Login

Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 23.03.2010 | 3961 Aufrufe | Umfragen

Wissenschaft und Internet - passt das zusammen?

Das Internet ist ein Segen, sagen die einen - das Internet ist ein Fluch, die anderen. Die einen rühmen seine Schnelligkeit, Unmittelbarkeit und Aktualität, das reiche Angebot an Dienstleistungen…

Wissenschaft und Internet - passt das zusammen?
merken
Can Tunc | 21.03.2012 | 1107 Aufrufe | Veranstaltungen

Akademievorlesung "Kunst in der Wissenschaft - Wissenschaft in der Kunst"

19.04.2012 – 05.07.2012 | Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Die zwischen Wissenschaft und Kunst bestehenden Unterschiede lassen sich mühelos zu Gegensätzen erklären. Der Ernst wissenschaftlicher Bemühungen stehen seit der Antike in sprichwörtlicher…

Akademievorlesung "Kunst in der Wissenschaft - Wissenschaft in der Kunst"
merken
Can Tunc | 24.06.2012 | 807 Aufrufe | Veranstaltungen

Eröffnung: SYNTOPISCHER SALON.
Gläsernes Labor und urbane Schnittstelle im Rahmen des Jahresthemas 2011|12 "ArteFakte. Wissen ist Kunst - Kunst ist Wissen"

27.06.2012 – 12.09.2012 | Am Neuen Markt 8, 14467 Potsdam

Wo treffen Wissenschaft und Kunst aufeinander? Was entsteht aus künstlerisch-wissenschaftlichen Begegnungen? Der SYNTOPISCHE SALON versteht sich als ein Interaktionsforum im öffentlichen Raum, als…

Eröffnung: SYNTOPISCHER SALON. 
Gläsernes Labor und urbane Schnittstelle im Rahmen des Jahresthemas 2011|12 "ArteFakte. Wissen ist Kunst - Kunst ist Wissen"
merken
Dr. Anna-Monika Lauter | 11.05.2012 | 3062 Aufrufe | 3 | Ankündigungen

Unter der Linde 1: Alfred Toepfer Stiftung, Haniel Stiftung und Gerda Henkel Stiftung eröffnen Hauptstadtresidenz im Schrebergarten

Freitag, 11. Mai, 15 Uhr, Kleingartenverein Am Anger e.V., Berlin-Pankow

Spannende Diskussionen, laue Sommerabende, Kammermusik und gegrillte Würstchen: Die Alfred Toepfer Stiftung F.V.S., Hamburg, die Haniel Stiftung, Duisburg, und die Gerda Henkel Stiftung,…

Unter der Linde 1: Alfred Toepfer Stiftung, Haniel Stiftung und Gerda Henkel Stiftung eröffnen Hauptstadtresidenz im Schrebergarten

Das Logo und die echte Linde - Wachstumsstand 18. April 2012

merken
Agnes Silberhorn | 30.09.2012 | 1741 Aufrufe | Veranstaltungen

Leipzigs Bedeutung für die Geschichte Sachsens

11.10.2012 – 13.10.2012 | Leipzig, Alte Börse

Tagung der Historischen Kommission der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig und des Leipziger Geschichtsvereins e.V. Im Jahr 2015 jährt sich die urkundliche Ersterwähnung Leipzigs zum…

Leipzigs Bedeutung für die Geschichte Sachsens
merken
Georgios Chatzoudis | 30.04.2011 | 4355 Aufrufe | 1 | Interviews

"Das Internet ist ein wissenschaftliches Werkzeug"

Interview mit Dr. Anna Schreurs, Carsten Blüm und Thorsten Wübbena

Warum sind Geisteswissenschaftler nach wie vor zögerlich bis passiv, wenn es darum geht, das Internet als wissenschaftliches Werkzeug zu betrachten und zu nutzen? Im Kunsthistorischen Institut in…

"Das Internet ist ein wissenschaftliches Werkzeug"
merken
Kirsten Schröder | 20.04.2013 | 845 Aufrufe | Veranstaltungen

Akademievorlesung - Julian Nida-Rümelin: Moral, Wissenschaft und Wahrheit | 02.05.2013 18:30 Uhr

02.05.2013 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Menschen streiten sich beständig darüber, welche Handlungen moralisch richtig und welche falsch sind, welche gut und welche böse, welche geboten und welche verboten sind. Wie sind beispielsweise…

Akademievorlesung - Julian Nida-Rümelin: Moral, Wissenschaft und Wahrheit | 02.05.2013 18:30 Uhr
merken
Dr. Birte Ruhardt | 21.07.2013 | 721 Aufrufe | Veranstaltungen

Instrumente und Strategien der Wissenschaftspolitik und Forschungsförderung

23.07.2013 | Köln, Tagungsraum des Seminargebäudes der Universität zu Köln (Universitätsstr. 37, Geb. 106)

Am Dienstag, den 23. Juli 2013, 16:00 – 18:00 Uhr veranstaltet die Universität zu Köln zusammen mit der Leopoldina Nationale Akademie der Wissenschaften eine Podiumsdiskussion zum Thema…

Instrumente und Strategien der Wissenschaftspolitik und Forschungsförderung
merken
Kirsten Schröder | 16.08.2013 | 840 Aufrufe | Veranstaltungen

Die Berliner Weltverbesserungsmaschine

22.08.2013 – 20.10.2013 | Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin

Seit dem 17. Jahrhundert gibt es in verschiedenen europäischen Metropolen den geheimen Plan, eine Weltverbesserungsmaschine zu errichten. Dies basiert auf der Annahme, dass die richtige Anordnung…

Die Berliner Weltverbesserungsmaschine
merken
Maria Karidi | 20.03.2014 | 902 Aufrufe | Ankündigungen

Beziehungsspiele: Universität, Wissenschaft und Journalismus

Werkstattgespräch mit Harald Lesch, Patrick Illinger, Luise Dirscherl & Matthias Kohring

10.04.2014 | München, Hauptgebäude der LMU München, Kleine Aula, 18 UhrWas machen die Medien aus der Wissenschaft? Wie entscheiden Journalisten, was sie über Universitäten berichten, und was folgt…

Beziehungsspiele: Universität, Wissenschaft und Journalismus
merken
Dr. Birte Ruhardt | 25.09.2014 | 5317 Aufrufe | Interviews

"Erste Generation Promotion"

Interview mit Stefanie Coché, Verena Limper und Sandra Vacca

Wenn man als erster oder als erste aus seiner Familie promoviert, ergeben sich viele Fragen und Unsicherheiten: Wie gehe ich eine Promotion richtig an, worauf muss ich während einer Promotion…

"Erste Generation Promotion"

Die Gründerinnen des Projekts "Erste Generation Promotion" Sandra Vacca, Stefanie Coché und Verena Limper (v. l. n. r.)

merken
Can Tunc | 05.04.2015 | 567 Aufrufe | Veranstaltungen

Theoria cum praxi - Wissenschaft zwischen Neugierde und Nutzen

17.04.2015 | Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Leibniz Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Raus aus dem Elfenbeinturm: Welchen Nutzen bringt die Grundlagenforschung? Und wie viel Theorie braucht die Praxis? Die Auftaktveranstaltung des Jahresthemas 2015|16 „Leibniz: Vision als Aufgabe“…

Theoria cum praxi - Wissenschaft zwischen Neugierde und Nutzen
merken
Dr. Elke Senne | 16.04.2015 | 617 Aufrufe | Ankündigungen

Forschungsfreiheit

Hamburger Akademievorlesungen im Sommer 2015

"Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei" – so heißt es im Grundgesetz. Aber welche Argumente sprechen eigentlich dafür, der Freiheit der Forschung einen derart hohen Stellenwert…

Forschungsfreiheit
merken
Björn Schmidt | 17.06.2015 | 1195 Aufrufe | 3 | Vorträge

Netzwerke des Wissens im 21. Jahrhundert

Vortrag von Prof. Dr. Jürgen Renn | Tagung "Die Zukunft der Wissensspeicher"

Die Wissensspeicher der Zukunft werden Netzwerke sein. Diese Ansicht vertritt Prof. Dr. Jürgen Renn vom Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte. Wie Netzwerke die Produktion und Verbreitung…

Netzwerke des Wissens im 21. Jahrhundert
merken
Georgios Chatzoudis | 25.02.2015 | 4907 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Rettung der Manuskripte aus Timbuktu

Episode 1: Reise ins Ungewisse

Vor etwa drei Jahren griffen Aufständische den Norden des westafrikanischen Staats Malis an und eroberten die Oasenstadt Timbuktu. Während der kriegerischen Auseinandersetzungen wurden nicht nur…

Reise ins Ungewisse
merken
Georgios Chatzoudis | 04.03.2015 | 1382 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Rettung der Manuskripte aus Timbuktu

Episode 2: Erste Hilfe

Fast 1000 Kilometer trennen Timbuktu von der Hauptstadt Bamako im westafrikanischen Mali. Diese enorme Distanz umfasst zwei Klimazonen: In der Oasenstadt Timbuktu, dem ursprünglichen Lagerungsort…

Erste Hilfe
merken
Georgios Chatzoudis | 11.03.2015 | 1390 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Rettung der Manuskripte aus Timbuktu

Episode 3: Wissenstransfer

Viele der geretteten Handschriften aus Timbuktu sind beschädigt, verunreinigt und nicht selten wurden ganze Seiten von Termiten zerstört. Nach einer ersten Reinigung werden die Dokumente…

Wissenstransfer
merken
Georgios Chatzoudis | 18.03.2015 | 1310 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Rettung der Manuskripte aus Timbuktu

Episode 4: Das Gedächtnis Afrikas

Dr. Abdel Kader Haïdara bereitet in seinem Archiv eine kleine Ausstellung für den Entwicklungshilfeminister Luxemburgs vor, um auf die drängendsten Probleme mit den geretteten und…

Das Gedächtnis Afrikas
merken
Georgios Chatzoudis | 25.03.2015 | 1144 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Rettung der Manuskripte aus Timbuktu

Episode 5: Zukunftsaussichten

Nur durch eine sachgerechte Restaurierung, durch das Zusammensetzen von kleinsten Textfragmenten und durch eine Stabilisierung der hauchdünnen Seiten aus Ziegenleder oder Kamelhaut, kann eine…

Zukunftsaussichten
merken
Georgios Chatzoudis | 01.04.2015 | 1641 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Rettung der Manuskripte aus Timbuktu

Episode 6: Berliner Konferenz

Beim internationalen Strategietreffen im Auswärtigen Amt in Berlin kommen alle Kooperationspartner, die an den Rettungsmaßnahmen der Handschriften in Timbuktu beteiligt sind, zusammen, um das…

Berliner Konferenz