Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 26.11.2016 | 1914 Aufrufe | Vorträge

Horst Bredekamp | Leibniz' petites perceptions und der innovative Coup des Bildakts

Wie entsteht Neues? Leibniz' Idee der Erfindung | Abschlusskonferenz

In Gottfried Wilhelm Leibniz' Erkenntnis- und Wahrnehmungstheorie spielen die petites perceptions eine zentrale Rolle. Anders als Descartes, der Körper und Geist voneinander trennte und in…

Horst Bredekamp | Leibniz' petites perceptions und der innovative Coup des Bildakts
merken
Can Tunc | 19.11.2016 | 904 Aufrufe | Vorträge

Wie entsteht Neues? Analogisch denken in Wissenschaft und Kunst - Leibniz' Idee der Erfindung

Abschlusskonferenz | Begrüßung mit Martin Grötschel und Thomas de Maizière, Einführung von Constanze Peres und Vorstellung der Rechenmaschine Leibniz' durch Eberhard Knobloch

Was ist neu und was heißt es überhaupt, von „neu“ zu sprechen? Ist absolut Neues als „Erschaffung aus dem Nichts“ denkbar und ist diese Idee kompatibel mit der Erfindung „möglicher Welten“ durch…

Wie entsteht Neues? Analogisch denken in Wissenschaft und Kunst - Leibniz' Idee der Erfindung
merken
Can Tunc | 17.10.2016 | 1875 Aufrufe | Vorträge

Unsere mathematische Zukunft

Vortrag von Günter M. Ziegler | Mathematik und Science Fiction: Visionen für das Jahr 2048

Schon heute, im Jahr 2016, regiert Mathematik „hinter den Kulissen“: Technologien und Strategien mit viel „Math inside“ bestimmen den Alltag und ermöglichen Fortschritt. Für das Kino und die…

Unsere mathematische Zukunft
merken
Can Tunc | 16.07.2016 | 1029 Aufrufe | Artikel

Das Jahrhundertprojekt

Die Leibniz-Editionsstellen der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Was hätte Gottfried Wilhelm Leibniz, der große Universalgelehrte, uns heute zu sagen? Diese Frage nimmt der Dokumentarfilm über die Leibniz-Editionsstellen in Berlin und Potsdam zum Ausgangspunkt,…

Das Jahrhundertprojekt
merken
Georgios Chatzoudis | 27.06.2016 | 1255 Aufrufe | Diskussionen

Solidarität und Gerechtigkeit: Leibniz und das moderne Versicherungssystem

Podiumsdiskussion mit Markus Kurth, Günter Schmidt, Eberhard Knobloch und Weyma Lübbe

Ausgehend von Leibniz‘ grundlegendem Gedanken, dass Glück nur in Gemeinschaft zu erreichen und deshalb die Solidarität das rationale, berechenbare Prinzip einer Gesellschaft ist, fragt die Debatte…

Solidarität und Gerechtigkeit: Leibniz und das moderne Versicherungssystem
merken
Georgios Chatzoudis | 30.05.2016 | 1163 Aufrufe | Vorträge

Solidarität und Gerechtigkeit: Zwei Seiten einer Medaille?

Vortrag von Rainer Forst | Solidarität und Gerechtigkeit

Ausgehend von Leibniz‘ grundlegendem Gedanken, dass Glück nur in Gemeinschaft zu erreichen und deshalb die Solidarität das rationale, berechenbare Prinzip einer Gesellschaft ist, fragt die…

Solidarität und Gerechtigkeit: Zwei Seiten einer Medaille?
merken
Georgios Chatzoudis | 13.05.2016 | 1438 Aufrufe | Diskussionen

Wer wollen wir sein und wie viele?

Salon Sophie Charlotte 2016

In den europäischen Gesellschaften scheint es ein wiedererwachtes Bedürfnis nach Eindeutigkeiten bei der Bestimmung von (kollektiven) Identitäten zu geben. Paradigmatisch dafür sind unter anderem…

Wer wollen wir sein und wie viele?
merken
Georgios Chatzoudis | 09.05.2016 | 1109 Aufrufe | Vorträge

Zeichenwelten – vernetzt

Vortrag von Aleida Assmann | Symposium "Leibniz - Netzwerk - Digitalisierung"

Welche Rolle spielen Netzwerke für die Organisation von Wissen wie für unser gegenwärtiges Selbstverständnis? Die Literatur- und Kulturwissenschaftlerin Aleida Assmann erforscht die Vernetzung vor…

Zeichenwelten – vernetzt
merken
Björn Schmidt | 18.04.2016 | 1069 Aufrufe | Vorträge

Knappe Kassen und statistische Leben. Rationalität und Solidarität in der gesetzlichen Krankenversicherung heute

Vortrag von Prof. Dr. Weyma Lübbe | Solidarität und Gerechtigkeit

Das System der gesetzlichen Krankenkasse beruht auf zwei Prinzipien. Erstens ist es vernünftig, sich durch tragbare Beiträge vor Risiken zu schützen. Zweitens gebietet es es die Moral, Menschen in…

Knappe Kassen und statistische Leben. Rationalität und Solidarität in der gesetzlichen Krankenversicherung heute
merken
Kirsten Schröder | 05.04.2016 | 327 Aufrufe | Veranstaltungen

Tagung und Schülerworkshop | Utopie und Vielfalt: Leibniz‘ Sprach-Projekte

21.04.2016 – 22.04.2016 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Berlin

Leibniz‘ Suche nach einer Universalsprache war darauf gerichtet, übersetzungsbedingte Missverständnisse wissenschaftlich fundiert zu beseitigen: Auslegungsstreitigkeiten, die zum Teil gravierende…

Tagung und Schülerworkshop | Utopie und Vielfalt: Leibniz‘ Sprach-Projekte
merken
Jens Rehländer | 02.04.2016 | 576 Aufrufe | 2 | Veranstaltungen

Leibniz über die Vielfalt der Menschheit

26.04.2016 | Hannover, Schloss Herrenhausen

Die sogenannte Ethnohistorie untersucht die Entstehung der unterschiedlichen Völkergruppen sowie die unter ihnen bestehenden Zusammenhänge. Leibniz' Interesse an diesem Wissenschaftszweig ging zum…

Leibniz über die Vielfalt der Menschheit
merken
Björn Schmidt | 29.02.2016 | 1491 Aufrufe | Vorträge

Verschlüsselung und die Grenzen der Geheimhaltung

Vortrag von Prof. Dr. Johannes Buchmann zur Akademievorlesung "Daten, Chiffren, Quanten"

Bereits Leibniz hat sie umgetrieben, die Faszination für Methoden der Codierung und deren Entzifferung. Im Zeitalter der globalen Vernetzung sind wir in neuem Maße täglich mit der Spannung zwischen…

Verschlüsselung und die Grenzen der Geheimhaltung
merken
Björn Schmidt | 15.02.2016 | 1247 Aufrufe | Vorträge

Versicherungstechnik, Solidarität und Gerechtigkeit

Vortrag von Dr. Günter Schmidt | Solidarität und Gerechtigkeit

Die Sozial- und Privatversicherungen sind ein kontrovers diskutiertes Thema in der Politik. Im Mittelpunkt steht dabei stets die Frage, ob und inwieweit die Versicherungen auf den Prinzipien der…

Versicherungstechnik, Solidarität und Gerechtigkeit
merken
Jens Rehländer | 13.02.2016 | 635 Aufrufe | Veranstaltungen

Leibniz als Jurist und Rechtsphilosoph

08.03.2016 | Schloss Herrenhausen Hannover

Mit dem Namen Leibniz verbindet man heute vor allem den großen Mathematiker und Metaphysiker. Weniger bekannt ist, dass Leibniz studierter und promovierter Jurist war und auch auf diesem Gebiet in…

Leibniz als Jurist und Rechtsphilosoph
merken
Kirsten Schröder | 23.01.2016 | 519 Aufrufe | Veranstaltungen

Symposium mit Abendvorträgen | Leibniz - Netzwerk - Digitalisierung

04.02.2016 – 05.02.2016 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt

Das Symposium fragt nach der Rolle von Netzwerken für die Organisation von Wissen wie für unser gegenwärtiges Selbstverständnis. Es lotet aus, inwieweit Leibnizens Philosophie, aber auch sein…

Symposium mit Abendvorträgen | Leibniz - Netzwerk - Digitalisierung
merken
Dr. Elke Senne | 20.01.2016 | 657 Aufrufe | Veranstaltungen

Akademievorlesungen im Leibniz-Jahr 2016
Gottfried Wilhelm Leibniz (1646-1716)

04.02.2016 – 03.03.2016 | Baseler Hof Säle, Esplanade 15, 20354 Hamburg

In 2016 wird der 300. Todestag des sächsischen Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz weltweit gewürdigt. Er wurde durch seine originelle Lösung des Leib-Seele-Problems (Monadologie) und der…

Akademievorlesungen im Leibniz-Jahr 2016
Gottfried Wilhelm Leibniz (1646-1716)
merken
Kirsten Schröder | 07.01.2016 | 1103 Aufrufe | Veranstaltungen

Salon Sophie Charlotte: Leben wir in der besten aller möglichen Welten?

20.01.2016 | Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin

Leben wir wirklich in der „besten“ aller möglichen Welten? Und was heißt hier eigentlich „möglich“? Was fehlt, wenn alles bestens ist? Kommen wir ohne Utopien aus – politische, soziale, ökonomische…

Salon Sophie Charlotte: Leben wir in der besten aller möglichen Welten?
merken
Georgios Chatzoudis | 04.01.2016 | 1314 Aufrufe | Vorträge

Finanz- und Versicherungswesen im Zeichen Leibniz'scher Auffassung von Gerechtigkeit

Vortrag von Prof. Dr. Eberhard Knobloch | Solidarität und Gerechtigkeit

Beim Gedanken an das Versicherungswesen, dazu noch im Zusammenhang mit Solidarität und Gerechtigkeit, landet man nicht gleich bei Leibniz. Und doch öffnet sich in diesem Zusammenhang ein Raum mit…

Finanz- und Versicherungswesen im Zeichen Leibniz'scher Auffassung von Gerechtigkeit
merken
Kirsten Schröder | 20.12.2015 | 1103 Aufrufe | Ankündigungen

Salon Sophie Charlotte: Leben wir in der besten aller möglichen Welten?

23. Januar 2016, 18 bis 24 Uhr

Leben wir wirklich in der „besten“ aller möglichen Welten? Und was heißt hier eigentlich „möglich“? Was fehlt, wenn alles bestens ist? Kommen wir ohne Utopien aus – politische, soziale, ökonomische…

Salon Sophie Charlotte: Leben wir in der besten aller möglichen Welten?
merken
Björn Schmidt | 09.10.2015 | 1067 Aufrufe | Diskussionen

Originalität, Priorität und Reputation: Leibniz und Newton

Podiumsdiskussion | Jahresthema 2015/16 "Leibniz: Vision als Aufgabe"

Der Prioritätsstreit zwischen Leibniz und Newton um die Entwicklung der Infinitesimalrechnung ging als gewaltiger Skandal in die Wissenschaftsgeschichte ein. Am historischen Verlauf des Streits…

Originalität, Priorität und Reputation: Leibniz und Newton