Login

Registrieren
merken
Anna Grosskopf | 04.03.2010 | 3347 Aufrufe | Artikel

STÖRUNGEN
Hamburg, 12. und 13. Februar 2010

Störungen sind ein universales Phänomen. Sie können technische Abläufe ebenso betreffen wie physische und psychische Verfasstheiten, gesellschaftliche und kulturelle Prozesse, mediale Ereignisse…

STÖRUNGEN
Hamburg, 12. und 13. Februar 2010

Ankündigungsplakat zur Tagung

merken
Dr. Birte Ruhardt | 16.06.2013 | 9228 Aufrufe | 1 | Veranstaltungen

Jahrestagung des Deutschen Archäologen-Verbandes

21.06.2013 – 22.06.2013 | Hamburg - Universität Hamburg, Archäologisches Institut

Thema: "Archäologisches Publizieren - Möglichkeiten und Chancen zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit" Der DArV hält jährlich eine Tagung an wechselnden Orten in Deutschland ab. Im Rahmen…

Jahrestagung des Deutschen Archäologen-Verbandes
merken
Prof. Dr. (Juniorprofessor) Daniel Bellingradt | 03.08.2012 | 5237 Aufrufe | Artikel

Resonating boxes. An approach to define the early modern urban space in Europe.

Dear colleagues,in my recent work, that draws on the research of my dissertation (Flugpublizistik und Öffentlichkeit um 1700. Dynamiken, Akteure und Strukturen im urbanen Raum des Alten Reiches,…

Resonating boxes. An approach to define the early modern urban space in Europe.
merken
Dr. Elke Senne | 16.04.2015 | 664 Aufrufe | Ankündigungen

Forschungsfreiheit

Hamburger Akademievorlesungen im Sommer 2015

"Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei" – so heißt es im Grundgesetz. Aber welche Argumente sprechen eigentlich dafür, der Freiheit der Forschung einen derart hohen Stellenwert…

Forschungsfreiheit
merken
Georgios Chatzoudis | 29.10.2015 | 1243 Aufrufe | Interviews

"Kirchenbauten sind historische Zeugnisse von Aushandlungsprozessen"

Interview mit Antje Fehrmann über Kirchenbauten im Stadtbild Hamburgs

Kirchenbauten sind seit ehedem fester Bestandteil eines jeden Stadtbildes, daran hat sich bis heute nichts geändert. Was sich aber im Zuge der Jahrhunderte verändert hat, sind die…

"Kirchenbauten sind historische Zeugnisse von Aushandlungsprozessen"

Dr. Antje Fehrmann, "Im Straßenbild wirkungsvoll". Kirchenbauten in der Stadt Hamburg vom Mittelalter bis 1965, in: Das Münster, Schwerpunkt "Kirche baut Stadt" 68/1, 2015, S. 12-19, 88. URL: http://edocs.fu-berlin.de/docs/receive/FUDOCS_document_000000022939

merken
Felix Stadler | 29.03.2010 | 9931 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Der "Hamburger Feuersturm" (Deutschland)

Episode 1: Das Projekt Feuersturm

Was war eigentlich der Hamburger „Feuersturm“? Wie kam er zustande und welche Folgen hatte er für Stadt und Bevölkerung? Diese Fragen werden in der ersten Episode von Dr. Malte Thießen umrissen.…

Das Projekt Feuersturm
merken
Felix Stadler | 22.04.2010 | 3490 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Der "Hamburger Feuersturm" (Deutschland)

Episode 2: Vergissmeinnicht

Die Forscher sind heute auf dem Ohlsdorfer Friedhof, wo tausende Opfer des Feuersturms in Sammelgräbern ihre letzte Ruhestätte gefunden haben. Die Wissenschaftler fragen Angehörige und Überlebende…

Vergissmeinnicht
merken
Felix Stadler | 20.05.2010 | 4851 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Der "Hamburger Feuersturm" (Deutschland)

Episode 3: Als ich ein kleiner Junge war

Nach der Rekonstruktion des Gebietes, in dem 1943 der Feuersturm wütete, treffen die Forscher dort einen Zeitzeugen, der die Bombenangriffe als achtjähriger Junge im Luftschutzbunker erlebt hat.…

Als ich ein kleiner Junge war
merken
Felix Stadler | 28.06.2010 | 4141 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Der "Hamburger Feuersturm" (Deutschland)

Episode 4: Auch der Hund hatte Angst

In Gruppengesprächen findet eine Tiefenanalyse von Zeitzeugeninterviews statt. Hier sind sich Analytiker und Historiker nicht immer einig – aber gerade dieser produktive Diskurs der…

Auch der Hund hatte Angst
merken
Felix Stadler | 02.08.2010 | 2902 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Der "Hamburger Feuersturm" (Deutschland)

Episode 5: Clash of Generations

Im Vergleich zwischen Assoziationen verschiedener Generationen von Zeitzeugen und deren Nachkommen zeigt sich eine Diskrepanz zwischen den für den Betrachter jeweils darin enthaltenen Realitäten.…

Clash of Generations
merken
Felix Stadler | 20.09.2010 | 3318 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Der "Hamburger Feuersturm" (Deutschland)

Episode 6: Tausend Fragen

Die Daten für das Forschungsprojekt erhebt das Team mithilfe von speziell konzipierten Fragebögen, zu denen insgesamt 67 Zeitzeugen interviewt werden. Im Verlauf dieser Interviews treten oftmals…

Tausend Fragen
merken
Felix Stadler | 08.11.2010 | 2892 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Der "Hamburger Feuersturm" (Deutschland)

Episode 7: Fliegeralarm

Dr. Malte Thießen will erfahren, wie sich ein kleiner Junge beim stundenlangen Ausharren im Bunker gefühlt haben muss. Dafür besucht er das Bunkermuseum Hamburg und vergleicht seine eigenen…

Fliegeralarm
merken
Felix Stadler | 07.03.2011 | 3894 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Der "Hamburger Feuersturm" (Deutschland)

Episode 9: Das explosive Erbe

Der Kampfmittelräumdienst ist seit Jahrzehnten mit der Entschärfung von Blindgängern in und um Hamburg beschäftigt. Verborgen in der Erde oder in der Elbe, stellen Blindgänger eine große Gefahr…

Das explosive Erbe
merken
Georgios Chatzoudis | 23.02.2010 | 43021 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Der "Hamburger Feuersturm" (Deutschland)

Das Projekt Feuersturm

Projektleitung:
PD Dr. Ulrich Lamparter
Dr. Silke Wiegand-Grefe
Prof. Dr. Dorothee Wierling
Ort:
Hamburg (Deutschland)
Info:

Das Forschungsprojekt
Der Begriff "Hamburger Feuersturm" steht für den sich über mehrere Tage hinziehenden Luftangriff auf Hamburg im Sommer 1943. Etwa 35.000 Menschen verloren dabei ihr Leben, und der "Feuersturm" prägte sich als tiefste Zäsur des 20. Jahrhunderts in Hamburgs Stadtbild und -geschichte ein. Über die langfristigen Auswirkungen sowohl in historischer Hinsicht als auch im Hinblick auf intraindividuelle und transgenerationale Folgen dieser Kriegserfahrung ist bislang nur wenig…

merken
Dr. Jörn Retterath | 04.07.2016 | 904 Aufrufe | Vorträge

Die weltweite Dimension der Hamburger Krise von 1799

Vortrag von Margit Schulte Beerbühl am Historischen Kolleg München

Im Zuge der Napoleonischen Kriege Ende des 18. Jahrhunderts hatte England eine Seeeblockade auch über die Elbmündung verhängt. Die Folgen für die Hansestadt Hamburg waren drastisch. 1799 mussten…

Die weltweite Dimension der Hamburger Krise von 1799
merken
Georgios Chatzoudis | 12.08.2018 | 2837 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Kolonialgeschichte Kreativ

Gemeinsame Aufarbeitung

Projektleitung:
Prof. Dr. Jürgen Zimmerer
Ort:
Hamburg
Info:

Das Projekt
Im Museum für Völkerkunde in Hamburg werden in etwa 70.000 Fotografien mit kolonialem Bezug aufbewahrt – rund die Hälfte dieser Bilder widmen sich dem afrikanischen Kontinent. Im Rahmen des Forschungsprojekts, das von Prof. Dr. Jürgen Zimmerer geleitet wird, sollen diese Fotografien nun einer breiteren Öffentlichkeit sichtbar gemacht werden. Das Augenmerk liegt dabei auf den Fotografien aus dem ehemaligen Deutsch-Südwestafrika, heute Namibia, denn Teil des Projektes sind nicht…

merken
Judith Wonke | 05.09.2018 | 1141 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Kolonialgeschichte Kreativ

Episode 1: Gemeinsame Aufarbeitung

Wie kann ein neuer Blick auf die Kolonialgeschichte geworfen werden? Wie wird der Kolonialismus in seiner Alltäglichkeit begriffen? Und was muss sich ändern, um den betroffenen Bevölkerungsgruppen…

Gemeinsame Aufarbeitung
merken
Judith Wonke | 12.09.2018 | 1024 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Kolonialgeschichte Kreativ

Episode 2: Gemeinsam im Dialog

Die Aufarbeitung einer schmerzlichen Geschichte. Dieses Ziel steht im Mittelpunkt des Forschungsprojektes von Prof. Dr. Jürgen Zimmerer. Um dies zu erreichen sollen unter anderem koloniale…

Gemeinsam im Dialog
merken
Judith Wonke | 19.09.2018 | 672 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Kolonialgeschichte Kreativ

Episode 3: Das Generalinterview mit Prof. Dr. Jürgen Zimmerer

Bei der Beschäftigung mit kolonialen Fotografien wird vor allem ein Problem deutlich: Sie leiden unter einem Machtungleichgewicht. Denn im Kolonialismus wurden die afrikanischen Menschen oft ohne…

Das Generalinterview mit Prof. Dr. Jürgen Zimmerer
merken
Judith Wonke | 24.10.2018 | 1419 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Wer waren die Vitalienbrüder?

Episode 1: Mythos Störtebeker

"Gottes Freund und aller Welt Feind", so lautet das vermeintliche Motto der sogenannten Vitalienbrüder. Einer dieser Brüder, Klaus Störtebeker, zählt heute zu den bekanntesten Freibeutern. Doch wer…

Mythos Störtebeker