Register
bookmark
Judith Wonke | 01/09/2018 | 544 Views | Interviews

Bilder des Krieges - Soldatenkörper unter Beschuss

Interview mit Patricia Mühr zu (Trans-)Nationalen Narrationen und Geschlechterkonstruktionen im US-amerikanischen Kriegsfilm

Im Jahr 1998 lief der US-amerikanische Kriegsfilm "Saving Private Ryan" im Kino - spätestens in den anschließenden Jahren feierte das Genre sein Comeback. Doch welche Vorstellungen von einer Nation…

Bilder des Krieges - Soldatenkörper unter Beschuss
bookmark
L.I.S.A. Redaktion | 11/30/2016 | 5141 Views | 5 | Movies by the Gerda Henkel Foundation

Manuscripts of the Silk Road

Episode 1: The Abu Raihan al-Biruni Centre for Oriental Manuscripts at Tashkent State Institute of Oriental Studies

Up until the age of the great sea voyages in the late Middle Ages the Silk Road was the most important link between the Mediterranean in Europe and the countries and peoples of Central and East…

The Abu Raihan al-Biruni Centre for Oriental Manuscripts at Tashkent State Institute of Oriental Studies
bookmark
L.I.S.A. Redaktion | 11/16/2016 | 855 Views | 1 | Movies by the Gerda Henkel Foundation

Africa's Collective Memory

Episode 7: The Archive is Used

The Cheikh Anta Diop Library in Douala, Cameroon currently holds around 5,000 books, most of them by African authors. It also boasts a sizable inventory of original documents dating back to the…

The Archive is Used
bookmark
L.I.S.A. Redaktion | 11/09/2016 | 946 Views | 1 | Movies by the Gerda Henkel Foundation

Africa's Collective Memory

Episode 6: The New Historians

Even today, in many African societies, the colonial era is not only a constant in their awareness of history, but indeed a dominant feature. To date, knowledge of their own history before the…

The New Historians
bookmark
L.I.S.A. Redaktion | 10/31/2016 | 9942 Views | 5 | Movies by the Gerda Henkel Foundation

Manuscripts of the Silk Road

Das Abu Reichan al-Biruni-Zentrum für orientalische Handschriften an der Staatlichen Hochschule für Orientalistik in Taschkent

Location:
Tashkent, Uzbekistan
Info:

The Research Project
The Al-Biruni-Centre for Oriental Manuscripts of the Tashkent State Institute of Oriental Studies holds a collection of manuscripts which can well match with any treasury of its kind in the world, both in its scientific value and wealth. At present, the depository contains over 25,000 volumes of manuscripts. These works were written in Turkic, Arabic, Persian, and other languages of Eastern peoples. They cover a wide range of subjects from virtually all fields of science.…

bookmark
L.I.S.A. Redaktion | 10/26/2016 | 924 Views | 1 | Movies by the Gerda Henkel Foundation

Africa's Collective Memory

Episode 4: The Collective Memory

Even today, research into the history of Africa is faced with major challenges. In the opinion of Cameroonian historian Prof. Prince Kum’a Ndumbe III, something which poses a major problem is the…

The Collective Memory
bookmark
L.I.S.A. Redaktion | 10/19/2016 | 975 Views | 1 | Movies by the Gerda Henkel Foundation

Africa's Collective Memory

Episode 3: A Living Legacy

The historian Prof. Prince Kum’a Ndumbe III has invited guests to an international conference on Africa’s collective memory in Douala, the former capital of Cameroon. As well as scientists, members…

A Living Legacy
bookmark
L.I.S.A. Redaktion | 08/21/2016 | 10351 Views | 1 | Movies by the Gerda Henkel Foundation

Africa's Collective Memory

Reports by contemporary African witnesses and oral literature dating from the early colonial era, taking Cameroon as an example

Stimmen der Erinnerung

Project leadership:
Prof Dr Dr Prince Kum'a Ndumbe III
Location:
Cameroon, Fondation AfricAvenir International, Douala
Info:

The Research Project
To preserve and pass on collective memory in Africa: Reports by contemporary African witnesses and oral literature dating from the early colonial era, taking Cameroon as an example

Between the Berlin Conference of 1884-85 and 1916 Cameroon, located in central Africa, was a colony of the German Empire and, after the First World War, was divided up between France and Great Britain under a mandate of the League of Nations. The French part gained independence in 1960 and…

bookmark
Georgios Chatzoudis | 05/18/2015 | 3419 Views | 1 | Talks

Der 8. Mai 1945 im Gedächtnis der Deutschen. Zusammenbruch – Befreiung – Stunde Null?

History@Debate | Der Webtalk der Gerda Henkel Stiftung und der Körber-Stiftung

Der 8. Mai 1945 zählt zu den symbolträchtigsten und lange auch umstrittensten Daten der jüngeren deutschen Geschichte. Gerungen wurde um die Deutung des Kriegsendes: War es ein Tag des…

Der 8. Mai 1945 im Gedächtnis der Deutschen. Zusammenbruch – Befreiung – Stunde Null?
bookmark
Georgios Chatzoudis | 05/12/2015 | 1751 Views | Articles

History@Debate: Die Tweets zur gestrigen Debatte über das Gedenken an den 8. Mai 1945

Webtalk mit Prof. Dr. Paul Nolte, Prof. Dr. Sönke Neitzel und Prof. Dr. Frank Bösch

Gestern Abend diskutierten im Deutschen Historischen Museum in Berlin die Historiker Prof. Dr. Paul Nolte und Prof. Dr. Sönke Neitzel mit Prof. Dr. Frank Bösch über das Gedenken der Deutschen an…

History@Debate: Die Tweets zur gestrigen Debatte über das Gedenken an den 8. Mai 1945
bookmark
Georgios Chatzoudis | 05/11/2015 | 1288 Views | Articles

Heute, 19.00 Uhr, live History@Debate

Der 8. Mai 1945 im Gedächtnis der Deutschen. Zusammenbruch – Befreiung – Stunde Null?

Der 8. Mai 1945 zählt zu den symbolträchtigsten und lange auch umstrittensten Daten der jüngeren deutschen Geschichte. Gerungen wurde um die Deutung des Kriegsendes: War es ein Tag des…

Heute, 19.00 Uhr, live History@Debate
bookmark
Georgios Chatzoudis | 05/07/2015 | 1453 Views | Announcements

History@Debate: Der 8. Mai 1945 im Gedächtnis der Deutschen. Zusammenbruch – Befreiung – Stunde Null?

Livestream am Montag, den 11. Mai 2015, ab 19.00 Uhr

Der 8. Mai 1945 zählt zu den symbolträchtigsten und lange auch umstrittensten Daten der jüngeren deutschen Geschichte. Gerungen wurde um die Deutung des Kriegsendes: War es ein Tag des…

History@Debate: Der 8. Mai 1945 im Gedächtnis der Deutschen. Zusammenbruch – Befreiung – Stunde Null?
11/06/2018 | 18710 Views | 123 Articles

1914-2014 - Hundert Jahre Erster Weltkrieg

Pünktlich zum 100. Jahrestag des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs hat in Deutschland eine neue Diskussion über Ursachen und Gründe der Ereignisse von 1914 bis 1918 eingesetzt, wie es sie seit der…

bookmark
Agnes Silberhorn | 06/07/2013 | 2555 Views | Presentations

"Vom Rande her erzählt – Elemente einer Gedächtnisgeschichte des Zweiten Weltkrieges"

Vortrag von Prof. Dr. Dan Diner

Prof. Dr. Dan Diner ist im April mit dem Leipziger Wissenschaftspreis ausgezeichnet worden. Die Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig begründete die Auszeichnung mit Dan Diners…

"Vom Rande her erzählt – Elemente einer Gedächtnisgeschichte des Zweiten Weltkrieges"
bookmark
Georgios Chatzoudis | 06/06/2013 | 11268 Views | 13 | Interviews

Der 8. Mai - schon vergessen?

Interview mit Jens Holger Jensen und Hans Günter Thorwarth zum 8. Mai

Am 8. Mai dieses Jahres beklagte der Frankfurter Stadtteilhistoriker Hans Günter Thorwarth in einem Kommentar bei L.I.S.A., dass der 8. Mai in den Medien kaum mehr erinnert werde. Tags darauf…

Der 8. Mai - schon vergessen?

Generalfeldmarschall Wilhelm Keitel unterzeichnet die bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht im Hauptquartier der Roten Armee in Berlin-Karlshorst.

bookmark
Dr. Tobias Wulf | 11/16/2012 | 1133 Views | Events

Umkämpfte Erinnerung – wie mit Geschichte Politik gemacht wird

11/30/2012 | Leipzig, Sächsische Akademie der Wissenschaften

Podiumsdiskussion im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Geisteswissenschaft im Dialog" Seit der Antike dient der Bezug auf die Vergangenheit dazu, die politische Ordnung zu stabilisieren und zu…

Umkämpfte Erinnerung – wie mit Geschichte Politik gemacht wird

Geisteswissenschaft im Dialog