Registrieren
Alle Beiträge
merken
Thomas Podranski | 29.06.2019 | 1162 Aufrufe | Ankündigungen

Stellenausschreibung 1 | Die Gerda Henkel Stiftung sucht...

... eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter für die Sachbearbeitung im Bereich "Forschungsförderung"

Die Stiftung sucht ab 01.09.2019 eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter für die Sachbearbeitung im Bereich "Forschungsförderung" im Umfang einer zunächst auf zwei Jahre befristeten Vollzeitstelle.

Stellenausschreibung 1 |  Die Gerda Henkel Stiftung sucht...
merken
Thomas Podranski | 09.03.2019 | 356 Aufrufe | Ankündigungen

Förderschwerpunkt "Demokratie als Utopie, Erfahrung und Bedrohung"

Zweite Ausschreibungsrunde startet

Die Gerda Henkel Stiftung gibt die zweite Ausschreibungsrunde des Förderschwerpunkts "Demokratie als Utopie, Erfahrung und Bedrohung" bekannt. Der Förderschwerpunkt ist international und…

Förderschwerpunkt "Demokratie als Utopie, Erfahrung und Bedrohung"
merken
Thomas Podranski | 11.07.2017 | 897 Aufrufe | 1 | Interviews

"Es geht um die Entfaltung des Einzelnen"

Interview mit Philipp Lepenies über Armut in Geschichte und Gegenwart

Die Bekämpfung der Armut stand beim gerade absolvierten Treffen der Gruppe der Zwanzig (G20) in Hamburg nicht explizit auf der Tagesordnung. Vielmehr ging es neben den vorrangigen ökonomischen und…

"Es geht um die Entfaltung des Einzelnen"
merken
Thomas Podranski | 15.03.2016 | 1992 Aufrufe | Interviews

"Der Eindruck, dass die genozidale Option zumindest verbal existiert, verstärkt sich"

Interview mit Ismail Küpeli zur Lage im Grenzgebiet Syrien/Türkei

Ismail Küpeli ist Politikwissenschaftler und Historiker und beschäftigt sich in seinen Promotionsstudien mit der Genese des türkisch-kurdischen Konfliktes. Einen besonderen Schwerpunkt legt er auf…

"Der Eindruck, dass die genozidale Option zumindest verbal existiert, verstärkt sich"
merken
Thomas Podranski | 22.02.2016 | 3013 Aufrufe | Diskussionen

Nach dem Frühling. Der „Islamische Staat“ (IS) im Nahen Osten und in Nordafrika

Podiumsdiskussion im Industrie-Club Düsseldorf

Mit dem „Arabischen Frühling“ verbanden sich seit 2011 große Hoffnungen auf die Verwirklichung von Demokratie und Menschenrechten in Nordafrika sowie im Nahen und Mittleren Osten.  Bürgerkriege,…

Nach dem Frühling. Der „Islamische Staat“ (IS) im Nahen Osten und in Nordafrika
merken
Thomas Podranski | 12.02.2016 | 1403 Aufrufe | Vorträge

The Dynamics of International Order

Conference Speech by Prof. Dr. Martha Finnemore | "200 Years of Conference Diplomacy"

Which role did the Vienna Congress play for the development of the international order? How can the international situation in 1814/15 be compared to nowadays? Martha Finnemore, Professor of…

The Dynamics of International Order
merken
Thomas Podranski | 29.01.2016 | 811 Aufrufe | Vorträge

The Problem of International Order at the Versailles Conference and After

Conference Speech by Prof. Dr. Adam Tooze | "200 Years of Conference Diplomacy"

"What does it mean to historicize and to contextualize?," Adam Tooze, Professor of History and the Director of the European Institute at Columbia University, asks in his presentation about the…

The Problem of International Order at the Versailles Conference and After
merken
Thomas Podranski | 01.01.2016 | 8129 Aufrufe | Vorträge

Oligarchy and legitimacy in World politics: Conference diplomacy 1815-2015

Conference Speech by Prof. Dr. Reus-Smit | "200 Years of Conference Diplomacy"

Legitimacy can be understood as a quality we ascribe to an actor or action when it is perceived by other social actors as rightful: ‘desirable, proper, appropriate within some socially constructed…

Oligarchy and legitimacy in World politics: Conference diplomacy 1815-2015
merken
Thomas Podranski | 27.11.2015 | 2494 Aufrufe | Vorträge

Legitimacy (of Conference Diplomacy): A Historian’s View

Conference Speech by Prof. Dr. Jürgen Osterhammel | "200 Years of Conference Diplomacy"

"Historians make bad theorists given their habitual obsession with specificities of time, place, and change on a micro-level," Jürgen Osterhammel, Professor for Modern History at the University of…

Legitimacy (of Conference Diplomacy): A Historian’s View
merken
Thomas Podranski | 13.11.2015 | 1013 Aufrufe | Vorträge

The Concert System and the Global Transformation

Conference Speech by Prof. Dr. George Lawson | "200 Years of Conference Diplomacy"

The Concert System which had been fostered by the European Congress meetings in 1814 and 1815 was the dominant system of international cooperation in Europe until the 1850s. It can be understood as…

The Concert System and the Global Transformation
merken
Thomas Podranski | 09.11.2015 | 2255 Aufrufe | Vorträge

Der Erste Weltkrieg und die Gewaltgeschichte des 20. Jahrhunderts

Vortrag von Prof. Dr. Andreas Wirsching

Forschungen über die Gewaltgeschichte des 20. Jahrhundert haben in den letzten 25 Jahren Konjunktur. Die Literatur über ihre Voraussetzungen, Hintergründe und Ausgestaltungen ist äußerst komplex…

Der Erste Weltkrieg und die Gewaltgeschichte des 20. Jahrhunderts
merken
Thomas Podranski | 23.10.2015 | 2141 Aufrufe | Vorträge

The effectiveness of conference diplomacy

Conference Speech by Prof. Dr. Andreas Fahrmeier | "200 Years of Conference Diplomacy"

How can "effectiveness" of conference diplomacy be defined? Which are the criteria to judge, if an international conference has been successful? Professor Andreas Fahrmeir, chair for Modern History…

The effectiveness of conference diplomacy
merken
Thomas Podranski | 14.09.2015 | 753 Aufrufe | Vorträge

Gestaltung durch Vernichtung: Weltanschauliche Rahmungen von Völkermorden im 20. Jahrhundert

Vortrag von Prof. Dr. Mihran Dabag (Bochum) im ZKM

Welche Bedeutung haben Akte kollektiver Gewalt und Völkermorde für die Geschichte der Moderne? Welche Legitimationsstrategien liegen solchen Politiken zugrunde? Welche Rolle spielen etwa politische…

Gestaltung durch Vernichtung: Weltanschauliche Rahmungen von Völkermorden im 20. Jahrhundert
merken
Thomas Podranski | 24.08.2015 | 1486 Aufrufe | Vorträge

Governing the World: Great Powers and the Dilemmas of Order Building – 1815, 1919, 1945, and Today

Conference Speech by Prof. Dr. John Ikenberry | "200 Years of Conference Diplomacy"

Order building moments in international politics tend to come after major wars – the Napoleonic Wars, the world wars, and the Cold War. At issue in each of these great conflicts was the governance…

Governing the World: Great Powers and the Dilemmas of Order Building – 1815, 1919, 1945, and Today
merken
Thomas Podranski | 27.07.2015 | 5619 Aufrufe | Vorträge

Who is In and Who is Out? - Inclusion and Exclusion in European Conference Diplomacy, 1815-2015

Conference Speech by Dr. Stella Ghervas | "200 Years of Conference Diplomacy"

Whenever diplomatic conferences have taken place after a large European war there was one major question: who should be invited to participate in it, and who should not?This question has presented…

Who is In and Who is Out? - Inclusion and Exclusion in European Conference Diplomacy, 1815-2015
merken
Thomas Podranski | 13.07.2015 | 1861 Aufrufe | Vorträge

200 Years of Conference Diplomacy: From the Congress of Vienna to the G7 (Conference in Berlin, 8-9 June 2015)

Welcome address by Volker Perthes and opening presentation by Wolfgang Seibel and Christopher Daase

On 9 June 1815, the Final Act of the Congress of Vienna was signed. Two hundred years later, on 7 and 8 June 2015, Germany hosted the G7 summit. This coincidence provided a unique occasion to…

200 Years of Conference Diplomacy: From the Congress of Vienna to the G7 (Conference in Berlin, 8-9 June 2015)
merken
Thomas Podranski | 06.07.2015 | 1525 Aufrufe | Vorträge

„Not kennt kein Gebot“ - Kriegsgefangenschaft und Zwangsarbeit im Ersten Weltkrieg

Vortrag von Dr. Uta Hinz

Dr. Uta Hinz (Universität Düsseldorf) gibt in ihrem Vortrag einen Überblick über die Themen Kriegsgefangenschaft und Zwangsarbeit in Europa während des Ersten Weltkriegs. Einen besonderen…

„Not kennt kein Gebot“ - Kriegsgefangenschaft und Zwangsarbeit im Ersten Weltkrieg
merken
Thomas Podranski | 22.06.2015 | 879 Aufrufe | Vorträge

Dammbruch in Europa: Bevölkerungsverschiebungen und Ethno-Gewalt im Kontext des Ersten Weltkrieges 1912-1923

Vortrag von Prof. Dr. Michael Schwartz

Kaum ein anderes nationalpolitisches Ziel hat das Zeitalter der europäischen Nationalstaaten so geprägt, wie der Wunsch nach homogenen Bevölkerungszusammensetzungen. Prof. Dr. Michael Schwartz,…

Dammbruch in Europa: Bevölkerungsverschiebungen und Ethno-Gewalt im Kontext des Ersten Weltkrieges 1912-1923
merken
Thomas Podranski | 01.06.2015 | 894 Aufrufe | Vorträge

Kein deutscher Lawrence. Die militärischen Expeditionen im
Nahen und Mittleren Osten während des Ersten Weltkriegs

Vortrag von Dr. Martin Kröger

Der Historiker und Leiter des Politischen Archivs des Auswärtigen Amts, Dr. Martin Kröger, referiert in seinem Vortrag über die deutschen Vorstellung zum Nahen und Mittleren Osten während des…

Kein deutscher Lawrence. Die militärischen Expeditionen im
Nahen und Mittleren Osten während des Ersten Weltkriegs
merken
Thomas Podranski | 04.05.2015 | 1610 Aufrufe | Vorträge

Kolonialsoldaten im Ersten Weltkrieg. Rasse, Geschlecht und Nation in Deutschland, 1914-1924

Vortrag von Dr. Sandra Maß

Die Bielefelder Privatdozentin Dr. Sandra Maß referiert über die multi-ethnischen Armeen des Ersten Weltkriegs. Wenn diese auch nicht im Mittelpunkt des jüngeren Gedenkens an den Weltkrieg stehen,…

Kolonialsoldaten im Ersten Weltkrieg. Rasse, Geschlecht und Nation in Deutschland, 1914-1924