Registrieren
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 04.05.2019 | 290 Aufrufe | Artikel

Über die Chancen und Schwierigkeiten transnationaler Geschichtsforschung

a.r.t.e.s. EUmanities-Fellow Tom Menger forscht in Londoner Archiven und berichtet von seinen persönlichen Erfahrungen

Das Schreiben von Geschichte wird immer internationaler. Der Trend geht zu transnationaler Geschichte – eine Geschichte, die aufzeigen soll, dass zahlreiche historische Prozesse und Akteurinnen und…

Über die Chancen und Schwierigkeiten transnationaler Geschichtsforschung

merken
Dr. Nora Hilgert | 25.02.2019 | 1970 Aufrufe | 1 | Diskussionen

(Un-)Politisch? Eine Diskussion über die Herausforderungen der Geschichtswissenschaft heute

Podiumsdiskussion über die Herausforderungen der Geschichtswissenschaft heute

Mit der Verabschiedung einer Resolution „zu gegenwärtigen Gefährdungen der Demokratie“ auf der Mitgliederversammlung des Verbands der Historiker und Historikerinnen Deutschlands (VHD) am 27.…

(Un-)Politisch? Eine Diskussion über die Herausforderungen der Geschichtswissenschaft heute
merken
Georgios Chatzoudis | 21.01.2019 | 1972 Aufrufe | 1 | Diskussionen

VHD-Resolution 2018 - Gespaltene Wissenschaft? Eine Bilanz

Der Geschichtstalk im Super7000

Auf dem letzten Historikertag in Münster wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung des deutschen Historikerverbandes (VHD) eine politische Resolution beschlossen, die seitdem zu einer…

VHD-Resolution 2018 - Gespaltene Wissenschaft? Eine Bilanz
merken
Dr. Kristina Matron | 12.11.2018 | 1276 Aufrufe | Diskussionen

Zukunft des Schulfaches Geschichte

Podiumsdiskussion im Städtischen Goethe-Gymnasium Düsseldorf

Aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen machen deutlich, wie wichtig historisches Wissen für das Geschichtsbewusstsein einer Gesellschaft ist. Wenn die historische Wissensvermittlung und der…

Zukunft des Schulfaches Geschichte
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 10.11.2018 | 314 Aufrufe | Artikel

Glaube, Irrglaube und Glaubenskrisen

[sic!] Summer Institute Cologne 2017 „Belief/Believe“
Theaterwissenschaftliche Sammlung, Universität zu Köln 29. August – 09. September 2017

Die Ergänzung [sic!] weist ein Zitat als fehlerhaft aus und stellt klar: Die Autorin oder der Autor ist sich eines Mangels bewusst. Zugleich scheint er jedoch auf den Beleg angewiesen zu sein.…

Glaube, Irrglaube und Glaubenskrisen
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 20.10.2018 | 463 Aufrufe | Artikel

Practice, Effervescence, Rhythm: Technologies of Categorization and the Legacy of the Durkheim School

Bericht zur internationale Konferenz an der Universität zu Köln, 11.–13. Mai 2017

Émile Durkheim und Marcel Mauss blickten wachsam von den Plakaten, die die internationale Konferenz Practice, Effervescence, Rhythm: Technologies of Categorization and the Legacy of the Durkheim…

Practice, Effervescence, Rhythm: Technologies of Categorization and the Legacy of the Durkheim School

merken
Georgios Chatzoudis | 08.10.2018 | 2386 Aufrufe | Diskussionen

Wozu noch Geschichte?

Der Geschichtstalk auf dem Historikertag 2018 in Münster

Welchen Wert hat Geschichte in der heutigen Zeit? In einer Zeit, in der wieder sagbar wird, was nach 1945 als unsagbar galt, in der wieder Feindbilder konstruiert werden, die sich über Kriterien…

Wozu noch Geschichte?
merken
Ulf Ludßuweit | 28.04.2018 | 830 Aufrufe | 2 | Artikel

Das ehemalige Landmaschinenunternehmen Philipp Mayfarth & Co. und seine jüdische Inhaberfamilie Moser

Eine Zusammenfassung

Was mit einem Stadtteilspaziergang begann, sollte sich zu einer abenteuerlichen Spurensuche in der Frankfurter Industrie- und einer jüdischen Familiengeschichte entwickeln. Aus der Frage zum…

Das ehemalige Landmaschinenunternehmen Philipp Mayfarth & Co. und seine jüdische Inhaberfamilie Moser

Poster zur Ausstellung der StadtteilHistoriker vom 07. bis 19. April 2018 an der Hauptwache in Frankfurt am Main

merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 07.04.2018 | 945 Aufrufe | Artikel

Forschung und Vernetzung zwischen Aktenbergen

Meine a.r.t.e.s. EUmanities-Mobilitätsphase in Österreich

Lisbeth Matzer, Fellow im a.r.t.e.s. EUmanities-Programm, berichtet von ihrem historischen Promotionsprojekt und ihrer Forschungsphase in Österreich.

Forschung und Vernetzung zwischen Aktenbergen

Aktenberge im Arhiv Republike Slovenije, Ljubljana, Sector for the protection of World War II records

merken
Judith Wonke | 12.03.2018 | 2058 Aufrufe | Diskussionen

History Making on Playstation? Realität gespielt

Der Geschichtstalk im Super 7000

Die Spieleindustrie investiert Milliarden in die Entwicklung neuer digitaler Spiele, unter anderem solcher, deren Handlungen sich um historische Ereignisse drehen. Allein „Call of Duty“, ein Spiel…

History Making on Playstation? Realität gespielt
merken
Martin Zaune | 09.03.2017 | 868 Aufrufe | Artikel

Audio: „Kirchen profitieren von säkularen Kulturen“

Vortrag von Lucian Hölscher über Religion und Säkularität in der modernen Gesellschaft

Zum Abschluss der Vortragsreihe „Hans-Blumenberg-Gastprofessur“ am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ hat der Historiker Prof. Dr. Lucian Hölscher über Religion und Säkularität in der modernen…

Audio: „Kirchen profitieren von säkularen Kulturen“

Prof. Dr. Lucian Hölscher (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Sarah Batelka)

merken
Martin Zaune | 23.02.2017 | 810 Aufrufe | Artikel

Audio: „Praxis des richtigen Handelns und Denkens“

Vortrag von Lucian Hölscher über Geschichte und Konzept der protestantischen Frömmigkeit in Deutschland

Über Geschichte und Konzept der protestantischen Frömmigkeit in Deutschland hat der Inhaber der „Hans-Blumenberg-Gastprofessur“, Historiker Prof. Dr. Lucian Hölscher, am Exzellenzcluster „Religion…

Audio: „Praxis des richtigen Handelns und Denkens“

Prof. Dr. Lucian Hölscher (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Sarah Batelka)

merken
Georgios Chatzoudis | 12.12.2016 | 2211 Aufrufe | Vorträge

10 Jahre Historische Bibliothek der Gerda Henkel Stiftung

Jubiläumsveranstaltung im Literaturhaus München

Im Münchener Literaturhaus haben der Verlag C.H. Beck und die Gerda Henkel Stiftung am 4. Dezember 2016 das 10-jährige Jubiläum der Historischen Bibliothek der Gerda Henkel Stiftung gefeiert. Ihr…

10 Jahre Historische Bibliothek der Gerda Henkel Stiftung
merken
Georgios Chatzoudis | 26.09.2016 | 1555 Aufrufe | Diskussionen

Geschichte und Genetik. Das neue Paradigma?

Max meets LISA spezial beim Workshop "Urkunde - DNA - Fingerabdruck"

Die Geschichtswissenschaft erhält eine neue Herausforderung aus den Naturwissenschaften - dieses Mal ist es die Genetik, die zu neuen Forschungsansätzen anregt. Genetische Spuren in menschlichen…

Geschichte und Genetik. Das neue Paradigma?
merken
Patrick Plüquett | 14.09.2016 | 733 Aufrufe | Dokumentarfilme

Mythos und Geschichte in Comics und Graphic Novels

Videodokumentation des Seminars "Mythos und Geschichte in Comics und Graphic Novels" des Instituts für Kunstgeschichte der Universität Leipzig im WS 15/16.

Obwohl Comics und Graphic Novels der Populärkultur angehören, nehmen sie seit ihrer Entstehung am politischen Tagesgeschehen und an historischen Ereignissen teil. Ihre visuelle Sprache verleiht den…

Mythos und Geschichte in Comics und Graphic Novels
merken
Dr. Birte Ruhardt | 22.05.2015 | 1107 Aufrufe | Diskussionen

Von allen Seiten beleuchtet: Über Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Lichts

Salon Sophie Charlotte 2015

In dieser Gesprächsrunde des Salon Sophie Charlotte 2015 wird das Thema "Licht" interdisziplinär beleuchtet, wobei der Fokus auf der mathematisch-naturwissenschaftlichen Betrachtung liegt. So…

Von allen Seiten beleuchtet: Über Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Lichts
merken
Georgios Chatzoudis | 26.09.2014 | 1142 Aufrufe | Diskussionen

Konstruktionen des Heroischen: Transformation und Niedergang einer politischen Kategorie im 20. Jahrhundert

Podiumsdiskussion auf dem Historikertag 2014 in Göttingen

Welche Heldentypen gibt es im 20. Jahrhundert? Ziel der interdisziplinär besetzten Podiumsdiskussion ist es, die Transformation des Heroischen als Teil des grundlegenden Wandels des Politischen im…

Konstruktionen des Heroischen: Transformation und Niedergang einer politischen Kategorie im 20. Jahrhundert
merken
Dr. Anna-Monika Lauter | 27.07.2014 | 1742 Aufrufe | Dokumentarfilme

630 Monate in Archiven und Bibliotheken

234 Kooperationspartner, 175 Projekte: 10 Jahre Forschungsförderung in Zentralasien

Die Gerda Henkel Stiftung hat seit 2004 ein Sonderprogramm für die Region Zentralasien unterhalten. Nach zehnjähriger Laufzeit wurde das Programm nun in das Basisprogramm der Stiftung überführt, in…

630 Monate in Archiven und Bibliotheken
merken
Martin Zaune | 30.03.2014 | 654 Aufrufe | Artikel

Audio: Die Religion der Seefahrer

Vortrag von Althistoriker Prof. Dr. Klaus Zimmermann am Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Über die Religion der phönizischen Seefahrer hat Althistoriker Prof. Dr. Klaus Zimmermann in der Ringvorlesung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ und des Centrums für Geschichte und…

Audio: Die Religion der Seefahrer
merken
Kirsten Schröder | 23.12.2013 | 2032 Aufrufe | Dokumentarfilme

Jean Paul verlegen, edieren, lesen

Verleger und Wissenschaftler im Gespräch

Beim dritten Abend zur Jean Paul-Ausstellung "Dintenuniversum" sprechen der Schriftsteller und Präsident der Bayerischen Akademie der Schönen Künste Michael Krüger, der Literatur- und…

Jean Paul verlegen, edieren, lesen