Registrieren
merken
Judith Wonke | 07.06.2019 | 366 Aufrufe | Vorträge

Ein Volk unter Beobachtung. Die Stimmungsberichterstattung der DDR-Staatssicherheit 1953 bis 1989

Vortrag von Daniela Münkel am Historischen Kolleg

Im Zentrum des Forschungsvorhabens von Prof. Dr. Daniela Münkel steht das DDR-Landwirtschaftsministerium als politsicher Akteur und dessen Personal. Das Ministerium war nur einer von vielen…

Ein Volk unter Beobachtung. Die Stimmungsberichterstattung der DDR-Staatssicherheit 1953 bis 1989
merken
Georgios Chatzoudis | 20.05.2019 | 710 Aufrufe | Interviews

1979 - Schlüsseljahr der Gegenwart?

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Frank Bösch

Jede Generation von Historikerinnen und Historikern erkennt für sich neue Zäsuren und Schlüsseljahre in der Vergangenheit. Einige davon überdauern, andere verblassen bald wieder oder werden…

1979 - Schlüsseljahr der Gegenwart?
merken
Prof. Dr. Martin Zimmermann | 22.04.2018 | 420 Aufrufe | Ankündigungen

Munich History Lecture | Andreas Eckert: "Die Schönen sind noch nicht geboren". Überlegungen zur Zeitgeschichte Afrikas

LMU München (Historisches Seminar) | 7. Mai 2018, 18:30 Uhr

Das einst von afrikanischen Nationalisten wie Kwame Nkrumah beschworene Reich der Freiheit erweist sich für die meisten Menschen südlich der Sahara bis heute als Chimäre. Auch nach fast sechs…

Munich History Lecture | Andreas Eckert: "Die Schönen sind noch nicht geboren". Überlegungen zur Zeitgeschichte Afrikas
merken
Judith Wonke | 19.01.2018 | 904 Aufrufe | Artikel

Digimet 2017 | „Digital Born Sources“ als Herausforderung für die Zeitgeschichte

Quellen und Methoden der Geschichtswissenschaft im digitalen Zeitalter - Neue Zugänge für eine etablierte Disziplin? | Panel 2

Das zweite Panel steht ganz im Zeichen der sogenannten "Digital Born Sources" und den Herausforderungen für die Zeitgeschichte. Denn Social Media und insbesondere die gewachsene Bedeutung von…

Digimet 2017 | „Digital Born Sources“ als Herausforderung für die Zeitgeschichte
merken
Martin Zaune | 17.11.2017 | 755 Aufrufe | 1 | Vorträge

Video: Contemporary History of Religions / Zeitgeschichte der Religionen

Historian Prof. Dr. Thomas Großbölting / Historiker Prof. Dr. Thomas Großbölting

Why does the German society today have difficulties with the diversity of religion in its country? Why do many people view the growing religious plurality sceptically and ask themselves which…

Video: Contemporary History of Religions / Zeitgeschichte der Religionen
merken
Georgios Chatzoudis | 14.11.2017 | 771 Aufrufe | Interviews

"Zusammenwirken von Justiz und Zeitgeschichte"

Interview mit Annette Weinke über die Verschränkung von Völkerrecht und Geschichte

Die Geschichte der Menschenrechte ist eng verbunden mit der fortschreitenden Verrechtlichung der internationalen Beziehungen. Das zentrale Problem dabei: Wie sind im internationalen System…

"Zusammenwirken von Justiz und Zeitgeschichte"
merken
Dr. Bertram Triebel | 07.05.2017 | 452 Aufrufe | Ankündigungen

Freunde oder Kritiker des Systems? Die Basis der Ost-CDU

Vortrag von Dr. Bertram Triebel | 24. Mai 2017, 14 Uhr im Hannah-Arendt-Institut Dresden, Helmholtzstr. 6, Raum 110

Die Meinungen über die Anhänger der CDU in der SBZ/DDR gehen weit auseinander. Für die einen sind sie „Blockflöten“, die stets der SED folgten. Die Mitglieder betonen dagegen immer wieder, dass sie…

Freunde oder Kritiker des Systems? Die Basis der Ost-CDU

Titelbild einer Imagebroschüre der Ost-CDU

merken
Georgios Chatzoudis | 05.01.2017 | 968 Aufrufe | Vorträge

Glauben, was man hört. Hören, was man glaubt? Zeitgeschichtliche Potenziale von Interviews und Oral History (Teil 2)

Historikertag 2016 | Sektion mit Linde Apel, Knud Andresen, Anke te Heesen, Franka Maubach, Andrea Althaus und Julia Obertreis

Nachdem die Historikerinnen Linde Apel und Anke te Heesen im ersten Teil der Sektion über Oral History und Zeitzeugeninterviews die Entstehung dieses Forschungsansatz hergeleitet und ein konkretes…

Glauben, was man hört. Hören, was man glaubt? Zeitgeschichtliche Potenziale von Interviews und Oral History (Teil 2)
merken
MPhil Janine Funke | 27.08.2016 | 1135 Aufrufe | Artikel

Neue Wege in die Zeitgeschichte

13. DoktorandInnenforum am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam

Vom 11.-12. Februar 2016 fand am Zentrum für Zeithistorische Forschung (ZZF) in Potsdam das 13. DoktorandInnenforum zur Zeitgeschichte unter dem Tagungsthema "Neue Wege in die Zeitgeschichte"…

Neue Wege in die Zeitgeschichte

Eröffnung des DoktorandInnenforums 2015

merken
MPhil Janine Funke | 10.02.2016 | 527 Aufrufe | Artikel

Neue Wege in die Zeitgeschichte

Mit-Twittern beim DoktoradInnenforum am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam

Am 11./12.2. findet das diesjährige DoktorandInnenforum am ZZF Potsdam statt. Neben zahlreichen Panels, die das große Spektrum zeithistorischer Themenbereiche abdecken, diskutieren wir am…

Neue Wege in die Zeitgeschichte
merken
MPhil Janine Funke | 27.10.2015 | 575 Aufrufe | Ankündigungen

Neue Wege in die Zeitgeschichte

Einladung zum Doktorandenforum am ZZF Potsdam

Am 11. und 12. Februar findet am Zentrum für Zeithistorische Forschung (ZZF) in Potsdam das 13. Mal eine wissenschaftliche Tagung für Doktorandinnen und Doktoranden zu Themen der Zeitgeschichte…

Neue Wege in die Zeitgeschichte
merken
Stefanie Kießling | 18.01.2014 | 1527 Aufrufe | Veranstaltungen

Akademie-Kolloquium: Tanz in der DDR – Institutionen und Akteure

24.01.2014 | Leipzig

Vorstellung des Forschungsprojektes "Körperpolitik in der DDR. Tanz-Institutionen zwischen Eliteförderung, Volkskunst und Massenkultur" und Gespräch mit Prof. Dr. Ralf Stabel von der Staatlichen…

Akademie-Kolloquium: Tanz in der DDR – Institutionen und Akteure

Broschüre der Ballettschule der Städtischen Theater Leipzig 1952/53, Abb.: Tanzarchiv Leipzig e.V.

merken
Georgios Chatzoudis | 07.01.2014 | 1126 Aufrufe | Interviews

"Masse" bei docupedia.de

Interview mit Stefanie Middendorf über ihre digitale Publikation

Wissenschaftliche Veröffentlichungen im Netz werden nach wie vor kritisch beäugt. Trotzdem hat sich Dr. Stefanie Middendorf dazu entschieden, im Online-Nachschlagewerk Docupedia einen Artikel zum…

"Masse" bei docupedia.de

docupedia.de

merken
M.A. Jörg Ankermüller | 19.12.2013 | 1041 Aufrufe | Ankündigungen

Für lebendige Gedenkkultur – Gegen Diskriminierung

10. Erinnerungstag im Fußball

„Nie wieder!“, diese Botschaft der Überlebenden des ehemaligen Konzentrationslagers Dachau, haben Fußballfans vor 10 Jahren aufgegriffen und den Erinnerungstag im deutschen Fußball ins Leben…

Für lebendige Gedenkkultur – Gegen Diskriminierung
merken
M.A. Jörg Ankermüller | 25.02.2012 | 2056 Aufrufe | Artikel

„Wir sahen Filme, wir lasen Bücher – aber gefragt wurden wir nicht“

TV-Dokumentation erinnert an die Überlebenden der Anschläge von Olympia 1972

Vom Zweiten Deutschen Fernsehen bis hin zu Steven Spielberg: Kino und Fernsehen haben die Geschichte vom Attentat auf das israelische Olympiateam bereits oft erzählt. Davon wie in der Nacht des 5.…

„Wir sahen Filme, wir lasen Bücher – aber gefragt wurden wir nicht“

Zurück im Olympiastadion: Die Sportler Dan Alon, Prof. Dr. Shaul Paul Ladany, Gad Tsabary, Avraham Melamed, Henry Hershkovitz, Zelig Shtorch (v.l.n.r.)