Registrieren
merken
Dr. André Donk | 18.08.2010 | 1340 Aufrufe | Artikel

The sciences they are a-changing:
Wie das Internet das Sozialsystem Wissenschaft verändert.

Die gesellschaftliche wie wissenschaftliche Diskussion über die Folgen neuer – in diesem Falle webbasierter – Kommunikations- und Medientechnologien erfolgt oftmals binär kodiert. Es wechseln sich utopische Befunde, Euphorie und Verzagung, Visionen von Verheißung und Verlust ab. Die soziale Wirklichkeit indes lässt sich nur durch starke theoretische wie empirische Zumutungen auf 0 oder 1 reduzieren. Dass das Internet das gesamte Sozialsystem Wissenschaft zum Guten wie zum Schlechten verändern kann und auch bereits verändert, ist sicher unstrittig. Der vorliegende Beitrag versucht daher neben der Entwicklung einer differenzierten Typologie erwartbarer Folgen auch einen sozialwissenschaftlichen Rahmen für die Erforschung wie Bewertung dieser Folgen zu liefern.

Zoom
PDF-Datei downloaden (168.39 KB)

Kommentar erstellen

93EQ6O