Registrieren
merken
Judith Wonke | 17.05.2020 | 623 Aufrufe | Interviews

"Mindestens ebenso spannend wie ein Politthriller"

Interview mit Ole Halding zu Grenzziehungen zwischen historischem und fiktionalem Erzählen

Inwiefern unterscheiden sich Sachbuch und historischer Roman - inwiefern Realität und Fiktion? Und kann nicht auch die wahre Geschichte spannend sein? Diese Frage steht zu Beginn des Buchprojektes…

"Mindestens ebenso spannend wie ein Politthriller"

Bild (r.): Ostfront.- Kaiser Wilhelm II. und Generalfeldmarschall August von Mackensen vor Gebäude mit Schild "Kaiserlich Deutsche Feldpostexpedition des Oberkommandos der 11. Armee"; nach dem 22. April 1915, Copyright: Bundesarchiv, Bild 183-R11105 / CC-BY-SA 3.0

merken
Georgios Chatzoudis | 11.06.2018 | 3397 Aufrufe | 1 | Diskussionen

Mehr Gegenwart als Geschichte? Historischer Roman revisited

Der Geschichtstalk im Super 7000

Wie viel Geschichte steckt in Historischen Romanen? Wie beeinflusst die Gegenwart unser Verständnis der Vergangenheit? Und inwieweit kann die Geschichtswissenschaft gar von ihrem…

Mehr Gegenwart als Geschichte? Historischer Roman revisited
merken
Georgios Chatzoudis | 05.06.2018 | 1220 Aufrufe | Interviews

"Abbild der geschichtskulturellen Verfasstheit einer Gesellschaft"

Interview mit Stefanie von Rüden über das Genre "Historischer Roman"

Der Historische Roman gehört zu den beliebtesten Genres auf dem Buchmarkt. Titel wie Die Säulen der Erde, Die Päpstin oder Der Name der Rose gehören zu den Bestsellern der Belletristik. Dass diese…

"Abbild der geschichtskulturellen Verfasstheit einer Gesellschaft"
merken
Judith Wonke | 17.05.2018 | 806 Aufrufe | Ankündigungen

Mehr Gegenwart als Geschichte? Historischer Roman revisited

Der Geschichtstalk im Super7000 am 7. Juni 2018, 20 Uhr

Ken Follet, Rebecca Gablé und Umberto Eco - was all diese Autoren gemeinsam haben, ist das Genre, zu dem die verfassten Werke zählen: der historische Roman. Dieser ist längst nicht mehr aus den…

Mehr Gegenwart als Geschichte? Historischer Roman revisited
merken
Georgios Chatzoudis | 13.08.2013 | 3288 Aufrufe | Interviews

"Unterhaltsam, aber mit kritischer Distanz"

Interview mit Robert Gordian über historische Romane

Robert Gordian ist ein deutscher Schriftsteller und verfasst seit den 1990er Jahren historische Romane und Erzählungen. In seinem aktuellen Buch "Wären sie früher gestorben..." schildert er den…

"Unterhaltsam, aber mit kritischer Distanz"

Robert Gordian

merken
Georgios Chatzoudis | 02.03.2010 | 3292 Aufrufe | Artikel

„Hindukusch“ von Michael Pfrommer

Autorin: Natascha Bagherpour, Universität Bochum Zu Weihnachten habe ich den historischen Roman „Hindukusch“ von Michael Pfrommer geschenkt bekommen. Er ist 2007 im Zabern-Verlag erschienen, der…

„Hindukusch“ von Michael Pfrommer

Hindukusch-Gebirge in Afghanistan