Login

Registrieren
Alle Beiträge
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 22.09.2018 | 212 Aufrufe | Artikel

Ein geisteswissenschaftliches Postdoc-Labor als Karriere-Inkubator

Anfänge und Etablierung des a.r.t.e.s. Research Lab

Das a.r.t.e.s. Research Lab dient zur Unterstützung der Postdoktorandinnen und -doktoranden beim Übergang von der Promotion in eine wissenschaftliche Karriere. Es ermöglicht nicht nur, die eigenen…

Ein geisteswissenschaftliches Postdoc-Labor als Karriere-Inkubator

Emanuele Caminada und Johannes Schick bei der Cologne Summer School of Interdisciplinary Anthropology 2016 (Foto: Eva Jeske)

merken
Jacobus Bracker | 16.09.2018 | 191 Aufrufe | Ankündigungen

CFP: CRITICAL ZONE

Eine trans- und interdisziplinäre Tagung an der Universität Hamburg, 21./22. Februar 2019

Während auf der politischen Bühne um Existenz und Ausmaß eines anthropogenen Klimawandels eine von evidenten geo- und biopolitischen Interessen geleitete erbitterte Auseinandersetzung geführt wird,…

CFP: CRITICAL ZONE
merken
Dr. Mirjam Brusius | 09.09.2018 | 316 Aufrufe | Ankündigungen

Call for Papers: “From the Ruins of Preservation”
A symposium on rethinking heritage through counter-archives

Deutsches Historisches Institut London, 11-12th July 2019

Colonial legacies in heritage preservation have intersected and clashed with local realities since their inception. Heritage sites have often been created by way of processes which segregate them…

Call for Papers: “From the Ruins of Preservation” 
A symposium on rethinking heritage through counter-archives

Palmyra, May 1929

merken
Dr. Birte Ruhardt | 09.09.2018 | 151 Aufrufe | Teamwork Projekt
Crossroads Aleppo: Our City, shared Heritage, our Memory

Crossroads Aleppo: Our City, shared Heritage, our Memory

A project to document the World Heritage Site of Aleppo

Through pictures and texts, the project aims at reaching Aleppines in their mother language to highlight the importance of their Old City and their relationships towards their heritage. It is a chance to start an inclusive discussion about a common understanding of the Ancient City of Aleppo and its rebuilding process. Based on the rich documentation and archival material of the built heritage, the project partners will gradually develop a catalogue of important sites and buildings.

merken
Lennart Pieper | 06.09.2018 | 221 Aufrufe | Interviews

„Europa ist weder Wundermittel noch Monstrum“

Interview mit Wim van Meurs über Geschichte und Zukunft der europäischen Integration

Schuldenkrise, Flüchtlingskrise, Brexit – die EU scheint gegenwärtig aus den Krisen nicht herauszukommen, von manchem wird gar ihre Zukunft in Frage gestellt. Grund genug, sich intensiv mit ihrem…

„Europa ist weder Wundermittel noch Monstrum“
merken
Dr. Mirjam Brusius | 02.09.2018 | 291 Aufrufe | Ankündigungen

Call for Papers: ‘Difficult Heritage’ and the Legacies of Empire. Diversifying engagement with material culture in public spaces and museums

Session at the Association for Art History 2019 Annual Conference University of Brighton, 4-6 April 2019

Session Convenor Mirjam Brusius, German Historical Institute London/TORCH Oxford, brusius@ghil.ac.uk Session Abstract The vestiges of empire extend beyond standard conventions of physical…

Call for Papers: ‘Difficult Heritage’ and the Legacies of Empire. Diversifying engagement with material culture in public spaces and museums
merken
Kirsten Schröder | 26.08.2018 | 356 Aufrufe | Veranstaltungen

Reisetagebücher Digital - Unterwegs mit Alexander von Humboldt in Amerika, England und Russland

14.09.2018 | Berlin, Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 15:30 Uhr

Der Alexander von Humboldt-Tag 2018 widmet sich Reisetagebüchern und ihrer digitalen Erforschung. Das Akademienvorhaben „Alexander von Humboldt auf Reisen“ stellt seine laufenden Editionsarbeiten…

Reisetagebücher Digital - Unterwegs mit Alexander von Humboldt in Amerika, England und Russland

Details der Einbände der Amerikanischen Reisetagebücher, des Jorunals der Englandreise Humboldts sowie aus dem Reisetagebuch C. G. Ehrenbergs

merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 25.08.2018 | 246 Aufrufe | Artikel

Geschlecht, Diversität und Identität im Comic

a.r.t.e.s.-Doktorandin Nina Heindl organisiert internationale Tagung

Der Comic ist über Dekaden hinweg als populärkulturelles Massenphänomen wahrgenommen worden, das (geschlechter-)stereotype Darstellungen manifestiert und damit gesellschaftlich fest- und…

Geschlecht, Diversität und Identität im Comic
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 18.08.2018 | 774 Aufrufe | Artikel

Interdisziplinärer Austausch und Totenkult

Exkursion der Studierenden im a.r.t.e.s. Research Master-Programm nach Neapel

Wer sich schon in einer frühen Phase des Studiums für forschungsorientiertes Arbeiten interessiert und mit dem Gedanken spielt, eine anschließende Promotion in den Geisteswissenschaften zu…

Interdisziplinärer Austausch und Totenkult

Foto: Marcel Flach

merken
Dr. Mirjam Brusius | 12.08.2018 | 619 Aufrufe | Artikel

Museum Storage and Meaning: Tales from the Crypt

Neuerscheinung

In recent years, the field of Museum Studies has grown exponentially, establishing itself as a major area that lies at the intersection of a variety of disciplines. The majority of studies in the…

Museum Storage and Meaning: Tales from the Crypt

Feather identification expert Roxie Laybourne, amid a portion of NMNH’s bird collection. National Museum of Natural History (NMNH), Smithsonian Institution. Photograph: Chip Clark.

merken
M.A. Stephanie Buchholz | 29.07.2018 | 295 Aufrufe | Ankündigungen

Die Welt neu denken

Symposion zum Auftakt des Bauhaus-Jahres 2019 in NRW, 13.-14.09.18 in Essen

Das Symposion ist der programmatische Auftakt zum facettenreichen Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm „100 jahre bauhaus im westen“, mit dem NRW 2018-2020 einen besonderen Beitrag zum…

Die Welt neu denken
merken
Agnes Silberhorn | 06.07.2018 | 285 Aufrufe | Ankündigungen

Katalonien: Von der Hoffnung zur Ernüchterung und zum Separatismus. Etappen einer Entfremdung

Öffentlicher Vortrag am Freitag, 13. Juli 2018, 15:30 Uhr, in der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig

Am 13. Juli ist Prof. Dr. Georg Kremnitz aus Wien in der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig zu Gast. In einem öffentlichen Vortrag um 15:30 Uhr beleuchtet der Romanist und…

Katalonien: Von der Hoffnung zur Ernüchterung und zum Separatismus. Etappen einer Entfremdung
merken
Nicole Kleindienst | 01.07.2018 | 355 Aufrufe | Veranstaltungen

15. Internationaler Kongress zur Diplomatik: Quellen zur Geschichte der „internationalen“ Beziehungen zwischen politischen Zentren in Europa und der Mittelmeerwelt (ca. 800–1600): Briefe – Urkunden – Verträge

04.10.2018 – 06.10.2018 | Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig

Eine internationale Tagung der Commission internationale de diplomatique in Kooperation mit der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Für Fragen und Hilfestellungen für die…

15. Internationaler Kongress zur Diplomatik: Quellen zur Geschichte der „internationalen“ Beziehungen zwischen politischen Zentren in Europa und der Mittelmeerwelt (ca. 800–1600): Briefe – Urkunden – Verträge
merken
Kirsten Schröder | 14.06.2018 | 370 Aufrufe | Veranstaltungen

Digital-Humanities-Preis 2018

26.06.2018 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Berlin

Der Interdisziplinäre Forschungsverbund Digital Humanities in Berlin (if|DH|b) ist das Forum zur Bündelung und Stärkung der Berliner Forschungsinfrastruktur im Bereich Digital Humanities (DH).…

Digital-Humanities-Preis 2018

Berliner DH-Preis

merken
Kirsten Schröder | 09.06.2018 | 272 Aufrufe | Veranstaltungen

Water in Historic Gardens as an Aesthetic Category and Natural Resource – Spanning a Bridge from West to East | 19. Juni 2018, 14-19:30 Uhr

19.06.2018 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

In historic gardens and parks, water is both an essential aesthetic category as well as an indispensable natural resource. Water appears in a wide range of forms: outstretched lakes, bubbling…

Water in Historic Gardens as an Aesthetic Category and Natural Resource – Spanning a Bridge from West to East | 19. Juni 2018, 14-19:30 Uhr

Water in Historic Gardens as an Aesthetic Category and Natural Resource

merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 26.05.2018 | 462 Aufrufe | Artikel

„Lesetagebuch, Multiplikator und Kommunikationsraum“

Digitale Vernetzung in den Geisteswissenschaften über Twitter

Vernetzung, Selbst- und Forschungsmarketing sind seit jeher essentielle Bestandteile der Wissenschaft. Der digitale Wandel hat dafür neue Medien und Formate entwickelt, und so überrascht es nicht,…

„Lesetagebuch, Multiplikator und Kommunikationsraum“
merken
Zoya Masoud | 19.05.2018 | 1011 Aufrufe | Artikel

Crossroads Aleppo

Unsere Stadt, gemeinsames Kulturerbe, unsere Erinnerung
Ein Projekt zur Dokumentation des Weltkulturerbes Aleppo

[See English version below] [للغة العربية انظر/ي في أسفل المقال] Aleppo, die wohl älteste durchgängig besiedelte Stadt der Welt, hat eine der bedeutendsten Altstädte des östlichen Mittemeerraums.…

Crossroads Aleppo

Grundlagenarbeit für die Jamiʿ al-Khusrawiyya
Jamiʿ al-Khusrawiyya, built in 1546–47 and destroyed in 2013

merken
Kirsten Schröder | 12.05.2018 | 341 Aufrufe | Veranstaltungen

Grünes Welterbe. Potsdam und die historischen Gärten

03.06.2018 | Potsdam, Schlosspark Babelsberg | 15:00 Uhr

Was macht der Klimawandel mit unseren historischen Gärten, und wie gehen wir mit dieser neuen Herausforderung um? Diese Frage stellt sich umso dringlicher, da die Auswirkungen nach dem Sturm Xavier…

Grünes Welterbe. Potsdam und die historischen Gärten

Grünes Welterbe. Potsdam und die historischen Gärten

merken
Dr.–Ing. Somaiyeh Falahat | 12.05.2018 | 276 Aufrufe | Ankündigungen

Publication of the new book Cities and Metaphors: Beyond Imaginaries of Islamic Urban Space

by Somaiyeh Falahat, previous Gerda Henkel Fellow

Introducing a new concept of urban space, Cities and Metaphors encourages a theoretical realignment of how the city is experienced, thought and discussed. In the context of ‘Islamic city’ studies,…

Publication of the new book Cities and Metaphors: Beyond Imaginaries of Islamic Urban Space
merken
Dr. Jörn Retterath | 26.04.2018 | 428 Aufrufe | Ankündigungen

Kolloquiumsband über Kultur in der Sowjetunion erschienen

Welche Rolle spielten Literatur, Kunst und Musik in der Sowjetunion? Wie stark bestimmte das kommunistische Regime das Kulturleben und welche Freiräume hatten die Kulturschaffenden in der UdSSR?…

Kolloquiumsband über Kultur in der Sowjetunion erschienen

Der Kolloquiumsband von Igor Narskij ist erschienen