Anmelden

Login

Alle Beiträge
merken
Lilian Leupold | 21.03.2017 | 188 Aufrufe | Veranstaltungen

Science Sips zum Thema Nachhaltigkeit im Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane

30.03.2017 | Museum für Naturkunde Berlin

Schon einmal Beifangcurry probiert oder beim Algen-Cocktail über Nachhaltigkeit der Meere diskutiert? Die erste Science Sips Veranstaltung der Reihe "Geschmack der zukunft der Meere" im Museum für…

Science Sips zum Thema Nachhaltigkeit im Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane
merken
Prof. Dr. Mihran Dabag | 20.03.2017 | 316 Aufrufe | Vorträge

Versteht die Friedens- und Konfliktforschung extreme Gewalt?

Vortrag von Prof. Dr. Thorsten Bonacker (Marburg) im Rahmen der Ringvorlesung "Politische Gewalt im 21. Jahrhundert"

Friedens- und Konfliktforschung beschäftigt sich mit der Analyse innengesellschaftlicher oder internationaler Konflikte und Möglichkeiten ihrer möglichst gewaltfreien Bearbeitung. Dabei rücken…

Versteht die Friedens- und Konfliktforschung extreme Gewalt?
merken
Dr. Kathrin Krogner-Kornalik | 15.03.2017 | 240 Aufrufe | Ankündigungen

Rumänien im Aufbruch - Was die Proteste gegen die Korruption für das Land und für Europa bedeuten

Eine Podiumsdiskussion am 21. März 2017 in München widmet sich der aktuellen politischen Lage in Rumänien und fragt nach Hintergrund und Perspektiven der Proteste gegen die Korruption sowie ihrer Bedeutung für Europa

Anfang des Jahres haben in den Großstädten Rumäniens mehrere Tausend Menschen gegen die Regierung demonstriert. Sie protestierten gegen das Vorhaben des Regierungschefs, die Anti-Korruptionsgesetze…

Rumänien im Aufbruch - Was die Proteste gegen die Korruption für das Land und für Europa bedeuten
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 04.03.2017 | 384 Aufrufe | Interviews

Fotografie als künstlerisches Ausdrucksmittel

Interview mit Jule Schaffer über ihre Arbeit bei der SK Stiftung Kultur

Jule Schaffer, ehemalige Stipendiatin bei der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne, hat an der Universität zu Köln im Fach Kunstgeschichte über „Konzepte von Sakralität und…

Fotografie als künstlerisches Ausdrucksmittel

Blick in die Ausstellung "HANS EIJKELBOOM. Photographische Konzepte, 1970 bis heute", 04.11.2016–19.03.2017 in der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur, Köln

merken
Diplom Fotografie Markus Georg Reintgen | 02.03.2017 | 665 Aufrufe | 3 | Beiträge

Prora

Scherben von Prora

Ein kurzer Arbeitsaufenthalt in Prora auf der Insel Rügen im April 2015 hat mich davon überzeugt, dass mein 2008 begonnenes und 2011 fortgeführtes Fotografieprojekt PRORA nicht abgeschlossen ist,…

Prora

© 2015 Markus Georg Reintgen: 'BLOK_I', 2tlg., aus der Serie „PRORA“, Technik: carbon print

merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 25.02.2017 | 335 Aufrufe | Beiträge

Doctoral Training Partnership mit der University of Cambridge | Die a.r.t.e.s. Graduate School zu Gast bei der Nachwuchskonferenz „Time and Temporality“

Bericht von Lars Juschka, studentischer Mitarbeiter bei a.r.t.e.s.

Vom 14. bis 16. September 2016 nahmen zehn Promovierende der Philosophischen Fakultät in Begleitung von Thiemo Breyer, Juniorprofessor der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne, an…

Doctoral Training Partnership mit der University of Cambridge | Die a.r.t.e.s. Graduate School zu Gast bei der Nachwuchskonferenz „Time and Temporality“
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 18.02.2017 | 330 Aufrufe | Beiträge

[sic!] Summer Institute Cologne 2016 "In Situ"

Rückblick von a.r.t.e.s.-Doktorand Sung Un Gang

Ende August belebte das [sic!] Summer Institute Cologne der Theaterwissenschaftlichen Sammlung der Universität zu Köln wieder das romantische Schloss Wahn. 45 Studierende und Promovierende aus den…

[sic!] Summer Institute Cologne 2016 "In Situ"
merken
Dr. Mirjam Brusius | 14.02.2017 | 362 Aufrufe | Ankündigungen

Heritage, Islam and Values of Preservation:

An Open Discussion organised by Dr Mirjam Brusius, University of Oxford/BGSMCS Visiting Fellow

Current crises involving the destruction of archaeological sites in the Middle East raise questions about the very concepts of preservation and ‘heritage’ and how it developed across the 19th and…

Heritage, Islam and Values of Preservation:
merken
Simone Pfeil | 12.02.2017 | 439 Aufrufe | Veranstaltungen

Das neue Pergamonmuseum: Ein Blick voraus in das generalsanierte und komplettierte Haus

24.02.2017 | Berlin, Akademiegebäude am Gendarmenmarkt

Im Rahmen des Masterplans Museumsinsel wird das Pergamonmuseum seit 2013 abschnittsweise saniert. In dem Vortrag werden die ­aktuellen Planungen für Generalsanierung und Ergänzung des 1930 als…

Das neue Pergamonmuseum: Ein Blick voraus in das generalsanierte und komplettierte Haus
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 11.02.2017 | 366 Aufrufe | Interviews

"Street-Level Bureaucrats and Passport Networking: Practices of Immigration Law Enforcement in Northern Uganda"

Katrin Sowa, Absolventin des a.r.t.e.s. Research Master, erhält den Fakultätspreis

Katrin Sowa, Absolventin der Ethnologie und Teilnehmerin im Research Master-Programm der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne, hat im Sommersemester 2016 den Fakultätspreis der…

"Street-Level Bureaucrats and Passport Networking: Practices of Immigration Law Enforcement in Northern Uganda"

Examensfeier und Preisverleihung der Philosophischen Fakultät

merken
Simone Pfeil | 28.01.2017 | 366 Aufrufe | Veranstaltungen

Internationale Gerechtigkeit und demokratische Legitimation

24.02.2017 – 25.02.2017 | Berlin, Akademiegebäude am Gendarmenmarkt

Internationale Gerechtigkeit ist nicht nur aufgrund der aktuellen Migrationsthematik ­Gegenstand wissenschaftlicher und politischer Debatten, sondern steht auch im Zentrum des Bemühens um eine…

Internationale Gerechtigkeit und demokratische Legitimation
merken
Dr. Mario Kaiser | 07.01.2017 | 398 Aufrufe | Ankündigungen

Call for Exposés: Pornographie (15. Januar 2017)

3. Ausgabe der Avenue - Das Magazin für Wissenskultur

Die Wiederentdeckung des antiken Pompejis brachte eine Vielzahl an Darstellungen kopulierender Paare zu Tage. Flugs entzog man die anstößigen Objekte den Augen der Öffentlichkeit, mauerte sie ein…

Call for Exposés: Pornographie (15. Januar 2017)

Concombre von Julia Geiser

merken
Georgios Chatzoudis | 31.12.2016 | 394 Aufrufe | Vorträge

Constanze Peres | Eine Welt aus sich erschaffen - Ingenium, Erfindung und analogisches Denken bei Leibniz und Baumgarten

Wie entsteht Neues? Leibniz' Idee der Erfindung | Abschlusskonferenz

Wie lässt sich Neues erschaffen beziehungsweise erfinden? Das hängt nicht zuletzt davon ab, wie "Neues" begriffen wird. Ontologisch oder eher epistemologisch? Die Philosophin Prof. Dr. Constanze…

Constanze Peres | Eine Welt aus sich erschaffen - Ingenium, Erfindung und analogisches Denken bei Leibniz und Baumgarten
merken
Johannes Christ | 25.12.2016 | 296 Aufrufe | Reportagen

Das Wetter prägt die Haltung

Videokolumne von Prof. Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, derzeit Gerda Henkel Adjunct Professor, Dept. of German Studies, Stanford University, CA, USA

Die attraktiven Berdingungen an der Stanford Universität und das angenehme Klima der Region hinterlassen ihre Spuren in der Haltung der Studenten - ein nicht zu unterschätzender Faktor.

Das Wetter prägt die Haltung
merken
Georgios Chatzoudis | 24.12.2016 | 276 Aufrufe | Vorträge

Friedrich Steinle | Physikalische Begriffe, mathematische Form und der kreative Gebrauch von Analogien

Wie entsteht Neues? Leibniz' Idee der Erfindung | Abschlusskonferenz

Analogien spielen bei der Begriffsbildung in den Naturwissenschaften bereits seit der Antike eine bedeutende Rolle. Sie können ein heuristisches Mittel für die Erklärungen von unterschiedlichen…

Friedrich Steinle | Physikalische Begriffe, mathematische Form und der kreative Gebrauch von Analogien
merken
Johannes Christ | 18.12.2016 | 224 Aufrufe | Reportagen

San Francisco Bay Area

Videokolumne von Prof. Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, derzeit Gerda Henkel Adjunct Professor, Dept. of German Studies, Stanford University, CA, USA

Kalifornien im Allgemeinen - und die Bay Area im Besonderen - sind eine der wirtschaftlich stärksten Regionen der USA. Doch wer dort lebt, zahlt auch einen hohen Preis, beobachtet Michael Hüther.

San Francisco Bay Area
merken
Johannes Christ | 11.12.2016 | 229 Aufrufe | Reportagen

Netzwerke und Hierarchien

Videokolumne von Prof. Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, derzeit Gerda Henkel Adjunct Professor, Dept. of German Studies, Stanford University, CA, USA

In seiner wöchentlichen Videokolumne spricht Prof. Dr. Michael Hüther diesmal über einen Gast der Stanford Universität. Historiker Niall Ferguson hat über die Wichtigkeit von Netzwerken für moderne…

Netzwerke und Hierarchien
merken
Dr. Stephan Kokew | 07.12.2016 | 153 Aufrufe | Veranstaltungen

Workshop "Key Concepts in Interreligious Dialogue (KCID): The Concept of Human Rights in Judaism, Christianity and Islam"

15.12.2016 – 16.12.2016 | Erlangen, Friedrich-Alexander-Universität (FAU), Orangerie

Der Lehrstuhl für Orientalische Philologie und Islamwissenschaft der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) führt das innovative Projekt Key Concepts in Interreligious Dialogue

Workshop "Key Concepts in Interreligious Dialogue (KCID): The Concept of Human Rights in Judaism, Christianity and Islam"
merken
Dr. Bastien Varoutsikos | 06.12.2016 | 683 Aufrufe | Beiträge

SHELTr, a legal training program to preserve cultural heritage in Syria

Across Syria, the conflict has disrupted the judiciary institutions and new court staffs may lack proper training, especially in matters of cultural heritage. This project addresses legal frameworks currently relevant in Syria

The SHELTr (Syrian Heritage Law Training) is an e-course in development by Heritage for Peace with the assistance of Save Muslim Heritage, in order to provide legal training to court staff in the…

SHELTr, a legal training program to preserve cultural heritage in Syria

Looting damage, Ebla, Nov. 2015

merken
Johannes Christ | 04.12.2016 | 186 Aufrufe | Reportagen

Wenn Unternehmer zu Mentoren werden: „Wie kann ich Ihnen helfen?“

Videokolumne von Prof. Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, derzeit Gerda Henkel Adjunct Professor, Dept. of German Studies, Stanford University, CA, USA

In seiner wöchentliche Videokolumne spürt Prof. Dr. Michael Hüther dem Geist und Geheimnis von Stanford nach. Er ist überrascht: Der Erfolg dieser Uni beruht zu großen Teilen auf den sehr…

Wenn Unternehmer zu Mentoren werden: „Wie kann ich Ihnen helfen?“