Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 08.04.2019 | 907 Aufrufe | Interviews

Ideen vom optimalen Menschen

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Maren Lorenz

Ideen, den Menschen zu verbessern, ihn leistungsstärker, moralisch gut und auch glücklicher zu machen, sind nicht neu. Schon Platon entwarf in seiner Politeia Konzepte von einem Staat mit einer…

Ideen vom optimalen Menschen
merken
Georgios Chatzoudis | 26.02.2019 | 1386 Aufrufe | 19 | Interviews

"Auf diese Weise zerstört sich eine liberale Demokratie"

Interview mit Wilhelm Heitmeyer über Kontrollverluste und Radikalisierungen

Im aktuellen medialen Diskurs wird die Gegenwart als Krisenzeit wahrgenommen: Die Demokratie ist gefährdet, rechtspopulistische politische Kräfte machen mobil gegen die liberale Gesellschaft und…

"Auf diese Weise zerstört sich eine liberale Demokratie"

merken
Georgios Chatzoudis | 18.12.2017 | 2817 Aufrufe | 6 | Diskussionen

Alles eine Frage des Glaubens? Gewissheiten historisch

Der Geschichtstalk im Super 7000

Minarett und Burka, Krieg, Gewalt und Terror, private Freundschaften und kulturelle Blüte – diese Stichworte fallen immer wieder, wenn man die Frage stellt: Was fällt Ihnen spontan zum Islam ein?…

Alles eine Frage des Glaubens? Gewissheiten historisch
merken
Andreas Oberdorf, M.Ed., M.A. | 09.06.2017 | 893 Aufrufe | Ankündigungen

DGEJ-Tagung 2017: "Katholische Aufklärung in Europa und Nordamerika"

Schloss Münster, 12. bis 15. September 2017

Die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des 18. Jahrhunderts (DGEJ) wird in diesem Jahr von der Arbeitsstelle für Deutsch-Amerikanische Bildungsgeschichte der WWU Münster…

DGEJ-Tagung 2017: "Katholische Aufklärung in Europa und Nordamerika"

merken
Truc Vu Minh | 08.06.2017 | 957 Aufrufe | Veranstaltungen

Die Aufklärung in Brandenburg-Preußen - Podiumsgespräch mit Prof. Dr. Steffen Martus (HU Berlin), Prof. Dr. Andreas Pečar (Uni Halle) und Prof. Dr. Iwan-Michelangelo D´Aprile (Uni Potsdam)

28.06.2017 | Potsdam | Eine Veranstaltung des Research Center Sanssouci (RECS)

Heute und im Grunde zu jeder Zeit gilt, frei nach Friedrich Nicolai: „Aufklärung ist überall, zumal in Deutschland nötig.“ Denn die Aufklärung spielt als eine Denkrichtung, auf die man sich in der…

Die Aufklärung in Brandenburg-Preußen - Podiumsgespräch mit Prof. Dr. Steffen Martus (HU Berlin), Prof. Dr. Andreas Pečar (Uni Halle) und Prof. Dr. Iwan-Michelangelo D´Aprile (Uni Potsdam)
merken
Georgios Chatzoudis | 07.03.2017 | 1582 Aufrufe | 2 | Interviews

Ein bekannter Unbekannter

Interview mit Dirk Sangmeister über Leben und Werk von Friedrich Christian Laukhard

Friedrich Christian Laukhard (1757-1822) nimmt im gegenwärtigen Kanon der deutschen Literatur keinen der vorderen Plätze ein. Dazu ist er der heutigen Leserschaft zu unbekannt. Das war vor gut 200…

Ein bekannter Unbekannter
merken
Georgios Chatzoudis | 10.01.2017 | 828 Aufrufe | 1 | Interviews

"Gedanken, auf die man selbst nicht gekommen wäre"

Interview mit Harald Welzer zum Tod von Zygmunt Bauman

Der berühmte Soziologe Zygmunt Bauman ist gestern im Alter von 91 Jahren in seiner Wahlheimat Leeds gestorben. Bevor die Nachricht von seinem Tod weltweit bekannt wurde, verbreitete sie sich…

"Gedanken, auf die man selbst nicht gekommen wäre"

Von Narodowy Instytut Audiowizualny - Zygmunt Bauman

merken
Martin Zaune | 03.11.2016 | 317 Aufrufe | Artikel

Audio: „Amerika, du hast es besser!"

Vortrag des Züricher Philosophen Prof. Dr. Hermann Lübbe am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Universität Münster

Über religionspolitische Aufklärung hat der renommierte Züricher Philosoph Prof. Dr. Hermann Lübbe in der öffentlichen Ringvorlesung „Religionspolitik heute“ des Exzellenzclusters "Religion und…

Audio: „Amerika, du hast es besser!"

Prof. Dr. Hermann Lübbe (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Sarah Batelka)

merken
Caroline Bergter | 16.06.2016 | 837 Aufrufe | Artikel

Audio: Wie aufgeklärt war die Aufklärung?

Steffen Martus zu Gast im Thomasius-Club am 13. April 2016

Die Aufklärung des 18. Jahrhundert hat auch Deutschland dramatisch verändert. Die Widersprüchlichkeiten dieses Zeitalters wirken bis in die Gegenwart hinein. Das betrifft nicht nur die politische…

Audio: Wie aufgeklärt war die Aufklärung?

Steffen Martus im Gespräch mit Bettina Kremberg und Ulrich Johannes Schneider

merken
Björn Schmidt | 21.01.2016 | 1207 Aufrufe | Interviews

"Das Spektrum ist breit, diffus und obskur"

Interview mit Dirk Sangmeister zur Tagung "Deutsche Pornographie in der Aufklärung"

Pornographische Literatur des 18. Jahrhunderts stellt nach wie vor ein kaum erforschtes Gebiet der Germanistik dar. Lange Zeit scheute die Disziplin die Auseinandersetzung mit diesem besonderen…

"Das Spektrum ist breit, diffus und obskur"
merken
Dr. Dirk Sangmeister | 18.10.2015 | 1118 Aufrufe | Ankündigungen

Deutsche Pornographie in der Aufklärung

Internationale Tagung des Forschungszentrums Gotha im Oktober

Es gilt, aufzuräumen mit einer sorgsam gepflegten Legende, nämlich der seit grauer philologischer Vorzeit umlaufenden Annahme, dass die Deutschen im 18. Jahrhundert kaum erotische oder…

Deutsche Pornographie in der Aufklärung
merken
Georgios Chatzoudis | 28.08.2015 | 1511 Aufrufe | 1 | Vorträge

Gerechtigkeit - Frömmigkeit - Gesundheit. Die Medizin im Denken Gottfried Wilhelm Leibniz'

Vortrag von Prof. Dr. Alfons Labisch | Tagung "Theoria cum praxi"

Die Auseinandersetzung Leibniz' mit der Medizin ist in der Forschung nur wenig präsent, zeigt jedoch umso deutlicher, dass er ein Universalgelehrter seiner Zeit war. Leibniz widmete sich sowohl der…

Gerechtigkeit - Frömmigkeit - Gesundheit. Die Medizin im Denken Gottfried Wilhelm Leibniz'
merken
Can Tunc | 10.07.2015 | 1484 Aufrufe | Vorträge

Leibniz als Ahnherr der Computer: Wissenschaftlich-technische Schlüsselerfindungen und ihre Folgen

Vortrag von Prof. Dr. Ludolf von Mackensen | Tagung "Theoria cum praxi"

Nicht nur mit seiner Erfindung des Dualsystems prägte Leibniz eine zentrale Grundlage der digitalen Welt. Im Jahre 1670 entwarf er mit seiner "Lebendigen Rechenbank" auch eine mechanische…

Leibniz als Ahnherr der Computer: Wissenschaftlich-technische Schlüsselerfindungen und ihre Folgen
merken
Can Tunc | 03.07.2015 | 1519 Aufrufe | Vorträge

Leibniz und die Entstehung der modernen Logik

Vortrag von Prof. Dr. Volker Peckhaus | Tagung "Theoria cum praxi"

In Leibniz' Konzept einer Allgemeinwissenschaft, der scientia generalis, spielt die Einbindung der Logik eine zentrale Rolle. Doch was bedeutet das? Welche Verständnis von Logik liegt dieser…

Leibniz und die Entstehung der modernen Logik
merken
Can Tunc | 26.06.2015 | 1285 Aufrufe | Vorträge

Leibniz und die theoretische, methodische und sprachliche Einheit der Wissenschaften

Vortrag von Prof. Dr. Hans Poser | Tagung "Theoria cum praxi"

Der Philosoph und Leibniz-Spezialist Prof. Dr. Hans Poser stellt die Frage, was heute noch von Leibniz' Vision einer Einheit der Wissenschaft geblieben ist. Theoria cum praxi lautete das Motto, als…

Leibniz und die theoretische, methodische und sprachliche Einheit der Wissenschaften
merken
Dr. Birte Ruhardt | 29.05.2015 | 1484 Aufrufe | 1 | Diskussionen

Utopie oder Dystopie - Was kann das Licht der Aufklärung heute leisten?

Salon Sophie Charlotte 2015

Die Aufklärung des 18. Jahrhunderts ist eng mit der Lichtmetaphorik verbunden. Das Licht der Erkenntnis sollte den Menschen wecken und zu einer mündigen Persönlichkeit heranwachsen lassen. Der…

Utopie oder Dystopie - Was kann das Licht der Aufklärung heute leisten?
merken
Georgios Chatzoudis | 27.03.2015 | 1772 Aufrufe | Diskussionen

Was ist 'musikalische Aufklärung'? Und was hat sie mit Berlin zu tun?

Salon Sophie Charlotte 2015

In deutschen Musiklexika kommt das Lemma "Aufklärung" nicht vor - anders als in Frankreich, wo zwischen Melodiehören und Strukturhören unterschieden wird. Der Musikwissenschaftler Prof. Dr. Laurenz…

Was ist 'musikalische Aufklärung'? Und was hat sie mit Berlin zu tun?
merken
Georgios Chatzoudis | 20.03.2015 | 1856 Aufrufe | Diskussionen

Was suchte Graf Mirabeau in Berlin?

Salon Sophie Charlotte 2015

Dass Voltaire lange in Berlin gelebt und gewirkt hat, ist bekannt. Weniger bekannt ist dagegen, dass auch Mirabeau in Berlin weilte, wenn auch nicht so lange und prägend wie sein Landsmann. 1786/87…

Was suchte Graf Mirabeau in Berlin?
merken
Georgios Chatzoudis | 13.03.2015 | 1921 Aufrufe | Diskussionen

Daniel Chodowiecki als Illustrator der deutschen und europäischen Aufklärungsliteratur

Salon Sophie Charlotte 2015

Daniel Chodowiecki (1726-1801) hat als Kupferstecher, Grafiker und Illustrator literarische Werke der bekanntesten Autoren des 18. Jahrhunderts mit Miniaturen illustriert. Er zählt heute zu den…

Daniel Chodowiecki als Illustrator der deutschen und europäischen Aufklärungsliteratur
merken
Georgios Chatzoudis | 06.03.2015 | 1553 Aufrufe | Diskussionen

Friedrich Nicolai: Aufklärung als urbanes Großunternehmen

Salon Sophie Charlotte 2015

Die Allgemeine deutsche Bibliothek (ADB) war das Sprachrohr der Berliner Aufklärung, gegründet und herausgegeben von dem einflussreichen Buchhändler und Verleger Friedrich Nicolai. Er zählt heute…

Friedrich Nicolai: Aufklärung als urbanes Großunternehmen