Login

Registrieren
merken
Can Tunc | 30.06.2017 | 360 Aufrufe | Diskussionen

Seefahrt - Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur

Symposium "Über das Meer" | Impulsvorträge und Diskussion

Seefahrt in der Antike und Seefahrt in der Neuzeit stehen sich in diesem Panel gegenüber. Der Althistoriker Prof. Dr. Martin Zimmermann von der LMU München stellt in seinem Impulsvortrag das antike Mittelmeer unter den Gesichtspunkten von Einheit, Diversität und Gefahren vor, während Prof. Dr. Michael North von der Universität Greifswald den ökonomischen und kulturellen Austausch über die Meere in der Neuzeit in den Blick nimmt. Eine zentrale Rolle nehmen in beiden Impulsvorträgen Häfen als Orte der Verbindung von Meer und Land, als Umschlagplätze von Handelsgütern und Ideen an. Anschließend diskutieren beide Referenten gemeinsam mit Prof. Dr. Jürgen Sarnowsky, ehe zum Abschluss Schauspielstudierende der Universität der Künste Berlin eine Performance zur "Seeräuber-Jenny" aus der Dreigroschenoper aufführen.

Impulsvortrag von Martin Zimmermann "Das antike Mittelmeer. Einheit, Diversität und Gefahr"

Videoreihe "Tagung "Über das Meer""
Google Maps

Impulsvortrag von Michael North "Ökonomischer und kultureller Austausch über die Meere"

Diskussion mit Michael North, Martin Zimmermann und Jürgen Sarnowsky, anschließend Performance zur "Seeräuber-Jenny" aus der Dreigroschenoper

Kommentar erstellen

7M5NSS