "Touching Mies" am 2. Juni 2013 in Krefeld

Für zwei Krefelder Seidenfabrikanten entwarf Ludwig Mies van der Rohe Ende der 1920er Jahre zwei benachbarte Villen: das Haus Lange und das Haus Esters. Heute dienen die Häuser als…

Berühren - verändern - aktivieren. Künstler im Umgang mit Haus Lange und Haus Esters
merken
L.I.S.A. Redaktion | 04.06.2014 | 1567 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Nach Ägypten!

Episode 6: Ägyptiaca als Inspiration

Dr. Andreas Dehmer besucht die Dresdener Skulpturensammlung, um altägyptische Exponate für die geplante Ausstellung auszuwählen. Ein besonderes Ausstellungsobjekt ist ein mehr als 4000 Jahre altes…

Ägyptiaca als Inspiration
merken
Jacobus Bracker | 03.06.2014 | 581 Aufrufe | Ankündigungen

Visual Narratives - Cultural Identities

CALL FOR PAPERS - DEADLINE: 31 July 2014

Dass Geschichten und das Erzählen von Geschichten grundlegend zur Herausbildung, Bestätigung und Modifikation kultureller Identitäten beitragen oder sogar zwingend konstitutiv sind, gerät zunehmend…

Visual Narratives - Cultural Identities
merken
Prof. Dr. Manfred Clemenz | 29.05.2014 | 898 Aufrufe | Artikel

"Meine Kunst ist deutsch, stark, herb und innig"

Retrospektive zu Emil Nolde in Frankfurt

Mit dem Hinweis auf seine «deutsche Kunst» wandte sich Emil Nolde 1938 an Reichsminister Goebbels und bat um Rückgabe des beschlagnahmten Bilderzyklus «Das Leben Christi» (1911/12). Er fügte hinzu,…

"Meine Kunst ist deutsch, stark, herb und innig"

Emil Nolde (* 7. August 1867; † 13. April 1956), Maler des Expressionismus. Fotografiert vermutlich 1929 von Minya Diez-Dührkoop (* 21. Juni 1873; † 17. November 1929).

merken
L.I.S.A. Redaktion | 28.05.2014 | 1808 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Nach Ägypten!

Episode 5: Klees Bildsprache

Von 1931 bis 1933 unterrichtete Paul Klee an der Kunstakademie in Düsseldorf und hinterließ einen großen Bestand an Gemälden. Daher ist das Team aus Dresden ins Rheinland gereist, um seine Gemälde…

Klees Bildsprache