Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 13.06.2017 | 1984 Aufrufe | Interviews

"Eine wirklich globale Elite existiert nirgends"

Interview mit Michael Hartmann über Sein und Nichtsein einer globalen Wirtschaftselite

Kapitalflucht und die Abwanderung der besten Köpfe sind der Alptraum einer jeden nationalen Regierung. Um das zu verhindern, müssen Bedingungen geschaffen werden, um die Wirtschaftseliten, die sich…

"Eine wirklich globale Elite existiert nirgends"
merken
Georgios Chatzoudis | 30.05.2017 | 1720 Aufrufe | Interviews

"Das panoptische Schema breitet sich aus"

Interview mit Carolin Wiedemann über kritische Kollektivität in Zeiten von Facebook und Co.

Das Kapital von privatwirtschaftlich betriebenen Sozialen Netzwerken wie Facebook ist eine möglichst große Übereinstimmung der realen mit der virtuellen Identität ihrer Nutzerinnen und Nutzer.…

"Das panoptische Schema breitet sich aus"
merken
Caroline Bergter | 02.03.2017 | 1529 Aufrufe | Artikel

Audio: Netzwerkerei

Sebastian Gießmann zu Gast im Thomasius-Club am 14. Dezember 2016

Sebastian Gießmann ist ein Netzwerker (siehe netzeundnetzwerke.de). Der Forscher an der Universität Siegen macht Netzwerke auch zu seinem Thema, genauer: „Die Verbundenheit der Dinge“. So heißt…

Audio: Netzwerkerei

Sebastian Gießmann im Gespräch mit Bettina Kremberg und Ulrich Johannes Schneider

merken
Sarah Kraft | 11.12.2016 | 473 Aufrufe | Reportagen

Netzwerke und Hierarchien

Videokolumne von Prof. Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, derzeit Gerda Henkel Adjunct Professor, Dept. of German Studies, Stanford University, CA, USA

In seiner wöchentlichen Videokolumne spricht Prof. Dr. Michael Hüther diesmal über einen Gast der Stanford Universität. Historiker Niall Ferguson hat über die Wichtigkeit von Netzwerken für moderne…

Netzwerke und Hierarchien
merken
Georgios Chatzoudis | 11.08.2015 | 1223 Aufrufe | Interviews

"Netzwerke boten überlebensnotwendige Hilfe"

Interview mit Marten Düring über verdeckte soziale Netzwerke im Nationalsozialismus

Während des Nationalsozialismus zeigten einige Menschen große Hilfsbereitschaft gegenüber verfolgten Juden. Unter ständigem Risiko, selbst enttarnt und der Mithilfe beschuldigt zu werden, boten sie…

"Netzwerke boten überlebensnotwendige Hilfe"
merken
Björn Schmidt | 17.06.2015 | 1660 Aufrufe | 3 | Vorträge

Netzwerke des Wissens im 21. Jahrhundert

Vortrag von Prof. Dr. Jürgen Renn | Tagung "Die Zukunft der Wissensspeicher"

Die Wissensspeicher der Zukunft werden Netzwerke sein. Diese Ansicht vertritt Prof. Dr. Jürgen Renn vom Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte. Wie Netzwerke die Produktion und Verbreitung…

Netzwerke des Wissens im 21. Jahrhundert
merken
Georgios Chatzoudis | 02.06.2015 | 2137 Aufrufe | Interviews

"Vom physischen Netz zu den sozialen Netzwerken"

Interview mit Sebastian Gießmann über Netze und Netzwerke

Die Semantik des Begriffs Netz ist im Zuge des digitalen Wandels um einen neuen Zweig erweitert worden. War das Netz zuvor vor allem an Dinglichkeit gebunden - Spinnennetze, Fischernetze oder…

"Vom physischen Netz zu den sozialen Netzwerken"