Login

Registrieren
Alle Beiträge
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 10.11.2018 | 139 Aufrufe | Artikel

Glaube, Irrglaube und Glaubenskrisen

[sic!] Summer Institute Cologne 2017 „Belief/Believe“
Theaterwissenschaftliche Sammlung, Universität zu Köln 29. August – 09. September 2017

Die Ergänzung [sic!] weist ein Zitat als fehlerhaft aus und stellt klar: Die Autorin oder der Autor ist sich eines Mangels bewusst. Zugleich scheint er jedoch auf den Beleg angewiesen zu sein.…

Glaube, Irrglaube und Glaubenskrisen
merken
Maike Axenkopf | 08.11.2018 | 312 Aufrufe | Ankündigungen

BarCamp68

Eine UnTagung zum 1968 und vielen seiner Facetten

Der Wettlauf ins All ist in vollem Gange, Tommie Smith und John Carlos protestieren bei der olympischen Siegerehrung gegen die Rassendiskriminierung, Bobby Kennedy wird erschossen und die Beatles…

BarCamp68
merken
Hannah von Bülow | 06.11.2018 | 325 Aufrufe | Ankündigungen

Prädikation und Bedeutung

Zwei komplementäre konzeptuelle Verschiebungen zählen zu den Ursachen, die während der letzten Jahrzehnte zum Geltungsverlust des sprachlichen Textes als des einst zentralen Forschungsgegenstands…

Prädikation und Bedeutung
Digital Humanities
01.11.2018 | 662 Aufrufe | 26 Beiträge

Digital Humanities

Die Digital Humanities werden als eine Fachdisziplin verstanden, die zwischen der Informatik und den Geisteswissenschaften verortet ist. Die Techniken, Methoden und Medien der Digital Humanities…

merken
Dr. Elke Senne | 28.10.2018 | 160 Aufrufe | Veranstaltungen

Wissen und Entscheidung: Zur Endlagerung radioaktiver Reststoffe - Mittwoch, 21. November 2018 um 19:00 Uhr

21.11.2018 | Hotel Baseler Hof, Gartensaal,
Esplanade 15, 20354 Hamburg

Auch nach dem Ende der zivilen Nutzung der Kernenergie verbleibt das Problem, hochradioaktive Reststoffe für einen extrem langen Zeitraum sicher einzulagern. Es müssen Lagerstätten ausgewiesen…

Wissen und Entscheidung: Zur Endlagerung radioaktiver Reststoffe - Mittwoch, 21. November 2018 um 19:00 Uhr
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 27.10.2018 | 280 Aufrufe | Artikel

Von der Galerie zum Kunstfenster

Kunst und Wissenschaft im Dialog

Als sich im Herbst 2009 fünf Stipendiatinnen der gerade neu gegründeten a.r.t.e.s. Forschungsschule zusammentaten, um ein erstes Ausstellungsprojekt aus der Wiege zu heben, ahnten sie sicherlich…

Von der Galerie zum Kunstfenster

Aus der Austellung „Das Büro: Interferenzen zwischen Kunst- und Wissensraum“ (2014)

merken
Thomas Helbig | 24.10.2018 | 303 Aufrufe | Veranstaltungen

Ist Kunst widerständig? Eine Revision von Kritischer Theorie und Postmoderne

25.10.2018 – 27.10.2018 | Goethe-Universität Frankfurt am Main

Jacques Rancière hat mit seiner Frage „Ist Kunst widerständig?“ eine Diskussion wieder angestoßen, die in die Zeit der Studentenrebellion von 1968 zurückreicht. Deren 50. Jahrestag soll Anlass…

Ist Kunst widerständig? Eine Revision von Kritischer Theorie und Postmoderne

merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 20.10.2018 | 267 Aufrufe | Artikel

Practice, Effervescence, Rhythm: Technologies of Categorization and the Legacy of the Durkheim School

Bericht zur internationale Konferenz an der Universität zu Köln, 11.–13. Mai 2017

Émile Durkheim und Marcel Mauss blickten wachsam von den Plakaten, die die internationale Konferenz Practice, Effervescence, Rhythm: Technologies of Categorization and the Legacy of the Durkheim…

Practice, Effervescence, Rhythm: Technologies of Categorization and the Legacy of the Durkheim School

merken
Caroline Bergter | 14.10.2018 | 315 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Wolfgang Seibel – Verwaltung verstehen

14. November 2018 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

Die öffentliche Verwaltung gehört zu den wichtigsten und zugleich am wenigsten verstandenen Institutionen der Gegenwart. Warum handelt Verwaltung einerseits pedantisch und übergenau, eben…

Thomasius-Club: Wolfgang Seibel – Verwaltung verstehen

Wolfgang Seibel

merken
Dr. Elke Senne | 14.10.2018 | 251 Aufrufe | Veranstaltungen

Innovation und Verantwortung: Forschung im Gerangel widerstreitender Anforderungen

25.10.2018 | Hamburg | Hotel Baseler Hof, 19:00 Uhr

Aktuelle wissenschaftspolitische Konzepte wie „Responsible Research and Innovation“ und „Citizen Science“ dokumentieren ein neues Verständnis der Beziehung von Wissenschaft und Gesellschaft:…

Innovation und Verantwortung: Forschung im Gerangel widerstreitender Anforderungen
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 13.10.2018 | 282 Aufrufe | Artikel

Ecology and Po(i)etics

Prof. Dr. Reinhold Görling, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

We take it as given, that there is a relation between biological and plant organisms and its environment. This counts as much for plants, as it does for animals and for humans. But how is this…

Ecology and Po(i)etics

Vortrag von Prof. Dr. Reinhold Görling (rechts im Bild)

merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 06.10.2018 | 255 Aufrufe | Artikel

„Familienfreundliches Umfeld“

Eltern berichten über ihren Forschungsalltag bei a.r.t.e.s.

Der a.r.t.e.s. Graduate School liegt es am Herzen, eine familienfreundliche Atmosphäre für Promovierende, Postdoktorandinnen und Postdoktoranden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schaffen.…

„Familienfreundliches Umfeld“
merken
Dr. Christoph Hilgert | 30.09.2018 | 364 Aufrufe | Veranstaltungen

Studying East and Southeast Europe as Area Studies: Paradigms - Themes - Methods for the 21st Century

25.10.2018 – 27.10.2018 | Fünfte Jahrestagung der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien in München

Die fünfte Jahrestagung der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien (GS OSES), einer gemeinsamen Einrichtung der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Universität Regensburg in…

Studying East and Southeast Europe as Area Studies: Paradigms - Themes - Methods for the 21st Century

merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 29.09.2018 | 306 Aufrufe | Artikel

Forschung ohne Grenzen

Internationalisierung an der a.r.t.e.s. Graduate School

Internationaler Austausch und internationale Mobilität sind nicht erst seit Kurzem ein fester Bestandteil des universitären Forschungsalltags und des wissenschaftlichen Selbstverständnisses. Und…

Forschung ohne Grenzen

merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 22.09.2018 | 461 Aufrufe | Artikel

Ein geisteswissenschaftliches Postdoc-Labor als Karriere-Inkubator

Anfänge und Etablierung des a.r.t.e.s. Research Lab

Das a.r.t.e.s. Research Lab dient zur Unterstützung der Postdoktorandinnen und -doktoranden beim Übergang von der Promotion in eine wissenschaftliche Karriere. Es ermöglicht nicht nur, die eigenen…

Ein geisteswissenschaftliches Postdoc-Labor als Karriere-Inkubator

Emanuele Caminada und Johannes Schick bei der Cologne Summer School of Interdisciplinary Anthropology 2016 (Foto: Eva Jeske)

merken
Jacobus Bracker | 16.09.2018 | 342 Aufrufe | Ankündigungen

CFP: CRITICAL ZONE

Eine trans- und interdisziplinäre Tagung an der Universität Hamburg, 21./22. Februar 2019

Während auf der politischen Bühne um Existenz und Ausmaß eines anthropogenen Klimawandels eine von evidenten geo- und biopolitischen Interessen geleitete erbitterte Auseinandersetzung geführt wird,…

CFP: CRITICAL ZONE
merken
Dr. Mirjam Brusius | 09.09.2018 | 438 Aufrufe | Ankündigungen

Call for Papers: “From the Ruins of Preservation”
A symposium on rethinking heritage through counter-archives

Deutsches Historisches Institut London, 11-12th July 2019

Colonial legacies in heritage preservation have intersected and clashed with local realities since their inception. Heritage sites have often been created by way of processes which segregate them…

Call for Papers: “From the Ruins of Preservation” 
A symposium on rethinking heritage through counter-archives

Palmyra, May 1929

merken
Dr. Birte Ruhardt | 09.09.2018 | 451 Aufrufe | Teamwork Projekt
Crossroads Aleppo: Our City, shared Heritage, our Memory

Crossroads Aleppo: Our City, shared Heritage, our Memory

A project to document the World Heritage site of Aleppo

Through pictures and texts, the project aims at reaching Aleppines in their mother language to highlight the importance of their Old City and their relationships towards their heritage. It is a chance to start an inclusive discussion about a common understanding of the Ancient City of Aleppo and its rebuilding process. Based on the rich documentation and archival material of the built heritage, the project partners will gradually develop a catalogue of important sites and buildings.

merken
Lennart Pieper | 06.09.2018 | 415 Aufrufe | Interviews

„Europa ist weder Wundermittel noch Monstrum“

Interview mit Wim van Meurs über Geschichte und Zukunft der europäischen Integration

Schuldenkrise, Flüchtlingskrise, Brexit – die EU scheint gegenwärtig aus den Krisen nicht herauszukommen, von manchem wird gar ihre Zukunft in Frage gestellt. Grund genug, sich intensiv mit ihrem…

„Europa ist weder Wundermittel noch Monstrum“
merken
Dr. Mirjam Brusius | 02.09.2018 | 399 Aufrufe | Ankündigungen

Call for Papers: ‘Difficult Heritage’ and the Legacies of Empire. Diversifying engagement with material culture in public spaces and museums

Session at the Association for Art History 2019 Annual Conference University of Brighton, 4-6 April 2019

Session Convenor Mirjam Brusius, German Historical Institute London/TORCH Oxford, brusius@ghil.ac.uk Session Abstract The vestiges of empire extend beyond standard conventions of physical…

Call for Papers: ‘Difficult Heritage’ and the Legacies of Empire. Diversifying engagement with material culture in public spaces and museums