Registrieren
Alle Videos
Can Tunc | 16.07.2016 | 1037 Aufrufe | Artikel |
merken

Das Jahrhundertprojekt

Die Leibniz-Editionsstellen der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Was hätte Gottfried Wilhelm Leibniz, der große Universalgelehrte, uns heute zu sagen? Diese Frage nimmt der Dokumentarfilm über die Leibniz-Editionsstellen in Berlin und Potsdam zum Ausgangspunkt, den die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW) aus Anlass des diesjährigen doppelten Leibniz-Jubiläums präsentiert. Um einen Aktualitätsbezug des Leibniz'schen Denkens überhaupt erst herzustellen, muss man sein Werk kennen, und die Kenntnis seines Werkes ist nicht denkbar ohne die Errungenschaften der Leibniz-Edition, die es sich zum Ziel gemacht hat, den einzigartigen, 200.000 handschriftliche Seiten umfassenden Nachlass des Universalgelehrten zu edieren. Ausgehend von der außerordentlichen historischen Bedeutung von Leibniz für die BBAW steht die Arbeit der Editionsstellen Berlin und Potsdam im Zentrum dieses Filmes, dessen Kurzversion am 1. Juli 2016, dem 370. Geburtstag von Leibniz, erschienen ist.

In English

Kommentar erstellen

0F8QV5