Login

Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 22.04.2013 | 2677 Aufrufe | Interviews

Friedrich in Film und Fernsehen

Friedrich 300 | Gespräch Dr. Jürgen Luh mit Johannes Unger

Dr. Jürgen Luh von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten und Autor des Buches Der Große: Friedrich II. von Preußen und Johannes Unger, Leiter der Abteilung Dokumentation und Zeitgeschehen im rbb, Journalist und Politikwissenschaftler, diskutieren über die mediale Darstellung des Preußenkönigs in Film und Fernsehen. Im Mittelpunkt steht dabei der dokumentarische Spielfilm Friedrich - Ein deutscher König, an dem Johannes Unger beteiligt war.

Johannes Unger, rbb Potsdam, und Dr. Jürgen Luh, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten

Videoreihe "Friedrich300"
Google Maps

Friedrich der Große - eine Bilanz

Am 24. Januar 2013 fand in Potsdam im Schlosstheater des Neuen Palais im Park Sanssouci die internationale Konferenz "Friedrich der Große - eine Bilanz" statt. Eingeladen hatte dazu die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg. Nach dem gerade abgelaufenen Friedrich-Jubiläum zum 300. Geburtstag des preußischen Königs haben Wissenschaftler, Publizisten und Journalisten das Friedrich-Jahr Revue passieren lassen.

Kommentar erstellen

AFK0T